1. #1
    Redakteur
    Avatar von JohannesGehrling
    Registriert seit
    01.07.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    61
    Jetzt ist Deine Meinung zu Super Metroid: Retro-Special zum Super-Nintendo-Klassiker gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Super Metroid: Retro-Special zum Super-Nintendo-Klassiker

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    148
    Was hier zum Fähigkeitssystem vergessen wurde
    die Charge Beam Combos
    Je nachdem welcher Beam angewählt ist, kann man diese auslösen.
    Nicht unbedingt nötig um das Game durchzuspielen aber was da ist, ist da. So puristisch war das Gameplay auch nicht

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.924
    Zum Spiel:
    Ich hatte in meiner Kindheit keinerlei Kontakt mit der Serie und lerne diese erst mit Metroid Prime und mit Metroid Fusion kennen, das war Dezember 2003, mein Bruder schenkte mir zweites zu Weihnachten. Es war eine Offenbarung und ich brauchte mehr. Kurz danach kam dann schon Zero Mission raus, das Remake des ersten Teils und da war's um mich geschehen, ich brauchte Nachschub! Einen Snes hatten wir noch und ich konnte endlich Super Metroid nachholen. Für umgerechnet 20€ (300 Schilling) kaufte ich die Big Box komplett auf einem Flohmarkt. Heute zahlt man das 10-15-Fache.
    Ich legte das Spiel ein und war schon mal vom Sound begeistert. MMn ist der Soundchip des Snes immer noch grandios. So habe ich den OST von Super Castlevania auf Vinyl zuhause, ebenso ein Bootleg des Metroid-3-Soundtracks.
    Die Steuerung ist ein bisschen schwerfälliger als in Fusion, ging aber trotzdem sofort gut von der Hand. Nach dem spektakulären Intro (man flieht nach dem ersten Kampf unter Zeitdruck aus der Raumstation, die explodiert) geht es auf den Planeten Zebes. Da ich Zero Mission schon gespielt hatte und zum Glück vor Super Metroid, war das ein absolutes Highlight. Der Soundtrack und dass man exakt die Fluchtroute von Zero Mission ablief, die Untermalung mit Blitzen und Donner... GENIAL!
    Bis heute ist das einer meiner Top-Momente in Videospielen. Das Spiel reißt einen von Anfang bis Ende mit. Die Stimmung ist wunderbar bedrohlich, der Soundtrack zeitlos und auch die sich entfaltende Geschichte ist sehr spannend. Ein Element, dass viel der Geschichte einem nicht aufgezwungen wird, bzw. Dass man diese nicht vollkommen begreift, da man selbst ja fremd ist, ist ein Element, das durchaus auch von Dark Souls aufgegriffen wird.
    Vom Anfang, über ein zerstörtes Schiff, das in einem See gelandet ist, bis hin zum Endkampf bietet Super Metroid Spannung pur. Da ist nichts mit Grinding wie in Castlevania SotN und Co.
    Super Metroid ist ein zeitloser Klassiker und sollte von jeder Person gespielt werden, die das Genre in irgend einer Weise mag.

    Zum Artikel:
    Ich hätte jetzt nicht die Geschichte verraten, da es ja sicher viele Leute gibt, die das Spiel noch nicht gespielt haben.
    Dass das Metroidvania-Genre in den Mitte 90ern seinen Anfang nahm, ist nicht Richtig. Super Metroid folgt dem Prinzip der ersten beiden Spiele und mit Simon's Quest gab es auch 1988 ein Castlevania, das die Elemente eines Metroidvanias mit klassischen Castlevania-Gameplay kreuzt. Somit wurde das Genre ein Jahrzehnt zuvor begründet. Super Metroid und später Symphony of the Night sind nur Meilensteine des Genres.
    Auch interessant wäre gewesen, die Nachfolger zu beleuchten.
    the black knight always triumphs!!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xdave78
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    1.455
    Hm, ich bin ja schon ein verkappter Nintendo Fan seit ich 1991 erstmals ein NES gesehen hab (DDR Kind) und es kurz darauf zu Weihnachten bekam. Auf dem NES waren Jump´n Runs DER GEILE SCHEISS. Mit Metroid auf NES und Gameboy bin ich irgendwie nie recht warm geworden - war mir damals auch zu düster tbh. Als Besitzer einer Switch und eines SNES Mini könnte ich mir vorstellen, SuperMetroid mal anzufassen. Ich hatte es mal auf der WiiU aber um ehrlich zu sein finde ich bei solchen Titeln die "alten" Gamepads praktischer und habs weggelegt.
    Das SNES Mini müsste doch sogar an meinem Monitor funktionieren.........
    Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    444
    Bis auf Metroid Prime habe ich nie n anderes Metroid gespielt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •