Seite 1 von 2 12
12Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von MaikKoch
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    153
    Homepage
    videogameszo...
    Jetzt ist Deine Meinung zu Epic Store: Neue Gratis-Spiele ab heute zum Download gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Epic Store: Neue Gratis-Spiele ab heute zum Download

  2. #2
    Benutzer

    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    84
    Wahnsinn. Kingdom Come kostenlos für mein PC . Das ist fast so geil , wie RDR 2 kostenlos auf PC. Jede Wette , das kommt auch noch demnächst. Man kann über EPIC Store sagen was man will, aber geizen tun die Leute wirklich nicht, was PC Spiele für Umme betreffen. Ich erinnere gerne an die Batman Trilogien plus den Lego - Ablegern. Ich werde heute die Nacht zum Tag machen, dass ist schon mal sicher .

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Zitat Zitat von driftwood1973 Beitrag anzeigen
    Man kann über EPIC Store sagen was man will, aber geizen tun die Leute wirklich nicht
    Außer mit Features. So ein Spiel spielt man doch für lange Zeit, wenn man mal damit anfängt. Da ist es mir im Grunde egal ob ich dafür jetzt 15 Euro auf Steam zahle oder es umsonst bekomme. Meine Freizeit ist ja die eigentliche Investition.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sturm-ins-Sperrfeuer
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    2.967
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Außer mit Features. So ein Spiel spielt man doch für lange Zeit, wenn man mal damit anfängt. Da ist es mir im Grunde egal ob ich dafür jetzt 15 Euro auf Steam zahle oder es umsonst bekomme. Meine Freizeit ist ja die eigentliche Investition.
    Den epic hatern ist auch jedes noch so dumme Argument recht, um ihre eigenen Vorurteile zu bestätigen .
    Ob man 16 Euro bezahlt oder buchstäblich nichts mag für dich uninteressant sein, für mich als Vater von 2 und allein verdiener ist das der Unterschied zwischen ein Spiel haben oder nicht haben.
    Weist du welche "fehlenden Features "steam hat ?
    -kostenlose aktuelle Spiele
    -rabatte die in irgendeiner Form interessant sind.

    Exakt die Features auf die es ankommt. Ich meine wer interessiert sich heut zu Tage noch für steam sales, die sind kaum mehr eine news Wert,seit dem die flash Sales etc weg sind.

    Andererseits hat epic letztes mal mit sale PLUS 10 Euro Rabatt auf fast alle Spiele mich das erste mal seit Jahren dazu gebracht mich über einen sale zu freuen und ich bin nicht der einzige.

    Irgendwelche community Features die ich auch auf anderen Seiten bekomme interessieren mich da wenig, wenn sie mit der kerndisziplin (mit spiele verkaufen) mit steam den Boden wischen.

    Und auch die fehlenden Features werden kommen. Ich erinnere mich noch sehr gut an den Start von steam in dem sie extrem aggressiv exclusives gepushed haben für die man nicht nur ihren damals grausigen Launcher gebraucht hat sondern auch Internet (was damals nicht überall üblich war).

    Das vergessen viele, dass steam sowohl fast keine Features hatte und gaming sogar erschwert hat und auch exclusives hatte. Und jetzt kommt ein neuer Laucher und soll alles gleich perfekt machen wie die Konkurrenten die 16 Jahre Zeit hatten sich zu verbessern. Der epic laucher war schon zum Lauch besser als Steam nach 3Jahren

    .Ich für meinen Teil werde weiterhin meinen laucher benutzen der alle laucher zusammenfasst für übersichtlichkeit und dort kaufen wo die besten Angebote gemacht werden, weil ich kein Fanboy bin . Cheers
    McDrake und ZockerCompanion haben "Gefällt mir" geklickt.
    Das Ziel des Krieges ist es, nicht für das eigene Land zu sterben, sondern den Gegner für seines sterben zu lassen.

    -General George S. Patton

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.255
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Außer mit Features. So ein Spiel spielt man doch für lange Zeit, wenn man mal damit anfängt. Da ist es mir im Grunde egal ob ich dafür jetzt 15 Euro auf Steam zahle oder es umsonst bekomme. Meine Freizeit ist ja die eigentliche Investition.
    Ok, aber DIESES Argument ist jetzt... komisch.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    344
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Außer mit Features. So ein Spiel spielt man doch für lange Zeit, wenn man mal damit anfängt. Da ist es mir im Grunde egal ob ich dafür jetzt 15 Euro auf Steam zahle oder es umsonst bekomme. Meine Freizeit ist ja die eigentliche Investition.
    Ja... aber... es geht doch immer noch ums ... naja... spielen, oder? Inwiefern ist der Store relevant für deinen Spieltrieb?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.307
    Es gab ja schon sehr gute Gratis Spiele bei EPIC, aber das ist dann doch das neue Highlight.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ok, aber DIESES Argument ist jetzt... komisch.
    Was ist daran komisch? Hat euch noch nie die Zeit Leid getan? Jeder Gamer kennt das doch, dass man zu viel Zeit in ein Spiel versenkt. Ich habe ein Spiel, in das ich über 1000h versenkt habe. Da gerät man schon ins Grübeln.

    Gratis-Games sind mir einfach egal. Ich lasse ja selbst PS Plus und Amazon Prime liegen. Mir fehlt einfach die Zeit dafür. Sorry aber "Kingdom Come: Deliverance" kostet zur Zeit 15 Euro auf Steam. Vielleicht hole ich es mir sogar, um es mal unter SteamPlay/Linux auszuprobieren. Das geht halt nur auf Steam. Ebenso gibt es vernünftiger Controller-Support, Streaming und vieles mehr nur auf Steam.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Zitat Zitat von Sturm-ins-Sperrfeuer Beitrag anzeigen
    Das vergessen viele, dass steam sowohl fast keine Features hatte und gaming sogar erschwert hat und auch exclusives hatte. Und jetzt kommt ein neuer Laucher und soll alles gleich perfekt machen wie die Konkurrenten die 16 Jahre Zeit hatten sich zu verbessern.
    Klar doch. Und wenn jetzt ein Anbieter mit einen Betriebssystem auf dem Niveau von XP daherkommt, dann surfst Du halt wieder mit dem IE6 und wartest 16 Jahre bis alle Features nachgerüstet und Smartphones erfunden wurden. Schon klar.

    Sorry, aber ich bin nicht Tim Sweeneys Labormaus. Er müsste mich schon regulär bezahlen, damit ich seinen Shop teste. Ein paar Gratis-Games reichen da bei Weitem nicht. Umfassender Linux-Support wäre für mich persönlich ein Lockmittel. Seine Gratis-Games kann er von mir aus selber spielen, Ich brauche sie nicht. Mein Pile of Shame ist auch so schon groß genug. Nicht nur auf Steam.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    9.985
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Was ist daran komisch? Hat euch noch nie die Zeit Leid getan? Jeder Gamer kennt das doch, dass man zu viel Zeit in ein Spiel versenkt. Ich habe ein Spiel, in das ich über 1000h versenkt habe. Da gerät man schon ins Grübeln.

    Gratis-Games sind mir einfach egal. Ich lasse ja selbst PS Plus und Amazon Prime liegen. Mir fehlt einfach die Zeit dafür. Sorry aber "Kingdom Come: Deliverance" kostet zur Zeit 15 Euro auf Steam. Vielleicht hole ich es mir sogar, um es mal unter SteamPlay/Linux auszuprobieren. Das geht halt nur auf Steam. Ebenso vernünftiger Controller-Support, Streaming und vieles mehr.

    Achso .. und wenn man die 15€ bezahlt, dann ist die Zeit egal? oO
    Wenn Plus / Prime / Epic ein gutes "kostenloses" Spiel hat, wieso nicht das spielen, wenn es einem gefällt?

    Muss man halt abwiegen, wieviel Zeit man in welches Hobby investieren will - wenn dir 1000h für Titel XY es nicht wert sind, solltest du vlt. deine Prioritäten überdenken und dir andere / sinnvollere? Hobbies suchen?
    Dein "Zeitproblem" hat also eigentlich rein gar nichts, mit "gratis" Spielen zu tun.
    Sturm-ins-Sperrfeuer, knarfe1000 and ZockerCompanion haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Achso .. und wenn man die 15€ bezahlt, dann ist die Zeit egal? oO
    Nicht egal, nur es relativiert sich.

    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Wenn Plus / Prime / Epic ein gutes "kostenloses" Spiel hat, wieso nicht das spielen, wenn es einem gefällt?
    Ganz einfach, weil ich es überhaupt nicht mitbekomme und ja auch erstmal die PS4 updaten muss um überhaupt ins Netz damit zu kommen. Regelmäßig hatte ich meine PS4 vor über einem Jahr an als RDR2 erschien. Und da waren mir die 100 Euro, die ich für das Spiel bezahlt habe, ebenfalls egal.

    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Muss man halt abwiegen, wieviel Zeit man in welches Hobby investieren will - wenn dir 1000h für Titel XY es nicht wert sind, solltest du vlt. deine Prioritäten überdenken und dir andere / sinnvollere? Hobbies suchen?
    Dein "Zeitproblem" hat also eigentlich rein gar nichts, mit "gratis" Spielen zu tun.
    Ich denke, dass alle hier eher Zeit als Geldprobleme haben und daher den Epic-Store meiden sollten. Der kostet nämlich nur Zeit. Allein schon für die ständigen Diskussionen darum ...

    Im Ernst: KC: D kostet mich im Epic-Store bestimmt 2h zusätzlich bis ich es unter Linux am Laufen habe wo ich auf Steam wahrscheinlich einfach nur auf "Play" drücken muss. Und ich habe auch keine Lust auf ein zweites OS auf meinem PC. Und ich habe auch keine Lust für Streaming, Controller-Support oder Sharing wiederum Klimmzüge zu veranstalten.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.056
    wenn man für einen titel bezahlt, "relativiert" sich die damit verbrachte zeit? wenn man einen titel wie kcd anfängt, verbringt man zwangsläufig "lange zeit" damit? was? - weisste, man kann sich auch pseudo-argumente aus den fingern saugen. nutz den egs nicht - und fertig. alles bestens. dann sparst du dir auch die "ständigen diskussionen" darum (die, nebenbei bemerkt, regelmäßig von dir angefeuert werden). ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wo überhaupt dein problem liegt. wieso das bedürfnis, ständig deine abneigung kundzutun? hat doch jeder verstanden, dass du mit dem egs nix anfangen kannst. ist ja auch ok so. dein gutes recht.
    Geändert von Bonkic (15.02.2020 um 12:17 Uhr)
    ZockerCompanion hat "Gefällt mir" geklickt.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sturm-ins-Sperrfeuer
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    2.967
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen

    Sorry, aber ich bin nicht Tim Sweeneys Labormaus.
    Ach bitte. Ich habe so ziemlich alle laucher die es gibt und epic ist solide Platz 2. Rockstar, Ubisoft, Windows game pass, origin, sind ALLE schlechter. Das ist einfach nur künstliches aufregen. Du magst ihn nicht? Ist ja ok. Aber wieso muss unter jeder News mit Gratis games von epic wieder eienr daherkommen und auf den Launcher schimpfen, der ziemlich gut funktioniert.

    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Der kostet nämlich nur Zeit. Allein schon für die ständigen Diskussionen darum ...
    Du bist der, der die Diskussion angefangen hat.
    McDrake und ZockerCompanion haben "Gefällt mir" geklickt.
    Das Ziel des Krieges ist es, nicht für das eigene Land zu sterben, sondern den Gegner für seines sterben zu lassen.

    -General George S. Patton

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Zitat Zitat von Sturm-ins-Sperrfeuer Beitrag anzeigen
    Ach bitte. Ich habe so ziemlich alle laucher die es gibt und epic ist solide Platz 2. Rockstar, Ubisoft, Windows game pass, origin, sind ALLE schlechter. Das ist einfach nur künstliches aufregen. Du magst ihn nicht? Ist ja ok. Aber wieso muss unter jeder News mit Gratis games von epic wieder eienr daherkommen und auf den Launcher schimpfen, der ziemlich gut funktioniert.
    Ganz einfach, weil die Leute sich über Epic ärgern und kein Tag vergeht an dem einem Epic als PC-Gamer nicht den Spaß vermiest und wieder einen Stock zwischen die Beine wirft. Zuletzt bei Rocket League, das sie jetzt technisch so verhunzen, dass man sich freuen kann, wenn es in zwei Monaten überhaupt noch auf dem PC läuft. Davon merkt man als Nicht-PC-Gamer vielleicht nicht so viel. Es spielt ja sowieso nur noch eine Minderheit am PC. Kritik zu Epic fällt im PCGH-Forum auch deutlich schärfer aus als hier. Hier sind halt viele Gamer, die die Möglichkeiten am PC nicht nutzen und somit auch gar nicht bemerken wie die PC-Plattform von Firmen wie Epic langsam kaputt gemacht wird. Es funktioniert ja scheinbar erstmal alles weiter. Viele hier haben halt (noch) einen Gaming-PC, weil sie schon immer einen hatten, nicht weil sie ihn wirklich als solchen noch nutzen oder zum Spielen bräuchten. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. Und bei PCGH sieht es halt noch deutlich anders aus. Da gibt es wirklich noch PC-Gamer und bei denen kommt Epic nun mal nicht gut weg.

    Zitat Zitat von Sturm-ins-Sperrfeuer Beitrag anzeigen
    Du bist der, der die Diskussion angefangen hat.
    Erkenne die (Selbst-)Ironie in meiner Bemerkung.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sturm-ins-Sperrfeuer
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    2.967
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, weil die Leute sich über Epic ärgern und kein Tag vergeht an dem einem Epic als PC-Gamer nicht den Spaß vermiest und wieder einen Stock zwischen die Beine wirft. Zuletzt bei Rocket League, das sie jetzt technisch so verhunzen, dass man sich freuen kann, wenn es in zwei Monaten überhaupt noch auf dem PC läuft. Davon merkt man als Nicht-PC-Gamer vielleicht nicht so viel. Es spielt ja sowieso nur noch eine Minderheit am PC. Kritik zu Epic fällt im PCGH-Forum auch deutlich schärfer aus als hier. Hier sind halt viele Gamer, die die Möglichkeiten am PC nicht nutzen und somit auch gar nicht bemerken wie die PC-Plattform von Firmen wie Epic langsam kaputt gemacht wird. Es funktioniert ja scheinbar erstmal alles weiter. Viele hier haben halt (noch) einen Gaming-PC, weil sie schon immer einen hatten, nicht weil sie ihn wirklich als solchen noch nutzen oder zum Spielen bräuchten. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. Und bei PCGH sieht es halt noch deutlich anders aus. Da gibt es wirklich noch PC-Gamer und bei denen kommt Epic nun mal nicht gut weg.
    Ohje, auch noch ein Möchtegern Elitärer Aber die gehen mit dem epic hate ja Hand in Hand

    Ich spiele PC schon fast so lange wie es Spiele gibt, wie die meisten hier. Ich habe so das Gefühl dass sich viele hier doch schon mindestens in den Mitt Dreißigern befinden. Wir bauen unsere PCs selber und kriegen sie auch selber zum laufen. Vielleicht sind im PCGH Forum auch einfach mehr Leute unterwegs, die nicht wissen, was sie tun?
    Das Ziel des Krieges ist es, nicht für das eigene Land zu sterben, sondern den Gegner für seines sterben zu lassen.

    -General George S. Patton

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.056
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Zuletzt bei Rocket League, das sie jetzt technisch so verhunzen, dass man sich freuen kann, wenn es in zwei Monaten überhaupt noch auf dem PC läuft.
    was hast du denn mit rocket league? konnte keinerlei veränderung feststellen.
    meinst du das umswitchen auf dx11; warum sollte das zu problemen führen?

    Hier sind halt viele Gamer, die die Möglichkeiten am PC nicht nutzen und somit auch gar nicht bemerken wie die PC-Plattform von Firmen wie Epic langsam kaputt gemacht wird.
    ok, lol?
    wer deine kritik nicht teilt, hat keine ahnung (gemeint: ist zu doof!). so eine art der diskussionsführung liebe ich ja.
    Geändert von Bonkic (15.02.2020 um 19:12 Uhr)
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    was hast du denn mit rocket league? konnte keinerlei veränderung feststellen.
    meinst du das umswitchen auf dx11; warum sollte das zu problemen führen?
    MacOS und Linux support fällt weg. DX11 Client hat (noch) Probleme. Und der RL Launcher versagt schlicht unter vielen Windows-Systemen, weil er abhängig von der .NET Umgebung und anderen Dingen ist.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.056
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    MacOS und Linux support fällt weg.
    sicherlich ärgerlich.
    wenn allerdings tatsächlich nur circa 0,3% darauf entfallen, muss man sich nicht wundern, wenn der support irgendwann eingestellt wird.
    aber klar, ich wär wohl ebenfalls ziemlich angepisst. zumindest gibt's aber 'nen 100%igen refund, wenn ich richtig informiert bin.

    DX11 Client hat (noch) Probleme. Ist eher Zufall, wenn der bei Dir läuft.
    sah bislang noch keinerlei veranlassung zu switchen.

    Und der RL Launcher läuft schlicht unter vielen Windows-Systemen nicht, weil er abhängig von der .NET Umgebung und anderen Dingen ist.
    lief auf meinem alten system völlig problemlos und mit meinem aktuellen ebenso.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Linux Gaming ist natürlich eine winzige Nische und für die meisten völlig uninteressant, da man sowieso oft mehr Zeit damit verbringt etwas zum Laufen zu kriegen, was selbst dann noch unter Windows teils 50 Prozent schneller out of the box laufen würde. Ich meine, wer kauft sich eine GeForce 2080 um dann mit dem Tempo einer GF 1060 zu zocken? Oder halt mit sonstigen grafischen Abstrichen, weil nur die olle DX 9 Version gut unter Linux läuft. Das tun sich halt nur extreme Freaks an.

    Als ich 1xoks Beitrag sah war mir klar, dass er mit PC Gaming eigentlich Linux Gaming meinte, es aber absichtlich nicht schrieb. Klar ist es ärgerlich für Linuxer, dass außer Steam keine PC Plattform sich auch nur den Hauch um Linux schert aber so ist nun einmal die Lage. Epic ist da ja nun wirklich nicht alleine. Steam unterstützt Linux ja auch nur, weil sie die damals die Steam Boxen bringen wollten und weil sie dadurch dann einen kleinen Marketing Effekt erhielten und nicht weil es finanziell ertragreich ist.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    sicherlich ärgerlich.
    wenn allerdings tatsächlich nur circa 0,3% darauf entfallen, muss man sich nicht wundern, wenn der support irgendwann eingestellt wird.
    Nur wenn Du mal weiter rechnest, dann bedeutet das halt auch, dass überhaupt nur noch 10% der RL Spieler die PC-Version spielen. Denn etwa 3% der Steamnutzer spielen unter MacOS und Linux. Und RL war und ist da sehr beliebt, weil es auf diesen Plattformen einfach nicht so viele Alternativen gibt.
    Geändert von 1xok (15.02.2020 um 21:23 Uhr)

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •