1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    1
    Jetzt ist Deine Meinung zu Electronic Arts: Publisher möchte in Zukunft noch mehr auf Star Wars setzen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Electronic Arts: Publisher möchte in Zukunft noch mehr auf Star Wars setzen

  2. #2
    ExGamestarLeser
    Gast
    Das EA die Star Wars Lizenz überwiegend mit seelenlosen MP Titel auslutscht verzeihe ich erst, wenn doch noch ein VERNÜNFTIGES RPG erscheint. KOTOR 3 zB. .

    Ein zünftiger Egoshooter ohne Jedi und Sith Gehampel, sondern mit Erwachsenen wäre auch nicht schlecht. Dabei schreien Han & Chewie schon seit Jahren förmlich nach einem Open World Schmugglerspiel oder mal eine Sturmtruppler Geschichte. Die Kampagene von BF 2 fand ich das einzig Gute am ganzen Spiel. Inhaltlich, nicht spielerisch, also bitte nicht falsch verstehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    451
    Zitat Zitat von ExGamestarLeser Beitrag anzeigen
    Das EA die Star Wars Lizenz überwiegend mit seelenlosen MP Titel auslutscht verzeihe ich erst, wenn doch noch ein VERNÜNFTIGES RPG erscheint. KOTOR 3 zB. .

    Ein zünftiger Egoshooter ohne Jedi und Sith Gehampel, sondern mit Erwachsenen wäre auch nicht schlecht. Dabei schreien Han & Chewie schon seit Jahren förmlich nach einem Open World Schmugglerspiel oder mal eine Sturmtruppler Geschichte. Die Kampagene von BF 2 fand ich das einzig Gute am ganzen Spiel. Inhaltlich, nicht spielerisch, also bitte nicht falsch verstehen.
    Also SW Jedi: Fallen Order fand ich sehr stark... Ja nicht so ein tiefgehendes RPG wie kotor. Aber Kotor sitzt seit ewigkeiten auf dem Thron aller RPGs meiner Meinung nach und sowieso an der Spitze aller Star Wars Spiele, so einen Kracher gibt es alle 5 Jahre mal bei Videospielen. Das zu erwarten ist etwas hochgegriffen.

    Fallen Order ist ein sehr starkes Star Wars Spiel, eigentlich sogar das beste der letzten 10 Jahre, mindestens. Als Solospiel vllt sogar das beste seit Jedi Knight und Kotor (und der X-wing reihe, wobei ich die mal ausklammer weil das ne raum-sim ist). Es ist sicher nicht das absolute über Meisterwerk, aber ne 8 von 10 locker. Aber eben ein Action Spiel, was ja scheinbar nicht so dein Ding ist.

    Squadron wirkt von den bisherigen eindrücken her auch richtig stark, und ich freue mich riesig darüber das man wieder eine gute Raum-Sim raushaut, hoffe das wird wirklich richtig gut, und löst X-Wing Alliance (welches ich immernoch mindestens alle 2 Jahre rauskrame) ab.

    Ja EA hat in den letzten Jahren wirklich nicht viel aus der Star Wars Lizenz gemacht, bzw nicht viel gutes... aber auch nicht nur schlechtes. Ich mag diese online-service Games auch nicht gern, und Multi-shooter ala Battlefield bzw Battlefront gar nicht, ändert aber nichts das daran das Battlefront ziemlich gut war und erfolgreich.

    Das MMOG SWTOR sollte man auch auf keinen Fall unter den Teppich kehren, auch wenn MMOGs nun eben ein spezielles Genre sind.

    Zu sagen EA hätte nur Mist produziert und nur ein Spiel der Qualität Kotor könnte das wieder gutmachen ist irgendwie nicht ganz fair... und wenn ich so drüber nachdenke kam seit Kotor eigentlich nur ein einziges Spiel überhaupt in die Nähe dieses Niveaus, und das war Dragon Age Origins.

    Wenn die kommenden Spiele das Niveau von Fallen Order haben, oder es sogar übertreffen wäre das absolut Klasse. Und "mehr" zu erwarten wäre nicht ganz fair. Denn keine Spieleschmiede liefert am Fließband Spiele ab die dieses Niveau haben oder übertreffen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    835
    RIP Star Wars, war schön via Spiele in deine Welt einzutauschen aber nun ist es leider vorbei =(

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •