1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    22

    AGP Karte. Lohnt es noch??

    Hallo,

    bin neu hier in der Community, lese die PCGH aber schon seit etwa 2 Jahren.
    Meine "Real Nick" ist Markus und ich bin stolze 20 Jahre jung

    So nun zum eigentlichen Thema.
    Hab bei mir noch nen 2.PC rumzustehen auf dem ich gerne mal FSX mit nem Kumpel im Multiplayer zoggn würde.

    Aktuelle Konfiguration:

    AMD Athlon XP 3000+ @ 2280 MHz (FSB 444DDR)
    ASRock K7Nf2-Raid
    2GB Corsair Value Selected DDR 400
    GeForce 6600GT TDH (128MB AGP)

    Da der FSX ziemlich Hardware fressend ist würde ich mir gern ne neue GraKa kaufen. Welche würdet ihr mir empfehlen? Bringt es mir Performancemäßig was? Gibt im Moment ne Sapphire X1950 Pro mit 512 MB für 222€. Ist die gut?

    Danke im vorraus.

    MfG
    Markus alias W!zz4rd
    !!!SIGNATUR!!!

  2. #2
    ripitall
    Gast

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Zitat Zitat von Wizzard-PCGH am 16.01.2007 09:03
    Hallo,

    bin neu hier in der Community, lese die PCGH aber schon seit etwa 2 Jahren.
    Meine "Real Nick" ist Markus und ich bin stolze 20 Jahre jung

    So nun zum eigentlichen Thema.
    Hab bei mir noch nen 2.PC rumzustehen auf dem ich gerne mal FSX mit nem Kumpel im Multiplayer zoggn würde.

    Aktuelle Konfiguration:

    AMD Athlon XP 3000+ @ 2280 MHz (FSB 444DDR)
    ASRock K7Nf2-Raid
    2GB Corsair Value Selected DDR 400
    GeForce 6600GT TDH (128MB AGP)

    Da der FSX ziemlich Hardware fressend ist würde ich mir gern ne neue GraKa kaufen. Welche würdet ihr mir empfehlen? Bringt es mir Performancemäßig was? Gibt im Moment ne Sapphire X1950 Pro mit 512 MB für 222€. Ist die gut?

    Danke im vorraus.

    MfG
    Markus alias W!zz4rd
    Mal angenommen die Sapphire gibts echt für AGP (nein, ich werde nicht nachschauen), dann bremst 100pro deine CPU! Ich hatte mal nen ähnlichen AthlonXP, und der hat damals schon ne 6800GT ausgebremst!
    Ich persönlich würde dafür kein Geld ausgeben. Spar lieber auf was neues (also komplett), davon hast du imho wesentlich mehr.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    22

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Aha.

    Ein Bekannter hat fast das gleiche System wie ich und er hat sich ne 7800GS geholt, die mir aber persönlich zu teuer ist und er meinte es hätte ne Menge gebracht.
    Liegt er damit falsch??
    !!!SIGNATUR!!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    269

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Servus Markus,
    herzlich willkommen in unserer Community.
    Ich wünsche Dir viel Spaß bei uns und mögen alle deine Fragen beantwortet werden .
    Zu deinem ersten Fred.
    Die X1950Pro ist bestimmt der Hammer und wird dein System ordentlich beschleunigen auch wenn die CPU eventuell etwas bremmst.
    Wenn Du nichts gegen etwas Bastelaufwand hast, würde ich CPU,Grafikkarte und Mainboard ausbauen und bei Ebay verkaufen, das gibt im Moment echt viieeeeel Geld.
    Ich habe selbst gerade ein Sockel-A-Board für 56,-€ verkauft ( hat neu mal 59,-€ gekostet), im Gegenzug habe ich ein Asus SLI-Board für 44,-€ gekauft.
    Beim Prozessor ist das noch krasser, da bekommst Du für deinen XP mindestens 60,-€, eventuell sogar 80,-€, aber ein neuer AMD64 4000+ kostet nur noch 84,-€ bei Alternate (eventuell im Netz noch billiger).
    Dein Ram kannst Du weiter verwenden und für ca. 230,-€ eine X1900/1950XT mit 256MB für PCIe kaufen.
    Da hast Du viel mehr Leistung fürs gleiche Geld.
    mfg
    Crymuffin
    Meine Playstation:
    ASUS Commando; Intel E6600@3,2GHz; OCZ PC8500 SLI-Ready
    Geforce 8800GTS512@ Default; Samsung SP2504C; BeQuiet P5 520;
    Wasserkühlung

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    22

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Hallo Crymuffin!!

    Ich möchte noch mal sagen das es ja nur mein 2.PC ist.
    Hab noch nen Core2Duo zu Hause und wollte nur ne neue GraKa für meinen alten haben. Hab jetzt grad erst meinen alten Krämpel bei ebay verkauft und wollte das System eigentlich so behalten und nix mehr dran machen.
    Halt nur noch ne neu GraKa für den FluSi von MS.
    Mit wie viel Performance gewinn könnte ich Rechnen??
    Hat jemand ungefähr das selbe System oder Erfahrungen damit??
    Gibts ne Seite im Netzt wo das nach schauen kann??

    MfG
    Markus
    !!!SIGNATUR!!!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    147

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Zitat Zitat von Wizzard-PCGH am 16.01.2007 09:53
    Hallo Crymuffin!!

    Ich möchte noch mal sagen das es ja nur mein 2.PC ist.
    Hab noch nen Core2Duo zu Hause und wollte nur ne neue GraKa für meinen alten haben. Hab jetzt grad erst meinen alten Krämpel bei ebay verkauft und wollte das System eigentlich so behalten und nix mehr dran machen.
    Halt nur noch ne neu GraKa für den FluSi von MS.
    Mit wie viel Performance gewinn könnte ich Rechnen??
    Hat jemand ungefähr das selbe System oder Erfahrungen damit??
    Gibts ne Seite im Netzt wo das nach schauen kann??

    MfG
    Markus
    Dann nimm lieber ne 7600GT. Damit sollte der Simulator akzeptabel laufen und die Karte ist auch nicht der totale overkill für deinen Prozessor. Billiger als ne 7800gs ist die auch, bei etwas geringerer Leistung je nach gs Modell.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    4.377

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Zitat Zitat von redsoul am 16.01.2007 10:01
    Dann nimm lieber ne 7600GT. Damit sollte der Simulator akzeptabel laufen und die Karte ist auch nicht der totale overkill für deinen Prozessor. Billiger als ne 7800gs ist die auch, bei etwas geringerer Leistung je nach gs Modell.
    Ich habe meine 7600Gt für 120€ bekommen. (für mein gutes altes 2800+ Athlon System)
    Aber die lieferbar gelisteten Exemplare sehe ich auf geizhals nur mit min. 140€ (http://geizhals.at/eu/a222671.html)
    Das geht imo auch noch in Ordnung und ist besser passend wie die schon etwas teure und eig. zu starke X1950Pro für dein System.
    You must be the change you wish to see in the world.
    Gandhi
    An eye for an eye, and soon the whole world is blind.
    Gandhi
    Verstand dient der Wahrnehmung der eigenen Interessen, Vernunft ist Wahrnehmung des Gesamtinteresses.
    Weizsäcker

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    22

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Zitat Zitat von crackajack am 16.01.2007 10:14
    Zitat Zitat von redsoul am 16.01.2007 10:01
    Dann nimm lieber ne 7600GT. Damit sollte der Simulator akzeptabel laufen und die Karte ist auch nicht der totale overkill für deinen Prozessor. Billiger als ne 7800gs ist die auch, bei etwas geringerer Leistung je nach gs Modell.
    Ich habe meine 7600Gt für 120€ bekommen. (für mein gutes altes 2800+ Athlon System)
    Aber die lieferbar gelisteten Exemplare sehe ich auf geizhals nur mit min. 140€ (http://geizhals.at/eu/a222671.html)
    Das geht imo auch noch in Ordnung und ist besser passend wie die schon etwas teure und eig. zu starke X1950Pro für dein System.
    Hmm... die sind ja alle von Gainward...
    also auf Alternate gibts die für 169€uronen. Was anderes als Leadtek kommt mir nicht ins Haus
    Die Karte hat 256MB Ram und 128Bit Speicheranbindung.
    Die X1950 Pro hat 512 MB Ram 256Bit Speicheranbindung für 222€ ....
    ich bin mir da noch nicht ganz schlüssig.
    Vorallem weil bei ATI AA und AF in hoher Quali möglich ist und das bei Nvidia nicht.

    Große Unterschiede zwischen 128 und 256 Bit??
    !!!SIGNATUR!!!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kobsa
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    116

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Würde sich denn eine X1950pro noch mit meinem Pentium 4 3Ghz. lohnen - oder bremmst der schon zuuuuuu sehr? Würdet ihr generell warten, bis die DX10 KArten draussen sind, um aufzurüsten?

  10. #10
    ripitall
    Gast

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Zitat Zitat von Wizzard-PCGH am 16.01.2007 09:35
    Aha.

    Ein Bekannter hat fast das gleiche System wie ich und er hat sich ne 7800GS geholt, die mir aber persönlich zu teuer ist und er meinte es hätte ne Menge gebracht.
    Liegt er damit falsch??
    Nein, ansich wirds schon ne Menge bringen. Da aber ne Menge subjektiv ist geh ich mal davon aus dass er es einfach nicht besser kennt. Kannst es ja versuchen (bestellst online) und schickst sie nach 2 wochen wieder zurück.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    4.377

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Zitat Zitat von Wizzard-PCGH am 16.01.2007 10:22
    Hmm... die sind ja alle von Gainward...
    Ist halt die billigste lieferbare 7600GT.
    meine 7600GT gabs im Dezember für 120€ von Palit.

    aber kannst dir gerne eine Teurere nehmen:
    http://geizhals.at/eu/?fs=7600GT&in=

    Die Karte hat 256MB Ram und 128Bit Speicheranbindung.
    Die X1950 Pro hat 512 MB Ram 256Bit Speicheranbindung für 222€ ....
    ich bin mir da noch nicht ganz schlüssig.

    Große Unterschiede zwischen 128 und 256 Bit??
    Die 7600GT hat bei mir im Vergleich zur entsorgten 9800Pro (128MB 256Bit) in etwa doppelte Geschwindigkeit gebracht. (Doom3, FEAR, GRAW, B&W2, Anno1701, Boiling Point)
    Wieviel und ob überhaupt die X1950Pro noch größere Leistungsschübe mit deinem prozzi bringen würde kann ich nicht beantworten.....

    Zitat Zitat von Kobsa am 16.01.2007 11:17
    Würde sich denn eine X1950pro noch mit meinem Pentium 4 3Ghz. lohnen - oder bremmst der schon zuuuuuu sehr? Würdet ihr generell warten, bis die DX10 KArten draussen sind, um aufzurüsten?
    Ist das gleiche Spiel wie mit dem AMD Athlon XP 3000+ von Wizzard-PCGH, da die Prozzis leistungstechnisch nicht soooo anders sind.
    Die 7600GT bringt je nach derzeit eingebauter Karte einiges. (siehe oben. Vor allem halt Shader Modell 3 unterstützung)
    Die X1950 Pro ist teurer und leistungsfähiger, aber der Prozzi wird der Flaschenhals werden.
    Der Preisunterschied zwischen den beiden guten AGP-Karten ist nicht die Welt und man muss selber entscheiden ob einem ein paar fps mehr, die Differenz wert sind oder ob man nicht sowieso lieber ein paar Monate wartet und dann wenn ATI auch eine DX10 Karte bringt und die Preise hoffentlich etwas fallen, mit einer PCIe Komplettaufrüstung zuschlägt. (Die 8XXX von nvidia sind zwar sowieso bahnbrechend, aber für DX10 darf man Vista nicht vergessen )
    You must be the change you wish to see in the world.
    Gandhi
    An eye for an eye, and soon the whole world is blind.
    Gandhi
    Verstand dient der Wahrnehmung der eigenen Interessen, Vernunft ist Wahrnehmung des Gesamtinteresses.
    Weizsäcker

  12. #12
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    22

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Stehe jetzt vor ner Auswahl.

    1.Leadtek 7600GT

    2.Sapphire X800XL

    3.Sapphire X1950Pro

    Was sagt ihr??

    Hier nochmal mein 2.Rechner.

    AMD Athlon XP 3000+ @ 2280 MHZ (FSB444)
    ASRock K7Nf2 - Raid
    2GB Corsair Value Selected
    Leadtek 6600GT TDH

    Bevorzugte Spiele.

    MS FSX Deluxe
    GTR2
    rFactor
    Prey

    Was wär Preis/Leistungs mäßig am besten für dieses System?

    MfG
    Markus
    !!!SIGNATUR!!!

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    1.764

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Also die X800 XL kannste gleich mal streichen, alte Karte - zwar noch relativ schnell aber nur Shader 2.0b.

    Ne 7600GT wäre für dein System preis/leistungstechnisch sicher am Besten. Karte ansich ist nicht schlecht, über 6800 Ultra/7800 GS Niveau. Ne X1950 Pro bewegt sich im 7900 GT - 7950 GT Niveau, also doppelt so schnell wie eine 7600er GT

    Ich sag nur, es soll ja auch Leute geben mit XP3200+ & 7800 BLISS+ (7900 GT). Nichts ist unmöglich und wenn das Geld nur eine Nebenrolle spielt, warum nicht
    - Amd Athlon 64 3000+ at 2.6 Ghz zalman CNPS7500 Cu
    - Asus K8n-e Deluxe nforce 3 + Infineon 1024 Mb DDR433 Cl 2.5
    - PowerColor X800XT PE @ pencil vmod 600/1200 Mhz+zalmanVF700
    - Logitech Mx518 - 1600 dpi + Gainpad pro Gaming high sense
    - Creative X-Fi Xtreme Music + Steelseries Icemat Siberia

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    12.10.2002
    Beiträge
    482

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Zitat Zitat von Kobsa am 16.01.2007 11:17
    Würde sich denn eine X1950pro noch mit meinem Pentium 4 3Ghz. lohnen - oder bremmst der schon zuuuuuu sehr? Würdet ihr generell warten, bis die DX10 KArten draussen sind, um aufzurüsten?
    Also ausreizen wird die CPU die Graka nicht, habe einen P4 3.06 und eine x1950 pro.
    Aber nen gewaltigen Unterschied merkt man schon, bin von einer x800pro umgestiegen.
    Oblivion und Cod2 zb laufen mit höchsten Einstellungen flüssig, da hatte die x800pro (obwohl auf 16 Pipes gemoddet) zu kämpfen.
    Würde sagen ab 2,8 GHZ kann sich eine x1950 pro schon lohnen.
    Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure, als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz.

  15. #15
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    22

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Zitat Zitat von Chat1000 am 16.01.2007 20:24
    Also die X800 XL kannste gleich mal streichen, alte Karte - zwar noch relativ schnell aber nur Shader 2.0b.

    Ne 7600GT wäre für dein System preis/leistungstechnisch sicher am Besten. Karte ansich ist nicht schlecht, über 6800 Ultra/7800 GS Niveau. Ne X1950 Pro bewegt sich im 7900 GT - 7950 GT Niveau, also doppelt so schnell wie eine 7600er GT

    Ich sag nur, es soll ja auch Leute geben mit XP3200+ & 7800 BLISS+ (7900 GT). Nichts ist unmöglich und wenn das Geld nur eine Nebenrolle spielt, warum nicht
    Ok. Ich habe bisher nur auf Nvidia Karten vertraut. Dazu ausschließlich auf Leadtek. Welche Firma bietet denn gute X1950Pro Karten an??
    Habe viel positives über Sapphire gehört.
    !!!SIGNATUR!!!

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    12.10.2002
    Beiträge
    482

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Zitat Zitat von Wizzard-PCGH am 16.01.2007 22:17
    Zitat Zitat von Chat1000 am 16.01.2007 20:24
    Also die X800 XL kannste gleich mal streichen, alte Karte - zwar noch relativ schnell aber nur Shader 2.0b.

    Ne 7600GT wäre für dein System preis/leistungstechnisch sicher am Besten. Karte ansich ist nicht schlecht, über 6800 Ultra/7800 GS Niveau. Ne X1950 Pro bewegt sich im 7900 GT - 7950 GT Niveau, also doppelt so schnell wie eine 7600er GT

    Ich sag nur, es soll ja auch Leute geben mit XP3200+ & 7800 BLISS+ (7900 GT). Nichts ist unmöglich und wenn das Geld nur eine Nebenrolle spielt, warum nicht
    Ok. Ich habe bisher nur auf Nvidia Karten vertraut. Dazu ausschließlich auf Leadtek. Welche Firma bietet denn gute X1950Pro Karten an??
    Habe viel positives über Sapphire gehört.
    Sapphire ist sozusagen ATI's Haus und Hoflieferant, die fertigen auch Karten FÜR ATI. Aber auch bei anderen kann man nichts falsch machen (Powercolor, Gecube, Club 3D), die Karten liegen alle auf einem Level. Sehr laut ist allerdings die Gecube (keine Steuerung des Lüfters), ist aber wohl auch die Günstigste. Mich persönlich stört der Lüfter nicht so, aber empfindliche Naturen sollten lieber eine andere wählen.
    Die Powercolor zb. soll einen sehr leisen Lüfter haben.
    Empfehlenswert ist wohl auch die 512 MB Version von Sapphire.
    Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure, als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz.

  17. #17
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    22

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Empfehlenswert ist wohl auch die 512 MB Version von Sapphire.
    Mit der hab ich auch geliebäugelt.
    Naja ich werd mir das jetzt noch mal in ruhe überlegen.
    Sind gute 70€uronen mehr für die Ati.
    Ob es die mehr Leistung wert ist weiß ich halt nicht.
    Könnt mir ja beide Bestellen und dann selber Testen.....
    Ich glaub das mach ich auch ....

    Danke für die Hilfe an alle. Ihr seit echt TOP
    !!!SIGNATUR!!!

  18. #18
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    1.764

    AW: AGP Karte. Lohnt es noch??

    Ne Powercolor X1950 Pro 256 Mb - 199€ reicht auch vollkommen (bedenke du hast noch einen XP3000+). Die 512 Mb werden erst ab 1280x1024 + max Grafik & Einsatz von AA/AF genutzt, da ist dein XP schon wieder zu langsam.

    Ich persönlich kann mich über Powercolor nicht beklagen, beziehe seit 2002 Karten von denen, bis heute sehr zufrieden.
    - Amd Athlon 64 3000+ at 2.6 Ghz zalman CNPS7500 Cu
    - Asus K8n-e Deluxe nforce 3 + Infineon 1024 Mb DDR433 Cl 2.5
    - PowerColor X800XT PE @ pencil vmod 600/1200 Mhz+zalmanVF700
    - Logitech Mx518 - 1600 dpi + Gainpad pro Gaming high sense
    - Creative X-Fi Xtreme Music + Steelseries Icemat Siberia

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •