1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    8

    Neuer Game PC , Zusammenstellung OK ?

    Hallo Leute, möchte mir nen neuen PC zusammenschrauben. PC wird hauptsächlich für Internet und Games genutzt.Budget max. 650 €. Hatte an folgende Teile gedacht.

    Gehäuse: Xigmatek Midgard alternativ Sharkoon Rebel 9 mit 2 guten 120´er Lüftern
    NT:
    Cooler Master RealPower M 620W
    Mainboard: GigaByte GA-MA770-UD3
    CPU: AMD Phenom II X4 955,Boxed, OPGA, "Deneb", Black Edition

    RAM: OCZ DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit OCZ2RPR10664GK, Reaper HPC
    Grafik: Gainward GTX260 Golden Sample
    HDD: Western Digital WD6400AAKS 640 GB Caviar Blue
    Brenner: LG GH-22NS

    Zusammenstellung OK?
    Welches Netzteil würdet ihr mir empfehlen? Soll auf jeden Fall leise sein.
    Momentan nutze ich ein älteres 430W NT von Enermax.
    Ist die Graka OK, oder lieber eine GTX 275?
    Ach ja welchen CPU Kühler sollte ich nehmen.
    Bin für alle Tips dankbar
    .















  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    3.295

    AW: Neuer Game PC , Zusammenstellung OK ?

    Die Zusammenstellung sieht so ganz gut aus, evtl. könnte Dein altes NT sogar noch reichen. Wenn das nicht der Fall ist, würde ich ein 500-550W Corsair, Enermax oder Bequiet nehmen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    836

    AW: Neuer Game PC , Zusammenstellung OK ?

    Je nach Ampere-Werten deines alten NTs könnte es wirklich noch reichen, ansonsten kann man die schon von Vampire vorgeschlagenen Netzteile nehmen.

    Ich würde (und habe auch schon) eine GTX275 gewählt. Die neuen 5850 sind auch sehr interessant. Die kosten 30€ mehr als die günstigste GTX275 (ist es immer noch die von Palit?), haben aber dafür auch die Leistung einer GTX285.

    Du könntest vielleicht aber auch über ein AM3-System nachdenken. Ist wahrscheinlich etwas zukunftssicherer als AM2+.
    Dann würde ich ein MA785GT-UD3H empfehlen. Habe ich selber im Betrieb und bin sehr zufrieden.
    Als RAM würde ich dann 1333er nehmen. Da reichen "einfacher" ValueRAM von G.Skill (war der günstigste als ich das letzte mal geguckt hab.)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •