Seite 2 von 2 12
5Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen

    Da stimmt in dem Bereich halt schon, dass das Headset ein, wenn nicht der wichtigste Faktor ist. Aber Dir gings ja auch um die Lautstärke. Was hast Du da rausbekommen?
    Leider nichts genaues. Es ist wohl definitiv so dass das eine SM durchaus lauter sein kann wie das andere, explizite Beispiele von Geräten hab ich aber keine. Auch hier ist dennoch der Kopfhörer ausschlaggebender.

    Darf man fragen welche Teufel Kopfhörer du hast ? Ich liebäugel mit den Airy :

    https://www.teufel.de/kopfhoerer/air...SAAEgKBsvD_BwE

  2. #22
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.929
    Zitat Zitat von DocHN83 Beitrag anzeigen
    Leider nichts genaues. Es ist wohl definitiv so dass das eine SM durchaus lauter sein kann wie das andere, explizite Beispiele von Geräten hab ich aber keine. Auch hier ist dennoch der Kopfhörer ausschlaggebender.

    Darf man fragen welche Teufel Kopfhörer du hast ? Ich liebäugel mit den Airy :

    https://www.teufel.de/kopfhoerer/air...SAAEgKBsvD_BwE
    Ich hab die zwar nicht, aber ich hab mich schon oft mit so was befasst. Wenn Du auch ein wenig den Style der Headphones magst und für den Preis nicht NUR Klang erwartest, liegst du mit denen sicher nicht falsch. Natürlich klingen solche BT-Teile nie so gut wie ähnlich teure Kabelgebundene Modelle, und Teufel hat auch seit Jahren den Ruf, dass ein nicht unerheblicher Teil des Preises für den Namen draufgeht D.h. für den Preis findet du sicher bessere mit Kabel, und es kann gut sein, dass du für 130€ auch bessere mit Bluetooth finden kannst bzw. welche für 70-80€, die kaum schlechter sind. Aber wenn du aber auch wegen des Designs durchaus mehr zahlen willst, ist der Unterschied wiederum eher gering - und vlt sind die für den Preis auch wirklich gut. Was man nie sagen kann ist, ob Dir einer vlt. rein vom Geschmack her besser gefällt, obwohl er rein objektiv gesehen an sich schlechter klingt. Sound ist ja AUCH Geschmackssache, sofern ein Mindestmaß an Sounddetails zu hören ist.

    Was ich aber unbedingt in Erfahrung bringen würde ist die Frage, ob auch genug Leute gute Ergebnisse wahrnehmen, die die Kopfhörer per Smartphone nutzen und es dabei dann auch mal in der Hosentasche oder so tragen. Ich hatte schon zwei Kopfhörer, die (für den Preis) gut wegkamen, aber kaum hatte ich das Handy nicht in der Jacken-, sondern Hosentasche, gab es dauernd Verbindungsabrüche. In der Wohnung aber: Handy liegt 5m weit weg, kein Problem... da scheint es je nach Modell Probleme zu geben, wenn in der "Sichtlinie" des Signals zu viel Nicht-Luft ist...


    ps: mein comment davor liest sich vlt etwas "beleidigt" - da fehlte nur ein Smiley, war ganz nett gemeint
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    ps: mein comment davor liest sich vlt etwas "beleidigt" - da fehlte nur ein Smiley, war ganz nett gemeint
    Kein Thema, hab das nicht als "beleidigt" aufgefasst .

    Also das Design ist mir nicht wirklich wichtig, modisches pling pling brauch ich nicht.
    Was mir aber wichtig ist ist dass die Dinger nicht zu klobig sind - will die ja wie gesagt fürs Fitnessstudio, da will ich keine riesigen Nerddinger mit dicken Ohrpolstern ^^
    Die Teufel sehen mir in dem Punkt nach einem guten Kompromiss aus. Ansonsten muss ich ehrlich sagen dass ich halt explizit nach einem Hersteller gesucht hab der für hochwertige Audioprodukte steht und aptx hat - der kam dabei raus
    Preislich ist das aber in der Tat das Maximum, würde lieber unter 100 bleiben eben weil die nur für den Sport sind.

    Was die Verbindung angeht - also ich hatte schon einige Bluetooth Kopfhörer - Inear und Overear - und nie Probleme mit der Verbindung. Mein Studio ist sehr gross und weiträumig - Abbrüche hab ich in der Tat erst so nach 10-20 Metern wenn eine Wand dazwischen ist, zb wenn ich auf die Toilette gehe und das Smartphone im Trainingsraum liegen gelassen hab.
    Daher gehe ich davon aus dass auch bei hochwertigen Teilen nicht zum Problem wird .

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.578
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von DocHN83 Beitrag anzeigen
    Leider nichts genaues. Es ist wohl definitiv so dass das eine SM durchaus lauter sein kann wie das andere, explizite Beispiele von Geräten hab ich aber keine. Auch hier ist dennoch der Kopfhörer ausschlaggebender.

    Darf man fragen welche Teufel Kopfhörer du hast ? Ich liebäugel mit den Airy :
    Ich hab die In-Ear-Variante Move BT, allerdings noch die "alte" Variante. Gibt inzwischen eine neuere Version mit besserer Schutzart und Ohrhaken.
    Die brauch ich aber nicht, da ich damit eh keinen Sport treibe
    Ich hab mich für In-Ear entschieden, weil ich die viel mit mir rumtrage und diese natürlich weniger Platz benötigen.
    Die Dinger sind für mich, für unterwegs einfach praktischer
    Zu Hause am PC nehm ich aber auch Over Ear (Sennheiser), weil da meiner Meinung nach, der Sound besser kommt.

    Wegen dem Preis: Ja, Teufel hat nen Namen und teilweise auch an Qualität eingebüsst, laut "Internet".
    Allerdings les' ich mir da schon zuvor Tests durch. Die sind, zumindest beim Move BT durchwegs positiv... auch eben für diese Preisklasse.
    Ich bin sowohl mit meinem 2.1 System am PC, welches einige Jahre auf dem Buckel hat, als auch beim Headset, sehr zufrieden.
    Und so teuer sind die Dinger ja auch nicht.
    DocHN83 hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  5. #25
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.929
    Das "Bashing" gegen Teufel startete auch eher wegen der Boxen, die einfach nur zu teuer wurden für das, was sie bieten. Aber gerade bei Gamern hatten sie sich eben einen Namen gemacht, da sie vor vielen Jahren, als es noch kein Surround per Headphone hab und manche am PC Surroundsound wollten ohne AV-Receiver, die einzigen guten 5.1-Boxen für PCs waren. Da gab es ansonsten lange zeit nur Billig-Müll, weil PC-Nutzer angeblich maximal 100-150€ ausgeben wollten, also pro Box bei 5.1 maximal 17-30€.

    Das kann erstens inzwischen anders sein und zweitens in Sachen Kopfhörern anders aussehen
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - Neues Smartphone
    Von NickNameRandomNumber im Forum Konsolen & andere Plattformen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.02.2017, 13:26
  2. Top-Smartphones: Samsung Galaxy S3, iPhone 4S und mehr in der Kaufberatung
    Von AntonioFunes im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 11:27
  3. Intel PCI-Express Kaufberatung erwünscht
    Von Dimebag im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2004, 10:22
  4. Chipsatz: Nforce2 Ultra 400 oder VIA KT600 (Kaufberatung PCGH 12/04)
    Von Sukultan im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 12:18
  5. News - PCG 08/02: Geforce-4-Kaufberatung
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2002, 22:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •