Seite 1 von 2 12
19Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    26
    Jetzt ist Deine Meinung zu Epic Games' Tim Sweeney verteufelt Lootboxen und Politik in Spielen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Epic Games' Tim Sweeney verteufelt Lootboxen und Politik in Spielen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.622
    Inhaltlich mag seine Aussage nicht völlig verkehrt sein. Aber jemand, dessen Firma Milliarden damit einnimmt, Minderjährigen das Taschengeld aus der Tasche zu ziehen, hat leicht reden.
    sauerlandboy79, Frullo, knarfe1000 und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.756
    *schaut kurz womit Epic so ihr Geld scheffelt*
    Nun. . . das natürlich vieeeel besser >_>
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.895
    Ähm Fortnite? *hust*

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von BladeWND
    Registriert seit
    23.03.2001
    Ort
    Tholey
    Beiträge
    874
    Homepage
    tholey-wette...
    Da war er wieder der weiße Ritter und Besserwisser ^^
    knarfe1000 hat "Gefällt mir" geklickt.
    -- http://www.tholey-wetter.de --

    Das aktuelle Wetter von Tholey.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.749
    Skinns etc. bringen in FN keinen Vorteil, selbes ist in PoE der Fall... Da is es auch das gleiche Prinzip und stört auch keinen.
    Irrelevant wie Fortnite Geld macht... Jedenfalls hat man keine Vorteile beim Erwerb der Items in dem Spiel also ist sein Standpunkt 100% vertretbar.
    Batze, Chroom and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Ich weiß nicht, ich kann S. und Epic kaum noch ernst nehmen. Gerade runieren sie Rocket League.

    Und die Versuche der chinesischen KP das Wort zureden, während man gleichzeitig den Eindruck erweckt es wäre genau umgekehrt, sind so durchsichtig wie ein Wallhack.
    Geändert von 1xok (14.02.2020 um 02:01 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shotay3
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    534
    Youtube
    UC7YOOx0O6HlWlzHn2zZDjDA
    Kanaltypen
    Kurzfilme
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ich kann S. und Epic kaum noch ernst nehmen. Gerade runieren sie Rocket League.

    Und die Versuche der chinesischen KP das Wort zureden, während man gleichzeitig den Eindruck erweckt es wäre genau umgekehrt, sind so durchsichtig wie ein Wallhack.
    Inwiefern zerstören sie denn Rocket League? Im Grund bleibt Sweeney sich in der Aussage Treu, das "Lootboxen" System wurde aus Rocket League entfernt, es ist also kein Glücksspiel mehr. Ärgerlich ist, dass es weniger umsonst gibt. Aber mit den Blaupausen weiß man nun immer was man bekommt, kein Glücksspiel mehr. Über die Preise kann man da wohl streiten, die scheinen unverhältnismäßig zu sein.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    144
    Wie scheinheilig, was der macht, ist viel viel schlimmer für den PC Markt. Denn bei Lootboxen hat man wenigstens die WAHL!!!!! grgrgrgrrrrr....
    So kann man das Spiel einfach nur sein lassen, wenn es einmal exklusiv in seinem Shop landet.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    101
    Ich kann Epic und auch ihn schon lange nicht mehr wirklich ernst nehmen.
    Er ist ein Hardcore Kapitalist der von einer Freienmarktwirtschaft nichts aber auch absolut garnichts hält. Durch seine taten in der Vergangenheit und auch immer noch in der Gegenwart zeigt er eindeutig das ihm die Kunden egal sind, es interessiert ihn nur wie er den Wert seiner Firma steigern kann um sich selbst immer mehr Kohle zu verschaffen.

    Sicherlich hat er nicht ganz unrecht wenn Lootboxen ein Problem werden. Aber so wie Epic die Shops in ihren Spielen aufbaut da muss ich sagen das ich nicht sagen kann was schlimmer ist? Lootboxen oder die Preispolitik in den ingame Shops.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.488
    Während ich ihm beipflichte was Lootboxen anbelangt, bin ich in Sachen Politik anderer Meinung: Computerspiele sind (manchmal, nicht immer) eine Kunstform wie jede andere auch. Da darf durchaus auch eine politische Message drin sein, genauso wie sie es in Liedern wie "dear mr. president" von Indigo Girls, Bücher wie "Farm der Tiere" von George Orwell oder Filme wie "Schindlers Liste" von Steven Spielberg sind. Computerspiele müssen, nein dürfen nicht auf reine Unterhaltung beschränkt sein.
    RedDragon20 und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    344
    Zitat Zitat von darkyoda Beitrag anzeigen
    Ich kann Epic und auch ihn schon lange nicht mehr wirklich ernst nehmen.
    Er ist ein Hardcore Kapitalist der von einer Freienmarktwirtschaft nichts aber auch absolut garnichts hält.
    in einer freien Marktwirtschaft sind Exklusivdeals etwas völlig normales.

    Durch seine taten in der Vergangenheit und auch immer noch in der Gegenwart zeigt er eindeutig das ihm die Kunden egal sind, es interessiert ihn nur wie er den Wert seiner Firma steigern kann um sich selbst immer mehr Kohle zu verschaffen.
    Oh. Mein. Gott. Ein Mitbürger unserer zivilisierten Gesellschaft versucht ERFOLGREICH zu sein... *scary news*
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von knarfe1000
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    2.138
    Zitat Zitat von BladeWND Beitrag anzeigen
    Da war er wieder der weiße Ritter und Besserwisser ^^
    Der trotzdem nie verwarnt wird, egal wie er blökt und pöbelt.


    Mit den Lootboxen hat er Recht, wobei das, was in seinem Shop abläuft, nicht wesentlich besser ist. Und Spiele dürfen natürlich auch politisch sein. Wie jede andere Kunstform auch.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von rldml Beitrag anzeigen
    in einer freien Marktwirtschaft sind Exklusivdeals etwas völlig normales.



    Oh. Mein. Gott. Ein Mitbürger unserer zivilisierten Gesellschaft versucht ERFOLGREICH zu sein... *scary news*
    Man kann aber auch den Hals nicht voll genug bekommen!
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    3.027
    Zitat Zitat von Frullo Beitrag anzeigen
    Während ich ihm beipflichte was Lootboxen anbelangt, bin ich in Sachen Politik anderer Meinung: Computerspiele sind (manchmal, nicht immer) eine Kunstform wie jede andere auch. Da darf durchaus auch eine politische Message drin sein.
    Was er ja auch im zweiten Absatz (da wo du aufgehört hast zu lesen) genau so sagt. Politische Themen in spielen ja gerne, aber keine vom Marketing aufgedrückte politische Linie. Das fängt an mit: "Wir müssen unbedingt DIVERS™ sein und zwar aus GRÜNDEN™ und hört auf bei "das lassen wir lieber, das könnte die kummunistische Partei Chinas verärgern."
    So funktioniert Kunst nunmal nicht.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Shotay3 Beitrag anzeigen
    Inwiefern zerstören sie denn Rocket League?
    Gar nicht, er meint, dass sie sich nicht sonderlich um die Linux Version kümmern. Ist ja sein Problem, wenn er zu den 0,02 Prozent zählt, die das Spiel auf so einer Exoten-Plattform zocken. Was sollen da erst Wii U Spieler sagen?
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.568
    Tim Sweeney hat sich den Neid hier wirklich gut erwirtschaftet.
    Wenn ich mir die Kommentare hier so durchlese, einfach nur Grausam.
    Da weiß wohl keiner von euch wer der Typ Überhaupt ist. Nur mal zur Erinnerung. Er ist der Erschaffer Coder CEO nicht nur von Epic Game, sondern auch von der seit Jahrzehnten Genialen Unreal Engine, samt noch Genialeren Unreal ED.
    Kommt mal Runter liebe Leute, der ist von seinem schaffen her gleichzusetzen mit John Carmack.
    Nur weil er eine Idee hatte mit Fortnite, das nicht jeden gefallen muss, ist er also auf einmal so schlecht. Sorry, ihr spinnt doch alle.
    Schaut mal nach was alles auf seiner Engine Entwickelt worden ist, ja schaut mal nach, das war er. Der Typ ist kein Hampelmann, der hat die Unreal Engine Entwickelt. der Typ hat mehr in der Birne als wir alle hier zusammen, zig mal mehr. Kommt mal runter ihr Neider.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.488
    Zitat Zitat von Wut-Gamer Beitrag anzeigen
    Was er ja auch im zweiten Absatz (da wo du aufgehört hast zu lesen) genau so sagt. Politische Themen in spielen ja gerne, aber keine vom Marketing aufgedrückte politische Linie. Das fängt an mit: "Wir müssen unbedingt DIVERS™ sein und zwar aus GRÜNDEN™ und hört auf bei "das lassen wir lieber, das könnte die kummunistische Partei Chinas verärgern."
    So funktioniert Kunst nunmal nicht.
    Das ist Unsinn: Wer finanziert, bestimmt - der "Künstler" kann sich höchstens weigern, etwas so oder so umzusetzen, dann wird eben der nächste Künstler für die gewünschte Arbeit rekrutiert. Und wenn der Künstler eigene (ev. politische) Ideen hat, die dem Finanzierenden aber gegen den Strich gehen, muss der Künstler einen anderen Sponsor für seine Ideen finden.

    Es darf also durchaus eine - nicht vom Marketing, sondern von der Chefetage - bestimmte Linie sein.

    Kunst kann auch so funktionieren.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    3.027
    Zitat Zitat von Frullo Beitrag anzeigen
    Kunst kann auch so funktionieren.
    Nein, tut mir leid. Da kommt nur schaler Kommerz bei raus und genau das ist der Kritikpunkt.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.488
    Zitat Zitat von Wut-Gamer Beitrag anzeigen
    Nein, tut mir leid. Da kommt nur schaler Kommerz bei raus und genau das ist der Kritikpunkt.
    Nochmals, das ist Unsinn. Natürlich kann das so funktionieren.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •