Seite 1 von 2 12
11Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    3
    Jetzt ist Deine Meinung zu Epic Games vs. Apple: Nun wirft auch das Bundeskartellamt einen Blick auf den Fall gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Epic Games vs. Apple: Nun wirft auch das Bundeskartellamt einen Blick auf den Fall

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.930
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    505
    Was ist eigentlich mit Google? Haben die den Kram nicht auch ausm Store geschmissen? Warum wird darüber nicht berichtet? Es heißt immer nur Apple vs Epic. Oder hat Google inzwischen einen Rückzieher gemacht?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.793
    Zitat Zitat von Kellykiller Beitrag anzeigen
    Oder hat Google inzwischen einen Rückzieher gemacht?
    Die haben sich erstmal weggeduckt, sie können es auch ohne Auffallen und Notfalls haben sie noch die "Sideload ist doch möglich" Ausrede.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    624
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Die haben sich erstmal weggeduckt, sie können es auch ohne Auffallen und Notfalls haben sie noch die "Sideload ist doch möglich" Ausrede.
    Inwiefern "Ausrede"?
    Frullo und Edolan haben "Gefällt mir" geklickt.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.683
    Oh, oh, oh ... nu wird das Apple-Kartell zerschlagen und ist am Ende nur noch Apfelmus.
    Gemar hat "Gefällt mir" geklickt.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.793
    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Inwiefern "Ausrede"?
    "Ausrede" insofern, weil ein unbedarfter Nutzer durchaus an dem Googlestore vorbei etwas lauffähiges erreichen kann.
    Mit der Einfachheit eine x beliebige "EXE" zu starten wie bei Windows hat das aber nichts zu tun.

    Inwiefern das bei Apple überhaupt realisierbar ist, keine Ahnung ... Google hat dagegen eine komfortable Situation
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sealofdarkness
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    270
    Geld, Geld regiert die Welt.
    - Fallout

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    967
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von Schalkmund Beitrag anzeigen
    Oh, oh, oh ... nu wird das Apple-Kartell zerschlagen und ist am Ende nur noch Apfelmus.
    Vor dem Bundeskartellamt zitttert die Welt!
    Zerschlagung in 3...2...1...Jahrzehnten!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.835
    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Vor dem Bundeskartellamt zitttert die Welt!
    Zerschlagung in 3...2...1...Jahrzehnten!
    Immerhin schauen sie sich das ganze mal an.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  11. #11
    Benutzer

    Registriert seit
    03.12.2019
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    "Ausrede" insofern, weil ein unbedarfter Nutzer durchaus an dem Googlestore vorbei etwas lauffähiges erreichen kann.
    Mit der Einfachheit eine x beliebige "EXE" zu starten wie bei Windows hat das aber nichts zu tun.
    Also einen alternativen Appstore wie F-Droid auf einem Android zu installieren sollten selbst unbedarfte Nutzer hinbekommen, das ist wirklich wie ein MSI-Paket auf Windows, da hat EPIC keine Ausrede.
    Cobar hat "Gefällt mir" geklickt.
    Manchmal denke ich ... und dann wieder nicht.

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Inwiefern das bei Apple überhaupt realisierbar ist, keine Ahnung ...
    Bei Apple ist sowas zwar möglich, aber nicht für die breite Bevölkerung.
    Mit einem Entwickler-Account kann man Zertifikate für einzelne Geräte erstellen um dann eigene Apps dort laufen zu lassen. Und ich glaube für Firmen gibt es sowas ähnliches, damit die IT den Angestellten firmeneigene Apps aufspielen kann.


    Zitat Zitat von Edolan Beitrag anzeigen
    Also einen alternativen Appstore wie F-Droid auf einem Android zu installieren sollten selbst unbedarfte Nutzer hinbekommen, das ist wirklich wie ein MSI-Paket auf Windows, da hat EPIC keine Ausrede.
    Bei der Frage um's Monopol geht es halt nicht um die theoretische Machbarkeit. Google Play hat unter Android über 90% Marktanteil.
    Ja, Sideload ist möglich. Aber Google warnt davor und kaum jemand macht es.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    In the name of Hades! Olympus, I'll accept this message.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    624
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    "Ausrede" insofern, weil ein unbedarfter Nutzer durchaus an dem Googlestore vorbei etwas lauffähiges erreichen kann.
    Mit der Einfachheit eine x beliebige "EXE" zu starten wie bei Windows hat das aber nichts zu tun.
    Klingt mir jetzt nicht sonderlich nach "Ausrede".
    Es ist möglich, wie du selbst sagst und das Installieren einer APK ist auch innerhalb von Sekunden gemacht.
    Fortnite bietet seine APK doch sogar auch auf diesem Weg an.
    Man lädt sie mit seinem Handy/Tablet runter und installiert sie mit einem Klick darauf.
    Das ist ja nun kein Hexenwerk.

    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Bei der Frage um's Monopol geht es halt nicht um die theoretische Machbarkeit. Google Play hat unter Android über 90% Marktanteil.
    Ja, Sideload ist möglich. Aber Google warnt davor und kaum jemand macht es.
    Okay, aber nur weil es halt niemand macht, sehe ich da jetzt kein Problem bei Google.
    Sideload ist möglich und wirklich nicht schwer.
    Das ist ja so als stünde ich im Supermarkt vor der Marken-Cola und gleich daneben steht die billigere Eigenmarke.
    Wenn ich dann also bewusst zur Marken-Cola greife, kann ich mich auch nicht darüber beschweren, dass ja keine andere angeboten wird, wenn diese direkt daneben steht.

    Letztendlich ist es immer noch die Software von Google/Apple, die wir auf dem Handy nutzen, also bestimmen die auch, was darauf kommt.
    Google lässt da mehr Spielraum mit dem Sideload, aber auch bei Apple sehe ich gute Gründe, wieso man eben nicht jeden Müll installierbar machen sollte.
    Edolan hat "Gefällt mir" geklickt.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Okay, aber nur weil es halt niemand macht, sehe ich da jetzt kein Problem bei Google.
    Sideload ist möglich und wirklich nicht schwer.
    Das ist ja so als stünde ich im Supermarkt vor der Marken-Cola und gleich daneben steht die billigere Eigenmarke.
    Wenn ich dann also bewusst zur Marken-Cola greife, kann ich mich auch nicht darüber beschweren, dass ja keine andere angeboten wird, wenn diese direkt daneben steht.
    Hmm, bin kein Fan von solchen Vergleichen. Aber wenn schon, müsste man erst mit dem Marktleiter reden und nach dem Schlüssel fragen, um die billigere Cola in einem dunklen Hinterzimmer abzugreifen. Und der Marktleiter sagt einem dabei auch noch, schlau ist das aber nicht.


    Wie dem auch sei, die Marktmacht von Googles Store für Android ist kaum schwächer als die von Apple für iOS. Wie das juristisch ausgeht will ich nicht spekulieren. Aber Google täte sich auf jeden Fall leichter damit, die Verbreitung alternativer Stores zukünftig zu erleichtern um den eigenen Anteil zu reduzieren. Bisher arbeiten sie aktiv gegen solche Konkurrenz, aber sie bieten immerhin schon die Möglichkeiten dafür. Aber ich glaube, bevor sie ihren Marktanteil abgeben dürften sie eher die Gebühren senken.
    In the name of Hades! Olympus, I'll accept this message.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    624
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Hmm, bin kein Fan von solchen Vergleichen. Aber wenn schon, müsste man erst mit dem Marktleiter reden und nach dem Schlüssel fragen, um die billigere Cola in einem dunklen Hinterzimmer abzugreifen. Und der Marktleiter sagt einem dabei auch noch, schlau ist das aber nicht.
    Das sehe ich anders.
    Du brauchst Google um gar nichts zu fragen, wenn du eine APK installieren möchtest.
    Du lädst sie dir einfach irgendwo auf dein Handy runter (ob das immer so klug ist, lassen wir dabei mal außenvor und gehen von einer sicheren App aus) und installierst sie dann.
    Da brauchst du weder irgendwo nachfragen, noch sonst irgendwas.
    Soweit ich weiß, steht im Google Hinweis auch nur, dass man vorsichtig sein soll, da man eine App abseits des PlayStore installieren möchte.
    Da wird aber weder etwas verboten noch erschwert (bezüglich "nach dem Schlüssel fragen").

    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Wie dem auch sei, die Marktmacht von Googles Store für Android ist kaum schwächer als die von Apple für iOS. Wie das juristisch ausgeht will ich nicht spekulieren. Aber Google täte sich auf jeden Fall leichter damit, die Verbreitung alternativer Stores zukünftig zu erleichtern um den eigenen Anteil zu reduzieren. Bisher arbeiten sie aktiv gegen solche Konkurrenz, aber sie bieten immerhin schon die Möglichkeiten dafür. Aber ich glaube, bevor sie ihren Marktanteil abgeben dürften sie eher die Gebühren senken.
    Hier bin ich auch mal gespannt, wie es weitergeht.
    Wobei alternative Stores auf ANdroid Geräten bei weitem keine Seltenheit sind.
    Dann dürften ja auch Amazon oder Samsung oder andere Hersteller Probleme bekommen, die ihre eigenen Stores auf den Geräten installieren und dafür den PlayStore weglassen.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    925
    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Inwiefern "Ausrede"?
    Es erhöht die Zugangshürde drastisch, und das gleich in mehrerer Hinsicht. F2P Spiele Leben aber davon, dass sie so einfach wie es nur irgendwie möglich ist zugänglich sind. Das Ziel ist es, die maximal mögliche Anzahl von Leuten in das Spiel zu holen, damit am Ende die Anzahl derer, die Geld ausgeben, so groß wie möglich ist.

    Ist ein Spiel nicht im Appstore, gibt es mehrere Probleme.
    1.) wie erfahren denn Nutzer überhaupt, dass es das Spiel gib? Alle Nutzer, die nur im Appstore nach neuen Spielen gucken, sind raus.

    2. Wie kann ich vertrauen, dass das sicher ist und keine Malware? Auf nahezu allen Geräten muss vor der Installation von apk Dateien erst mal eine Schalter im Menü gefunden und umgelegt werden, worauf hin das OS einem noch mal explizit Panikwarnungsicherheitpanikpanik Meldungen entgegen wirft, die man akzeptieren muss.

    3. Und dann ist da der Akt des Installieren selbst. Nur weil die Leute nicht zu doof dazu sind heißt das noch lange nicht, dass sie auch Bock auf den Aufwand haben. Im Zweifelsfall muss man sich erst mal einen Guide durchlesen. Das kostet Zeit. Das kostet Aufmerksamkeit. Jeder potentielle Spieler, der dazu keine Lust hat, kommt gar nicht erst ins Spiel rein, weil er vorher schon aufgibt. Was aber wenn das Spiel ihm sogar gefallen würde? Siehe ganz am Anfang noch mal das Konzept hinter f2p...

    Wer nicht im Appstore ist hat einfach massive Nachteile. Und genau deshalb ist apk sideloading nur eine Ausrede.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Glory to Arstotzka

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    624
    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    Es erhöht die Zugangshürde drastisch, und das gleich in mehrerer Hinsicht. F2P Spiele Leben aber davon, dass sie so einfach wie es nur irgendwie möglich ist zugänglich sind. Das Ziel ist es, die maximal mögliche Anzahl von Leuten in das Spiel zu holen, damit am Ende die Anzahl derer, die Geld ausgeben, so groß wie möglich ist.

    Ist ein Spiel nicht im Appstore, gibt es mehrere Probleme.
    1.) wie erfahren denn Nutzer überhaupt, dass es das Spiel gib? Alle Nutzer, die nur im Appstore nach neuen Spielen gucken, sind raus.

    2. Wie kann ich vertrauen, dass das sicher ist und keine Malware? Auf nahezu allen Geräten muss vor der Installation von apk Dateien erst mal eine Schalter im Menü gefunden und umgelegt werden, worauf hin das OS einem noch mal explizit Panikwarnungsicherheitpanikpanik Meldungen entgegen wirft, die man akzeptieren muss.

    3. Und dann ist da der Akt des Installieren selbst. Nur weil die Leute nicht zu doof dazu sind heißt das noch lange nicht, dass sie auch Bock auf den Aufwand haben. Im Zweifelsfall muss man sich erst mal einen Guide durchlesen. Das kostet Zeit. Das kostet Aufmerksamkeit. Jeder potentielle Spieler, der dazu keine Lust hat, kommt gar nicht erst ins Spiel rein, weil er vorher schon aufgibt. Was aber wenn das Spiel ihm sogar gefallen würde? Siehe ganz am Anfang noch mal das Konzept hinter f2p...

    Wer nicht im Appstore ist hat einfach massive Nachteile. Und genau deshalb ist apk sideloading nur eine Ausrede.
    Punkt 1: okay, aber da könnte eventuell der Appstore mit der meisten Verbreitung aushelfen? Ich weiß, viele sehen die Appstores als das größte Böse an, weil sie 30% nehmen von In-App Käufen und die Höhe darf man gerne auch diskutieren, aber wäre es dann nicht gerade für solche Spiele richtig dumm, wenn sie sich dann in irgendeinen winzigen Appstore setzen, statt gleich in den größten zu wandern, selbst wenn sie dann etwas höhere Abgaben haben?

    Punkt 2: Und so ein Warnhinweis hindert dich dann daran, dass du eine App installierst? In dem Fall würde ich die Schuld nicht bei den Appstores suchen, sondern sie sitzt vor dem Handy. Die Möglichkeit, dass Apps nicht sicher sind, wächst nunmal stark an, wenn sie nie überprüft werden. Da wäre es doch sowas wie ein kleines "Gütesiegel", wenn sie von einem Store geprüft werden oder nicht?

    Punkt 3: Aufwand? Hast du mal eine APK installiert? Das ist innerhalb von 2 Minuten erledigt. Siehe ansonsten noch einmal meinen Text zu Punkt 1 bezüglich f2p.

    Mir ist schon klar, dass man ohne in irgendeinem Store vertreten zu sein, viel viel schlechter gefunden wird, die Sachlage bleibt aber eben wie sie ist: Sideloading ist möglich und auch das Installieren eines alternativen Stores.
    Man sollte aber auch nachvollziehen können, dass dir bei Burger King vermutlich niemand den Weg zum nächsten McDonalds erklären wird.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    925
    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Punkt 1: okay, aber da könnte eventuell der Appstore mit der meisten Verbreitung aushelfen? Ich weiß, viele sehen die Appstores als das größte Böse an, weil sie 30% nehmen von In-App Käufen und die Höhe darf man gerne auch diskutieren, aber wäre es dann nicht gerade für solche Spiele richtig dumm, wenn sie sich dann in irgendeinen winzigen Appstore setzen, statt gleich in den größten zu wandern, selbst wenn sie dann etwas höhere Abgaben haben?

    Punkt 2: Und so ein Warnhinweis hindert dich dann daran, dass du eine App installierst? In dem Fall würde ich die Schuld nicht bei den Appstores suchen, sondern sie sitzt vor dem Handy. Die Möglichkeit, dass Apps nicht sicher sind, wächst nunmal stark an, wenn sie nie überprüft werden. Da wäre es doch sowas wie ein kleines "Gütesiegel", wenn sie von einem Store geprüft werden oder nicht?

    Punkt 3: Aufwand? Hast du mal eine APK installiert? Das ist innerhalb von 2 Minuten erledigt. Siehe ansonsten noch einmal meinen Text zu Punkt 1 bezüglich f2p.

    Mir ist schon klar, dass man ohne in irgendeinem Store vertreten zu sein, viel viel schlechter gefunden wird, die Sachlage bleibt aber eben wie sie ist: Sideloading ist möglich und auch das Installieren eines alternativen Stores.
    Man sollte aber auch nachvollziehen können, dass dir bei Burger King vermutlich niemand den Weg zum nächsten McDonalds erklären wird.
    Punkt 1: Ähm...ja. Genau richtig. Das war doch mein Punkt...
    Selbstverständlich wäre es dumm bzw. kontraproduktiv, wenn man einen kleinen Winzappstore verwendet oder gar die App alleine als APK anbietet ..... genau das war doch mein Punk. Epic kann auf den Playstore faktisch nicht verzichten. Aber ge-nau des-halb ist doch eben auch APK-Sideloading eine Ausrede und muss mal überprüft werden, ob Google (und Apple) diese große Marktmacht missbrauchen indem sie pauschal 30% nehmen.

    Punkt 2: Die Frage ist nicht ob es ein Gütesiegel gibt, sondern ob ich dem vertrauen kann. Es kann sich doch jeder x-beliebige Scammer irgendein erfundenes Gütesiegel auf seine Malwareapp klatschen und behaupten, die sei voll vertrauenswürdig.

    Punkt 3: Die Frage ist nicht ob die Leute intelligent genug sind um sich APKs zu installieren (das sind sie), sondern ob sie es auch tun. Und nein, es dauert nicht nur 2 Minuten, wenn man das noch nie gemacht hat. Ich habe noch in Erinnerung wie ich das erste mal FDroid installiert habe - und es hat deutlich länger gedauert, mich einzulesen wie das geht, sicherzustellen, dass meine Androidversion kompatibel ist, im OS die Einstellung zu finden mit der ich die APK Installation überhaupt erst erlauben kann, in welches Verzeichnis die Datei kopiert werden muss, wie ich sie auf dem Gerät ausführe wenn sie erst mal drauf ist (wo ist der Filebrowser? hat das Gerät überhaupt einen mitgeliefert?) etc. etc.
    Glory to Arstotzka

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    885
    Apple hat alles richtig gemacht!

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    624
    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    Punkt 1: Ähm...ja. Genau richtig. Das war doch mein Punkt...
    Selbstverständlich wäre es dumm bzw. kontraproduktiv, wenn man einen kleinen Winzappstore verwendet oder gar die App alleine als APK anbietet ..... genau das war doch mein Punk. Epic kann auf den Playstore faktisch nicht verzichten. Aber ge-nau des-halb ist doch eben auch APK-Sideloading eine Ausrede und muss mal überprüft werden, ob Google (und Apple) diese große Marktmacht missbrauchen indem sie pauschal 30% nehmen.
    Gut, dann stimmen wir ja darin überein. Stellt sich mir nur die Frage, wieso sollte man dann als Entwickler eines f2p Spiels etwas dagegen haben, dass man seine Spiele eben in den größten Store bringt?
    Wenn wir darin übereinstimmen, dass kleinere Stores oder APKs laden, kaum etwas bringen, weil man auf Masse gehen will bei den Spielerzahlen. Dann sollte man eben den größten Store nutzen, selbst wenn es da etwas mehr kostet.

    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    Punkt 2: Die Frage ist nicht ob es ein Gütesiegel gibt, sondern ob ich dem vertrauen kann. Es kann sich doch jeder x-beliebige Scammer irgendein erfundenes Gütesiegel auf seine Malwareapp klatschen und behaupten, die sei voll vertrauenswürdig.
    Genau darum sollte auch nicht jeder selbst ein "Gütesiegel" dranklatschen können, sondern der Store sollte diese einstellen bzw. in einem Store aufzutauchen, in dem Apps regelmäßig überprüft werden, sollte als eine Art Gütesiegel betrachtet werden können. Bei irgendwelchen winzigen Stores kann ich das nicht erwarten, bei Google passiert aber genau das offenbar und daher würde ich diesen schon etwas mehr vertrauen als dem AppStore "Megageile Apps 4U"

    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    Punkt 3: Die Frage ist nicht ob die Leute intelligent genug sind um sich APKs zu installieren (das sind sie), sondern ob sie es auch tun. Und nein, es dauert nicht nur 2 Minuten, wenn man das noch nie gemacht hat. Ich habe noch in Erinnerung wie ich das erste mal FDroid installiert habe - und es hat deutlich länger gedauert, mich einzulesen wie das geht, sicherzustellen, dass meine Androidversion kompatibel ist, im OS die Einstellung zu finden mit der ich die APK Installation überhaupt erst erlauben kann, in welches Verzeichnis die Datei kopiert werden muss, wie ich sie auf dem Gerät ausführe wenn sie erst mal drauf ist (wo ist der Filebrowser? hat das Gerät überhaupt einen mitgeliefert?) etc. etc.
    Hängt meiner Ansicht nach stark vom Wissen des Nutzers ab, prinzipiell sehe ich da aber kein großes Problem.
    Letztendlich bleibt es weiterhin so, wie ich es schon mehrfach geschrieben habe: Googles OS = Googles Spielwiese
    Wenn Epic daran etwas nicht gefällt, können sie ihre große Reichweite gerne nutzen, um einen eigene Store aufzumachen, wie sie es mit dem EGS auch schon getan haben.
    Wenn sie aber im PlayStore auftauchen wollen, müssen sie sich an die Regeln von Google halten.

    Zitat Zitat von SpieleKing Beitrag anzeigen
    Apple hat alles richtig gemacht!
    So weit würde ich jetzt auch wieder nicht gehen.
    Beide Seiten verhalten sich teils wie eingeschnappte Kinder mMn.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •