Seite 2 von 2 12
18Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hypertrax99
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    zu Hause ;)
    Beiträge
    546
    Von UHD auf HD fände ich ja noch akzeptabel, aber auf SD???? Haben die mal SD auf einen großen Fernseher angesehen? Das ist nicht mehr so schön. Und der Preisunterschied von SD und UHD ist schon nicht wenig. Aber nun gut, ich zocke lieber statt mir Netflix zu holen.
    Ich hoffe, dass mir nie ein Tier ein Loch in den Kopf bohrt und seine Eier darin ablegt. Denn später denk ich vielleicht, ich hätte eine gute Idee, dabei schlüpfen nur die Jungtiere.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.087
    Wenns zocken so läuft wie bei mir gestern TD 2 na dann danke. Vielleicht haben aber auch die ganzen Nachbarn Netflix mit 4K gestreamt....
    Bast3l und devilsreject haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #23
    Benutzer
    Avatar von M4GIC
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    79
    Solidarisch sein und dementsprechend handeln! Ja, es ist nicht sooo toll, aber anderes geht vor (Home Office etc). Es sind erstmal 30 Tage. Das schafft ja wohl jeder von uns!


  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von solidus246
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    1.537
    HAHA Netflix down, Steam down, alles down. Und schon wird geweint.

    Ist das traurig. Keiner in der Lage sich mal mit sich selbst auseinanderzusetzen ? Hauptsache irgendwas konsumieren....

  5. #25
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.360
    Erstmal Stadia abschalten, das ist nun wirklich überflüssige Bandbreitenverschwendung.
    Und auf 4K Videos kann ja wohl jeder verzichten.
    SD fände ich schon etwas übertrieben. Das sieht ja sogar schlechter als RTL aus.

    Dann haben wir da noch 1080p60 Videos auf YouTube, das könnte man Standardmäßig erst mal auf 720p30 voreinstellen.

    Zudem sieht man jetzt die Nachteile der Cloud. Es funktioniert einfach schlechter, wenn jeder Mist in die Cloud kommt. Damit meine ich hauptsächlich Videos und Bilder und evtl große Backups.

    Wenn man sich etwas Mühe gibt, kann man seine ach so wichtigen Videos und Bilder zuhause archivieren. Anschauen tut sich diesen Mist zu 98% ja sowieso keiner mehr.

    Ansonsten gibt es genug Dinge, die man auch ohne Internet machen kann.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wubaron
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    736
    Youtube macht mit.

    Konkret wird YouTube seine Videos für zunächst 30 Tage nur noch in SD-Qualität ausstrahlen und damit nicht ganz so scharf und detailliert wie in HD.
    https://de.reuters.com/article/virus...-idDEKBN2170YP
    Immer positiv denken!

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.767
    Zitat Zitat von Wubaron Beitrag anzeigen
    Kann mich irren, aufm Handy hatte ich 480p, aber am PC sind es noch immer HD Videos.
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  8. #28
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.788
    Zitat Zitat von chris74bs Beitrag anzeigen
    Ach und du scheinst zu Wissen das ich mir keine Sorgen um Familie, Verwandte oder Freunde mache, auch mein Arbeitsplatz ist gefährdet.
    Ich habe es ja auch nur kritisiert, weil du völlig gedankenlos zu sein schienst und wegen so einem Pipifax dann direkt als "Geld zurück" denkst und nichts anderes erwähnst. Selbst wenn man andere Sorgen hat finde ich es bescheuert, in dieser Situation an "Geld zu zurück" zu denken UND das, und zwar NUR das, als Comment zu posten. Denn in der Situation nach außen hin dem Anschein nach nur ans Geld zu denken finde ich einfach nur unsolidarisch, sogar asozial. Vor allem bei DEN Beträgen, um die es geht und für ein Produkt, das pures Entertainment ist. Es geht ja nicht um ne abgesagte Reise für 2000€ oder so was... es geht um 4€ pro Monat für eventuell 1-2, vlt auch 3 Monate UND ohne dass Du weißt, ob Netflix das nicht sowieso erstattet.

    Auf Soziale Kontakte kann wohl jeder mal ein paar Wochen verzichten im Notfall, die die es nicht tun sind die die andere in Gefahr bringen. Tatsächlich sind für manche Menschen ein paar Kröten viel Geld, es gibt auch Menschen die nicht soviel verdienen aber das scheint dir ja egal zu sein das es dermaßen bescheuert ist.
    Wer sich den Aufpreis von HD auf UHD von 4€ pro Monat leistet, obwohl schon das für ihn "viele Kröten" sind, der muss ein ziemliches großes Problem mit seinem Denkvermögen haben und sollte am besten einen Betreuer bekommen.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #29
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Wenn das deine Sorge ist, solltest du deinen Netflix-Account ganz kündigen.
    Dazu muss man nichts sagen

  10. #30
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Ich habe es ja auch nur kritisiert, weil du völlig gedankenlos zu sein schienst und wegen so einem Pipifax dann direkt als "Geld zurück" denkst und nichts anderes erwähnst. Selbst wenn man andere Sorgen hat finde ich es bescheuert, in dieser Situation an "Geld zu zurück" zu denken UND das, und zwar NUR das, als Comment zu posten. Denn in der Situation nach außen hin dem Anschein nach nur ans Geld zu denken ist einfach nur unsolidarisch, sogar asozial. Vor allem bei DEN Beträgen, um die es geht und für ein Produkt, das pures Entertainment ist. Es geht ja nicht um ne abgesagte Reise für 2000€ oder so was... es geht um 4€ pro Monat für eventuell 1-2, vlt auch 3 Monate UND ohne dass Du weißt, ob Netflix das nicht sowieso erstattet.

    Wer sich den Aufpreis von HD auf UHD von 4€ pro Monat leistet, obwohl schon das für ihn "viele Kröten" sind, der muss ein ziemliches großes Problem mit seinem Denkvermögen haben.
    Naja, da du ja scheinbar mein Leben besser kennst und für dich 4€ keinen Wert hat, solltest du vieleicht diese in Lesen investieren weil ich von Geld zurück nirgends was geschrieben habe. Wenn du allerdings aufgrund eines Satzes Menschen beleidigst was ihr Denkvermögen angeht, solltest du darüber nachdenken ....lassen wir das, esist kein Kommentar Wert.

  11. #31
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.788
    Zitat Zitat von chris74bs Beitrag anzeigen
    Naja, da du ja scheinbar mein Leben besser kennst und für dich 4€ keinen Wert hat
    ich schrieb nichts von "keinen Wert", sondern ich schrieb, dass ich es asozial finde, in der aktuellen Situation als einzigen Comment schreibt, dass man bekommen will, wofür man bezahlt hat. Das klingt dann eben zutiefst egoistisch und fordernd.

    , solltest du vieleicht diese in Lesen investieren weil ich von Geld zurück nirgends was geschrieben habe.
    Stimmt, sorry, das habe ich dann falsch gedeutet.

    Aber trotzdem hast du ja gesagt, dass das für viele Leute viel Geld sei, was ja auch stimmt - aber gerade WENN das auf jemanden zutrifft und der trotzdem den Luxus "4K statt HD" bucht, dann finde ich das nun mal komplett idiotisch, dass man es nicht bei HD belässt. Man könnte sogar schon sagen, dass allein schon total dämlich ist, überhaupt IRGENDEIN solches Streaming-Abo zu haben, wenn einem 4€ im Monat wehtun. Denn so ein Abo per se kostet ja eh in HD schon 12€ im Monat, also 3x mal mehr als die weh-tuenden 4€


    Wenn du allerdings aufgrund eines Satzes Menschen beleidigst was ihr Denkvermögen angeht, solltest du darüber nachdenken ....lassen wir das, esist kein Kommentar Wert.
    Wenn wirklich DU zu denen gehörst, für die 4€ in einem Monat viel Geld ist (und zwar wirklich viel IST und nicht nur aus persönlicher Ansicht viel nach dem Motto "wer den Groschen nicht ehrt..." ) und dann trotzdem so ein Luxusfeature buchen, finde ich das echt bescheuert und schließe darauf, dass Du nicht richtig nachdenken kannst. Und das ist dann keine Beleidigung, sondern eine Feststellung. Oder du hast einfach sehr seltsame Prioritäten und würdest wegen Filme in 4K statt nur in HD wenn es sein muss auch mal einen Tag im Monat auf Essen verzichten oder so was.

    Und selbst wenn meine Meinung zu dem Verhalten, wenn "arme" Menschen trotzdem 4K buchen, vlt etwas zu "böse" sein sollte: hier nur wegen der Qualität rumzujammern und es mit "da hab ich ja für bezahlt" verbindet, als müsse Netflix gefälligst komme was wollen trotzdem 4K liefern, ohne auf die aktuelle Situation einzugehen, empfinde ich nunmal als asozial.
    Geändert von Herbboy (20.03.2020 um 14:50 Uhr)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #32
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.360
    Hat überhaupt schon mal einer bemerkt wie gut die Luft jetzt in Städten und wie schön ruhig es geworden ist?
    Klar, nach der Kriese läßt sich dieser Zustand nicht beibehalten, aber ein Umdenken wäre wirklich mal nötig, denn Corona zeigt uns nur einen kleinen Vorgeschmack, was passieren könnte. Und vlt sehen wir danach ja noch die richtigen Auswirkungen, denn woher soll das Geld jetzt kommen. Wir sind Global so stark vernetzt, dass gleich alles zusammenbricht.

    Muss meine Elektronik oder das Kuscheltier aus China kommen?
    Warum kann man das nicht in Deutschland fertigen? Warum gibt es nicht teure Einfuhrzölle für China-Ware, damit es attraktiver wird regional zu fertigen.
    Wie kann es sein, dass ich ein USB-Kabel für 50 Cent aus China per Flugzeug bestellen kann?

    Die Politik schläft und zwar weltweit, absichtlich!

    Oh und ich hab auch schon ein USB Kabel aus China bekommen. Ich finde aber es wird denen zu einfach gemacht. Denn ich muss bei eBay jedes mal den Filter setzen, dass ich nur Ware aus Deutschland angezeigt bekommen möchte. Klar kommen die auch aus China, aber dann vlt per Schiff und eben gebündelt und nicht einzeln per Flugzeug. Besser wäre Ware in Deutschland gefertigt, ist doch egal ob 40 Cent oder 4€. Denn das 40 Cent Kabel hält keine 4 Monate.

    Das gleiche bei Kleidung, Schuhe für 15€? Wie geht das? Neue Mütze für 1€? Selbst YouTuber prahlen damit und bemerken gar nicht für wie blöd sie sich da verkaufen.

    Es gibt so viele offensichtliche Dinge, die man vermeiden sollte.
    Diese ganzen Amazon-Rücksender. Wissen die überhaupt, was die damit anrichten?
    Das Bewusstsein dafür ist quasie nicht vorhanden.
    Im gleichen Zuge gilt das natürlich auch für die Anbieter, die zu viel defekte Waren verschicken, weil es eben zu billig hergestellt wurde.

    Naja, ok. Das war mein Moralischer für heute heute.
    Finde es wichtig darüber zu kommunizieren, denn viele haben eben kaum eine Ahnung was alles falsch läuft.
    Daher bei den richtigen Quellen informieren und verantwortungsbewußt handeln.
    Nur so am Rande und zurück zum Thema:
    Jetzt auf 4K pochen, weil man dafür 4€ bezahlt hat, das ist schlicht gesagt assozial und dämlich.
    Wenn jetzt jeder sein Geld wegen ein paar lächerliche temporäre Annehmlichkeiten zurückverlangt, macht er dadurch nur alles schlimmer und wird letzten Endes selbst damit betroffen.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.700
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Es ist völlig übertrieben, dass sich jetzt die EU da einschaltet, um Datenraten bei Netflix zu senken.
    https://www.spiegel.de/netzwelt/web/...8-e55abd45e05c
    Ob das jetzt so klug ist den größten Datenknoten der Welt als ultimativen Vergleichsmaßstab zu nehmen, stell ich mal in Frage !

    Es gibt da noch so (grob geschätzt ) 1-2 Datenknoten mehr die nicht so extrem ausgebaut sind !

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.698
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Wir sind Global so stark vernetzt, dass gleich alles zusammenbricht.
    Globalisierung hat halt, wie alles andere auch, Vor- und Nachteile.

    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Muss meine Elektronik oder das Kuscheltier aus China kommen?
    Nein. Was Kuscheltiere angeht (und auch vieles andere), kannst du ja auf Fair Trade setzen.

    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Wie kann es sein, dass ich ein USB-Kabel für 50 Cent aus China per Flugzeug bestellen kann?
    Weil dein USB-Kabel nicht das einzige ist, was in besagtem Flugzeug lagert und her transportiert wird. Oder glaubst du ernsthaft, dass da extra für dich ein Flugzeug bereit gestellt wird?

    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Die Politik schläft und zwar weltweit, absichtlich!
    Über das Wie und Was kann man ja köstlich diskutieren, aber dass die Politik schläft, ist gerade nicht der Fall. Ganz im Gegenteil.

    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Es gibt so viele offensichtliche Dinge, die man vermeiden sollte.
    Dann tu es doch.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  15. #35
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.360
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Globalisierung hat halt, wie alles andere auch, Vor- und Nachteile.
    Es geht eigentlich darum alles nicht nur aus China zu holen. Wie ich schon schrieb sollte man regionale Betriebe besser unterstützen, überall auf der Welt. Wir sind teils auch nicht besser, z.B. Thema Milchpulver nach Afrika.
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Nein. Was Kuscheltiere angeht (und auch vieles andere), kannst du ja auf Fair Trade setzen.
    Klar geht das. solche Titel gibt es wie Sand am Meer. Manche mögen gut sein, viele sind Augenwischerei, wie z.B. Bio bei Nahrung. Am Ende liegt es meistens beim Anbieter und nicht einmal beim Konsument.
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Weil dein USB-Kabel nicht das einzige ist, was in besagtem Flugzeug lagert und her transportiert wird. Oder glaubst du ernsthaft, dass da extra für dich ein Flugzeug bereit gestellt wird?
    Was du aber nicht zu wissen scheinst. Das Flugzeug ist dafür völligst ungeeignet. Die CO2 Belastung ist knapp 100x so hoch wie beim Schiff und 7x so hoch wie beim LKW.
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Über das Wie und Was kann man ja köstlich diskutieren, aber dass die Politik schläft, ist gerade nicht der Fall. Ganz im Gegenteil.
    Hmm, ich denke die Meinungen gehen von Land zu Land zu weit auseinander und einigungen sind kaum in sicht. Das lähmt die Politik. Klar, da kann man jahrelang zu diskutieren, aber genau dann passiert auch nix.
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Dann tu es doch.
    Heißt das, Du hast keinen Bock drauf, oder warum antwortest Du darauf?

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.698
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen

    Heißt das, Du hast keinen Bock drauf, oder warum antwortest Du darauf?
    Meine einzigen "Laster" sind mein Spielekonsum und meine scheiß Zigaretten. Ansonsten setze ich durchaus auf Fair Trade und regionale Produkte, soweit es mir eben möglich ist.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  17. #37
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    ich schrieb nichts von "keinen Wert", sondern ich schrieb, dass ich es asozial finde, in der aktuellen Situation als einzigen Comment schreibt, dass man bekommen will, wofür man bezahlt hat. Das klingt dann eben zutiefst egoistisch und fordernd.

    Stimmt, sorry, das habe ich dann falsch gedeutet.

    Aber trotzdem hast du ja gesagt, dass das für viele Leute viel Geld sei, was ja auch stimmt - aber gerade WENN das auf jemanden zutrifft und der trotzdem den Luxus "4K statt HD" bucht, dann finde ich das nun mal komplett idiotisch, dass man es nicht bei HD belässt. Man könnte sogar schon sagen, dass allein schon total dämlich ist, überhaupt IRGENDEIN solches Streaming-Abo zu haben, wenn einem 4€ im Monat wehtun. Denn so ein Abo per se kostet ja eh in HD schon 12€ im Monat, also 3x mal mehr als die weh-tuenden 4€


    Wenn wirklich DU zu denen gehörst, für die 4€ in einem Monat viel Geld ist (und zwar wirklich viel IST und nicht nur aus persönlicher Ansicht viel nach dem Motto "wer den Groschen nicht ehrt..." ) und dann trotzdem so ein Luxusfeature buchen, finde ich das echt bescheuert und schließe darauf, dass Du nicht richtig nachdenken kannst. Und das ist dann keine Beleidigung, sondern eine Feststellung. Oder du hast einfach sehr seltsame Prioritäten und würdest wegen Filme in 4K statt nur in HD wenn es sein muss auch mal einen Tag im Monat auf Essen verzichten oder so was.

    Und selbst wenn meine Meinung zu dem Verhalten, wenn "arme" Menschen trotzdem 4K buchen, vlt etwas zu "böse" sein sollte: hier nur wegen der Qualität rumzujammern und es mit "da hab ich ja für bezahlt" verbindet, als müsse Netflix gefälligst komme was wollen trotzdem 4K liefern, ohne auf die aktuelle Situation einzugehen, empfinde ich nunmal als asozial.
    Ich hab nie gesagt das ich arm bin, trotzdem sind 4€ viel Geld, auch wenn sich das nicht so anhört. Ich habe ja UHD nicht erst jetzt bestellt weil man zu Hause sitzt, sondern habe UHD schon etwas länger. Eigentlich gehts auch nicht ums Geld sondern ums Prinzip. Aber selbst wenn jemand total Arm ist und gerne Serien schaut in UHD, werde ich ihn sicherlich nicht dafür verurteilen nur weil er im Monat 15€ ausgibt. Ob das jemand bescheuert findet ist eigentlich echt egal, ich finde auch nicht alles gut.

    Du solltest aber auch nicht gleich jemand Asozial und unsolidarisch nennen nur wegen so einem Satz, auch wenn im moment viele verängstigt sind und die Zeiten hart, geht das Leben weiter. Der Satz bedeutet nicht das man Egoist oder kalt ist, ich war nur empöhrt als ich das gelesen habe.

    Hoffe auch das hier oder sonstwo niemand erkrankt und falls doch, natürlich wieder Gesund wird.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.328
    Also noch (!) merke ich nix von der Drosselung, FHD wird weiterhin ausgegeben. Hab mal eine Episode von "Disenchantment" gestartet und mit die Bitrate-Info angesehen da ich diese kenne... Sind noch dieselben, genauso wie bei anderen Inhalten. Allerdings gibt es da keine Einheitlichkeit, schwankt wohl immer je nach Ausgangsquelle vieviel Datenmenge hineingesteckt wird. Gibt Inhalte die mit über 5 MBit laufen, andere nur zwischen 2-3, was sich aber (zumindest bei Wide-screen Anamorph-Filmen) fast nicht bemerkbar macht.

    Kann man sich also nach wie vor gut anschauen.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •