Seite 1 von 2 12
25Gefällt mir
  1. #1
    OlafBleich
    Gast
    Jetzt ist Deine Meinung zu Millionen investiert, doch nichts ist passiert: Abgebrochene Spieleproduktionen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Millionen investiert, doch nichts ist passiert: Abgebrochene Spieleproduktionen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    296
    Das Warhammer 40k MMORPG hätte man auch mit reinnehmen können. Dark Millenium oder so hieß es doch. Das letzte was ich vor Jahren hörte war, dass daraus wohl ein Singleplayer RPG werden sollte. Ist aber bestimmt schon 7 Jahre her.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    955
    Am meisten ärgere ich mich bis heute über die Einstellung der ME:Andromeda Addons aufgrund von vollkommen überzogenem rumgehate auf Reddit und Co.

    Es lief ja damals sehr ähnlich wie zB bei einem TLoU2 erst vor kurzem. Leider hat EA damals dann direkt die Flinte ins Korn geworfen.

    (Und bevor jemand kommt und meint ME:A wäre ach so schlecht... Die Steam-Bewertung ist zB "sehr positiv", mit der Meinung ist man also doch eher in der Minderheit)
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.454
    Ich fand ME:A auch nicht schlecht und das Gebashe total überzogen.
    McDrake, sauerlandboy79, LOX-TT und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.669
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ich fand ME:A auch nicht schlecht und das Gebashe total überzogen.
    Ich hatte sehr viele Stunden Spass an dem Game. Es wäre ein absoluter Tophit gewesen, wenn es ein wenig ausgereifter gewesen wäre. Das Erkunden machte Spass und verschiedenen Abschnitte fand ich echt bemerkenswert. Wenn ich jetzt so drüber nachdenke, wäre Andromeda sogar Wert für einen weiteren Besuch.
    MichaelG, sauerlandboy79 and Javata haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Am meisten ärgere ich mich bis heute über die Einstellung der ME:Andromeda Addons aufgrund von vollkommen überzogenem rumgehate auf Reddit und Co.

    Es lief ja damals sehr ähnlich wie zB bei einem TLoU2 erst vor kurzem. Leider hat EA damals dann direkt die Flinte ins Korn geworfen.

    (Und bevor jemand kommt und meint ME:A wäre ach so schlecht... Die Steam-Bewertung ist zB "sehr positiv", mit der Meinung ist man also doch eher in der Minderheit)
    ME:A war kein schlechtes Spiel. Ich glaube, ohne die technischen Schwierigkeiten zu Release wäre das Spiel besser angekommen. Mein Hauptproblem mit dem Spiel war immer die Langzeitunterhaltung. Die Charaktere waren toll, die Dialoge gut geschrieben, aber es hat schon nach dem zweiten Planeten keinen großen Spaß mehr gemacht, die großen Levelareale zu erkunden. Dasselbe Problem hatte DA:I ja auch. Trotzdem hätte ich gerne gewusst, wie es weitergegangen wäre. Es nervt schon, wenn heutzutage irgendwelche Leute völlig überzogene Kritik an einem Produkt auslassen und die dann auch noch damit belohnt werden. Ich will jetzt nicht sagen, früher war alles besser. Aber der Ton ist schon merklich hitziger geworden. Das sieht man ja auch allzu häufig an den Wertungsdiskussionen. Wen juckt es, ob das Spiel eine 84 oder 87 bekommt. Wie man Spiele wie ME:A so schlecht reden kann, geht nicht in meinen Kopf rein. Ich mein, ich hab damals Tomb Raider: Angel of Darkness für n Vollpreis gekauft. Also das war ja mal ein scheiß Spiel, aber doch nicht ME:A und andere Games.
    McDrake, MichaelG and Javata haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.308
    In den 90ern gab es in der PC Games (also im Heft natuerlich) mal enie Vorschau zu Star Trek: Secret of Vulcan Fury einem ST:TOS Adventure und eine Art geistiger Nachfolger zu den Klassikern 25th Anniversary und Judgement Rites allerdings mit fuer damalige Verhaeltnisse umwerfender Grafik. Leider ist nie was draus geworden.

    Auch ein guter Kadidat aus dem C&C Unviersum: Der Shooter Tiberium sah eigentlich ziemlich vielversprechend aus und als Fan von Renegade haette ich den auch echt gerne gespielt. Stattdessen kam dann C&C4.
    sauerlandboy79 und SGDrDeath haben "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tori1
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    591
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ich fand ME:A auch nicht schlecht und das Gebashe total überzogen.
    Ich hab es nicht mal durchgespielt....

    Wohlgemerkt 1-3 hab ich 4x durchgespielt und hatte nicht mal Probleme mit dem Storyabschluss in Teil 3

    ME:A ist als Spiel vielleicht irgendwo ok und kann in Teilen sicherlich Spass machen
    Aber als ein MASS EFFECT ist es einfach nur unwürdig
    LesterPG und Ozeki61 haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    19
    Da fehlt noch Star Citizen und New World.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.454
    Es fehlt Outcast 2: The Lost Paradise.
    MrFob hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.340
    Zitat Zitat von pineappletastic Beitrag anzeigen
    Ich mein, ich hab damals Tomb Raider: Angel of Darkness für n Vollpreis gekauft. Also das war ja mal ein scheiß Spiel, aber doch nicht ME:A und andere Games.
    Das sehe ich etwas anders.
    Was Angel of Darkness innerhalb des Releasezeitraumes im TR Universum abgeliefert hat war ähnlich schlecht wie das was ME:A innerhalb des ME Universum abgeliefert hat.
    Dabei zählen Qualität und Spielbarkeit zu Release ebenso wie das "Vorbeientwickeln an der Erwartungshaltung der Fans" wobei es hier natürlich nicht die eine Form gibt, aber ein gewisser Erwartungstrend ist da durchaus vorhanden.

    An diversen Ecken gab es bei Release auch nichts schön zu reden um es als Gebashe abzutun, die Optik der Chars ist eine Geschmacksache, verschwindende NPC und Objekte sind reine mangelhafte QA und die war grausam und nicht schön zu reden.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.340
    Zitat Zitat von Stichbimbuli Beitrag anzeigen
    Da fehlt noch Star Citizen und New World.
    Nur das die beide weder Gescheitert sind noch eingestellt wurden.
    Das sollte eigentlich jeder gecheckt haben.
    LarryMcFly hat "Gefällt mir" geklickt.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.019
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ich fand ME:A auch nicht schlecht und das Gebashe total überzogen.
    ja, aber das leider auch so ein Unsäglicher Trend: man bringt was raus das nicht ganz so gut ist oder einem nicht gefällt und aufeinmal wird aus einer 7 oder 6/10 aufeinmal eine 0/10

    Zitat Zitat von Stichbimbuli Beitrag anzeigen
    Da fehlt noch Star Citizen und New World.
    nein, Thema absichtlich verfehlt -6.

    Anyway:

    nja, bei manchen Spielen die nie erschienen wird irgendwie gerne nachgetrauert wie "gut" die gewesen wären, aber die naja, dadurch dass die nie erschienen sind konnten die aber nie schlecht werden und so Präsentationen sehen ja selten absichtlich schlecht aus, ich meine, so ein Hype kommt ja weil das Vorschaumaterial gut aus sah
    Gleichzeitig vergessen dann aber zu viele das Spiele, die einen enttäuscht haben aber in der Ankündigung und Vorschau noch ganz gut aus gesehen haben und nicht immer ein Nachfolger waren
    Und klar hätte so ein This is Vegas gut werden können, wo ich es immer noch sehr schade finde dass daraus nichts wurde weil ich den Bereich in San Andreas toll aber zu dünn und rushed fand, aber es hätte halt am Ende auch ein schlechter GTA Klon wie Driver 3 werden können

    Oh, und ein Spiel wo nie raus gekommen ist und es hätte echt interessant werden können:
    SimMars
    McDrake und Rdrk710 haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ich fand ME:A auch nicht schlecht und das Gebashe total überzogen.
    Die Kritik an dem CRPG bezog sich zunächst ja auch nur auf die Oberfläche - also die Mimik (etliche Gifs gab es da), die Animationen und ähnliches. In der finalen Version fällt aber nur noch die Mimik ab und an etwas seltsam auf. Insgesamt ist es ein überdurchschnittliches CRPG, was mir subjektiv sogar mehr Spaß gemacht hat als das teilweise sehr hochgelobte Pathfinder (ok ist auch nicht wirklich vergleichbar).
    DA:I ist durch das Addon mit dem neuen Endgegner nochmal fast gut geworden, das wäre mit ME : A wohl genauso gegangen.
    Die Probleme bei ME : A liegen aber weniger an der Oberfläche - die Grafik ist (mit Ausnahme der Mimik) gut, der Sound vielleicht nicht so ikonisch wie bei ME 1-3, aber immer noch einigermaßen gelungen. Das Charaktersystem ist leider komplett auf Kampf ausgerichtet, das Renegade/Paragon - System zugunsten einer mentalen Beurteilung fast völlig entfallen. Insgesamt macht das Spiel als RPG light Spaß, wertungsmäßig würde ich es bei 77-79 einordnen, also immer noch überdurchschnittlich und teilweise sogar gut. Die automatisch ablaufenden Dialoge im neuen Fahrzeug sind interessant/teils lustig. Bin aber noch nicht ganz fertig, selbst nach über 70 Std. nicht. Die Quests sind gut geschrieben, daher interessant, laufen aber leider allermeistens auf einen Kampf oder simples Einsammeln von Ressourcen (Pflanzen, Gegnersignaturen etc.) hinaus, das bekommen immer mehr RPGs besser hin. Scannen/das jetpack benutzen macht durchaus Spaß.

    ME: A hätte ein guter Auftakt werden können. Es ist auch ein ordentliches Mass Effect. Schließlich war auch die Hauptserie nur an der Oberfläche stark poliert und durch die Cinematic - Herangehensweise leider vom Gameplay her nicht wirklich gelungen. Daher ist es zu ME: A nun auch kein großer Qualitätsabfall.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    835
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Nur das die beide weder Gescheitert sind noch eingestellt wurden.
    Das sollte eigentlich jeder gecheckt haben.
    Auch sollte jeder gecheckt haben SC nie dafür gedacht war/ist jemals fertig zu werden. Warum sollte man auch ein Spiel fertig stellen, was es schafft jetzt schon 2000$ InGame Schiffe an den Mann zu bringen? Es gibt schon gute Gründe warum schon mehrfach darüber nachgedacht wurde, auch von offiziellen Stellen, Chris Roberts werden Betrug anzuklagen!
    Ich sage nur, fast 10 Jahre Entwicklung und komischerweise ist das EINZIGE was in dem Spiel fertig ist, Ingame Produkte die man via Echtgeld kaufen kann, sehr sehr komisch.

    Sorry wenn du ein Fanboy sein solltest und du dich (warum auch immer) persönlich angegriffen fühlst und für Chris Roberts jetzt als Streiter seiner fragwürdigen Ehre fungieren möchtest.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.340
    Zitat Zitat von SpieleKing Beitrag anzeigen
    Auch sollte jeder gecheckt haben SC nie dafür gedacht war/ist jemals fertig zu werden.
    Es wird irgendwann einen Releasezustand geben, unabhängig ob es noch weiter ausgebaut wird.

    Das "Bla" mit der Betrugsklage ist witzig, warum gibt es da nichts in den sonst so klagefreudigen USA ?

    Sorry, auch wenn Du Hater sein solltest und (warum auch immer) einen Hass gegen das Projekt oder deren Macher hegst.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von pineappletastic Beitrag anzeigen
    ME:A war kein schlechtes Spiel. Ich glaube, ohne die technischen Schwierigkeiten zu Release wäre das Spiel besser angekommen. Mein Hauptproblem mit dem Spiel war immer die Langzeitunterhaltung. Die Charaktere waren toll, die Dialoge gut geschrieben, aber es hat schon nach dem zweiten Planeten keinen großen Spaß mehr gemacht, die großen Levelareale zu erkunden. Dasselbe Problem hatte DA:I ja auch.
    Ich mein wenn man es so sieht war/ist Andromeda ein Kind seiner Zeit. Die neuen ACs sind da doch sehr ähnlich dank Ubiformel. Und auch wenn es immer einige Kritik an den MMO-like Quests gibt sind die Titel doch allgemein ziemlich beliebt und auch da kämpft man nur. Man könnte auch einen vergleich zu einem (egal welchem) TES ziehen. Da ist die Welt nochmal deutlich größer und 90% der Quests sind an Banalität nicht zu überbieten und die Map ist ebenso voll mit belanglosen "?". Und welcher (total übertriebene) Hype um Skyrim herrscht weiß ja jeder. Selbst ein Witcher 3 macht da keine Ausnahme mit den "?", auch wenn die Quests meist auf einem deutlich anderen Level sind als in quasi allen anderen RPGs die ich hier aufzähle.

    Ich spiele alle paar Jahre mal alle ME-Teile mit massig Grafikmods durch. Und immer ärgere ich mich am Ende von Andromeda beim höhren des Notrufs über die Hater. Gerade im Anbetracht der Tatsache, dass Shep durch ist und Andromeda ein wirklich mehr als solider Start für eine neue Reihe gewesen wäre. Es gibt so viele Cliffhanger und offenen Fragen und auch Entscheidungen die man trifft (Kroganer zB) und man hat nur einen kleine Teil von Andromeda gesehen. Hätte wirklich super werden können...
    MichaelG und Poloner haben "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.308
    Die technischen Maengel haben mich an Andromeda nie wirklich gestoert und ichs timme zu, der Shitstorm dazu war voellig ueberzogen. Mich hat an Andromeda halt eigentlich am meisten gestoert, dass sie die Mass Effect lore noch weiter gebutchert haben als ME2/3 das ja schon getan hatten. Da waren teilweise Sachen dabei, wo du nur noch den Kopf schuetteln konntest, wie man so was bescheuertes schreiben kann. Und viele Dialoge in dem Spiel waren echt einfach total dumm, die meisten NPCs haben sich eher wie Kinder verhalten, die man nicht wirklich ernst nehmen konnte.

    Aber das gameplay war mMn super. Die Grafik war top (auch wenn in dem Spiel zu viel Wueste war, Sandwueste, Eiswueste, Asteroiden-Wueste, lauter Wueste). Und es gab einige nette Plot Ansaetze.

    Alles in allem war Andromeda halt ungefaehr eni 7 oder - mit viel Wohlwollen - eine 8/10 und damit immer noch ein sehr cooles Spiel. An die Trilogie kam es halt mMn aber nicht wirklich ran.

    Und um den Quarian DLC trauere ich jetzt nicht wirklich, die ganze Idee, dass die Quarians eine Arche bauen koennten, selbst irgendwie mit den ganzen anderen Rassen, die dann mitkommen sollten war eh auch total daneben im Kontext des ME Unviersums.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen

    Und um den Quarian DLC trauere ich jetzt nicht wirklich, die ganze Idee, dass die Quarians eine Arche bauen koennten, selbst irgendwie mit den ganzen anderen Rassen, die dann mitkommen sollten war eh auch total daneben im Kontext des ME Unviersums.
    MMn siehst du das falsch. Das Andromeda-Projekt ist kein "staatlich" angeordnetes Bauprojekt sondern ein ziviles. Dh es können sich durchaus verschiedene Rassen zusammen tun um eine Arche zu bauen. Auch wenn die Quarianer unbeliebt waren heißt dass mMn nicht, dass aus Mangel an Alternativen nicht doch eine Arche gebaut werden kann wo sie dabei sind. Die anderen "Sponsoren" alleine hätten ja auch sonst gar keine zusammen bekommen am Ende. Zudem ist die Arche, im Gegensatz zu den anderen, nach Spezies unterteilt. Finde nicht, dass es so ein Lore-Problem ist.
    MichaelG und Poloner haben "Gefällt mir" geklickt.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.019
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Die technischen Maengel haben mich an Andromeda nie wirklich gestoert und ichs timme zu, der Shitstorm dazu war voellig ueberzogen. Mich hat an Andromeda halt eigentlich am meisten gestoert, dass sie die Mass Effect lore noch weiter gebutchert haben als ME2/3 das ja schon getan hatten.
    auch so ein Meta Punkt von "Spielen die nie rausgekommen sind" weil MEs sind ja rausgekommen und bis auf die Auflösung war der Weg auch noch Okayish
    Aber wie wäre ME2 und 3 geworden wenn Drew Karpyshyn nicht in der Mitte von Mass Effect 2 ausgestiegen wäre und wie die Auflösung vom Alternativen Weg gewesen wäre

    Spoiler:

    Dunkle Energie und wie der Mass Effect die Sterne schneller alter lässt, Reste findet man ja nur noch in Talis Rekrutierungsmission und das wird auch NIE wieder angesprochen oder aufgelöst was jetzt mit Dunkler Energie ist oder warum Dholen vorzeitig altert
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •