5Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Cobar
  • 3 Beitrag von Bonkic
  • 1 Beitrag von Davki90
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    3
    Jetzt ist Deine Meinung zu Amazon Luna: Neuer Cloud-Gaming-Service vorgestellt gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Amazon Luna: Neuer Cloud-Gaming-Service vorgestellt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    623
    Die Bibliothek von Luna+ soll regelmäßig erweitert werden. Hinzu kommen dann noch einzelne Publisher-Channel, die wohl separat bezahlt werden müssen.
    Genau der gleiche Müll wie bei Prime, wo ich mir dann neben den enthaltenen Filmen dauernd irgendwelche Channel abonnieren soll.
    So wird es dann auch in diesem Cloud Gaming aussehen?
    "Du möchtest Spiel XY spielen? Schließ hier noch schnell ein Abo ab. Doch lieber Spiel AB? Dann ist hier das passende Zusatz-Abo für dich."
    Das gleiche Vorgehen macht für mich prime schon so viel unübersichtlicher als Netflix.
    Dazu kommt dann noch, dass es Cloud Gaming ist und die genannten Titel sind nun auch alle keine Neulinge.
    Mal abwarten, ob sie damit Leute locken können.
    devilsreject hat "Gefällt mir" geklickt.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.926
    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Genau der gleiche Müll wie bei Prime, wo ich mir dann neben den enthaltenen Filmen dauernd irgendwelche Channel abonnieren soll. (...) Das gleiche Vorgehen macht für mich prime schon so viel unübersichtlicher als Netflix.
    es gibt doch den schalter 'gratis für mich'. und schon wirst du nicht mehr von kostenpflichtigen zusatzangeboten behelligt.
    Kalumet, Martina and LarryMcFly haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    es gibt doch den schalter 'gratis für mich'. und schon wirst du nicht mehr von kostenpflichtigen zusatzangeboten behelligt.
    ja, da muss ich aber jedes mal wieder drauf klicken, weil Prime das bei mir irgendwie nicht auf die Reihe bekommt
    übrigens schaffen die es auch nicht, dass man mit dem zuletzt genutzten Nutzerprofil weiter machen kann, es geht immer wieder auf das erste (also das standardmäßig zuerst erstellte) zurück.
    beides wohlgemerkt am Browser, weil ich die Übersicht auf meinem FireTV noch weitaus schlimmer finde als am Browser, aber das Problem habe ich bei Netflix auch
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Davki90
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    780
    Noch einer mehr. Wer überrascht das? Werden bestimmt auch bald einen grossen Publisher, wie EA, Ubisoft oder Take Two aufkaufen. Finde die Entwicklung Richtung Cloud-Gaming nicht so gut.
    Kalumet hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    212
    Ich unterstütze, wenn möglich lieber kleinere Firmen als diese Reisenkonzerne, die haben genug Geld. xD

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.913
    Zitat Zitat von chris74bs Beitrag anzeigen
    Ich unterstütze, wenn möglich lieber kleinere Firmen als diese Reisenkonzerne, die haben genug Geld. xD
    Tja, nur um sowas wie Cloud-Gaming wirklich zu stemmen sind schon einige Invests nötig... "Shadow" ist ein kleinerer Dienst (wobei die auch Millionen investieren müssen, mir geht da "klein" immer schlecht über die Lippen..), und die haben ja auch bestimmt genug Probleme.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.681
    Zitat Zitat von Davki90 Beitrag anzeigen
    Finde die Entwicklung Richtung Cloud-Gaming nicht so gut.
    Naja, so lange Clould-Gaming mit all seinen Nachteilen immer nur ein alternatives Angebot bleibt und man die Spiele auch auf die herkömmliche Art und Weise zocken kann, ist die Sache für mich ok.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.175
    https://twitter.com/JeffGrubb/status...325049856?s=20

    Das ist ein Game-Changer in der aktuellen Situation. Da können die Publisher ihren Spiele-Katalog mit geringen Anpassungen einfach veröffentlichen. Das setzt Google mit seiner Linux/Vulkan-Lösung gehörig unter Druck. Natürlich setzen auch andere auf Windows, aber die können mit den AWS nicht mithalten. Wahrscheinlich nicht einmal Microsoft selbst. Man muss sich nur einmal ansehen wen Amazon so alles als Kunden hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •