1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de

    PS4 Slim oder gleich eine PS4 Pro kaufen?

    Hallo,

    meine letzte Konsole war die N64 und seit dem habe ich keine neue Konsole mehr gekauft. Mittlerweile spiele ich mit dem Gedanken eine "neue" Konsole zu kaufen, um diverse exklusive Konsolen-Spiele nachzuholen. Meine Wahl fiel auf eine Sony Konsole. Warum Sony? Nun ich mag Microsoft´s Politik gar nicht und Nintendo hat mich letztens nur Enttäuscht.


    Ich habe einen guten Gaming-Rechner, welches mittlerweile aber komplett auf einer Linux-Distribution setzt. Ich fokussiere zurzeit mein Interesse auf gute Indie-Spiele mit Linux-Unterstützung. Reine Windows-Spiele kommen, seit einer Weile, nicht mehr ins Haus. Wenn ich Games zocken möchte, die reine Windows-Spiele sind und gleichzeitig auch Multiplattform-Titeln beherbergen, dann würde ich eine Konsole-Version kaufen, in meiner Fall würde es die von Sony sein.

    Ich besitze nur ein FHD-Fernseher und kein 4k-Fernseher, wo ich aktuell kein Kauf in Betracht ziehen werde (vielleicht in 2-3 Jahren). Und meine Konsolen spiele würden sich eher auf exklusiven Konsolen-Titeln oder halt auch Multiplattform-Titeln, die eine PC-Version nur für Windows haben, beschränken. Aber bei dem Multiplattform-Titeln werde ich auch nicht jedes Titel kaufen, da hängt es vom Spiel-Interesse und Gerne-Geschmack bei mir ab.


    Nun ist die Frage, welche Sony-Konsole ich mir holen soll. Eine PS4 Slim oder eine PS4 Pro?



    Grüße

    TemplateR
    Meine Definition zur Thema "Was sind Spiele":

    Ein Spiel ist ein Spiel, wenn der Spieler damit spielt

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.072
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    wenn du eh noch keine hattest, würde ich jetzt gar auf die Pro warten, zumal sie nur 100€ mehr kostet als die Slim

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.873
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ich habe bisher auch immer noch keine PS4 noch aktuell einen 4k Fernseher (der auch noch auf absehbare Zeit nicht kommt). Mein Plan war irgendwann im nächsten Jahr eine PS4 zu kaufen. Ich werde dann aber in jedem Fall eine Pro holen, da für mich Konsolen auch langjährige "Sammelobjekte" sind, die ich noch in fünf oder zehn Jahren immer mal wieder nutze, ich da also klar an die Zukunft denke und ich dann die Pro für die bessere Wahl halte (Meine PS3 und die Wii sind auch noch immer mehr oder minder regelmäßig im Einsatz).

    Wenn dir Grafik nicht so wichtig ist, dann könntest du u.U. auch auf Nintendo Switch warten. Da bekommst du dann ja auf jeden Fall auch Franchises wie Mario und Zelda.
    Und weil du keinen Gaming PC hast wäre durchaus auch eine XBox eine Alternative, abhängig, welche Spiele du überhaupt auf Konsole spielen möchtest.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Und weil du keinen Gaming PC hast wäre durchaus auch eine XBox eine Alternative, abhängig, welche Spiele du überhaupt auf Konsole spielen möchtest.
    Ich habe einen Gaming PC, welches Leistungsstark ist und locker Spiele wie Battlefield1 oder (das neue) "Prey" mit hoher Auflösung zu zocken. Nur habe ich keinen Windows mehr, welches ich vor Jahren gut mehr als 1 Jahr abgeschafft hab und auf Linux setze. Und außerdem habe ich schon gesagt, warum ich mir keine Konsolen von Microsoft und von Nintendo mir holen werde.
    Meine Definition zur Thema "Was sind Spiele":

    Ein Spiel ist ein Spiel, wenn der Spieler damit spielt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.558
    Blog-Einträge
    3
    Würde auch gleich auf die Pro setzten.
    Einfach auch für die Zukunft.

    Ein grosser Preisunterschied ists ja nicht.

    Wie siehts eigentlich bei den neuen Versionen aus mit dem Festplattentausch?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.873
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Jedi-Joker Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Gaming PC, welches Leistungsstark ist und locker Spiele wie Battlefield1 oder (das neue) "Prey" mit hoher Auflösung zu zocken. Nur habe ich keinen Windows mehr, welches ich vor Jahren gut mehr als 1 Jahr abgeschafft hab und auf Linux setze. Und außerdem habe ich schon gesagt, warum ich mir keine Konsolen von Microsoft und von Nintendo mir holen werde.
    Also hast du keinen Gaming PC ...

    Na ja, jeder muss selbst wissen, ob er sich aufgrund seiner politischen Ideologie da irgendwo einschränkt. Ist ja nicht so, dass nicht jeder Firma in erster Linie Geld verdienen will und dafür notfalls "über Leichen" geht, das gilt selbstredend auch für Canonical und Co. Ich bin da einfach pragmatischer und lasse mich nicht künstlich einschränken sondern genieße lieber die Games und erfreue mich am Leben.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Also hast du keinen Gaming PC ...
    Früher habe ich viel Blockbuster-Spiele gezockt und das noch auf Windows 7. Aber mit der Zeit hat sich mein Interesse an den Indie-Entwicklern und an Linux erweckt. Und bereue ich dann den kompletten Wechsel auf Linux? Eigentlich gar nicht.
    Meine Definition zur Thema "Was sind Spiele":

    Ein Spiel ist ein Spiel, wenn der Spieler damit spielt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.873
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Jedi-Joker Beitrag anzeigen
    Früher habe ich viel Blockbuster-Spiele gezockt und das noch auf Windows 7. Aber mit der Zeit hat sich mein Interesse an den Indie-Entwicklern und an Linux erweckt. Und bereue ich dann den kompletten Wechsel auf Linux? Eigentlich gar nicht.
    Naja scheinbar ja schon, wenn du dir noch eine PS4 für die richtigen Spiele kaufen musst ...
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Naja scheinbar ja schon, wenn du dir noch eine PS4 für die richtigen Spiele kaufen musst ...
    Für welche richtige Spiele? Nur weil ich eine PS4 kaufen möchte, heißt es noch lange nicht das ich alle Spiele mir kaufen und spielen werde. Mein Interesse an einer PS4 ist hauptsächlich an "reinen" Konsolen-Titeln beschränkt. Multiplattform-Titeln würde ich auch zocken, aber nur wenn der Titel mich überhaupt ansprich, was eher selten der Fall ist.
    Meine Definition zur Thema "Was sind Spiele":

    Ein Spiel ist ein Spiel, wenn der Spieler damit spielt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.873
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Wo ist der Unterschied von reinen Konsolen-Titeln aus dem Bereich der "Mainstream Core-Gamer-Games" (wenn dir das als Bezeichnung anstelle "richtige Spiele" lieber ist) zu PC "Mainstream-Core-Gamer-Games", wenn du ohnehin lieber nur Indie spielst (das andere sind übrigens gaaaanz böse Kommerz-Produkte von großen, bösen, bösen Firmen), abgesehen von einigen Exklusivtiteln?
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Wo ist der Unterschied von reinen Konsolen-Titeln aus dem Bereich der "Mainstream Core-Gamer-Games" (wenn dir das als Bezeichnung anstelle "richtige Spiele" lieber ist) zu PC "Mainstream-Core-Gamer-Games", wenn du ohnehin lieber nur Indie spielst (das andere sind übrigens gaaaanz böse Kommerz-Produkte von großen, bösen, bösen Firmen), abgesehen von einigen Exklusivtiteln?

    Mit reine "Konsolen-Titeln" meine ich spiele wie NHL, NFL oder Red Dead Redeption, die nur für Sony- und Microsoft-Konsolen kommen bzw. herausgekommen sind. Multiplattform-Titeln oder besser gesagt Blockbuster-Multiplattformtiteln, wie FIFA oder Battlefield interessieren mich mittlerweile eher weniger.
    Meine Definition zur Thema "Was sind Spiele":

    Ein Spiel ist ein Spiel, wenn der Spieler damit spielt

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.873
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Jedi-Joker Beitrag anzeigen
    Mit reine "Konsolen-Titeln" meine ich spiele wie NHL, NFL oder Red Dead Redeption, die nur für Sony- und Microsoft-Konsolen kommen bzw. herausgekommen sind. Multiplattform-Titeln oder besser gesagt Blockbuster-Multiplattformtiteln, wie FIFA oder Battlefield interessieren mich mittlerweile eher weniger.
    Aber NHL und weitere Sportspiele gibt es auch alle für PC. Gut, RDR gibt es jetzt ausnahmsweise nicht aber andere Open World Actionspiele durchaus. Also letztlich sagst du, eigentlich könntest du auch am PC spielen, willst es aber aus politischen Gründen nicht und kaufst dafür extra eine Konsole ... (mehr wollte ich ja gar nicht wissen, ist ja dein Geld, wenn du da böse Kommerzunternehmen noch extra unterstützen willst, weil für dich Microsoft noch böser ist oder was auch immer).
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Aber NHL und weitere Sportspiele gibt es auch alle für PC.
    NHL ---> Seit EA NHL 09 gibt es keine PC-Version mehr. Ein NHL 2k gibt es seit jahren nicht mehr und das weder für die Konsole noch für den PC.
    NFL ---> EA Madden NFL 08 war die letzte PC-Version. Danach kam gar nichts. Andere Versuche einen "American Football"-Spiel auf dem PC zu bringen hat bisher kaum Erfolge gebracht.

    Was du meintest sind sog. Manager-Spiele und ja dort gibt es auch NHL oder NFL. Aber Interessiert mich das überhaupt? Nein. Andere Sportspiele, die für den PC herausgekommen sind? Interessieren mich rechtlich wenig bis gar nicht.


    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Gut, RDR gibt es jetzt ausnahmsweise nicht aber andere Open World Actionspiele durchaus.
    Das mit RDR war nur einen Beispielt für einen reinen Konsolen-Titel. Ob andere Open World Actionspiele auch für den PC kommen, interessiert mich ehrlich gesagt herzlich wenig. Bin kein großer Freund von Open World Games.


    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Also letztlich sagst du, eigentlich könntest du auch am PC spielen, willst es aber aus politischen Gründen nicht und kaufst dafür extra eine Konsole ... (mehr wollte ich ja gar nicht wissen, ist ja dein Geld, wenn du da böse Kommerzunternehmen noch extra unterstützen willst, weil für dich Microsoft noch böser ist oder was auch immer).
    Ich bin zur Linux gewechselt, weil ich was neues erlernen möchte. Und hatte einige Zeitlang auch noch Windows, nebenbei im Dual-Boot-Betrieb fürs Gaming, benutzt. Nach einer Weile habe ich gemerkt, dass ich nicht mehr viel zocke und mein Interesse-Bereich eher sich auf "Indiespiele" konzentrierte. Seitdem bin ich komplett auf Linux umgestiegen und mein Windows ist verschwunden..............wobei noch anmerke, dass ich auch noch unter Windows mehr Software-Probleme hatte als unter Linux. Ich war auch mal bereit auf WIndows 10 zu wechseln, aber ich mag das Design nicht und diese Upgrade-Politik (Windows 7 auf Windows 10) hat mich ehrlich gesagt abgeschreckt. Bei der Konsolen-Ankündigung vor 2-3 Jahren hat Microsoft auch dämliche Fehler gemacht und Internetzwang angekündigt.......
    Ich hasse Microsoft nicht, aber die Fehler die Sie für meinen Geschmack getan haben, hat bei mir einen Umdenken gebracht. Und verweigere deswegen Microsoft-Produkte zu kaufen.

    Warum ich mir dann eine Konsole kaufe? Will einfach nach einer sehr langen Konsolen-Durststrecke wieder in der Zeit zurückkehren, wo ich mit meiner SNES viel alleine und mit Couch-Freunden gezockt hab. Mit der SNES konnte ich noch zur meiner Familie mitnehmen, was mit dem PC ja nicht möglich ist.
    Meine Definition zur Thema "Was sind Spiele":

    Ein Spiel ist ein Spiel, wenn der Spieler damit spielt

  14. #14
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    11.04.2016
    Beiträge
    26
    Würde auch zu der PS4 Pro raten.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.263
    Ich würde sagen eindeutig Pro. Die Slim hat als einzigen Vorteil, daß sie kompakter gebaut ist als die Ursprungsversion der PS4 und auch nur auf deren Leistung. Und ich weiß nicht genau 1 TB HDD statt der ursprünglichen 500 GB?
    Das wars aber auch schon.

    Und aufgrund der "Zukunftssicherheit" würde ich persönlich zur Pro raten, wenn Du noch keine PS4 hast.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.072
    Auch wenn ich ziemlich enttäuscht darüber bin, dass die PS4 Pro kein UHD Laufwerk bietet, würde ich mir selbige kaufen, wenn ich nicht schon eine alte PS4 hätte, die total laut ist, kaum genutzt wird und vorwiegend Staub ansetzt. Mehr Leistung und zumindest teilweise bessere Grafik sind nicht zu verachten.

  17. #17
    Neuer Benutzer
    Avatar von Hmnamj
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    4
    Würde definitiv bei den paar Euronen mehr auch auf die Pro setzen.
    Ich gehe davon aus, dass eh ab dem kommenden Frühjahr die Preise nochmal um die 100 Euro fallen werden. Ich denke durch die ganzen Weihnachtsdeals usw. werden sicherlich die Verkäufe fallen und die Preise werden dadurch gesenkt.

    Ich hoffe es zum mindestens, will sie mir nämlich kaufen *lach* Habe aber die erste PS4 Version schon

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung PS4 / PS4 slim/pro oder doch xbox one s ?
    Von bobhauk im Forum Konsolen & andere Plattformen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 22:16
  2. PS4 Pro / PS4 Slim: Erstes Fazit-Video - sollte man zuschlagen?
    Von Darkmoon76 im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.09.2016, 18:51
  3. PS4 Pro / PS4 Slim: Zugreifen? Video-Talk zu den Sony-Enthüllungen
    Von SimonFistrich im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2016, 10:36
  4. PS4: Maximal zwei PlayStation 4-Konsolen pro Kunde - Amazon storniert Bestellungen
    Von DavidMartin im Forum Kommentare: Sony (Playstation 3, Playstation 4, PSP, PS Vita)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 19:59
  5. PS4 und Xbox One: Laut Patrice Desilets kaufen Hardcore-Gamer beide Konsolen
    Von MarcHatke im Forum Kommentare: Sony (Playstation 3, Playstation 4, PSP, PS Vita)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 17:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •