1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player

    Sherlock Holmes: Crimes & Punishments

    Sherlock Holmes: Crimes & Punishments

    Genre: Abenteuer
    Angefangen am: 24.04.2016
    Plattform/System: PC
    Audio-Kommentar: Ja

    Story/Aufgabe im Spiel:
    Auch schon Sir Arthur Conan Doyle gewährte seiner größten literarischen Figur nicht mehr als eine Hand voll großer Abenteuer. Wen verwundert es, dass auch Frogwares ein wenig umstrukturiert? Anstatt einem einzigen Fall des Meisterdetektivs, wenden wir uns diesmal mehrerer kleiner Rätsel zu, die es zu lösen gilt!

    Zusätzliche Informationen: Es handelt sich hierbei um ein Live Let’s Play. Es wurde also zuerst auf Twitch gestreamt und wird nun auf YouTube nachgereicht.



    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #01 - Ein Fall gegen die Langeweile
    Was passiert, wenn Sherlock Holmes langweilig wird? Nun, sein Freund Doktor Watson erlebt dies direkt zu Beginn: Er treibt aus der Sicht eines „normal“ denkenden Menschen Unsinn! Oder in diesem konkreten Fall schießt er eben mit verbundenen Augen auf geschenkte, in seiner Wohnung stehende Vasen!
    Für Holmes stellt dies jedoch nichts weiter dar, als eine Möglichkeit seine Fähigkeiten zu verbessern. Ein Glück kommt Lestrade vorbei und bietet einen interessanten Fall. Auch dies hilft bei Langeweile.




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #02 - An die Wand genagelt
    Sherlock Holmes hat schon einige Tote gesehen. Und in der Regel werden eher konventionelle Methoden angewandt, wie etwa: Vergiften, erstechen, erschießen, erwürgen, ertränken…
    Aber jemanden mit einer Harpune an die Wand zu nageln… nun… das gehört wahrlich zu den eher außergewöhnlichen Tötungsdelikten. Kein Wunder, dass sich der Meisterdetektiv für den Fall zu begeistern weiß!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #03 - Der erste Verdächtige
    Heißt es nicht, der Mörder kehrt immer an den Ort des Verbrechens zurück?
    Bedeutet dies, dass der noch junge Einbrecher - den wir in der Nacht desselben Tages bei frischer Tat schnappen können - etwa unser Verbrecher ist? Zumindest des Einbruchs hat er sich schon einmal strafbar gemacht. Und schon bald stellt sich auch heraus, dass er nicht zufällig beim „schwarzen Peter“ einsteigen wollte…


  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #04 - Das Harpunenexperiment
    Der Meisterdetektiv Sherlock Holmes ist Niemand der aufgrund von Mutmaßung und nicht verifizierter Möglichkeiten zu Schlussfolgerungen gelangt. Viel lieber überprüft er seine Gedanken mit Hilfe von Experimenten! So ist es wenig verwunderlich, dass wir uns schon bald bei einem Metzger wiederfinden und eine Harpune auf Schweinekadaver werfen. Immerhin gilt es zu überprüfen, ob ein ungeübter und schwächlicher Werfer tatsächlich in der Lage sein könnte eine solche Tat zu begehen!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #05 - Das Unglück der Familie Neligan
    Menschen lügen, Beweise hingegen nicht. Darum gilt es lediglich auf Letztere zu hören, um sich nicht in den Mysterien eines Falles zu verlieren. Mit diesen Wahrheiten bewaffnet können wir auch wiederum die Lügner konfrontieren, um auch ihre Wahrheiten aus ihnen heraus zu kitzeln!
    Auf diese Weise erfahren wir etwas über das Unglück der Familie Neligan und von John Neligan wiederum sogar einige genauere Details zu jenem Vorfall. Doch leider entspinnt sich damit ein mögliches Mordmotiv…




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #06 - Als wären wir eine Reinigung
    Scotland Yard hat jemanden aufschnappen können, der verdächtigerweise rund um das Gut vom „schwarzen Peter“ streunerte. Ob wir damit einen zweiten Verdächtigen haben? Womöglich, doch dafür müssten wir erst einmal nachweisen, dass er das Opfer kannte.
    Vielleicht könnten seine Besitztümer dabei helfen. Allen voran seine Schuhe und die verschmierten Notizen. Ein Glück haben wir Ahnung von Chemie, so können wir den Tintenfleck auf dem Zettel beseitigen!


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #07 - Strongman Holmes
    Nur weil Sherlock Holmes nicht so muskelbepackt wie Kratos ist, heißt es nicht dass er schwach wäre! Denn neben durchaus körperlicher Stärke, kann er sogar an der Mimik die Pläne seines Kontrahenten erahnen und dementsprechend reagieren.
    Also zumindest ist das die Theorie. In der Praxis erkenne ich absolut nichts im Gesicht meines Gegners. Von daher versuchen wir doch einfach die Mastertaktik: BUTTONSMASHING!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #08 - Das Verbrechen des schwarzen Peters
    Kaum haben wir Patrick Cairns zweimal im Armdrücken vorgeführt, wird der Harpunier ein wenig gesprächiger. Vielleicht liegt das aber auch nur an dem schäbigen Bier, mit dem wir ihn abfüllen…
    So oder so, am Ende erhalten wir wichtige Informationen. Vor allem über unser Opfer, Peter Carey, der einst auf seinem Schiff, der „Sea Unicorn“, ein grausames Verbrechen beging…




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #09 - Der Mörder ist immer der Gärtner, oder?
    Es scheint so, als hätten wir allmählich alle wichtigen Spuren und Beweise gefunden, beziehungsweise ausreichend analysiert. Nun gilt es die Indizien alle korrekt miteinander in Verbindung zu bringen, um damit den Tathergang herzuleiten und den wahren Täter zu identifizieren. Das Problem ist eher, dass wir bei vielen Aspekten des Mordes zwei Seiten der Betrachtung haben. Haben wir womöglich doch etwas gesehen? Was ist beispielsweise mit dem gefundenen Tabak…?


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #10 - Der Täter wird entlarvt (Fall 1 Ende)
    Angesichts unserer Gedankengänge glauben wir die Wahrheit erkannt zu haben. Doch stimmen unsere Vermutungen und Herleitungen? Haben wir alles ausreichend bedacht und korrekt miteinander in Verbindung gesetzt?
    Zum Glück ist unser Entschluss nicht in Stein gemeißelt, so dass wir unsere Ermittlung gegen prüfen lassen können, nachdem wir die Ergebnisse an Lestrade übermittelt haben.




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #11 - Der verschwundene Zug
    Ein wenig „Urlaub“ in Staffordshire wird dem werten Sherlock Holmes gut tun. Zumindest ist sein Arzt und Freund Doktor Watson davon überzeugt. Der Meisterdetektiv scheint dagegen weniger davon begeistert. Wie kommt dies nur?
    Seine Meinung dürfte sich aber schon bald ändern, als gut eine Woche später ihr Zug für die Heimreise vor ihren Augen einfach… verschwindet?! Und schon finden wir uns in einem weiteren spannenden Fall wieder!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #12 - Verärgerte Bahnfahrer
    Wie zu erwarten nimmt sich der Meisterdetektiv den seltsamen Vorfall an, weshalb wir in Bridlington mit unseren Nachforschungen beginnen wollen. Dort stoßen wir wiederum auf zwei verärgerte Zugreisende, die offenbar in dem verschwundenen Zug mitgefahren waren, aber auf verschiedene Arten und Weisen rausgelockt wurden.
    Das ist sehr interessant, doch was bedeutet dies in Bezug auf das Verschwinden?!


  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #13 - Jeder hat seine Geheimnisse
    Irgendwie wirkt dieser reiche Australier Robinson nicht sonderlich vertrauenswürdig, oder?
    Vielleicht können wir es ja so drehen, dass wir heimlich an seine Tasche gelangen, um uns diese etwas genauer anzuschauen. Dank unserem überkorrekten Vorsteher gelingt uns auch die entsprechende Situation zu erschaffen, damit wir einen ruhigen Blick reinwerfen können.
    Und wer hätte es gedacht? Offenbar hat auch Mr. Robinson so das eine oder andere Geheimnis…




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #14 - Isch bin nisch bedrunge… Hicks...
    Nach Bridlington begeben wir uns nach Chesterfield, um dort unsere Untersuchungen fortzusetzen und auch mehr über das seltsame Telegramm zu erfahren. Wobei die Antwort darauf recht simpel ausfällt: Der Bahnhofsvorsteher ist eine alte Schnapsdrossel…
    Und als wir ihn aufsuchen auch dermaßen betrunken, dass seine Aussage im besten Falle als höchst zweifelhaft eingestuft werden dürfte…




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #15 - Wir bauen uns einen Zug
    Heute bestätigt uns Sherlock Holmes, was wir schon von Anfang an vermutet haben: Der Zug war kein Zug… klingt komisch, ist aber so!
    Soll heißen, dass man uns vorgaukeln wollte, dass der Zug kurz vor seiner Ankunft am Bahnhof einfach so verschwunden sein, obwohl er zu diesem Zeitpunkt schon ganz woanders war. Doch wer hat sich die Mühe gemacht? Und weswegen? Das gilt es noch herauszufinden!


  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #16 - Der geflutete Steinbruch
    Mit Hilfe einer genaueren Karte der Umgebung und der bereits vorhandenen Karte, die wir aus Evesham mitnehmen durften, stellen wir fest, dass es noch einen vierten Bahnhof zu untersuchen gibt. Aber daneben auch zwei andere, womöglich interessante Ortschaften: Ein Steinbruch und eine Mine. Warum diese interessant sein sollen? Nun, weil Schienen von den Hauptgleisen zu besagten Orten verlaufen. Ein Umstand den sich die mysteriösen Entführer womöglich zu Nutze gemacht haben könnten…




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #17 - Eine mögliche Antwort
    Es ist schon äußerst verdächtig, dass der Steinbruch auf einmal vom nahegelegenen See „überflutet“ wurde. Schnell drängt sich der Verdacht auf, dass hier womöglich durch Menschenhand nachgeholfen wurde. Nur warum sollte sich jemand die Mühe machen einen ganzen Steinbruch zu fluten? Bedenken wir die anderen Indizien die wir zusammengetragen haben, offenbart sich ein Bildnis der Antwort: Hat man versucht einen Ort zu schaffen, wo man einen Zug „verschwinden“ lassen könnte?




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #18 - Die mysteriöse Mine
    Natürlich neigen wir nicht zu voreiligen Schlussfolgerungen, weshalb wir uns auch die Mine etwas genauer anschauen wollen. Auch hier zeichnen sich verdächtige Fremdeinwirkungen ab. So wurde offenbar der Eingang der Mine mit Hilfe von Dynamit gesprengt und so verschüttet. Wie schon beim Steinbruch wäre dies ebenfalls eine Möglichkeit einen Zug „verschwinden“ zu lassen.
    Zwei Orte an denen der Zug sein könnte, aber nur einer ist der Richtige…
    Den entscheidenden Hinweis liefert die Historie der Mine und offenbart gleichermaßen mögliche Motive!


  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #19 - Das Rätsel wird gelöst (Fall 2 Ende)
    Wir haben alle Beweise zusammensammeln können, die wir brauchen um auf eine Lösung des Falles zu kommen. So haben wir zum einen die betrügerischen Machenschaften von Mr. Robinson, die durchaus ein Grund dafür sein könnten, dass er den Zug mit seinem Prototypen verschwinden lassen wollen würde. Doch gleichzeitig ist das der Konflikt zwischen den Chilenen und den Mexikanern.
    Dank ausführlichen Gedankenspielereien, komme ich daher schnell zu dem Schluss, welches die einzig richtige Wahrheit für die Geschehnisse ist!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #20 - Tod durch Langeweile
    Was passiert wohl, wenn dem weltberühmten Meisterdetektiv langweilig ist? Genau, er bringt sich fast selbst um, indem er an sich die Auswirkung diverser Gifte ausprobiert. Na ein Glück ist sein Freund und Arzt Doktor Watson nicht weit weg, so dass er Holmes - mal wieder - das Leben retten kann, bevor dieser es schafft es sich selbst zu nehmen. Und ebenfalls zum Glück ist das Ganze erledigt, bevor Lestrade bereits mit einem neuen, spannenden Fall daher kommt.
    Wenigstens ist Holmes nun beschäftigt und lässt die Finger von seinen Giften…




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #21 - Römische Zustände
    Lestrades Fall führt uns in eine altrömische Therme, wo es zu einem grausamen Mordfall gekommen. Die Verdächtigen sind schnell gefunden, da sie aus irgendeinem Grund mit der Leiche im großen Saunasaal eingesperrt waren.
    Mysteriös ist dabei jedoch der Umstand, dass keine Spur der Tatwaffe zu finden ist. Wie kann diese jedoch aus einem abgeschlossenen Raum mit drei Tatverdächtigen verschwinden?!


  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #22 - Es gibt reichlich zu untersuchen
    Es war nicht anders zu erwarten, als dass wir so manche verdächtige Spur in der Sauna finden würden. Jedoch gilt es nun diese Dinge zu untersuchen, weshalb wir uns vorerst in unsere Wohnung in die Baker Street zurückziehen, um eben dies tun zu können.
    Von verdächtigen Blutspuren, über geschmolzene Metallklumpen, bis hin zu einer Schmutzprobe gibt es reichlich zu analysieren. Doch viel wichtiger ist, welche Schlüsse wir aus den Hinweisen im Anschluss ziehen!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #23 - Leichenbefund und Verhörsituation
    Der Autopsiebericht alleine reicht uns nicht, weshalb Sherlock Holmes es in diesem Fall bevorzugt sich die Leiche selbst einmal genauer anzuschauen. Immerhin ist sein Blick auf die Dinge doch ein anderer - quasi ein schärferer und wachsamerer wenn man so sagen darf -, weshalb er nicht allein auf die Aussagen und Feststellungen anderer Personen vertraut.
    Und im Anschluss fühlen wir auch unseren Verdächtigen auf den Zahn, immerhin ist einer von ihnen definitiv der Mörder!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #24 - Ein neuer Ort bedeutet neue Beweise
    Es wird schnell klar, dass wir in der Therme allein nicht das Rätsel um den mysteriösen Mordfall lösen können. Vielmehr müssen wir auch auf den Spuren des Opfers wandern, um verstehen zu können, warum man ihn umbringen wollte!
    Aus diesem Grund gilt es herauszufinden wo er zuletzt war. Schlussendlich führt uns diese Denkweise an eine weitere archäologische Grabstelle… ob wir hier wahrlich fündig werden?!


  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #25 - Verdammt laute Gewässer...!
    Um Himmels Willen, was ist das für ein tosender und reißender Fluss?! Bei der Lautstärke kann man ja seine eigenen Gedanken nicht mehr hören!
    Ein Glück müssen wir hier nicht allzu lange verweilen, denn in der Tat finden wir etwas äußerst interessantes, wie auch verdächtiges heraus. So wurde eine archäologische Entdeckung wieder verdeckt… doch weshalb?!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #26 - Pure Vorstellungskraft
    Nachdem uns der Weg zum Frigidarium aufgrund eines Einsturzes verwehrt war, sind die Aufräumarbeiten glücklicherweise inzwischen fertig und wir können nun dorthin. Dies ist vor allem deswegen so ein gutes Timing, da wir schließlich in St. Albas einen Hinweis auf eben dieses Frigidarium erhielten. Oder besser gesagt, darauf dass sich dort ein Geheimnis verbirgt.
    Ein Geheimnis, welches wir allein durch unsere pure Vorstellungskraft zu lösen vermögen!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #27 - Dieser Weg wird kein leichter sein...
    Zwar wussten, beziehungsweise ahnten, wir bereits die ganze Zeit über, dass wir vermutlich uns mit Seilen einen Weg über den Fluss bahnen mussten, doch brauchten wir erst wieder die Erlaubnis vom werten Holmes, um uns der Sache auch annehmen zu dürfen. Ich dachte er sei ein Meisterdetektiv, warum braucht er also immer so lange um das zu begreifen? Jedenfalls ist er kein Meisterseiltänzer, denn bei der Überquerung der Seilbrücke befindet er sich mehr im Wasser als auf dem Seil…


  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #28 - Der Goldene Dolch von Mithras
    Die Hinweise führten uns zu einer alten Ruine des Mithraskultes, wo wir sogar den sagenumwobenen Goldenen Dolch von Mithras finden. Ein Artefakt von unschätzbarem Wert - und das nicht nur, weil das gute Ding aus purem Gold ist!
    Jedoch finden wir gleichermaßen Spuren, dass bereits jemand anderes vor uns diesen Ort entdeckt hat und dennoch geheim hielt: Der Mörder?!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #29 - Das Geheimnis um die Tatwaffe!
    Bei unseren Recherchen haben wir seltsame Gussformteile entdeckt, die bei ihrer korrekten Zusammensetzung etwas unglaubliches offenbarten: Die Form in ihrem Inneren ist die des Goldenen Dolches von Mithras! Und die Beschreibungen der Tatwaffe passen haargenau zu der dieses antiken Artefakts. Der Mörder hat also dieses Relikt als Vorbild genommen, um seine grausame Tat in den römischen Thermen Londons begehen zu können? Perfide… und ein wenig antik…




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #30 - Der Tathergang ist klar (Fall 3 Ende)
    Wir kennen die Mordwaffe - nun gut, mehr oder weniger kennen wir diese, haben wir doch zwei mögliche Varianten der Waffe verifizieren können: eine für eine Mordwaffe aus Eis und eine für eine Mordwaffe aus Silber -, wir kennen den Ort, wir kennen den Zeitpunkt und wir kennen die Umstände.
    Und all diese Indizien führen zu einem einzigen Schluss. Lediglich eine Person aus unserem Kreis der Verdächtigen, hatte das nötige Wissen und die nötigen Möglichkeiten, um dieses abscheuliche Verbrechen zu begehen!


  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #31 - Holmes, wir haben ein Problem...
    Es kann doch einfach nicht wahr sein! Kaum löse ich ein Problem, taucht ein Neues auf! Und nein, ich meine damit nicht die Fälle. Da ist es ja noch in Ordnung, dass uns einer nach dem anderen serviert wird. Die Rede ist natürlich von den ganzen technischen Problemchen, die ich aktuell mit meinem Aufnahmeprogramm DxTory und meinem Streamprogramm OBS habe. Als wollten die beiden Dinger auf Teufel komm raus unter Windows 10 nicht mehr miteinander arbeiten wollen… GNARF!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #32 - Don’t hit me ‘cause I’m beautiful!
    Sir Eustace Brackenstall wurde ermordet, doch immerhin seine Frau kam mit dem Leben davon. Auch wenn sie deutliche Spuren davon getragen hat. Natürlich ist Lestrade der Meinung es handle sich dabei um einen Raubmord. Doch wer kann es ihm verübeln? Immerhin deuten doch alle Hinweise und Beweise darauf hin… oder?!
    Denn bei einer genaueren Betrachtung finden sich erste verdächtige Anzeichen, die womöglich ein anderes Bild präsentieren…




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #33 - Alle Türen stehen uns offen
    Nachdem wir uns ausgiebig im Haus umgesehen haben, stellen wir überrascht fest, dass wir tatsächlich auch den Garten des Grundstücks betreten dürfen. Und auf einmal stehen uns nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes alle Türen offen, sondern auch im übertragenen Sinne. Denn zum einen müssen wir noch den Tresor knacken, mit Hilfe von Toby Spuren verfolgen und das als Fessel zweckentfremdete Seil untersuchen. Wo sollen wir da nur anfangen?


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #34 - Im Körper eines verbuggten Hundes
    Mit Toby im Schlepptau schauen wir uns erneut am Tatort um. Und tatsächlich findet er eine Fährte der möglichen Raubmörder, die er verfolgen kann. Ein wenig seltsam ist jedoch welchen Weg durch den Garten angeblich die Randall-Bande genommen haben soll. Somit verdichtet sich viel mehr der Gedanke, dass der Raub nur inszeniert wurde und stattdessen die Wahrheit ganz anders aussieht. Nur gilt es dafür noch Beweise zu finden!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #35 - Der Wahrheit ist gefunden (Fall 4 Ende)
    Immer wieder müssen wir uns durch einen Wulst an Lügen arbeiten, manchmal sogar kämpfen, doch letztendlich finden wir immer unseren Weg zur Wahrheit. Denn die Beweise lügen nie, nur die Menschen tun es! Manchmal sogar aus guten, nachvollziehbaren Gründen… so wie in diesem Fall rund um den angeblichen Raubmord an Sir Eustace Brackenstall…
    Am Ende liegt es an uns, welch moralische Entscheidung wir angesichts unserer Erkenntnisse treffen werden. Gnade walten lassen oder hart durchgreifen?




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #36 - Bienchen und Blümchen
    Holmes ist ein schräger Typ. Eine Tatsache, welche nicht nur von der guten Salia immer wieder erwähnt wird, sondern diesmal auch mehr als bestätigt wird. Denn diesmal ist er dazu übergangen in seiner Wohnung in der Baker Street zu züchten. Und wie Watson schnell feststellt, ist das Interesse von Sherlock Holmes an den gestohlenen Pflanzen des botanischen Gartens mit größter Sicherheit aus selbstsüchtigen Gründen heraus geboren.
    Seltene, leckere Pollen für die heimische Honigproduktion. Doch am Ende steckt mehr hinter diesem scheinbar harmlosen Fall als anfangs erwartet!


  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #37 - Hässlicher Mord im schönen Garten
    Nachdem wir in Kew Gardens ankamen und uns einen ersten Eindruck von der Situation verschafft haben, erfahren wir schon bald dass neben den gestohlenen Pflanzen eine weitere Tragödie die Mitarbeiter beschäftigt: Der Direktor Montague Dunne verstarb an einem Herzinfakt.
    Liegt es daran, dass wir den Meisterdetektiv begleiten oder sind wir einfach schon so von Grund auf pessimistisch eingestimmt? Jedenfalls kommen uns direkt Zweifel am natürlichen Tod des Direktors…




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #38 - Wir bestätigen, was wir schon wussten
    Zwar haben wir einige suspekte Dinge feststellen können und auch schon die ersten Beweise finden können, aber irgendwie wollen die Ermittlungen einfach nicht vorangehen. Denn alles was wir entdecken wirkt völlig unpassend zu unseren Nachforschungen.
    Dennoch gehen wir gründlich vor und finden am Ende den zuvor übersehenen, entscheidenden Hinweis, um zu verstehen was genau vorgefallen ist!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #39 - Schmackhafte Leichenbeschau
    Wir sind soweit, dass wir am verstorbenen Direktor Montague Dunne eine Autopsie durchführen, um den letzten unwiderlegbaren Beweis zu finden, dass der ältere Herr nicht eines natürliches Todes starb. Doch das was Holmes da mit den Innereien des toten Mannes anstellt ist ja mehr als widerlich und ekelerregend. Denkt doch einer an die Toten!
    Hat der Meisterdetektiv keinerlei Respekt vor dem Verstorbenen?!


  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #40 - Eine Verdächtige mit weißer Weste?
    Uns gegenüber wurde ja bereits angedeutet, dass es noch eine weibliche Mitarbeiterin gibt und endlich kommen wir zu der Ehre sie auch kennen zu lernen. Eine gewisse Miss White.
    Also wenn man schon die Farbe der Unschuld im Namen trägt ist man doch eigentlich umso verdächtiger, oder?
    Nebenbei erhalten wir auch die Erlaubnis - und die dafür notwendigen Schlüssel - uns in den bisher verschlossenen Bereichen Kew Gardens umzusehen.




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #41 - Privatsphäre wird überbewertet
    Privatsphäre? Was ist das? Kann man das essen?
    Holmes jedenfalls achtet auf die Privatsphäre erst gar nicht. Immerhin gilt es hier einen Fall zu lösen und darum auch alle Geheimnisse aufzudecken, egal wie pikant oder beschämend sie auch sein mögen! Denn nur so können wir letztendlich das Geflecht aus Lügen durchschauen, welches der Mörder zu spinnen versucht.




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #42 - Hundsarbeit für Toby
    Zwei Fälle hintereinander muss der arme alte Hund ran? Also so steht das aber nicht in seinem Vertrag drinne! Doof nur, dass er ihn selber, gemeinsam mit einigen Notizen von Watson, zerkaut hat. So hat er keine Ausrede mehr und wird von Holmes in den botanischen Garten geschleppt. Immerhin ist auf die Nase des Spürhundes verlass, denn kurz darauf halten Holmes und Watson einen äußerst interessanten Beweis in der Hand. Der jedoch auch wieder nur Vermutungen bestätigt und noch nicht den Täter entlarvt…


  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #43 - Besuch bei der Göttlichen Gesellschaft
    Wir haben nun schon so viele Hinweise gefunden, die auf diese ominöse „Göttliche Gesellschaft“ hindeuten, dass es doch einmal höchste Zeit wird eben diese auch zu besuchen, oder?
    Und dieser Besuch stellt sich auch als besonders lohnenswert heraus. Denn zum einen finden wir nicht nur interessante Spuren, sondern treffen sogar auf den großen grünen Mystiker höchstpersönlich. Genau, die Rede ist natürlich von Yoda!
    Welch eine Ehre…!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #44 - Pflanzenmobbing
    Sherlock Holmes behandelt alle Wesen gleich schlecht und herablassend. Ja, sogar die armen, wehrlosen Pflanzen! Denn bei der „Göttlichen Gesellschaft“ haben wir einige Exemplare der giftigen botanischen Vertreter entdeckt - und prompt gestohlen, zwecks wichtiger Experimente! -, deren Gift es nun zu extrahieren gilt.
    Nur so können wir letztendlich lernen und verstehen, wie der Mörder den Direktor Montague Dunne ermorden konnte.




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #45 - Wir kennen das „Wie“ und das „Wo“!
    Dank all unserer Experimente, klären sich allmählich die Fragen danach „Wie der Mord begangen wurden“ und „Wo der Mord geschah“. Wobei das „Wo“ ja schon länger bekannt war. Zuletzt bleibt also die Frage „Wer ist der Mörder“?
    Hierfür gilt es letztendlich nur noch die Erkenntnisse zu einer korrekten Schlussfolgerung zusammen zu setzen. Jedoch irritiert mich hierbei Holmes Bereitschaft Alibis zu verteilen…!


  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #46 - Das Sterben endet nicht… (Fall 5 Ende)
    Wer gedacht hat, dass wir es immer nur mit einem Toten pro Fall zu tun bekommen, hat sich arg getäuscht! Und so holen die Entwickler zum Ende hin noch einmal alles aus den Stories raus: Sprich beim Versuch den vermeintlichen Täter in Gewahrsam zu nehmen und bei Scotland Yard zu verhören, finden wir diesen nur noch aufgeknüpft am Galgen wieder…
    Bedeutet dies das Ende des Falles und damit auch des Sterbens? Weit gefehlt…!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #47 - Zwei Tote statt einem Festmahl
    Die treue und hilfsbereite Bande von Straßenjungen, welche Sherlock Holmes schon oft dabei behilflich war einen verzwickten Fall zu lösen, lädt den Meisterdetektiv mitsamt Freund jedes Jahr zu einer kleinen Feier ein. Doch diesmal werden die Festlichkeiten von einem Mord überschattet, auch wenn nicht direkt in den eigenen Reihen.
    So wird Wiggins älterer Bruder beschuldigt zwei Männer erschossen zu haben. Es obliegt nun an uns seine Unschuld zu beweisen. So er auch wirklich unschuldig ist, versteht sich.




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #48 - Vorsicht vor aufmerksamen Nachbarn
    Wie schön, wenn man sich auf seine Nachbarn verlassen kann und diese äußerst aufmerksam ihre Umgebung im Blick behalten. Der Kriegsveteran Ryan Turner ist so ein Nachbar… mehr oder weniger…
    Als einer von wenigen Zeugen berichtet er uns, was er in der Mordnacht gesehen hat. Doch schnell müssen wir seine Aussage anzweifeln, da wir Ungereimtheiten darin entdecken. Was hat der alte Mann bloß zu verbergen?


  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #49 - Ein klarer Fall! Oder etwa nicht...?
    Die Aussagen sind ziemlich eindeutig, ebenso die Beweise. Für Inspektor Lestrade scheint der Fall damit ziemlich klar zu sein, so dass er verständlicherweise überrascht ist uns zu sehen. Oder besser gesagt zu erfahren, dass wir in diesem Fall ermitteln.
    Was der Polizei - und damit leider auch dem Inspektor - mangelt, ist die Fantasie und Einstellung, dass die Dinge eben nicht immer so sein müssen wie sie scheinen. Vor allem wenn man ein wenig genauer nachhakt!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #50 - Erneute Versteckspielchen
    Also manchmal ist Sherlock Holmes aber echt ein Kindskopp. Wie schon damals im Fall des Jack the Rippers - nur damals eben mit Watson als Sucher - spielt er lieber verstecken, als den eigentlichen Fall zu lösen. Diesmal darf dagegen Constable Marrow bewaffnet mit seiner Laterne durch die Gassen streifen, um nach dem Hobbyninja und angeblichen Meisterdetektiv zu suchen.
    Hoffentlich bringt das am Ende auch was, ansonsten sucht sich Wiggins bald einen anderen Detektiv des Vertrauens…




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #51 - In Luft aufgelöst
    Die ganze Spielerei mit Sherlock Holmes soll sogar einen Sinn gehabt haben?! Kaum vorstellbar, aber offenbar wahr. Denn dadurch konnten wir feststellen, dass sich keine andere Person in der Gasse versteckt haben konnte. Also ist doch Wiggins Bruder Leighton der vermeintliche Täter?
    Nicht unbedingt! So will uns Holmes kurz darauf einen anderen Fluchtweg zeigen, als nur die beiden Ausgänge der Gasse, in welcher der Mord geschah. Und zwar der Weg nach… oben?!


  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von KingSirus
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    418
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #52 - Meister der Verkleidung
    Wirklich viel konnten wir bisher nicht im Kleiderschrank des großen Meisterdetektivs herumstöbern. Ein guter Grund jetzt also das Ganze nachzuholen. Seemann waren wir immerhin schon, dann können wir ja jetzt noch zu einem zwielichtigen Gauner werden. Trifft sich ja ganz gut, dass wir uns eh in einem Zirkus als Schlossknacker einschleusen wollen…
    Klingt das Ganze für noch jemanden außer mir irgendwie komisch? Ach ja und damit es richtig wirr wird: Die Merry Men tauchen auch noch auf!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #53 - Holmes allein zu Haus
    Wer wollte nicht als Kind einen auf „Kevin allein zu Hause“ machen?
    Wie schön, dass wir dann in der Rolle von Sherlock Holmes eben diesen kleinen Traum ausleben dürfen und ein Haus mit Fallen spicken, um eine Gruppe von Einbrechern anschließend damit auszuknocken. Aber keine Sorge, die sind am Ende nicht lebensgefährlich verletzt, nur weil die eine Treppe runterfallen, in ein Loch stürzen oder von einem Kronleuchter erschlagen werden!




    Live Let's Play Sherlock Holmes: Crimes & Punishments #54 - Eine abschließende Entscheidung [ENDE]
    Alle Fälle sind gelöst und obwohl wir uns eigentlich nicht zum Spielball unseres Bruders Mycroft machen wollten, müssen wir uns letztendlich doch mit den Merry Men auseinander setzen. Aber vor allem müssen wir eine gewaltig schwere Entscheidung treffen. Eine Entscheidung, die nicht nur unser Leben verändern könnte oder das vieler Menschen. Nein, eine Entscheidung so gewaltig, dass sie ganz England maßgeblich beeinflussen kann…
    Lassen wir Gnade walten oder nicht?


Ähnliche Themen

  1. Sherlock Holmes: Crimes & Punishments
    Von Anpu im Forum Let's Plays
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 16:05
  2. Sherlock Holmes: Crimes and Punishments im Test - Schön verpackte Mini-Krimis
    Von FelixSchuetz im Forum Kommentare: Rollenspiele & Adventures
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 21:27
  3. Sherlock Holmes: Crimes & Punishments - Release am 30. September und neuer Trailer
    Von MichaelBonke im Forum Kommentare: Rollenspiele & Adventures
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 17:49
  4. Sherlock Holmes: Crimes and Punishments - Tech-Trailer zeigt Unreal Engine 3 in Bestform
    Von MatthiasKolbe im Forum Kommentare: Rollenspiele & Adventures
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 10:22
  5. News - Sherlock Holmes in bewegten Bildern
    Von Administrator im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2004, 12:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •