1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    16

    PS5 Abwärtskompatibiliät

    Hi zusammen,

    das Thema Abwärtskompatibiliät wurde ja schon regelmäßig mal angesprochen und teilweise auch von Sony mehr oder weniger erklärt.

    Weiß jemand wie das genau funktioniert bzw. hat das schon jemand irgendwo genau gelesen ?

    Klar, wenn ich die CD habe und die ins Laufwerk lege, dann wird sie von der PS5 auch erkannt, das meine ich aber nicht.


    Bei mir stellt es sich eher so dar, ich habe derzeit die PS4 Pro mit einer externen SSD, auf der ich meine ganzen Spiele installiert habe. Kann ich die SSD nun einfach an die 5er anschließen und dann wie zuvor auch spielen ? (Vermutlich muss ich dann meine Savegames rüberziehen, sofern keine Cloudsicherung, das ist aber erstmal ein zweitrangiges Thema)
    Oder muss ich mich dann auf der 5er in meinem PS Plus Acc einloggen und sie erkennt, dass ich quasi eine Lizenz für X Spiele habe und muss die PS4 Version neu runterladen. Oder doch was ganz anderes ?

    Grüße und angenehmes Weekend.
    Alex

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.431
    Also, bei der Xbox Series X geht das - aber zur PS5 gibt es dazu meines Wissens noch keine Aussage, wie das mit externen Medien ist.

    Falls es generell geht, dass die PS5 automatisch auch auf externen LW installierte Games erkennt, dann brauchst du natürlich nur für die digitalen Käufe auch einen Log-In, nicht für die, bei denen ne Disc hast. Denn da ist die Disc die Lizenz.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    16
    Ja deswegen, so richtig hab ich davon auch noch nix gelesen.

    Naja, dann lass ich mal überraschen - danke dir ☺️

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.913
    Es gibt da schlicht noch keine Aussage. Aber ich vermute Herbboy hat das schon richtig zusammengefasst. Wobei ich meine Hand noch nicht dafür ins Feuer legen würde ob man die an der PS4 betriebene externe Platte einfach so an die PS5 hängen kann, eventuell will die PS5 ja eine andere Formatierung oder sonstige Vorbereitung, eventuell muss man alles neu runterladen.. alles so Details die sich zeigen werden.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    16
    Ich hoffe zwar, dass man die SSD einfach dann dran hängt und gut - aber ich gehe nicht davon aus, dass das wirklich so geschieht

    Aber schön wäre es natürlich ^^

Ähnliche Themen

  1. PS5: Release der PlayStation 5 schon 2018 mit 10 TFLOPs?
    Von DavidMartin im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 19:17
  2. PS5: Sony deutet weitere Upgrades statt PlayStation 5 an
    Von Desardh im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 15:54
  3. PS5 und Xbox Two: Laut Branchenanalyst Pachter in 2019
    Von Knusperferkel im Forum Kommentare: Sonstige Spielethemen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.01.2016, 15:18
  4. Sony: PS5 auf Cloudbasis? Sony über mögliche PlayStation 5
    Von Desardh im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.12.2014, 06:38
  5. PlayStation 5: PS5-Entwicklung könnte laut Sony schon bald beginnen
    Von TomSauer im Forum Kommentare: Sony (Playstation 3, Playstation 4, PSP, PS Vita)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 10:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •