Seite 2 von 2 12
19Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.554
    Zitat Zitat von Wut-Gamer Beitrag anzeigen
    Nein, tut mir leid. Da kommt nur schaler Kommerz bei raus und genau das ist der Kritikpunkt.
    Dann hast du aber ein ganz falsches Hobby, Unser Hobby ist eben Kommerz.
    Und da spielt es keine Rolle ob Epic, EA Ubisoft Blizzard Valve/Steam oder wie sie alle heißen. Meinst du etwa die machen das alle für uns und Lust an der Freud? Komm mal bitte runter von deinen Wunschträumen. Die 90er und Garagen Junkies gibt es nicht mehr.
    Hier geht es allen Knallhart ums Geld/Börse/Aktionäre. Wenn du was anderes träumst, dann träum bitte weiter.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Dann hast du aber ein ganz falsches Hobby, Unser Hobby ist eben Kommerz.
    Und da spielt es keine Rolle ob Epic, EA Ubisoft Blizzard Valve/Steam oder wie sie alle heißen. Meinst du etwa die machen das alle für uns und Lust an der Freud? Komm mal bitte runter von deinen Wunschträumen. Die 90er und Garagen Junkies gibt es nicht mehr.
    Hier geht es allen Knallhart ums Geld/Börse/Aktionäre. Wenn du was anderes träumst, dann träum bitte weiter.
    Das ist leider so, und dafür hat auch Steam zu beigetragen, weil heute jeder zweite Zocker meint er könne eigene Spiele entwickeln und damit gut Kohle verdienen. Früher haben das Enthusiasten gemacht und die Games dann kostenlos über Newsgroups oder auf Shareware-Disks verteilt, später über entsprechende Webseiten. Heute will jeder für das simpelste Machwerk aus dem Baukasten-Editor Kohle sehen.

    Und natürlich lassen sich gerade Spiele-Großproduktionen mit 100 Millionen Budget nicht mal eben so aus Spaß und Tollerei produzieren. Ein Wing Commander 3 war 1994 mit 3 - 4 Millionen Dollar Produktionskosten das teuerste Spiel aller Zeiten. Normale große Spiele wurden von fünf bis zehn Mann gemacht was schon eine gewaltige Steigerung zu den 1 bis 3 Mann Spielen der 70er und 80er waren. Heute stehen bei einer Spieleproduktion bis zu 2000 Leute in Lohn und Brot, die alle ein Gehalt zum Leben verdienen wollen. Da haben die Publisher auch eine enorme Verantwortung. Das ist ein völlig anderes Niveau als damals.
    McDrake, Batze and knarfe1000 haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.554
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das ist leider so, und dafür hat auch Steam zu beigetragen, .........
    Steam hat zu etwas ganz anderen beigetragen, was viel schlimmer ist. Nämlich die Mega Giga Byte Großen One Day Patches.
    Jeder Entwickler bringt zu Release ein fast unfertiges Spiel raus. Am Release Day kommt dann ein Mega Patch, weil ja alles Online ist geht das, dank Steam. Und das hat sich so Eingebürgert, wie man so schön sagt. Vor Steam gab es kleinere Bug Patches, aber nicht so etwas, das haben wir Steam zu verdanken, diese teils vollkommen Unfertigen Spiele die auf den Markt geschmissen werden. EA Produktionen die jenseits von gut und Böse sind, alles auf den Mist von Geld Geilo Gabe N. gebaut. Wenn das neue Gesetzt in EU rauskommt ist er bald eh Pleite. Ohne DRM ist Steam nämlich dann eh nichts mehr wert. Niemand interessiert sich dann von den Puplishern für Steam ohne DRM.
    Dann darf er zahlen.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.488
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Steam hat zu etwas ganz anderen beigetragen, was viel schlimmer ist. Nämlich die Mega Giga Byte Großen One Day Patches.
    Jeder Entwickler bringt zu Release ein fast unfertiges Spiel raus. Am Release Day kommt dann ein Mega Patch, weil ja alles Online ist geht das, dank Steam. Und das hat sich so Eingebürgert, wie man so schön sagt. Vor Steam gab es kleinere Bug Patches, aber nicht so etwas, das haben wir Steam zu verdanken, diese teils vollkommen Unfertigen Spiele die auf den Markt geschmissen werden. EA Produktionen die jenseits von gut und Böse sind, alles auf den Mist von Geld Geilo Gabe N. gebaut. Wenn das neue Gesetzt in EU rauskommt ist er bald eh Pleite. Ohne DRM ist Steam nämlich dann eh nichts mehr wert. Niemand interessiert sich dann von den Puplishern für Steam ohne DRM.
    Dann darf er zahlen.
    Und auch das ist vollkommener Unsinn: Die Day One Patches haben wir DEM INTERNET und dessen GESCHWINDIGKEITS- und VERFÜGBARKEITSSTEIGERUNG zu verdanken. Als man früher (TM) Patches noch auf Diskette per Post verschicken oder viel eher noch beim Kunden vorbei bringen und installieren musste oder etwas später über eine mühselige 56K-Modem-Leitung an den Kunden übermitteln musste, da musste man zwangsweise ein Produkt ausliefern, welches möglichst keine Fehler enthielt. Was nicht heisst, dass wir früher absolut fehlerfreie Software schrieben. Nur damals (TM) waren Kunden viel einfacher zufriedenzustellen, und so lebte halt mancher Kunde mit einem bekannten Fehler, der dann halt irgendwie umgangen wurde, da man wusste wo er war und wann er auftrat. Heute (TM) muss alles schneller gehen. Und alles ist bedeutend komplexer. Und Software ist immer weniger ein Produkt und immer mehr ein Service.
    golani79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    3.025
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Komm mal bitte runter von deinen Wunschträumen.
    Was denn für Wunschträume? Mir ist das komplett Wurst. Das Originalzotat stammt von einem gewissen Herrn Sweeney. Richte deinen Rant doch bitte an ihn.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •