1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    5.155

    Intel kocht auch nur mit Wasser

    Wenn ich mir diesen Bericht so durchlese http://www.handelsblatt.com/news/Unternehmen/IT-Medien/_pv/_p/201197/_t/ft/_b/1208915/default.aspx/chip-krieg-setzt-intel-zu.html , dann könnte man fast meinen das die SupiDupi Conroes von Intel weit unter Preis verkauft werden. Intel versucht also, genau wie AMD, den Markt zu "kaufen".

    Ob das nun wirklich die Preis/Leistungssieger sind, wage ich mal zu bezweifeln. Hier wird einfach nur mit Dumpingpreisen die CPU in den Markt gedrückt. Kein Wunder das AMD mit seinen Preisen (z.B. X2 6000+) konkurenzlos da steht
    Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater Dir. Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band. Wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine Patris et Filii et Spiritus Sancti

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    09.04.2001
    Beiträge
    374

    AW: Intel kocht auch nur mit Wasser

    die sollen den markt ruhig "kaufen"

    ich hab kein problem damit wenn die preise in den keller gedrückt werden.
    sollen die hersteller sich gegenseitig doch soweit drücken dass der kunde geld bekommt um nen chip zu nehmen


    endlich zahlt sich die freie marktwirtschaft mal aus für den endverbraucher

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.097

    AW: Intel kocht auch nur mit Wasser

    Zitat Zitat von March20 am 17.01.2007 08:40
    endlich zahlt sich die freie marktwirtschaft mal aus für den endverbraucher
    sehe ich genauso.
    als kunde kann man sich doch eigentlich nur freuen darüber.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    5.155

    AW: Intel kocht auch nur mit Wasser

    Zitat Zitat von HanFred am 17.01.2007 08:50
    Zitat Zitat von March20 am 17.01.2007 08:40
    endlich zahlt sich die freie marktwirtschaft mal aus für den endverbraucher
    sehe ich genauso.
    als kunde kann man sich doch eigentlich nur freuen darüber.
    Mein kommentar bezieht sich auch eher (nicht deutlich ausgedrückt) auf "Preis/Leistungssieger. Wenn ich Dumpingpreise anbiete, dann ist man ziemlich schnell Preis/Leistungssieger, es wäre aber interessant zu sehen, wie das mit reellen Preisen aussehen würde.
    Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater Dir. Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band. Wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine Patris et Filii et Spiritus Sancti

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.097

    AW: Intel kocht auch nur mit Wasser

    Zitat Zitat von EmmasPapa am 17.01.2007 08:54
    Mein kommentar bezieht sich auch eher (nicht deutlich ausgedrückt) auf "Preis/Leistungssieger. Wenn ich Dumpingpreise anbiete, dann ist man ziemlich schnell Preis/Leistungssieger, es wäre aber interessant zu sehen, wie das mit reellen Preisen aussehen würde.
    wieso?
    arbeitest du bei AMD?
    hör mal, ich hab auch (noch) nen X2 AMD drin, aber ich bin verbraucher und mich interessieren in erster linie günstige preise neben der leistung.
    die leistung ist mir eigentlich noch wichtiger und da liegt intel auch vorne, also werde ich mir wohl kaum einen AMD holen in nächster zeit.

  6. #6
    IXS
    IXS ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von IXS
    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    2.666

    AW: Intel kocht auch nur mit Wasser

    Zitat Zitat von HanFred am 17.01.2007 09:03
    hör mal, ich hab auch (noch) nen X2 AMD drin, aber ich bin verbraucher und mich interessieren in erster linie günstige preise neben der leistung.
    die leistung ist mir eigentlich noch wichtiger und da liegt intel auch vorne, also werde ich mir wohl kaum einen AMD holen in nächster zeit.
    Gut, dass viele Andere auch so denken.
    Seit der Übernahme ATIs durch AMD, kann ich den Laden überhaupt nicht mehr leiden. Mit Sicherheit wird es demnächst Defizite geben, wenn man ATI Grafikkarten auf Intel Rechnern nutzt.
    Gaymer ? I'm not a gaymer.
    Ich mag es, Computerspiele zu spielen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    5.155

    AW: Intel kocht auch nur mit Wasser

    Zitat Zitat von HanFred am 17.01.2007 09:03
    Zitat Zitat von EmmasPapa am 17.01.2007 08:54
    Mein kommentar bezieht sich auch eher (nicht deutlich ausgedrückt) auf "Preis/Leistungssieger. Wenn ich Dumpingpreise anbiete, dann ist man ziemlich schnell Preis/Leistungssieger, es wäre aber interessant zu sehen, wie das mit reellen Preisen aussehen würde.
    wieso?
    arbeitest du bei AMD?
    hör mal, ich hab auch (noch) nen X2 AMD drin, aber ich bin verbraucher und mich interessieren in erster linie günstige preise neben der leistung.
    die leistung ist mir eigentlich noch wichtiger und da liegt intel auch vorne, also werde ich mir wohl kaum einen AMD holen in nächster zeit.
    Ich habe auch einen X2 und bin zufrieden, darum geht es nicht. Das die Intels alles von AMD verbrennen ist mir auch klar. Aber es wäre schon interessant zu wissen, zu welchem tatsächlichen Preis die Dinger eigentlich in den Handel kommen müssten. Und dann würden die CPUs m.E. nicht mehr so gut darstehen.
    Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater Dir. Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band. Wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine Patris et Filii et Spiritus Sancti

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.097

    AW: Intel kocht auch nur mit Wasser

    Zitat Zitat von IXS am 17.01.2007 09:22
    Zitat Zitat von HanFred am 17.01.2007 09:03
    hör mal, ich hab auch (noch) nen X2 AMD drin, aber ich bin verbraucher und mich interessieren in erster linie günstige preise neben der leistung.
    die leistung ist mir eigentlich noch wichtiger und da liegt intel auch vorne, also werde ich mir wohl kaum einen AMD holen in nächster zeit.
    Gut, dass viele Andere auch so denken.
    Seit der Übernahme ATIs durch AMD, kann ich den Laden überhaupt nicht mehr leiden. Mit Sicherheit wird es demnächst Defizite geben, wenn man ATI Grafikkarten auf Intel Rechnern nutzt.
    ist das nicht schwarzmalerei?
    das würde doch ihren absatz schmälern und wäre so gesehen eher unlogisch.
    ich denke s sollen nach wie vor möglichst viele ATI-grafikkarten abgesetzt werden und eine bevorzugung von bestimmten plattformen würde dem definitiv entgegenwirken.
    sympathie ist für mich im consumerbereich fehl am platz. da zählen für mich wie gesagt nur leistung und preis. und nicht das image.
    wenn AMD oder Intel einen bürgerkrieg in afrika (oder sowas ähnliches) finanzieren würden, dann könnten wir über sympathie diskutieren. aber so eine übernahme ist mir doch egal.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.097

    AW: Intel kocht auch nur mit Wasser

    Zitat Zitat von EmmasPapa am 17.01.2007 09:31
    Ich habe auch einen X2 und bin zufrieden, darum geht es nicht. Das die Intels alles von AMD verbrennen ist mir auch klar. Aber es wäre schon interessant zu wissen, zu welchem tatsächlichen Preis die Dinger eigentlich in den Handel kommen müssten. Und dann würden die CPUs m.E. nicht mehr so gut darstehen.
    und wieso genau interessiert dich das? bist du ingenieur oder so?
    wenn du bei der konkurrenz arbeiten würdest, dann könnte ich das verstehen, aber wenn nicht, dann nicht.
    von mir aus darf Intel kräftig draufzahlen, wenn die das wollen. solange es mir und meinem portemonnaie nützt, freut mich das doch nur.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    984

    AW: Intel kocht auch nur mit Wasser

    Zitat Zitat von EmmasPapa am 17.01.2007 09:31
    Ich habe auch einen X2 und bin zufrieden, darum geht es nicht. Das die Intels alles von AMD verbrennen ist mir auch klar. Aber es wäre schon interessant zu wissen, zu welchem tatsächlichen Preis die Dinger eigentlich in den Handel kommen müssten. Und dann würden die CPUs m.E. nicht mehr so gut darstehen.
    War es am Anfang nicht so, dass ein E6600 (für ~320€) einen FX-60 (für ~950€) platt gemacht hat?
    Da hätte der E6600 auch 800€ kosten können, wäre ne stange billiger gewesen und trotzdem schneller.

    Dass die C2Ds sau billig sind für die gebotene Leistung weiß man doch seit ihrer Einführung.
    Und welche Preise Intel für seine CPUs verlangt ist doch deren Sache!?

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    542

    AW: Intel kocht auch nur mit Wasser

    Zitat Zitat von Harlekin am 17.01.2007 09:40
    Dass die C2Ds sau billig sind für die gebotene Leistung weiß man doch seit ihrer Einführung.
    Und welche Preise Intel für seine CPUs verlangt ist doch deren Sache!?
    jein, Dumping-Preise um die Konkurenz vom Markt zu verdrängen (was ich Intel nicht vorwerfe) ist nicht wirklich legal

    Gewinnmargen in einem sehr entwicklungsintensiven Bereich wie CPUs sind (für Außenstehende) sowieso schwer nachvollziebar

    ATI-Grakas werden auch sicher nicht für Intel-CPUs künstlich verlangsamt, wäre ein ziemliches Eigentor, auch nvidia-chipsätze wirds weiterhin für AMD geben, zudem AMD in dem Bereich atm noch ziemlich abhängig von nvidia ist
    Computerspiele sind wie Steaks:

    Wer es blutig will nimmts Englisch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •