Seite 1 von 2 12
2Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0
    Jetzt ist Deine Meinung zu E3 2020: Absage steht angeblich unmittelbar bevor gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: E3 2020: Absage steht angeblich unmittelbar bevor

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.342
    Damit hat wohl jeder gerechnet, daher nicht überraschend.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.094
    War für meine Begriffe sogar überfällig. Ebenso müßte Japan sich langsam mal zur Olympiade äußern und die FIFA zur Fußball-EM. Ich bezweifle nach aktuellem Stand, daß eine Durchführung derartiger Großveranstaltungen verantwortbar wäre.
    knarfe1000 hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.342
    Im Grunde kann und wird es so ziemlich alles treffen, sei es im Bereich Sport, Wirtschaft, Tourismus, Events und Kultur.

    Das wird für die Weltwirtschaft ein hartes Jahr, ich fürchte noch schlimmer als 2008. Und dabei haben wir bereits am Handelskrieg USA vs China genug zu knabbern. :-/
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.094
    So sieht es aus. Aber das bleibt leider nicht aus. Und Trump tut mit seinen "America first" noch den Rest dazu.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    309
    Also ich denke mal wenn Jemand eine rein Digitale aus Livestreams bestehende "Messe" abhalten kann, dann die ganzen Studios und Publisher. Streamt eben jeder aus seinem Studio und ein "Hauptstudio" koordiniert das ganze und stimmt alles aufeinander ab.
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.342
    Zitat Zitat von LostViking Beitrag anzeigen
    Also ich denke mal wenn Jemand eine rein Digitale aus Livestreams bestehende "Messe" abhalten kann, dann die ganzen Studios und Publisher. Streamt eben jeder aus seinem Studio und ein "Hauptstudio" koordiniert das ganze und stimmt alles aufeinander ab.
    Sicherlich ist sowas machbar, aber Messen bringen auch Geld ein, und dieses wird man durch Streamen nicht reinholen können. Siehe die abgesagte Mobilfunk-Messe in Spanien. Dem Land gehen da mehrere Hundert Millionen flöten.

    Und uns wird es auch treffen wenn die Gamescom in Köln abgesagt wird, was im Bundesland NRW - wo bekanntlich die meisten Corona-Erkrankungen erfasst sind - höchst wahrscheinlich ist.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.11.2015
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von LostViking Beitrag anzeigen
    Also ich denke mal wenn Jemand eine rein Digitale aus Livestreams bestehende "Messe" abhalten kann, dann die ganzen Studios und Publisher. Streamt eben jeder aus seinem Studio und ein "Hauptstudio" koordiniert das ganze und stimmt alles aufeinander ab.
    Genau. Die Leipziger Buchmesse wurde auch abgesagt, und viele Kleinverlage und unabhängige Autoren haben sich in mehreren Gruppen zusammengefunden und ein paar virtuelle Ersatzveranstaltungen angekündigt, die morgen anfangen. Das wird in der Spielebranche wahrscheinlich sogar noch besser funktionieren, weil da die digitale Orientierung schon von Haus aus dabei ist. Ich bin gespannt, was sie sich einfallen lassen.
    Und selbst wenn es keinen virtuellen Ersatz geben sollte, irgendwie werden die Entwickler und Publisher die Informationen schon verbreiten. Ordentliche Werbung ist ja wichtig für gute Verkaufzahlen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.094
    Denke auch, daß das funktionieren kann. Was evtl. schwierig an der Geschichte wird sind die PK. Außer mit einer deutlich begrenzten Teilnehmerzahl via Skype möglich. Und natürlich keine persönliche Hands on Geschichten (wo Gamejournalisten selber das Spiel XY anspielen können) oder Präsente an Journalisten. Aber letztere kann man immer noch später über den Postweg zustellen.

    Mit ein paar Einschränkungen/Modifikationen und etwas Kompromißbereitschaft würde das sicher gehen. Was natürlich fehlt sind die Einnahmen durch Tickets und Co. der Messebesucher z.B. Das ist natürlich ein herber Verlust.

    Bei der Olympiade oder Fußball-EM hingegen sehe ich bezüglich Alternativen eher schwarz.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    443
    Und wenn die ganzen Publisher/Entwickler dann erstmal mitkriegen das Livestreams viel geiler und günstiger sind als so ne Messe, dann heißt es R.I.P E3. Den scheiß braucht doch sowieso keiner mehr. Gerade jetzt wo man vor allem auf Social Media Influencer statt Fachpresse setzten wollte.

    Macht wech das dingen. Für immer.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von knarfe1000
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    2.138
    Gerade wurde bei uns der Rheinland-Pfalz-Tag (war für Ende Juni geplant) abgesagt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    309
    Natürlich entgehen den Veranstaltern die Einnahmen. Vielleicht könnte man das ein wenig kompensieren in dem man den Zugang zum Livestream nur gegen eine Gebühr kriegt. Hätte ich nichts dagegen und wäre auch bereit etwas dafür zu blechen. Ist natürlich nichts im Vergleich zum Umsatz den sie sonst erzielen würden aber besser als nichts denke ich mal?
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.874
    Naja, vielleicht bewahrt eine Absage die E3 evtl. sogar vor einer riesen Blamage, so viele Firmen wie da in letzter Zeit schon abgesprungen sind. Würde aber sicher die voraussichtlich 17 verbliebenen Besucher hart treffen.
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.465
    Zitat Zitat von Grolt Beitrag anzeigen
    Und wenn die ganzen Publisher/Entwickler dann erstmal mitkriegen das Livestreams viel geiler und günstiger sind als so ne Messe, dann heißt es R.I.P E3. Den scheiß braucht doch sowieso keiner mehr. Gerade jetzt wo man vor allem auf Social Media Influencer statt Fachpresse setzten wollte.

    Macht wech das dingen. Für immer.
    Puh. Mir wird ja da immer etwas anders bei solchen Aussagen.. es ist ja nicht nur der Messeausrichter selber, der unter dem Ausfall leidet.. was bedeutet das für eine Stadt, einen Standort wenn solche Großveranstaltung wegfällt? Und eventuell dann auch dauerhaft in der Zukunft? Die Hotelerie, die Gastronomie?
    Sollte sich das dann dauerhaft durchsetzen das alle immer auf ihren Arsch sitzen bleiben und nicht mehr vor die Tür gehen, dann wird das vielerorts noch für Probleme sorgen...

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.365
    Zitat Zitat von Grolt Beitrag anzeigen
    Und wenn die ganzen Publisher/Entwickler dann erstmal mitkriegen das Livestreams viel geiler und günstiger sind als so ne Messe, dann heißt es R.I.P E3. Den scheiß braucht doch sowieso keiner mehr. Gerade jetzt wo man vor allem auf Social Media Influencer statt Fachpresse setzten wollte.

    Macht wech das dingen. Für immer.
    Du bist ja lustig. Wie soll ein Livestream ohne Veranstalltung denn gehen?
    Oder meinst Du Gameplays und Interviews, wie man sie vom ganzen Jahr her kennt? Wow, das wird sicher super toll.^^

  16. #16
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.587
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Du bist ja lustig. Wie soll ein Livestream ohne Veranstalltung denn gehen?
    Für so eine PK-Show braucht man ja nicht zwingend Publikum vor Ort.
    Das kann man ja auch gut und gerne anders lösen.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.077
    Ich sag's mal so, wenn die E3 tatsaechlich wegen COVID19 abgesagt wird, dann bin ich echt mal darauf gespannt, was Devolver dann fuer ein Video bringt. Eine bessere Steilvorlage kann man denen ja kaum geben.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Basileukum
    Registriert seit
    25.08.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    149
    "Jason Schreier" ist nun auch bekannt als der Angstschreier, wie unmannhaft und unedel.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.365
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Für so eine PK-Show braucht man ja nicht zwingend Publikum vor Ort.
    Das kann man ja auch gut und gerne anders lösen.
    Wie ich schon schrieb mit ganz gewöhnlichen Stream-Events. Finde ich oft alles andere als interessant (meine persönliche Meinung).
    Der Gang zur Messe ist sicher nicht mit einem Stream zu ersetzen, das weißt Du sicher auch.
    Die Stände, der Ort, die Atmosphäre und das Cosplay, die Reaktionen vom Publikum. Alle treffen sich an einem Ort, um sich auszutauschen. Das geht im Stream einfach nicht in dem Umfang. Es liegt also nicht nur am Publikum. Ein Stream ist ja auch eher nach einem recht einseitigen Programm.
    Und wie Du an seinem Kommentar siehst, war es einfach nur eine übertrieben unüberlegte Aussage. Anscheinend hat er gezielt etwas gegen die E3 oder Messen im allgemeinen.

    Klar, kann man die E3 dieses Jahr in mehrere Studios als Show verlegen, damit überhaupt etwas gezeigt wird. Kann auch lustig werden, je nachdem was man in der kurzen Zeit noch auf die Beine stellen kann. Fragt sich nur, wie so etwas funktionieren soll. Schließlich kann das jedes Studio auch selbst übernehmen und braucht dafür nicht umbedingt die E3. Es sei denn, die E3 stampft irgendwie in der kurzen Zeit, eine Art TV-Show aus dem Boden.
    Geändert von Gemar (11.03.2020 um 16:39 Uhr)

  20. #20
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.587
    Homepage
    twitter.com/...
    E3 ist jetzt auch offiziell gecanceld.
    https://www.e3expo.com/

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •