Seite 1 von 4 123 ...
36Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von Darkmoon76
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    57
    Jetzt ist Deine Meinung zu Epic Games: Apple veröffentlicht E-Mail-Austausch mit Tim Sweeney gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Epic Games: Apple veröffentlicht E-Mail-Austausch mit Tim Sweeney

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    142
    Goliath vs Goliath - Wer wird am Ende der siegreiche David sein?!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    1.022
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von Tomrok Beitrag anzeigen
    Goliath vs Goliath - Wer wird am Ende der siegreiche David sein?!
    Einer der Goliaths hat sich aber heftig Steroide gespritzt, wenn ich mal auf den Wert beider Unternehmen so schaue.
    Ich tippe mal auf Apple, Google hängt ja auch noch mit dran - ist also eher ein Tag-Team gegen einen.
    Apple wurde bisher eher kaum bis gar nicht von der FTC unter die Lupe genommen, ich denke nicht das sich daran etwas ändert.
    Entsprechend wird die Rechtssprechung in den USA auch ausfallen, meiner Meinung nach.
    Tomrok und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.759
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    Ui, *Popcornbestell*, eine weitere Schlammschlacht, diesmal von den ganz Großen. Hier darf geblutet, verätzt, gemeuchelt, erdrosselt und gehängt werden. Geld ist ja genügend vorhanden.

    Ich hoffe nur das Epic gewinnt und meinem Hassverein einen reinwürgt. Aber daß ist meine, stark beeinflusste Meinung
    Vordack

    Wasteland, I'm your #1 fan due to nostalgia
    Wasteland 2, I'm your #2 fan due to your buggy nature
    Wasteland 3, so far so good

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.298
    Und ich mag Epic nicht und hoffe Apple gewinnt. Denn ich wiederum finde Apple sympathisch. Wenn die Firma unter Jobs auch noch besser gewesen ist. Cook zehrt nur vom Image was Jobs aufgebaut hat.

  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    11.03.2020
    Beiträge
    18
    Mir geht der Sch... am Arsch vorbei.

    Aber Emails darf man jetzt öffentlich machen, egal von wem, egal welche Sache, egal in welchen Verhältnis?

    Ist mir neu. Aber geil
    Edolan hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.193
    Epic beklagt Monopole unterstützt aber weder Linux noch ein freies Smartphone OS. Selbst wenn Apple und Google ihre Preise auf 12% reduzieren ändert das nichts an ihrer Vormachtstellung. Und Epic tut rein gar nichts dagegen, ganz im Gegenteil: Sie portieren nicht nur keine Spiele auf andere Plattformen, sondern stampfen bereits seit Jahren bestehende Portierungen sogar noch ein (Rocket League). Und dann gibt es noch Microsoft, Sony und Nintendo, die mit ihren Konsolen genau das gleiche machen wie Apple mit seinen Smartphones. Aber die werden nicht verklagt. Logik?

    Die Suppe die Epic kocht ist verdammt dünn. Was wollen die eigentlich?

    Der Witz ist ja: Würde Epic auf iOS einfach mehr Geld verlangen oder Fortnite dort schlicht verkaufen, würden das die meisten Apple-User wahrscheinlich sogar mitmachen. Aber stattdessen drängt Epic jetzt auf Zwangsbeglückung der Apple-User durch ein Gericht. Apple soll bitte zum Discounter werden wo alles schön billig oder am besten gleich umsonst ist. So kennen wir Apple ja auch seit Jahren und dafür lieben es seine Nutzer.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    352
    Zitat Zitat von JohnGee Beitrag anzeigen
    Mir geht der Sch... am Arsch vorbei.

    Aber Emails darf man jetzt öffentlich machen, egal von wem, egal welche Sache, egal in welchen Verhältnis?

    Ist mir neu. Aber geil
    Also wenn das ein geschäftliches Schreiben war, ist das eine Preisgabe von Betriebsinterna und DSGVO hin oder her überall eine Straffälligkeit.
    Das habe ich ja noch nie erlebt, dass jemand interne Dokumente ohne rechtliche Grundlage so rausrückt.
    Ich würde die auf eine 7stellige Summe direkt in Amerika verklagen.
    Das ist doch normalerweise in den AGB eingetragen, dass das nicht erlaubt ist.
    Bei unseren Kunden steht das sogar auf den Zeichnungsdokumenten drauf, dass wir die nicht ohne Absprache Dritten geben dürfen.
    Meiner Meinung nach würde ich so oder so nur übver eine ganze Riege an Anwälten mit so einem Unternehmen kommunizieren wollen.
    Briefe untereinander verschicken und dann öffentlich preisgeben ist unterstes Garagenfirma-Niveau.
    Ich würde übrigens neben der Klage auch noch alle HAndelsbezihungen mit so einer Firma postwendend beenden und alle Verträge kündigen.
    Wer weiß, was die sonst noch für Dinge nebenher so treiben?
    Da Pfeife ich lieber auf das bischen Geld und baue meine Handelsbeziehungen mit den anderen Handelspartnern besser aus, um das wieder zu kompensieren.
    Zum Glück bin ich (oder war ich) in keiner Handelsbeziehung zu Apple.
    Die stehen bei mir jetzt midnestens schon das zweite Mal auf der Blacklist der Firmen, wo ich niemals einkaufen werde.
    Apple ist so oder so der Verlierer.
    Die könenn sich nun nur dazu entscheidnen, klein beizugeben, oder aber alles zu verlieren. Ende der Geschichte.
    Kein EPIC und Unreal Engine, dann gehen auch Einnahmen durch andere Entwickler weg, die dann auch weggehen.
    Also wird der Shop kleiner, die Einnahmen sinken.

  9. #9
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    9.072
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von JohnGee Beitrag anzeigen
    Aber Emails darf man jetzt öffentlich machen, egal von wem, egal welche Sache, egal in welchen Verhältnis?
    Es handelt sich in diesem Fall um beim Gericht vorgelegte Beweismittel.
    Und da Gerichtsverfahren in vielen Rechtsstaaten in der Regel öffentlich sind, sind auch die ans Gericht übergebenen Beweise öffentlich zugänglich.
    SGDrDeath, 1xok and Edolan haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.088
    bisserl merkwürdig, dass apple ohne (stand jetzt) ersichtliche not ein solches eigentor schießt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    15.017
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Epic beklagt Monopole unterstützt aber weder Linux noch ein freies Smartphone OS.
    Ach und was ist mit der Unreal Engine die Linux sogar recht gut unterstützt. Sogar Vulkan Support ist mit implementiert.
    ZockerCompanion und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.193
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ach und was ist mit der Unreal Engine die Linux sogar recht gut unterstützt. Sogar Vulkan Support ist mit implementiert.
    Darum geht es bei der Auseinadersetzung aber nicht. Es geht um Fortnite und den Epic-Game-Store. Nur das wird das Gericht interessieren.

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.647
    Zitat Zitat von Darkmoon76 Beitrag anzeigen
    Jetzt ist Deine Meinung zu Epic Games: Apple veröffentlicht E-Mail-Austausch mit Tim Sweeney gefragt.
    Im Artikel ist ein bisschen was durcheinander gekommen.

    Das ursprüngliche Statement von Apple gefiel Sweeney nicht, weil der Part mit den "anderen Entwicklern" da keine Erwähnung fand. Damit klang es, als wollte Epic so einen Deal nur für sich.
    Gegen die veröffentlichten Mails hat er nichts. Ihr schreibt ja selber, dass Sweeney seine Mail auf Twitter veröffentlichte. Und eben auch auf die Gerichtsdokumente verwies wo das gleiche zu lesen ist.
    Vordack und SGDrDeath haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,
    und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." - Friedrich Schiller, 1794

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von USA911
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    2.565
    Das lächerlichste an der Geschichte ist, das das Opfer selbst an Praktiken festhällt, die nur ihrem Geschäft zuträglich ist. Warum würde sonst Epic den nächsten Exclusiv-Vertriebsdeal für ein Jahr bekannt geben! (Hitman)
    Wären sie das arme Opfer, das ja nur das gute möchte, würden sie einem offenen Vertrieb des Spieles nicht im Wege stehen!
    Das altbekannte Spiel: Kann ich nicht von alleine meine wirtschaftliche Vorherschaft sichern und die anderen Mitbewerber durch Qualität und Innovation überbieten, dann muss es dreckig werden, reicht das nicht, dann kommt die inzwischen etablierte Opferkarte! Und das zu lasten der eigentlichen Opfer! (Hier die Kunden!)
    Erkennbar ist nur, das wir uns in allen Bereichen wieder zurück entwickeln und kein Spiel (der Unternehmen) dreckig genug sein kann!
    schokoeis, Javata and Poloner haben "Gefällt mir" geklickt.
    Ein Steak am Morgen und man ist ohne Kummer und Sorgen

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    15.017
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Darum geht es bei der Auseinadersetzung aber nicht. Es geht um Fortnite und den Epic-Game-Store. Nur das wird das Gericht interessieren.
    Also nicht ich, sondern du hast mal wieder Linux ins Spiel reingebracht. Dreh jetzt also die Sache bitte nicht um.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.100
    Blog-Einträge
    3
    Ok, also will TS nicht, daß Apple 30% der Einnahmen bekommt.
    Was denn dann? 20%? 5%?
    Oder sollen Apple die ganzen Kosten für die Bereitstellung von Inhalten als Download, Aufspielen von Updates der Programme und der Apple Infrastruktur und Support einfach mal aus der freien Luft herzaubern?
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von USA911 Beitrag anzeigen
    Das lächerlichste an der Geschichte ist, das das Opfer selbst an Praktiken festhällt, die nur ihrem Geschäft zuträglich ist. Warum würde sonst Epic den nächsten Exclusiv-Vertriebsdeal für ein Jahr bekannt geben! (Hitman)
    Wären sie das arme Opfer, das ja nur das gute möchte, würden sie einem offenen Vertrieb des Spieles nicht im Wege stehen!
    Das altbekannte Spiel: Kann ich nicht von alleine meine wirtschaftliche Vorherschaft sichern und die anderen Mitbewerber durch Qualität und Innovation überbieten, dann muss es dreckig werden, reicht das nicht, dann kommt die inzwischen etablierte Opferkarte! Und das zu lasten der eigentlichen Opfer! (Hier die Kunden!)
    Erkennbar ist nur, das wir uns in allen Bereichen wieder zurück entwickeln und kein Spiel (der Unternehmen) dreckig genug sein kann!
    Nur leider erkennen das die meisten Fortnite-Kids nicht und die feiern Epic dann auch noch für diese Heuchelei.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.318
    Eines muss man Klein-Timmy ja lassen: Epic weiß, wie man sich zu vermarkten hat. Es ist zumindest gute PR für Epic, egal wie der Rechtsstreit ausgeht. Als "Heilsbringer und Kämpfer der Freiheit" haben sie sich ja spätestens mit ihrem Werbeclip gut vermarktet.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  19. #19
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.647
    Zitat Zitat von schokoeis Beitrag anzeigen
    Nur leider erkennen das die meisten Fortnite-Kids nicht und die feiern Epic dann auch noch für diese Heuchelei.
    Ich spiele auch Fortnite.
    Die Welt ist nicht Schwarzweiß. Genauso wenig wie diese Klage oder die beteiligten Firmen.

    Als Heilsbringer und weißer Ritter wird Epic komischerweise immer nur von Kritikern der Firma berufen. Sie selbst sagen einfach, sie wollen mehr Konkurrenz und einen faireren Markt.
    Batze und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,
    und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." - Friedrich Schiller, 1794

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    462
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Es handelt sich in diesem Fall um beim Gericht vorgelegte Beweismittel.
    Und da Gerichtsverfahren in vielen Rechtsstaaten in der Regel öffentlich sind, sind auch die ans Gericht übergebenen Beweise öffentlich zugänglich.

    davon hätte ich noch nichts bemerkt, daß sämtliche beweismittel in verfahren öffentlich zugänglich sind....dann zeige mir das mal bei diversen anklagen von poltikern.
    wo findest du denn eine staatliche datenbank in der alle verfahren inklusiver aller von beiden parteien vorgebrachten beweismittel einsichtbar sind.

    denn wenn alles veröffentlich wird müßte es dazu ja ein vom staat betriebenes portal geben - ich weiß nichts davon.

Seite 1 von 4 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •