Seite 1 von 2 12
17Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    2
    Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox-Chef spricht über Preiserhöhung für Next-Gen-Spiele gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Xbox-Chef spricht über Preiserhöhung für Next-Gen-Spiele

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    12.06.2020
    Beiträge
    14
    Ein legitimes Anliegen. Alles ist teurer geworden - Löhne, Gehälter, Energie etc. Aber der gute Mann hat Recht, ich habe da die Kontrolle. Habe ich vorher 7 Spiele für 60 Euro gekauft, kaufe ich nun einfach 6 Spiele für 70 Euro und habe zwar ein Spiel weniger, dafür kostet beides 420 Euro, kein Problem
    Keepcalm hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.933
    Oder man wartet alternativ solange bis es das Spiel günstiger zu kaufen gibt. Auch eine Option.

    Es wäre schön (wenn auch unrealistisch) wenn im gleichen Atemzug die Zahl an Micros/Mini-DLC sinken würde und lieber 1-2 große Addons kämen wenn es paßt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.06.2004
    Beiträge
    129
    Die großen Publisher machen jährlich Milliarden-Gewinne. Wie kann da das aktuelle Preismodell nicht mehr tragbar sein?!?

    Nicht mehr tragbar ist mMn dass die Spieleindustrie Milliarden-Gewinne scheffelt aber null Risiko geht und uns immer denselben Einheitsbrei in verschiedenen Geschmacksrichtungen vorsetzt. EA, Microsoft, Ubisoft, Blizzard, Epic...die könnten sich ein paar Risikoinvestments leisten. Ein World of Warcraft ist doch nicht entstanden, weil MMOs so gut gelaufen sind...
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.614
    Ich habe nichts dagegen wenn Spiele teurer werden, aber dann müssen die ganzen Zusatz Shop Sachen raus.
    70-80 US$/€ für ein Spiel wo ich dann teils nochmal locker das gleiche hinblättern muss um es vollständig zu haben ist abzocke.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.353
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ich habe nichts dagegen wenn Spiele teurer werden, aber dann müssen die ganzen Zusatz Shop Sachen raus.
    70-80 US$/€ für ein Spiel wo ich dann teils nochmal locker das gleiche hinblättern muss um es vollständig zu haben ist abzocke.
    Nein, ist es nicht.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.614
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Nein, ist es nicht.
    Ansichtssache.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.353
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ansichtssache.
    Du darfst das natürlich sehen, wie Du möchtest, ändert aber trotzdem nichts daran, dass die Aussage objektiv falsch ist.

    Oder kommst Du irgendwie in eine persönliche Zwangslage, wenn Du bestimmte, optionale Inhalte für ein Game als schlichtweg überteuert empfindest?

    Oder empfindest Du analog Apple bspw. als "Abzocker"?
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.626
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Oder empfindest Du analog Apple bspw. als "Abzocker"?
    Also ich bekenne mich hier definitiv schuldig !
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.353
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Also ich bekenne mich hier definitiv schuldig !
    Ja, aber das ist eine rein subjektive Empfindung. Ich halte Apple auch für völlig überteuert, aber ich bin ja mitnichten gezwungen, deren Produkte zu kaufen, es gibt genügend gleichwertige und preiswertere Alternativen.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.614
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Ja, aber das ist eine rein subjektive Empfindung. Ich halte Apple auch für völlig überteuert, aber ich bin ja mitnichten gezwungen, deren Produkte zu kaufen, es gibt genügend gleichwertige und preiswertere Alternativen.
    Also Apple jetzt damit zu vergleichen ist schon ziemlich persönlich. Ja, Apple ist nicht gerade ein Sonderangebot, aber mit Games und Shop Zusätze hat das wohl gar nichts zu tun.
    Und das andere, ja preiswerte andere Handy's schon, gleichwertig ist noch die andere Sache.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.353
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Also Apple jetzt damit zu vergleichen ist schon ziemlich persönlich. Ja, Apple ist nicht gerade ein Sonderangebot, aber mit Games und Shop Zusätze hat das wohl gar nichts zu tun.
    Und das andere, ja preiswerte andere Handy's schon, gleichwertig ist noch die andere Sache.
    Du kapierst grad nicht, was ich mit dem Vergleich bezwecken wollte, oder?`
    Apple ist KEINE Abzocke - das siehst Du ja anscheinend ähnlich, aber für DLC/ kosmetische Items, oder Games im Allgemeinen gilt das Gleiche. Keine Abzocke, weil alles Luxusprodukte, die man sich leisten *kann*, aber eben nicht *muss*.
    ZeroZerp hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.626
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Keine Abzocke, weil alles Luxusprodukte, die man sich leisten *kann*, aber eben nicht *muss*.
    Nur das es für Leute mit "schwachen Gemüt" ungefähr so ist wie ein Glas Schnapps vor der Nase für den Alkoholiker.

    Es hat halt einen Beigeschmack ...
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  14. #14
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.713
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Nur das es für Leute mit "schwachen Gemüt" ungefähr so ist wie ein Glas Schnapps vor der Nase für den Alkoholiker.
    Es hat halt einen Beigeschmack ...
    ... welchen?

    Ich persönlich würde mir auch dreimal überlegen, ob ich mir ein iPhone XS oder den Nachfolger privat kaufen würde, deutlich über 1TEUR für ein beklopptes Handy ist dämlich. Ändert aber nichts am Mehrwert den Apple bietet: funktionsfähiges und, bis vor kurzem, sehr sicheres Betriebssystem. Langen Support, wir sprechen hier von fünf Jahre für alle Geräte. Gute Hardware, nicht die beste, die aber durch das OS aufgewertet wird und jeder, der sich am flüssigen Betriebssystem gewöhnt hat, mag es nicht mehr missen wollen.

    Ansonsten das, was unsere Bremse schrieb: Luxusprodukte, für die gelten mMn andere Regeln beim Thema Abzocke. Oder ist ein Porsche 911 Turbo S auch Abzocke?
    ¯\_(ツ)_/¯

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.933
    Und wer kein XS kaufen kann für den gibt es noch das SE2. Das ist auch ein Apple-Gerät und erheblich günstiger. Unter 500 EUR für ein nagelneues Gerät. Wer aber das Flaggschiff von der Marke haben will der muß Geld lassen. So einfach ist das. Das Topmodell von Samsung gibts ja auch nicht für nur 500 EUR.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.713
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Und wer kein XS kaufen kann für den gibt es noch das SE2. Das ist auch ein Apple-Gerät und erheblich günstiger. Unter 500 EUR für ein nagelneues Gerät. Wer aber das Flaggschiff von der Marke haben will der muß Geld lassen. So einfach ist das. Das Topmodell von Samsung gibts ja auch nicht für nur 500 EUR.
    ... darum ging es doch jetzt gar nicht!

    Aber lassen wir mal Handys in dieser Diskussion, Fakt ist, dass Spiele schon lange, aber auch wirklich ganz lange, auf einem stabilen Niveau geblieben sind und hier eine Preisanpassung unvermeidlich ist. Ich hab es ja in anderen Diskussionen schon häufig genug gesagt, früher(tm) hat man sich Spiele für 100-150 DM gekauft. Gern auch mal weniger, keine Frage. Aber Age of Empires II, Command und Conquer, dafür musste man früher schon ziemlich tief in die Tasche greifen.
    MichaelG, Spassbremse and ZeroZerp haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.933
    Es ging nur darum, weil Du das ins Spiel gebracht hast. Und ich wollte damit nur sagen, daß Du selbst beim gleichen Hersteller Substitution bekommst für deutlich weniger. Gut das SE 2 hat weniger technische Features und nicht die Topkameras. Aber kostet dafür auch nur die Hälfte.

    Aber BTT. Die Spiele sind wirklich seit Jahren stabil. Eine Preissteigerung nachvollziehbar. Wie gesagt hoffe ich, daß man die Seuche mit den Micros endlich etwas im Gegenzug eindämmt. Und wem dann die 70 EUR für ein Spiel zu viel sind der wartet halt auf einen Sale oder bis die Preise dauerhaft fallen.

  18. #18
    Benutzer
    Avatar von Doitschland
    Registriert seit
    18.06.2015
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    41
    Für sich genommen hätte ich kein Problem damit, dass Spiele teurer werden, wenn dafür auch ein ordentlicher Teil davon an die Entwickler selbst gehen würde, also im Endeffekt and die Programmierer, Designer, Mitarbeiter etc. und das auch nicht mehr diese unsummen an Marketing Geldern verschleudert werden. Aber die Publisher, CEOs und sonstigen hohen Tiere würden sich eh wieder zu viel in die eigene Tasche stecken und das Crunchen würde dadurch wohl auch nicht aufhören. Und noch dazu kommt der Wahnsinn der Monetarisierung in Form von ingame Shops und Microtransactions, der weiterhin bestehen bleiben würde. Solange sich diese Punkte nicht bessern halte ich auch nichts von Preiserhöhungen, aber passieren wird es so oder so und am Ende machen es eh alle mit.

  19. #19
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.713
    Zitat Zitat von Doitschland Beitrag anzeigen
    Für sich genommen hätte ich kein Problem damit, dass Spiele teurer werden, wenn dafür auch ein ordentlicher Teil davon an die Entwickler selbst gehen würde, also im Endeffekt and die Programmierer, Designer, Mitarbeiter etc. und das auch nicht mehr diese unsummen an Marketing Geldern verschleudert werden. Aber die Publisher, CEOs und sonstigen hohen Tiere würden sich eh wieder zu viel in die eigene Tasche stecken und das Crunchen würde dadurch wohl auch nicht aufhören. Und noch dazu kommt der Wahnsinn der Monetarisierung in Form von ingame Shops und Microtransactions, der weiterhin bestehen bleiben würde. Solange sich diese Punkte nicht bessern halte ich auch nichts von Preiserhöhungen, aber passieren wird es so oder so und am Ende machen es eh alle mit.
    ... wobei du mit deiner Argumentation ein paar reale Punkte scheinbar ausblendest: die meisten Spiele kommen doch von internen Studios, also Entwicklerteams, die zu Publishern gehören. Des Weiteren wird ja die Entwicklung von AAA-Titeln nicht preiswerter, ganz im Gegenteil. Das Volk verlangt nach besserer Grafik, mehr Story, mehr Sound, mehr Videos, besseres Gameplay ... das kostet eben alles Geld und will bzw. muss finanziert werden. Vor allem dienen ja diese Shops nicht nur zur Gewinnmaximierung, sondern spülen erst einmal frisches Kapital in die Kasse womit u.a. neue Entwicklungen finanziert werden.

    Natürlich machen die Publisher und, da wo es passt, Anteilseigner / Aktionäre auch Geld, aber das ist IMO völlig legitim und jedem Spieler ist es ja überlassen diese Ingame-Shops zu nutzen oder, so wie ich, komplett zu ignorieren.
    ¯\_(ツ)_/¯

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.353
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Aber lassen wir mal Handys in dieser Diskussion, Fakt ist, dass Spiele schon lange, aber auch wirklich ganz lange, auf einem stabilen Niveau geblieben sind und hier eine Preisanpassung unvermeidlich ist. Ich hab es ja in anderen Diskussionen schon häufig genug gesagt, früher(tm) hat man sich Spiele für 100-150 DM gekauft. Gern auch mal weniger, keine Frage. Aber Age of Empires II, Command und Conquer, dafür musste man früher schon ziemlich tief in die Tasche greifen.
    Ich erinnere mich noch an Railroad Tycoon, Civilization und Wing Commander II, die haben alle jeweils ~140 DM gekostet. Ich erinnere mich daran recht gut, weil das so ziemlich die ersten Spiele auf dem PC waren, die ich gespielt und auch selbst gekauft habe (auf meiner Amiga 500 hatte ich zuvor 90% "Raub"kopien ).

    Und das war damals (™) eine ganze Menge Geld, nicht nur für einen Schüler. Zumal die Spiele damals sehr, sehr lange sehr preisstabil waren. Heute ein frisch veröffentlichtes Spiel für 60-70€, das oft bereits wenige Monate später für 30% weniger in einem "Sale" angeboten wird, come on.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •