Sony verteidigt Entscheidung Crossplay mit Xbox One und Switch zu blockieren

Druckbare Version