4Gefällt mir
  • 1 Beitrag von sauerlandboy79
  • 1 Beitrag von MichaelG
  • 1 Beitrag von fabo-erc
  • 1 Beitrag von sauerlandboy79
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.807

    Tonaussetzer bei DVD-/Blurayabspielung

    Meine Heimanlage besteht aus folgenden Komponenten:

    TV Samsung UE55ES62
    Blurayplayer egal welcher (1 x Samsung, 1 x Sony)
    Soundbar Bose Cinemate S1

    Im TV-Betrieb gibt es keinerlei Tonausfall. Sobald ich eine DVD/Bluray anschaue über 1,5 h hinaus fangen mit einem mal Tonaussetzer an. Egal an welchem HDMI-Anschluß der Player steckt. Das Problem gab es früher nicht und es wurde auch keine Veränderung vorgenommen. Könnten die HDMI-Anschlüsse einen Treffer weg haben ? Oder sind es die HDMI-Kabel ?

    Hat jemand eine Idee worin das Problem bestehen könnte ?

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.541
    Wie ist denn der TV mit der Soundbar verbunden? Hast du mal probiert, ob es geht, wenn du vom Player erst in den TV gehst und von da zur Soundbar? oder IST das eh so angeschlossen? Wenn ja, dann schließ die Player mal direkt an der Soundbar an ohne LCD-TV dazwischen.

    Hat die Soundbar "Programme", die du wählen kannst, also Stereo, Surround usw.? Damit mal rumprobiert? Hast du mal die Soundbar eine Weile vom Strom genommen?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.807
    Die Soundbar ist mit optischen Kabel mit dem TV verbunden. Und wie gesagt bei TV-Betrieb gibt es 0 Probleme. Da läuft der Sound perfekt über die Bar. Und die Tonprobleme tauchen auch erst nach rund 1-1,5 h Spieldauer auf. Nicht von Anfang an. Und auch nicht verifizierbar. Mal setzt es für mehrere Sekunden aus, mal ganz kurz aber das in geringen Abständen. Dann ist wieder eine Zeit lang Ruhe.

    Die Soundbar hat diverse Programme ja. Müßte mal probieren. Aber das Problem ist wie gesagt jetzt nach rund 2 Jahren Betrieb der Soundbar mit einem Schlag da. Hoffentlich haben die HDMI-Steckbuchsen keinen Treffer. Oder die HDMI-Kabel ?

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.541
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Die Soundbar ist mit optischen Kabel mit dem TV verbunden. Und wie gesagt bei TV-Betrieb gibt es 0 Probleme. Da läuft der Sound perfekt über die Bar. Und die Tonprobleme tauchen auch erst nach rund 1-1,5 h Spieldauer auf. Nicht von Anfang an. Und auch nicht verifizierbar. Mal setzt es für mehrere Sekunden aus, mal ganz kurz aber das in geringen Abständen. Dann ist wieder eine Zeit lang Ruhe.

    Die Soundbar hat diverse Programme ja. Müßte mal probieren. Aber das Problem ist wie gesagt jetzt nach rund 2 Jahren Betrieb der Soundbar mit einem Schlag da. Hoffentlich haben die HDMI-Steckbuchsen keinen Treffer. Oder die HDMI-Kabel ?
    Das heißt der Player ist per HDMI am LCD, und von da aus geht das optische Kabel zur Soundbar? Dann schließ den Player mal DIREKT per HDMI an die Soundbar an. Wenn die Soundbar kein HDMI hat, dann nimm den optischen Ausgang des Players, die meisten haben ja einen. Wie sieht es dann aus?

    Es wäre zB möglich, dass die Soundbar, weil sie beim DVD-Schauen Surround decodieren muss, vlt zu heiß wird. Wenn es ein Problem mit HDMI wäre, müsste es an sich auch mal direkt am Anfang passieren und nicht erst nach längerem Schauen.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.807
    Ah Thx. Werde morgen mal den Player an die Bar anschließen. Die HDMI-Verbindung zum TV muß aber bleiben.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.807
    Ich hab mal nachgesehen. Ich habe noch einen Koax-Ausgang und einen optischen Aux-Ausgang frei. Müßte mal sehen welcher der Player nun was an Eingängen hat.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.489
    Versuch mal die Kabel zum Player auszuwechseln. Hatte früher mal ein defektes HDMI-Kabel welches unregelmäßig Bild- und Tonaussetzer produzierte, nach dem Wechsel war das Problem gelöst. Vielleicht hat deines auch einen Knacks weg.

    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.807
    Thx. Gute Idee.

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.541
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ah Thx. Werde morgen mal den Player an die Bar anschließen. Die HDMI-Verbindung zum TV muß aber bleiben.
    Wenn die SB nen HDMI-IN hat, dann doch sicher auch einen Out, oder? Und nur zum Testen könntest du auf den TV ja eh verzichten
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.807
    Soo. Die Ursache war wirklich eigenartig: 2 meiner HDMI-Kabel (die teuersten Highspeed) waren defekt/irgendwie angenascht!). Habe mal ein anderes billiges aus Reserve genommen und hatte gestern keine Probleme.

    Was irre ist: Das wesentlich ältere und deutlichst billigere Noname-HDMI-Kabel von SAT-Receiver zu TV (kostete nur 1/4 des Preises) tut immer noch seinen Dienst. Und äußerlich war an den anderen Kabeln kein Schaden sichtbar. Sie standen auch nicht unter Zug o.ä.
    Geändert von MichaelG (21.07.2016 um 10:07 Uhr)
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fabo-erc
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    erlangen
    Beiträge
    329
    also bei kabel hab ich leider auch schon genau die selbe erfahrung machen müssen teuere kabel gingen schnell kaputt amazon basic kabel halten ewig...

    zb hab ich ein HDMI kabel was unter einer tür (selten benutzt) durchgeführt wird ein vermeintlich robusteres teuers kabel ging nach wenigen wochen kaput
    jetzt das billigste amazon kabel verbaut und es gibt keine probleme und das obwohl es schon einen kleinen sichtbaren knick im kabel gibt.


    -fabo
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    3 taffeln schoko 70%, 700ml sahne,1 ei, 3eigelb, tl zucker
    schoko schmelzen (wasserbad), sahne schlagen, eier zucker schaumig schlagen
    schoko + eizeuch mischen -> bissl "kalt" werden lassen
    sahne unterheben -> kuehlschrank ca 5h == lecker

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    603
    Habe da ähnlicher Erfahrungen. Bin Kur leider an "hochwertigere" Kabel gebunden. Am pc kein Problem. Am tv mit ps3 und reciever kommt es bei den ganz billigen aber oft zu "bildrauschen".
    Habe nur ein billiges Kabel von Hama das wirklich gut funktioniert. War ein "spezielles" ps3 Kabel von MM sehr günstig aber funktioniert tadellos


  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.047
    Hm, Bildrauschen ist doch aber ein Problem aus der analogen Zeit. Nicht?

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    603
    Zitat Zitat von HanFred Beitrag anzeigen
    Hm, Bildrauschen ist doch aber ein Problem aus der analogen Zeit. Nicht?
    Wird heute nur anders interpretiert. Schau dir als Beispiel mal die blue Rat von troja an ... ist halt so ein "pixelflimmern"

    ARD und ZDF haben das bei ihren Hochskalierten "HD" Inhalten auch häufig.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.489
    Zitat Zitat von Alisis1990 Beitrag anzeigen
    Wird heute nur anders interpretiert. Schau dir als Beispiel mal die blue Rat von troja an ... ist halt so ein "pixelflimmern"

    ARD und ZDF haben das bei ihren Hochskalierten "HD" Inhalten auch häufig.
    Vor allem diese Donna Leon-Filme und Tatorte Rauschen übelst.

    Alisis1990 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    603
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Vor allem diese Donna Leon-Filme und Tatorte Rauschen übelst.

    Musst mylmauf SD umschalten. Das hilft xD

Ähnliche Themen

  1. News - DVD-Top 10 bei PC Games - so haben Sie gewählt!
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2001, 20:25
  2. News - PC Games 09/01 CD / DVD: Das ist drauf!
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2001, 21:41
  3. News - DVD-Umfrage - jeden Monat zehn Filme zu gewinnen!
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.07.2001, 15:22
  4. News - PC Games 08/01: Die Demos und Videos auf CD/DVD
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2001, 13:41
  5. News - Star Wars: Episode 1 - DVD-Start mit Macht
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2001, 15:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •