Seite 2 von 2 12
10Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.902
    Miami Vice z.B.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.105
    immerhin kommt Perry Mason ganz gut an
    Und Battlestar Galactica
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    919
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Mochte ich damals schon nicht, da gab es viel bessere Serien in den 80-90er.
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Miami Vice z.B.
    Man kann die Serien doch allein schon von der (deutschen) Zielgruppe her gar nicht vergleichen.
    A-Team, Knight Rider, Simon & Simon, Trio mit vier Fäusten, ein Colt für alle Fälle etc. waren thematisch und handlungstechnisch auch auf jüngeres Publikum zugeschnitten.
    Es kommen darin praktisch keine bzw. kaum Morde/Tote vor und selbst extreme Gewalt endet normalerweise fast immer mit maximal einem Bruch und sonst blauen Flecken.
    Der klägliche Rest wurde dann teilweise einfach zugeschnitten.
    Es hatte schon einen Grund, warum diese Serien im deutschsprachigen Raum nachmittags/früher Abend ausgestrahlt wurden.
    Im Gegensatz dazu wurden Magnum P.I. und Miami Vice spätabends ausgestrahlt - weil es in diesen Serien (speziell Miami Vice) immer wieder zu Todesfällen kam.
    Gerade Miami Vice, hebt sich mit seinem Anspruch ein rein erwachsenes Publikum anzusprechen komplett von der Konkurrenz ab.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.902

    Knight Rider: Ein Mann und sein Auto kämpfen wohl bald im Kino gegen das Unrecht

    Ich hab trotzdem neben Nam Dienst in Vietnam, Miami Vice und Magnum gern A-Team, Ein Colt für alle Fälle und Trio mit 4 Fäusten gesehen. Der Härtegrad war für mich nicht der Grund.

    Ich kann halt nur Baywatch-Grinser Hasselhoff irgendwie absolut nicht ab. Aber Baywatch hab ich trotzdem gern gesehen (ja zugegeben wegen der Mädels).
    Batze und Chroom haben "Gefällt mir" geklickt.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Evolverx
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    189
    Ich bin ja ein Fan aber selbst ich bin der Ansicht das sie es vielleicht endlich gut sein lassen sollten. Ich mein der wie vielte Versuch ist das jetzt?
    Die Hintergedanke bei Knight Rider 2000 war das der Film als Pilot hätte dienen sollen für eine neue Serie zu der es dann aber nie kam.
    Dann war da Team Knight Rider, eine Serie die so besch... eiden war das sie nach nur einer Staffel bereits abgesägt wurde. Natürlich mit einem Fetten Cliffhanger der nie Aufgelöst wurde.
    Und zuletzt natürlich Knight Rider von 2008. Auch dieser versuch das Franchise wieder zu beleben hat es nicht über die erste Staffel hinaus geschafft. Zwar fing es sehr gut an aber schon nach der erste hälfte der Staffel wurde das Budget pro folge und damit die Qualität als ganzes so drastisch reduziert das bereits hier klar war das es keine 2. Staffel geben würde.
    Hab ich was vergessen?
    Was sie alle gemeinsam haben ist die Tatsache das man sich bei nichts davon darum gekümmert hat ob das ganze zusammen mit der Orginalserie überhaupt in eine Logische und zusammenhängende Timeline passt.
    Wie gesagt ich bin ein großer Fan des Originals aber ich habe es auch satt immer wieder enttäuscht zu werden.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.902
    Ich bezweifle auch, daß man heutzutage das Flair und die Atmosphäre der 80er wieder einfangen kann.

    Das würde nur ein seelenloser Abklatsch werden.

    Das hat man auch an Versuchen von nachträglichen Filmen bei Serien wie A-Team, Miami Vice und McGyver gesehen. Von Ghostbusters will ich gar nicht erst anfangen.

    Und beim neuen Magnum bin ich ambivalent.

    Wo Magnum und die Kerle soweit mit Kompromißbereitschaft meinerseits passen ist Higgins bei allem Verständnis wegen Frauenquote imho total daneben. Aus einem britischen Knispel mit IQ aber ohne Kampfkraft wird eine weibliche Kampfmaschine. Absolut und total ohne Worte.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •