Seite 1 von 2 12
12Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von Darkmoon76
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    54
    Jetzt ist Deine Meinung zu Star Trek: Patrick Stewart hätte Spaß an Crossover-Film mit Star Wars gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Star Trek: Patrick Stewart hätte Spaß an Crossover-Film mit Star Wars

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.146

    Star Trek: Patrick Stewart hätte Spaß an Crossover-Film mit Star Wars

    So ein Crossover zwischen den beiden Universen würde sowohl vom Universencontent und Entwicklung wie auch vom Passen her imho keinen Sinn ergeben.

    Oder soll die Enterprise per Wurmloch in ein Paralleluniversum gezogen werden?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.471
    Neee du, lass mal.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.889


    MichaelG, Batze, KylRoy und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.01.2015
    Beiträge
    225
    Die Föderation wird untergehen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    410
    Bitte nicht! Er soll sich auf die Picard-Staffeln konzentrieren, mögen es mindestens noch 10 weitere geben!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.133
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    So ein Crossover zwischen den beiden Universen würde sowohl vom Universencontent und Entwicklung wie auch vom Passen her imho keinen Sinn ergeben.

    Oder soll die Enterprise per Wurmloch in ein Paralleluniversum gezogen werden?
    Star Wars spielt in einer weit entfernen Galaxie. Theoretisch wäre da was zu machen. Ob es Sinn ergibt, ist die andere Frage.

    Q kommt an, bringt Picard in die Star Wars-Galaxie und gut. Dann gibt es Altherren-Philosophie bei Earl Grey-Tea und es stellt sich heraus, dass der allmächtige Q der Ursprung der Macht ist.
    SGDrDeath hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.146
    Loool. Und er ist der Hyper-Medichlorianer.
    SGDrDeath hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.133
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Loool. Und er ist der Hyper-Medichlorianer.
    Q schwitzt Medichlorianer.
    MichaelG und SGDrDeath haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.184
    vielleicht ist Q einer der weirden Götter die Alan Moore für die Star Wars Comics entworfen hat
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.475
    Lustig wäre das. Dann gibt's Baby Quoda.

    Dass Marvel und DC mal was gemeinsam abfeiern war ja auch immer völlig undenkbar.
    Ok, Trek ist Science (irgendwie) und Wars ist Magie. Aber wenn die Technik nur weit genug fortgeschritten ist...
    RedDragon20 hat "Gefällt mir" geklickt.
    In the name of Hades! Olympus, I'll accept this message.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.889
    Man stelle sich mal eine Diskussion zwischen den Spitzohren beider Franchises vor...

    Yoda:"Mr. Spock, eins mit der Macht sein du musst."
    Spock:"Sir, das ist unlogisch. Und nebenbei bemerkt, ihre Grammatik ist äußerst primitiv."



    Geändert von sauerlandboy79 (24.09.2020 um 08:50 Uhr)
    schokoeis hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MidlifeGamer
    Registriert seit
    11.06.2020
    Ort
    Büdingen, Hessen
    Beiträge
    125
    Homepage
    midlifegamer.de
    Nö, will ich nicht. Schon alleine der Gedanke daran, ist furchtbar. Zum Glück wird es auch nicht passieren. Es wäre weder lustig noch sinnvoll, wenn Luke auf der Enterprise auftauchen würde. Oder der Discovery oder auf sonst einem Schiff der Föderation.
    Im nächsten Leben spiele ich The Witcher 3 sicherlich durch.
    __________________
    w
    ww.midlifegamer.de

  14. #14
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    18.12.2019
    Beiträge
    13
    Dann noch bitte "Kampfstern Galactica" dazu und die Cylonen verbünden sich mit den Borgs und dem Imperium.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.706
    Die beiden Franchises haben genau einen Berührungspunkt, und zwar im Namen, beim ersten Wort: Stern (Star) - damit hat es sich dann aber auch schon. Ein Crossover würde nur als Klamotte funktionieren, was aber der inhärenten Ernsthaftigkeit der beiden Universen nicht zuträglich wäre. Wenn, dann ein Hommage, welches die beiden Universen nachahmt (so ähnlich wie dies bereits von Orville in Sachen Star Trek gemacht wird) und daher auch nicht an Ernsthaftigkeit gebunden ist.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.10.2003
    Beiträge
    945
    Ich stell mir grad vor wie Luke mit nem X-Wing einen Torpedo in den Lüftungsschacht eines Borg-Cubes dropt

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.791
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    So ein Crossover zwischen den beiden Universen würde sowohl vom Universencontent und Entwicklung wie auch vom Passen her imho keinen Sinn ergeben.

    Oder soll die Enterprise per Wurmloch in ein Paralleluniversum gezogen werden?
    Guck Dir mal Star Wreck: in the Pirkening an, da haben sie recht erfolgreich Star Trek mit Babylon 5 gepaart und veralbert.
    https://www.youtube.com/watch?v=RHAPXlVq5lk

    Geht alles, wird aber Seitens der Rechtehalter eh nicht passieren.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.184
    Zitat Zitat von groe69 Beitrag anzeigen
    Dann noch bitte "Kampfstern Galactica" dazu und die Cylonen verbünden sich mit den Borgs und dem Imperium.
    das ist nur so Falsch, da die Cylonen nicht die Menschen assimilieren wollen
    Deswegen gab es 2012 ein TNG Comic mit Dr. Who bei den Cybermen sich mit den Borg verbünden
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.836
    Durch Q theoretisch wohl sogar möglich, aber ich würde es nicht sehen wollen, nicht als offizielles Material.
    Wäre vermutlich besser als die letzten beiden Filme, aber trotzdem. Die Idee ist natürlich lustig, mehr aber auch nicht.
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von matrixfehler
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    Transilvanien
    Beiträge
    786
    Naja...
    Das eine ist ScienceFiction, das andere ein Märchen mit Laserschwertern...

    Das beides hat eigentlich gar nix miteinander zu tun und es gibt eigentlich auch keine Rivalität. Warum auch. Vollkommen unterschiedliche Settings und Genres.

    Lustig wäre es aber schon, wenn eine Enterprise im Alleingang das Imperium/die erste Ordnung erledigt und die Galaxie rettet. Dafür müsste aber auch eine Zeitreise in die Vergangenheit (allein darum ist StarWars kein SciFi) und eine Reise in eine Galaxie, weit weit entfernt nötig sein...

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •