1. #1
    Benutzer

    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    31

    Office PC zusammenstellen

    Hallo zusammen,


    brauche mal eure Hilfe:

    Mein Vater braucht einen neuen PC.
    Nicht wildes, PC wird nur wie Office Arbeiten wie Internet, Word/Excel, Brennen oder Bildershow genutzt.

    Was würdet ihr mir da zusammenstellen?

    Danke!
    AMD Athlon XP 2800+
    Abit NF7 Rev. 2.0 (nforce 2 Ultra 400)
    Twinmos 2x256MB PC3200 (PC400) Cl 2,5
    MSI RX Radeon 9800 Pro

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    160

    AW: Office PC zusammenstellen

    kommt druaf an, wie siehts denn mit dem Bugdet aus?

  3. #3
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    31

    AW: Office PC zusammenstellen

    Zitat Zitat von Suxor19 am 15.01.2007 20:22
    kommt druaf an, wie siehts denn mit dem Bugdet aus?
    Hallo,

    max. 500 Euro. Ehr weniger.
    AMD Athlon XP 2800+
    Abit NF7 Rev. 2.0 (nforce 2 Ultra 400)
    Twinmos 2x256MB PC3200 (PC400) Cl 2,5
    MSI RX Radeon 9800 Pro

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    160

    AW: Office PC zusammenstellen

    Zitat Zitat von player-andre am 15.01.2007 20:48
    Zitat Zitat von Suxor19 am 15.01.2007 20:22
    kommt druaf an, wie siehts denn mit dem Bugdet aus?
    Hallo,

    max. 500 Euro. Ehr weniger.
    ok, ich würds so machen:

    CPU: Intel C2D E6300 ca. 160€
    Mainboard: Asus P5B ca. 110€
    RAM: GeiL Dual Channel DDR2 Kit 1024MB PC2-5400U CL3-4-4-8 (DDR2-667) ca. 120€
    Graka: kannste irgendeine einen billluge nehmen da es ja ein Office- pc sein soll.



    Und für den rest des geldes halt noch laufwerke, netzteil etc.

  5. #5
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    31

    AW: Office PC zusammenstellen

    Zitat Zitat von Suxor19 am 15.01.2007 21:06
    Zitat Zitat von player-andre am 15.01.2007 20:48
    Zitat Zitat von Suxor19 am 15.01.2007 20:22
    kommt druaf an, wie siehts denn mit dem Bugdet aus?
    Hallo,

    max. 500 Euro. Ehr weniger.
    ok, ich würds so machen:

    CPU: Intel C2D E6300 ca. 160€
    Mainboard: Asus P5B ca. 110€
    RAM: GeiL Dual Channel DDR2 Kit 1024MB PC2-5400U CL3-4-4-8 (DDR2-667) ca. 120€
    Graka: kannste irgendeine einen billluge nehmen da es ja ein Office- pc sein soll.



    Und für den rest des geldes halt noch laufwerke, netzteil etc.
    Und das ist auch Vista fähig?
    AMD Athlon XP 2800+
    Abit NF7 Rev. 2.0 (nforce 2 Ultra 400)
    Twinmos 2x256MB PC3200 (PC400) Cl 2,5
    MSI RX Radeon 9800 Pro

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    160

    AW: Office PC zusammenstellen

    ja, von der basis-komponente schon, aber du bräuchtest evtuell eine gute graka, aber sonst

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Eol_Ruin
    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    6.060

    AW: Office PC zusammenstellen

    Zitat Zitat von Suxor19 am 15.01.2007 21:06
    CPU: Intel C2D E6300 ca. 160€
    Mainboard: Asus P5B ca. 110€
    RAM: GeiL Dual Channel DDR2 Kit 1024MB PC2-5400U CL3-4-4-8 (DDR2-667) ca. 120€
    Bisschen Viel Power & teuer für einen Office-PC - vor allem weil noch HD, DVD, Grafikkarte etc fehlen...

    Für Office (selbst unter Vista) reicht folgendes vollkommen:

    - Athlon 64 X2 3800 EE Boxed 120€
    - ASROCK ALiveNF6G-DVI 62€
    Das beste daran ist der DVI-Anschluß onboard
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GEIR04
    - irgendein preiswertet 2*512MB DDR2-RAM Kit ab 100€
    - Mini-PC-Gehäuse incl Netzteil 60€
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=TQXS99
    - HD Samsung Spinpoint SP2504C 70€
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=A9BU05
    - Samsung DVD-Brenner (leise - welcher ist egal - SATA oder IDE) 40€
    i5-4570 | Asrock B85M Pro4 | Arctic Cooling Freezer 13 CO | 8GB Corsair DDR3-1600
    Sapphire HD 6950@6970 Dual-Fan 1GB @880/1350 | Fujitsu Siemens L3230T
    Cherry Evolution Stream | Sharkoon Fireglider | Xigmatek Midgard
    Super Flower Amazon 450W | ADATA Premier Pro SP900 128GB & Agility 3 60GB, Samsung F3 1TB

  8. #8
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    31

    AW: Office PC zusammenstellen

    Zitat Zitat von Eol_Ruin am 16.01.2007 10:40
    Zitat Zitat von Suxor19 am 15.01.2007 21:06
    CPU: Intel C2D E6300 ca. 160€
    Mainboard: Asus P5B ca. 110€
    RAM: GeiL Dual Channel DDR2 Kit 1024MB PC2-5400U CL3-4-4-8 (DDR2-667) ca. 120€
    Bisschen Viel Power & teuer für einen Office-PC - vor allem weil noch HD, DVD, Grafikkarte etc fehlen...

    Für Office (selbst unter Vista) reicht folgendes vollkommen:

    - Athlon 64 X2 3800 EE Boxed 120€
    - ASROCK ALiveNF6G-DVI 62€
    Das beste daran ist der DVI-Anschluß onboard
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GEIR04
    - irgendein preiswertet 2*512MB DDR2-RAM Kit ab 100€
    - Mini-PC-Gehäuse incl Netzteil 60€
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=TQXS99
    - HD Samsung Spinpoint SP2504C 70€
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=A9BU05
    - Samsung DVD-Brenner (leise - welcher ist egal - SATA oder IDE) 40€
    Hallo,
    da kommen wir der Sache schon etwas näher.

    Also Pozesser ist ok, bin ich mit einverstanden.
    Zum Mobo: DVI ist uninteressant. Käme dann ein anderes Mobo in Frage oder ist dies nachwievor erste Wahl?
    Speicher reicht also 1Gig Ram aus, allerdings DDR2 - ok.
    Gehäuse mit Netzteil dürfte auch ok sein.
    Festplatte dürfte auch ok sein - warum grade die ?
    DVD Brenner wäre wahrscheinlich noch vorhanden.
    AMD Athlon XP 2800+
    Abit NF7 Rev. 2.0 (nforce 2 Ultra 400)
    Twinmos 2x256MB PC3200 (PC400) Cl 2,5
    MSI RX Radeon 9800 Pro

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Eol_Ruin
    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    6.060

    AW: Office PC zusammenstellen

    Zitat Zitat von player-andre am 17.01.2007 18:52
    Also Pozesser ist ok, bin ich mit einverstanden.
    Zum Mobo: DVI ist uninteressant. Käme dann ein anderes Mobo in Frage oder ist dies nachwievor erste Wahl?
    Speicher reicht also 1Gig Ram aus, allerdings DDR2 - ok.
    Gehäuse mit Netzteil dürfte auch ok sein.
    Festplatte dürfte auch ok sein - warum grade die ?
    DVD Brenner wäre wahrscheinlich noch vorhanden.
    DVI ist für den Anschluß von nem TFT besser als VGA.
    Aber ein VGA Anschluß ist bei dem Mainboard ja auch noch dabei!
    Und mehr als 10€ billiger wirds ohne DVI auch nicht!

    Die Samsung HD ist sehr leise und relativ schnell.Ausserdem hat sie ein sehr gutes GByte/€ Verhältnis.
    Nicht umsonst sind die Samsung Festplatten im Jahr 2006 die meist gekaufen!
    i5-4570 | Asrock B85M Pro4 | Arctic Cooling Freezer 13 CO | 8GB Corsair DDR3-1600
    Sapphire HD 6950@6970 Dual-Fan 1GB @880/1350 | Fujitsu Siemens L3230T
    Cherry Evolution Stream | Sharkoon Fireglider | Xigmatek Midgard
    Super Flower Amazon 450W | ADATA Premier Pro SP900 128GB & Agility 3 60GB, Samsung F3 1TB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •