Seite 2 von 3 123
12Gefällt mir
  1. #21
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.983
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Es bleibt aber immer noch mein Einwand: Wieviel % der Stammaktien der Firmen sind tatsächlich in fremden Händen, die man nicht unter Kontrolle hat ?
    Muss man ja nur mal googln.
    Wenn ich das hier richtig verstehe, dann sind 95,89% der Anteile von Take Two im Besitz von Investoren, wobei der größte Investor ca. 10% hält.
    https://money.cnn.com/quote/sharehol...=institutional
    LarryMcFly hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    168
    verkauft!!!!

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.146
    Autsch. Da bestünde bei entsprechend hoher Kapitaldecke tatsächlich ein ziemliches Risiko. Hätte ich bei 2K nicht erwartet. Es sei denn es existieren Absicherungsmechanismen (Vorkaufsrechte, Verkaufsvetos von Anteilen in irgendeiner Form o.ä.)

  4. #24
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2020
    Beiträge
    620
    Manche hier können take 2 offenbar nicht von 2K unterscheiden. :facepalm:

    Ich glaube weiterhin das MS sich als nächstes die Konami IPs Metal Gear und silent hill einverleiben wird.

  5. #25
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.983
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von Limerick Beitrag anzeigen
    Manche hier können take 2 offenbar nicht von 2K unterscheiden. :facepalm:
    Im Gegenteil solltest du dich vielleicht mal besser informieren.
    Take Two = 2K Games
    2K ist schlicht nur eine Marke von Take Two.

  6. #26
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2020
    Beiträge
    620
    @matthiasdammes

    Das ist mir bekannt, aber take two = 2K Games ist dennoch falsch.
    2K ist eine Tochter von Take Two aber eben nicht Das gleiche

    Übrigens ist 2K für deren mittelmäßig guten Sportspiele bekannt. Sicher das die weiter unten von dem User gemeint waren. Ich meine... Wirklich?

  7. #27
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.983
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von Limerick Beitrag anzeigen
    @matthiasdammes

    Das ist mir bekannt, aber take two = 2K Games ist dennoch falsch.
    2K ist eine Tochter von Take Two aber eben nicht Das gleiche
    Und wo genau ist jetzt der Unterschied zu dem was ich gesagt habe?
    Man kann nicht 2K losgelöst von Take Two betrachten, genauso wenig, wie man Take Two nicht ohne 2K betrachten kann.
    Genauso wenig kann man 2K ohne Take Two kaufen, oder umgekehrt.
    2K ist auch nicht einfach nur eine Tochter, die irgendwo mal eingekauft wurde, wie es jetzt zum Beispiel bei Bethesda und Microsoft der Fall ist.
    2K wurde explizit von Take Two selbst gegründet. Da sind die Verflechtungen entsprechend noch viel enger als bei einer bloßen Übernahme.

  8. #28
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2020
    Beiträge
    620
    @matthiasdammes

    Du musst einfach nur auf meine Frage eingehen. Dann verstehst du was gemeint ist. 2K war doch sehr wahrscheinlich hier überhaupt nie gemeint. Es geht um take2 zu denen gehört nämlich sowas wie Rockstar Games. Rockstar games ist aber gesellschaftlichsrechtlich kein Teil von 2K. Ich denke das erklärt den Unterschied.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.146
    Ich haue die 2 immer mal wieder in der Reihenfolge durcheinander. Mea Culpa. Nun gut ? Ich meinte natürlich Take2. Die Firma, nicht die Submarke. Und wie Matthias schon sagte Take2 ist 2K und umgekehrt. Die beiden gehören zusammen wie EA und EA Sports. Das
    Auch wenn die Hauptfirma natürlich Take2 ist.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.175
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Warum was eigenes aufbauen, wenn man allen anderen alles wegkaufen kann?
    Ist leider notwendig da Ubisoft, Blizzard, Epic und wie sie alle heißen Privatfehden führen. Sei es nun gegen Steam, Apple, Google oder gleich alle zusammen. Micosoft und Sony konkurrieren natürlich auch gegeneinander. Aber die würden dafür langfristig nicht auf Gewinn verzichten, denn das ist keine Konkurrenz sonder schlicht Krieg. Irgenwann haben die Aktionäre halt die Schnauze voll davon. Es kosten am Ende einfach alle nur Geld und Nerven. Zahlen tut es letzlich der Spieler durch verhunzte Projekte und Abzocke. Umgesteuert wird erst, wenn es komplett zu spät ist, siehe Bethesda. Da bleibt am Ende einfach nur der Verkauf.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.146

    Microsoft: Weitere Übernahmen nicht ausgeschlossen - welche Studios stehen auf der Liste?

    Hä? Die einzigen Kriege die aktuell laufen sind Epic vs. Apple und umgekehrt und Epic vs. Steam. Ubisoft, Blizzard und Co. sind doch total ruhig...

    Wenn ich jetzt böse wäre könnte ich sagen ohne Epic wäre Frieden auf dem Gamingsektor. Denn Epic sind die einzigsten Stänkerer.

  12. #32
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.415
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Denn Epic sind die einzigsten Stänkerer.
    Ne, die Epic-Hater sind das
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.146

    Microsoft: Weitere Übernahmen nicht ausgeschlossen - welche Studios stehen auf der Liste?

    Naja mal ehrlich. Epic macht sich zuerst durch die Exclusivdeals unbeliebt. Dann legen sie einen drauf und sich noch mit Apple an.

    Das ist schon ein Indiz das Epic irgendwie auf Stunk aus ist. Wer ist wohl der nächste?

    Oder glaubt Epic ernsthaft deren Auftreten sorgt nicht für ein Echo vom Gegner? Wobei es mich wundert, das Steam Epic nicht mal kurz gegen das Schienbein zurücktritt. Genügend Möglichkeiten hätten sie.

    Früher hat man mal gesagt wenn immer der eine in einer Sache beteiligt ist liegt die Schuld bei dem. Epic ist hier das Paradebeispiel des Stinkstiefels.
    SGDrDeath und Myke haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #34
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2020
    Beiträge
    620
    Wobei das was Apple da gerade abzieht auch echt ein Unding ist. Kubdrnunfreundlicher geht's nun echt nicht mehr. Wenn die nicht mitkassieren können machen die zu. Das Problem geschlossener Systeme. Da bist du dann monoplist in deinen eigenen vier Wänden. Na dann sollen sie halt weg bleiben. Durch ihren Arm chip für Desktop haben sie sich aus der AAA Spiele Branche nun eh entgültig verabschiedet. Waren da zwar eh nur Nische, aber damit ist dann auch bald Schluss.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.175
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Oder glaubt Epic ernsthaft deren Auftreten sorgt nicht für ein Echo vom Gegner? Wobei es mich wundert, das Steam Epic nicht mal kurz gegen das Schienbein zurücktritt. Genügend Möglichkeiten hätten sie.
    Wie würdest Du Dich als Publisher oder Entwickler fühlen, wenn Deine wichtigste Vertriebsplattform (Steam) plötzlich zum Streithansel mutieren täte?

    Valve wird sich da schön zurüchhalten und einfach weiter Geld verdienen. Dazu produktiv an Dingen arbeiten. Aber sich ganz sicher nicht in so eine destruktive Außereindersetzung vertiefen. Selbst der eigentlich harmlose Kommentar zum Metro "Exodus" auf Steam war den Oberen bei Valve offenbar schon zu viel.

    GabeN hat in der Vergangenheit auch die ein oder andere Spitze gegen Apple gebracht und davor auch schon gegen andere. Aber das was Epic und Tim Sweeney abziehen würde der nie machen, denn das ist langfristig einfach nicht gut fürs Geschäft. Man trifft sich im Leben immer zweimal und in der Spielebranche eigentlich ständig. Valve ist im Vergleich zu den anderen Verblieben ein relativ kleines Unternehmen, das dringend auf Kooperation angewisen ist. Irgendwann wird Tencent auch bei Epic eine neue Führung installieren müssen, die unbelastet ist. Es sich derart mit Apple zu verscherzen ist eigenlich ein GAU.

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.175
    Zitat Zitat von Limerick Beitrag anzeigen
    Wobei das was Apple da gerade abzieht auch echt ein Unding ist. Kubdrnunfreundlicher geht's nun echt nicht mehr. Wenn die nicht mitkassieren können machen die zu. Das Problem geschlossener Systeme. Da bist du dann monoplist in deinen eigenen vier Wänden. Na dann sollen sie halt weg bleiben. Durch ihren Arm chip für Desktop haben sie sich aus der AAA Spiele Branche nun eh entgültig verabschiedet. Waren da zwar eh nur Nische, aber damit ist dann auch bald Schluss.
    Alles bewegt sich Richtung ARM. Die überwiegende Mehrheit ist mit ARM-Systemen im Netz. Ich denke für Apple sind PC-Spiele eine Nische. So einfach ist das. Und Apple könnte statt pauschal 30% zu nehmen auch nach CPU-Zyklen abrechnen. Wer will es ihnen verbieten?

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Basileukum
    Registriert seit
    25.08.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    378
    Es sind ja nicht gerade kleine Brocken, welche MS da derzeit schluckt. Aber das Ende dieses Stadels ist ja auch in Aussicht.

    Im Prinzip ist es dann auch egal. Durch die Technisierung und Mechanisierung leben wir eigentlich im sogenannten Westen im Überfluß. Verarmung, Verknappung und Verdummung sind aber das ablaufende Programm.

    Dieses kann auch nur durch weitere Zentralisierung von Macht und Ressourcen aufrechterhalten werden. Breiter Wohlstand schadet der aktuellen Machtpyramide. Daß nun Megakonzerne und Kapitalsammelbecken auch immer mehr kleinere Konzerne aufkaufen, das ist nun in allen Bereichen so. Gerade der Coronahype hat das ganze nochmal angeschoben, aber es ist ja seit Jahren so.

    Am Ende (und das scheint nun nicht mehr so fern) zerbricht der Laden an der Negativauslese in den Schaltstellen, fälschlicherweise dem Pöbel als Elite verkauft. Der Druck wird aber auch zugroß. Von außen wie von innen. Einen wesentlichen Bestandteil haben die unnützen Freßer, welche halt mal wieder den Hals nicht vollgenug bekommen.

    Für uns Spieler ist eine Vergrößerung von Spieleschmieden nie von Vorteil. Bethesda, Bioware oder Blizz sind gute Beispiele, anscheinend darf man nicht über eine gewisse Größe wachsen, bzw. von größerem absorbiert werden, um nicht Kreativität und Leidenschaft zu verlieren. Egal, man muß auch loslaßen können, gibt ja genug kleine Läden, welche bessere Kost abliefern, kann mich ja keiner zwingen eine X Box zu kaufen oder einen Spielepaß.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.835
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Naja mal ehrlich. Epic macht sich zuerst durch die Exclusivdeals unbeliebt.

    Das ist schon ein Indiz das Epic irgendwie auf Stunk aus ist.
    Die einzigen wo sie sich Unbeliebt machen ist bei den Steam Fanboys. Allen anderen ist das doch vollkommen egal. Und das sind Großteils auch die einzigen die wirklich Stunk machen, die Steam Fans, weil die nämlich gar nicht begreifen um was es wirklich geht.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.016
    Blog-Einträge
    3
    Wie kommen wir wieder auf EPIC vs APPLE vs STEAM??
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hasamoto
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Deutschland^^
    Beiträge
    433
    ich vermute mal das CD project ganz oben auf der liste steht.
    Spiele sind für Spieler da und nicht die Spieler für die Spiele.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •