Seite 1 von 2 12
60Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von JohannesGehrling
    Registriert seit
    01.07.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    62
    Jetzt ist Deine Meinung zu YouTube: Ab sofort mehr Werbung, auch bei kürzeren Videos gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: YouTube: Ab sofort mehr Werbung, auch bei kürzeren Videos

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    308
    Tja, wie Fernsehen halt. Völlig nervig, größtenteils nur Mist und viel Werbung.
    Werde Star Citizen bei RobertSpaceIndustries und bekomme 5,000 UEC, wenn du Dich über diesen Einladungscode
    registrierst:
    https://robertsspaceindustries.com/e...STAR-G5LG-VHQ3

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.340
    Welche Werbung bei YT ?
    Worrel, HanFred, Batze und 7 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    348
    Blog-Einträge
    6
    Cool wäre, wenn Computec einen eigenen Video-Channel auf die Beine stellen würde. Dann wäre man unabhängig von YT. Könnte man GamesTV24 oder so nennen.
    TobiasHartlehnert hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.455
    Also bald 5 Minuten Werbung für 1 Minute Content alá Free TV? Na super.
    GhostShadow, hawkytonk, Gemar und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.472
    Google ist auf dem besten Weg YouTube so nervig und damit uninteressant zu machen wie es das Privatfernsehen schon ist.
    Das ganze auch noch Rückwirkend umzusetzen, zeigt wie ... sich Google verhalten kann.
    MichaelG, GhostShadow and Ozeki61 haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    338
    Werbung bei YouTube? Sowas gibt es?
    GhostShadow hat "Gefällt mir" geklickt.
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  8. #8
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.755
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Welche Werbung bei YT ?
    Zitat Zitat von LostViking Beitrag anzeigen
    Werbung bei YouTube? Sowas gibt es?
    Womit wir auch die Gründe für diese Verschärfung offen gelegt hätte.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.455
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Google ist auf dem besten Weg YouTube so nervig und damit uninteressant zu machen wie es das Privatfernsehen schon ist.
    Das ganze auch noch Rückwirkend umzusetzen, zeigt wie ... sich Google verhalten kann.
    Genau deshalb schaue ich so gut wie nie Free TV. Es geht einem echt auf den Senkel wenn dann durch die Werbung ein Film doppelt so lang wird wie er eigentlich ist. Und wenn ich mit meinem Sky-Receiver aufgenommenes anschaue spule ich die Werbeblöcke schnell vor. Aber im reinen TV-Anschauen bekomme ich Zustände.

    Dann kommt z.B. ein Film wie "Es war einmal in Amerika" mit netto 226?? Minuten Spieldauer locker auf 400 Minuten. Was soll der Käse ? Da muß man sich für das Schauen im Free-TV nur für den Film 1 Tag frei nehmen und nichts anderes vorhaben oder wie.
    GhostShadow und Gemar haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    348
    Blog-Einträge
    6
    Auch hier wieder das Problem, die Masse will den Content, aber bitte kostenlos und ohne nervige Werbung. Dann wird der Content immer schlechter, weil gute Produktionen nunmal in der Regel Geld kosten. Dafür sind die Leute dann noch weniger bereit, zu löhnen oder Werbung zu akzeptieren. Und schon dreht sich der Teufelskreis wieder. Außerdem ist es ja Google, die sind sowieso voll reich, denen muss man ja nun wirklich kein Geld in den Rachen werfen... dass am Ende die die Verlierer sind, die ordentlichen Content produzieren wollen, ist dann viel zu weit gedacht.

  11. #11
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.598
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Womit wir auch die Gründe für diese Verschärfung offen gelegt hätte.
    ... welche Gründe?!

    Die, die bislang die Werbung ertragen haben werden jetzt ggf. doch noch einmal überlegen, ob sie nicht eher einen AdBlocker installieren. Die, die bislang keine Werbung bei YT gesehen haben, sehen auch in Zukunft keine Werbung.

    Ggf. sollte sich Google wirklich Gedanken machen wie man die Inhalte zu Geld macht. Ggf. können Sie ins gleiche Meeting wie RTL & Co. die sich wundern, warum sie Zuschauer verlieren.
    Geändert von Rabowke (13.07.2020 um 13:27 Uhr)
    HanFred, GhostShadow, hawkytonk und 6 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    348
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Genau deshalb schaue ich so gut wie nie Free TV. Es geht einem echt auf den Senkel wenn dann durch die Werbung ein Film doppelt so lang wird wie er eigentlich ist. Und wenn ich mit meinem Sky-Receiver aufgenommenes anschaue spule ich die Werbeblöcke schnell vor. Aber im reinen TV-Anschauen bekomme ich Zustände.

    Dann kommt z.B. ein Film wie "Es war einmal in Amerika" mit netto 226?? Minuten Spieldauer locker auf 400 Minuten. Was soll der Käse ? Da muß man sich für das Schauen im Free-TV nur für den Film 1 Tag frei nehmen und nichts anderes vorhaben oder wie.
    Ja, aber dann bist du doch bereit für Alternativen zum Free-TV zu zahlen (wenn alles legal bleibt). Das ist doch voll ok. Ich schaue auch keine privaten FreeTV-Angebote mehr, aber ich meckere auch nicht über Werbung. Aus welchen Einnahmen sollen die Sender ihre Inhalte denn sonst finanzieren?

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.340
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Ggf. sollte sich Google wirklich Gedanken machen wie man die Inhalte zu Geld macht. Ggf. können Sie ins gleiche Meeting wie RTL & Co. die sich wundern, warum sie Zuschauer verlieren.
    Das übliche Henne<>Ei Ding, erst wird aus Gewinnmaximierung Werbung bis ins Nirvana gefahren und dann gibt es irgendwann aus Selbstschutz Antiwerbemaßnahmen, daraufhin wird aufdringlichere Werbung geschaltet (höhere Lautstärke etc.) was noch mehr Leute anwidert und immer mehr Werbeblocker erzeugt werden.

    Bei YT ist es mir im übrigen erst sehr spät aufgefallen das es dort mittlerweile Werbung gibt, weil ich bedingt durch unseriöse Werbeverteilung nebst Malwareverschleudern anderer Seiten aus Sicherheitsgründen einen Werbeblocker drauf hatte von den perversen Trackingmethoden ganz zu schweigen.
    Geändert von Rabowke (13.07.2020 um 13:27 Uhr)
    Batze, GhostShadow, ribald und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  14. #14
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.598
    Nun ja ... ich bin ja nun sogar dazu übergegangen und habe zwei pi-holes im Betrieb, einen Zuhause, einen in der Kanzlei.

    Hier funktioniert das blocken auf DNS-Ebene und ist eben völlig egal für welches Gerät: Drucker, Fernseher, Smartphones, Tablet -> für alle Geräte gelten die gleichen Regeln bzw. Richtlinien. In der Kanzlei läuft das Ding auf einem Pi3b, allein wg. der Anzahl der Clients, zu Hause mit ~20 Clients läuft das alles auf einem Pi1 (!) ohne Performanceverluste oder Downtime. Absolut wartungsarm, hier und da mal ein Update einspielen und falls es irgendwo hakt, ist es meistens eine Adresse von einer Filterliste die man auf die whiteliste setzt.

    Fertig.

    Aber es ist unfassbar wie häufig Geräte nach Hause telefonieren, per se ja nichts schlimmes, aber wenn dann bekannte tracking-Plattformen angesteuert werden, da hört dann mein Verständnis und der Spass auf.
    GhostShadow, hawkytonk, Fireball8 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.265
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Genau deshalb schaue ich so gut wie nie Free TV. Es geht einem echt auf den Senkel wenn dann durch die Werbung ein Film doppelt so lang wird wie er eigentlich ist.
    Das einzige was mir da vollkommen missfällt ist folgendes.
    Um TV zu schauen bin ich gesetzlich gezwungen eben diese Zwangsgebühr zu bezahlen. Wenn man nur Privat schauen möchte, die nicht von diesem fetten Kuchen abbekommen und sich ja finanzieren müssen, muss ich dennoch diese Zwangsgebühr bezahlen. Das nervt mich sehr viel mehr.
    Und auch die öffentlich rechtlichen schalten ja Werbung, und das schon immer. Nicht im Film mittendrin, aber dennoch. Wofür zahle ich da eigentlich? Unabhängig mit ihrer Berichterstattung sind auch die nicht, waren sie noch nie. Was zahle ich da also? Die nächste von ihren 10 Kochshows?
    GhostShadow, ribald, hawkytonk und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  16. #16
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.598
    ... wobei es bei den Rundfunkbeiträgen nicht nur ums Fernsehen geht, sondern auch Radio.

    Ändert aber natürlich nichts an der eigentlichen Kritik, die ich übrigens genau so sehe. Allerdings wüsste ich jetzt kein probates Mittel dagegen bzw. dafür. Die Abgabe an sich ist mMn sinnvoll und nachvollziehbar, nur eben die Verwendung und natürlich Verteilung der Gelder ist, sagen wir mal, diskussionswürdig in meinen Augen.
    Spassbremse, Batze and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.265
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... wobei es bei den Rundfunkbeiträgen nicht nur ums Fernsehen geht, sondern auch Radio.
    Und das ist ja dann noch viel schlimmer. Warum muss die ARD zig Klassische Radiostationen/Orchester usw. unterhalten die nur von einem Bruchteil gehört werden? Nichts gegen Klassik, aber das ist doch alles weit Übertrieben und in meinen Augen totaler Lobbyismus. Das ist alles ein Geld/Pensions Loch ohne Grenzen, gerade wenn man sich mal anschaut wofür die Gelder verwendet werden. Ein Hauptteil eben dafür um Pensionen zu bezahlen. Warum werden da überhaupt Pensionen bezahlt und nicht normale Rente? Das sind doch im Großen alle keine Beamte/Staatsdiener im eigentlichem Sinn.
    GhostShadow hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ribald
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    293
    Gesamterträge aus den Rundfunkbeiträgen: 7.974.345.013,60 €
    Aufwendungen für den Beitragsservice : 165.695.572,40 €
    Anzahl der Beitragskonten: 45.009.589
    Anzahl der Personen mit einer Befreiung oder Ermäßigung: 3.215.994
    Mitarbeiterkapazitäten: 975
    auszubildende : 14

    • 0,33 Euro erhalten die Landesmedienanstalt. Diese sind Aufsichtsbehörden für private Radio- und Fernsehprogramme und Internetangebote und werden von den jeweiligen Bundesländern unterhalten.
    • 0,48 Euro gibt es für das Deutschlandradio.
    • 4,32 Euro erhält das ZDF. Für alle Angebote - auch online.
    • 12,37 Euro bekommt die ARD - inklusive Erstes Deutsches Fernsehen, tagesschau24, One, ARD-Alpha, anteilig Phoenix, Kika, Arte und 3sat sowie Videotext- und Onlineangebote.

    (Angaben sind von 2017)

    Trotz dieser unglaublichen Summen, wird Werbung gezeigt.
    Ist euch mal die Werbung aufgefallen bis 20 Uhr. Grml! Hauptsächlich nur für irgendwelche Medikamente. :/

    Vor ein paar Monaten hatte ich mal sachliche Kritik unter ein Tagesschau Video auf Youtube gepostet und Missstände angeprangert. Es gab eine ruhige und gute Diskussion mit vielen Leuten.
    Die wurde einige Stunden später von einem Mod entdeckt und einfach gelöscht, als die zu weit nach oben gewandert ist. :/
    Batze, GhostShadow and hawkytonk haben "Gefällt mir" geklickt.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.455
    Irgendwie müssen die ja den Wasserkopf finanzieren. Dazu die Gehälter von einigen Top-Moderatoren (früher z.B. Gottschalk, *hust*).

    Viel guter neuer Content ist in den Jahren nicht wirklich dazu gekommen. Der Tatort nervt nur noch. Einzige große Kracher der ÖR in der "Neuzeit" (sprich seit 30 Jahren!) sind Babylon Berlin (aber auch nur in Kooperation mit Sky), Kuhdamm und Einkäufe aus dem Ausland wie Springflut gewesen. Danach hört es langsam aber sicher auf.

    Gute Komödien kann man in Deutschland seit 20 Jahren nicht mehr wirklich drehen. Andere, gute Filme sind auch extrem rar gesäht. Es gibt im Sommer X Wiederholungen aus der Retortenkiste (aber zu 99% nur Murks und Schrott). Und es kommt bis zum Erbrechen Volksmusik mit Mross, Arland und Co.
    Batze und GhostShadow haben "Gefällt mir" geklickt.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ribald
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    293

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •