1. #1
    Benutzer

    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    45

    Aufrüsten, aber wie?

    Also ich stehe seit Wochen vor nem morz Problem:
    Ursprünglich wollte ich mein bestehendes System (s. unten) um eine 7900 GT im SLI-Verbund erweitern. Dazu bräuchte ich ein SLI-fähiges Board (Sockel 939) und in dem Zuge wäre dann mal ne neue CPU fällig gewesen (hatte an Athlon 64 4000+ gedacht wegen Preis/Leistung).
    Dann kam aber zum Jahreswechsel die GeForce 8800 auf den Markt und erweckte meine Aufmerksamkeit. außerdem lagen mir alle mit Intel Core2Duo in den Ohren und ich dachte eine Weile darüber nach auf einen E6600 umzusteigen. Dann wären aber noch neuer RAM und ein neues Mainboard fällig.
    Nach Bemühen meines Taschenrechners käme ich für Intel-System auf ca. 1400,- Euro, was ne ganze Stange Geld ist. Ich hätte das Geld zwar, scheue mich aber es zu investieren, weil ich eigentlich nicht so der Hardcore-Zocker (wenn dann gerne 3D-Action und Shooter) bin und ich auch momentan keine vernünftiges und bezahlbares SLI-Board für den Intel finde (ich finde über 200 Euro fürn Mainboard echt zuviel).

    Jetzt mal meine Frage: Was bringt momentan mehr und für das nächste laufende Jahr bis ca. 11/07 (habe im nächsten Jahr nicht vor auf Vista umzusteigen):
    1. Erstmal Mainboard, CPU und RAM behalten und einfach ne 8800er (GTS oder GTX) reinklemmen (sprich: zieht die GraKa dei CPU auf links?)
    2. Das ganze auf SLI (2x 7900) umbauen und ne etwas flottere Single-Core CPU holen (z.B. 4000+)
    3. Komplett umbauen auf Duo2Core mit einer 8800er und die Kohle ausgeben, weil alles andere nur rausgeschmissenes Geld ist
    4. Den ganzen PC-Kram vergessen und ne X-Box kaufen

    Es geht hier nur ums Zocken, zum Arbeiten habe ich einen zweiten Rechner!

    Bin für jeden vernünftigen Vorschlag dankbar!!!

    Mein derzeitiges System:
    CPU: AMD Athlon 64 3200+ (Sockel 754)
    Mainboard MSI K8N GM-V
    RAM: 1024 MB Infenion (PC-400)
    Grafik: ASUS EN7900GT

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    15.03.2004
    Beiträge
    10

    AW: Aufrüsten, aber wie?

    Hi,

    Ich würd vielleicht:

    CPU: Intel C2D E6600
    Mainboard: ASUS p5w DH Deluxe
    RAM: 2 GB PC 800
    Grafik: Alte behalten ( ASUS EN7900GT )

    Erstmal so aufrüsten, nächtest jahr dann auf ne billigere 8800 GTX umsteigen.

    mfg.
    mustang

  3. #3
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    45

    AW: Aufrüsten, aber wie?

    Zitat Zitat von mustang19 am 09.01.2007 16:34
    Hi,

    Ich würd vielleicht:

    CPU: Intel C2D E6600
    Mainboard: ASUS p5w DH Deluxe
    RAM: 2 GB PC 800
    Grafik: Alte behalten ( ASUS EN7900GT )

    Erstmal so aufrüsten, nächtest jahr dann auf ne billigere 8800 GTX umsteigen.

    mfg.
    mustang
    Vielen Dank für den Tipp!
    Und genau, das ist ein Punkt, den man mal klären müßte:
    Wie prozessor bzw -grafiklastig sind aktuelle und künftige Titel? Wie gesagt, es geht vorrangig um 3D-Action und Shooter.

    Das ASUS P5W DH deluxe mag sicher ein gutes Board sein, bietet aber leider für später kein SLI, sondern nur Crossfire. Ich denke ja auch mal daran, vielleicht später dann ein 8800er SLI aufzubauen, wenn die Preise richtig unten sind. Und dann müßte ich das Board schon wieder tauschen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    1.764

    AW: Aufrüsten, aber wie?

    Zitat Zitat von Keule am 09.01.2007 18:02
    Vielen Dank für den Tipp!
    Und genau, das ist ein Punkt, den man mal klären müßte:
    Wie prozessor bzw -grafiklastig sind aktuelle und künftige Titel? Wie gesagt, es geht vorrangig um 3D-Action und Shooter.
    Mittlerweile würde ich zu nem guten Mix aus CPU & Graka greifen. Vor noch nicht allzulanger Zeit waren Games sehr grafiklastig. Nun zwar noch immer, jedoch spielt ne starke CPU auch ne Rolle.

    Im Endeffekt muss es nicht unbedingt ein Core duo E6600er sein, kleineres Modell reicht aus + OC. Bekanntlich geht bei den C2D viel in der Richtung.

    Das ASUS P5W DH deluxe mag sicher ein gutes Board sein, bietet aber leider für später kein SLI, sondern nur Crossfire. Ich denke ja auch mal daran, vielleicht später dann ein 8800er SLI aufzubauen, wenn die Preise richtig unten sind. Und dann müßte ich das Board schon wieder tauschen.
    Zu SLi/Crossfire, nunja manche mögen es - manche nicht (so wie ich). Das Argument mit "später kauf ich mir ne zweite wenn sie sehr günstig ist" geht sich oft nicht aus. Als Beispiel nehm ich mal die 7800 GT Käufer her, welche damals wo SLi rauskam natürlich auch mal auf SLi setzen wollten. Doch was passierte, neue 7800 GTs verschwanden recht schnell und wurden durch modernere Generationen ersetzt. In der Vergangenheit war es meist so, dass eine neue Generation 2 x alte Karten schlug.

    Von daher sehe ich persönlich SLi oder Crossfire als überflüssig an.
    - Amd Athlon 64 3000+ at 2.6 Ghz zalman CNPS7500 Cu
    - Asus K8n-e Deluxe nforce 3 + Infineon 1024 Mb DDR433 Cl 2.5
    - PowerColor X800XT PE @ pencil vmod 600/1200 Mhz+zalmanVF700
    - Logitech Mx518 - 1600 dpi + Gainpad pro Gaming high sense
    - Creative X-Fi Xtreme Music + Steelseries Icemat Siberia

  5. #5
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    45

    AW: Aufrüsten, aber wie?

    Zitat Zitat von Chat1000 am 09.01.2007 18:45
    Zitat Zitat von Keule am 09.01.2007 18:02
    Vielen Dank für den Tipp!
    Und genau, das ist ein Punkt, den man mal klären müßte:
    Wie prozessor bzw -grafiklastig sind aktuelle und künftige Titel? Wie gesagt, es geht vorrangig um 3D-Action und Shooter.
    Mittlerweile würde ich zu nem guten Mix aus CPU & Graka greifen. Vor noch nicht allzulanger Zeit waren Games sehr grafiklastig. Nun zwar noch immer, jedoch spielt ne starke CPU auch ne Rolle.

    Im Endeffekt muss es nicht unbedingt ein Core duo E6600er sein, kleineres Modell reicht aus + OC. Bekanntlich geht bei den C2D viel in der Richtung.

    Das ASUS P5W DH deluxe mag sicher ein gutes Board sein, bietet aber leider für später kein SLI, sondern nur Crossfire. Ich denke ja auch mal daran, vielleicht später dann ein 8800er SLI aufzubauen, wenn die Preise richtig unten sind. Und dann müßte ich das Board schon wieder tauschen.
    Zu SLi/Crossfire, nunja manche mögen es - manche nicht (so wie ich). Das Argument mit "später kauf ich mir ne zweite wenn sie sehr günstig ist" geht sich oft nicht aus. Als Beispiel nehm ich mal die 7800 GT Käufer her, welche damals wo SLi rauskam natürlich auch mal auf SLi setzen wollten. Doch was passierte, neue 7800 GTs verschwanden recht schnell und wurden durch modernere Generationen ersetzt. In der Vergangenheit war es meist so, dass eine neue Generation 2 x alte Karten schlug.

    Von daher sehe ich persönlich SLi oder Crossfire als überflüssig an.
    Ist auch sicher ein Einwand, über den es sich nachzudenken lohnt. Was mich derzeit abschreckt sind z.B. die extrem hohen Mainboard-Preise im Bereich Core2Duo. Mein letztes Board (Umstieg von AGP auf PCIe) hat mal gerade 50 Euro gekostet und tut auch. Jetzt findet man unter 200 Euro fast nix Vernünftiges mehr. Ich brauch auch kein Ausstattungsmonster. Das Teil muß ans LAN, da soll eine Festplatte und ein DVD-ROM-Laufwerk rein, 4x USB 2.0 und Tastatur und Maus dran. Ende Peng. Ich brauche kein Onboard-Sound, kein WLAN, keine 2x 1GBit LAN und kein Firewire und son Kram. Und OC hab ich noch nie gemacht und habe es auch nicht vor (bei meinem Glück raucht mir dann nur irgendwas ab). Ich find es eh etwas seltsam, daß die Hersteller mit OC-Features werben und einem dann die Garantie aberkennen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    112

    AW: Aufrüsten, aber wie?

    Zitat Zitat von Keule am 09.01.2007 19:04
    Zitat Zitat von Chat1000 am 09.01.2007 18:45
    Zitat Zitat von Keule am 09.01.2007 18:02
    Vielen Dank für den Tipp!
    Und genau, das ist ein Punkt, den man mal klären müßte:
    Wie prozessor bzw -grafiklastig sind aktuelle und künftige Titel? Wie gesagt, es geht vorrangig um 3D-Action und Shooter.
    Mittlerweile würde ich zu nem guten Mix aus CPU & Graka greifen. Vor noch nicht allzulanger Zeit waren Games sehr grafiklastig. Nun zwar noch immer, jedoch spielt ne starke CPU auch ne Rolle.

    Im Endeffekt muss es nicht unbedingt ein Core duo E6600er sein, kleineres Modell reicht aus + OC. Bekanntlich geht bei den C2D viel in der Richtung.

    Das ASUS P5W DH deluxe mag sicher ein gutes Board sein, bietet aber leider für später kein SLI, sondern nur Crossfire. Ich denke ja auch mal daran, vielleicht später dann ein 8800er SLI aufzubauen, wenn die Preise richtig unten sind. Und dann müßte ich das Board schon wieder tauschen.
    Zu SLi/Crossfire, nunja manche mögen es - manche nicht (so wie ich). Das Argument mit "später kauf ich mir ne zweite wenn sie sehr günstig ist" geht sich oft nicht aus. Als Beispiel nehm ich mal die 7800 GT Käufer her, welche damals wo SLi rauskam natürlich auch mal auf SLi setzen wollten. Doch was passierte, neue 7800 GTs verschwanden recht schnell und wurden durch modernere Generationen ersetzt. In der Vergangenheit war es meist so, dass eine neue Generation 2 x alte Karten schlug.

    Von daher sehe ich persönlich SLi oder Crossfire als überflüssig an.
    Ist auch sicher ein Einwand, über den es sich nachzudenken lohnt. Was mich derzeit abschreckt sind z.B. die extrem hohen Mainboard-Preise im Bereich Core2Duo. Mein letztes Board (Umstieg von AGP auf PCIe) hat mal gerade 50 Euro gekostet und tut auch. Jetzt findet man unter 200 Euro fast nix Vernünftiges mehr. Ich brauch auch kein Ausstattungsmonster. Das Teil muß ans LAN, da soll eine Festplatte und ein DVD-ROM-Laufwerk rein, 4x USB 2.0 und Tastatur und Maus dran. Ende Peng. Ich brauche kein Onboard-Sound, kein WLAN, keine 2x 1GBit LAN und kein Firewire und son Kram. Und OC hab ich noch nie gemacht und habe es auch nicht vor (bei meinem Glück raucht mir dann nur irgendwas ab). Ich find es eh etwas seltsam, daß die Hersteller mit OC-Features werben und einem dann die Garantie aberkennen.
    Wie wärs mit dem ga-965p-ds3 von gigabyte kostet nur ca.119€
    http://www.sysprofile.de/id57193

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    1.764

    AW: Aufrüsten, aber wie?

    Zitat Zitat von Keule am 09.01.2007 19:04
    Jetzt findet man unter 200 Euro fast nix Vernünftiges mehr. Ich brauch auch kein Ausstattungsmonster. Das Teil muß ans LAN, da soll eine Festplatte und ein DVD-ROM-Laufwerk rein, 4x USB 2.0 und Tastatur und Maus dran. Ende Peng. Ich brauche kein Onboard-Sound, kein WLAN, keine 2x 1GBit LAN und kein Firewire und son Kram.
    Es muss ja nicht zwangsweise ein Board von Asus sein. Gibt ja noch genug andere gute Hersteller. Ein Blick wert ist z.b das Abit IB9 - 95€

    Hat eigentlich alles was man sich wünscht und ist dazu kein billig Kram wie z.b ein Asrock.
    - Amd Athlon 64 3000+ at 2.6 Ghz zalman CNPS7500 Cu
    - Asus K8n-e Deluxe nforce 3 + Infineon 1024 Mb DDR433 Cl 2.5
    - PowerColor X800XT PE @ pencil vmod 600/1200 Mhz+zalmanVF700
    - Logitech Mx518 - 1600 dpi + Gainpad pro Gaming high sense
    - Creative X-Fi Xtreme Music + Steelseries Icemat Siberia

  8. #8
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    45

    AW: Aufrüsten, aber wie?

    Zitat Zitat von Chat1000 am 09.01.2007 19:11
    Zitat Zitat von Keule am 09.01.2007 19:04
    Jetzt findet man unter 200 Euro fast nix Vernünftiges mehr. Ich brauch auch kein Ausstattungsmonster. Das Teil muß ans LAN, da soll eine Festplatte und ein DVD-ROM-Laufwerk rein, 4x USB 2.0 und Tastatur und Maus dran. Ende Peng. Ich brauche kein Onboard-Sound, kein WLAN, keine 2x 1GBit LAN und kein Firewire und son Kram.
    Es muss ja nicht zwangsweise ein Board von Asus sein. Gibt ja noch genug andere gute Hersteller. Ein Blick wert ist z.b das Abit IB9 - 95€

    Hat eigentlich alles was man sich wünscht und ist dazu kein billig Kram wie z.b ein Asrock.

    Ich habe mir das Board mal angeschaut und das sieht doch recht brauchbar aus! Hat wirklich alles, was ich brauche und ist nicht teuer, werde es wohl bei Alternate bestellen.
    Supertipp!! Vielen Dank

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •