Seite 2 von 6 1234 ...
67Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.074
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Cameleon222 Beitrag anzeigen
    Oh gut das du das verlinkt hast ist mit gar nicht aufgefallen.
    Dir ists nicht aufgefallen, aber jetzt regst Du Dich darüber auf?
    Ok...

    //Erste Folge gestern mit meiner Frau geschaut:
    Ich hab die Bücher gelesen und Games gespielt, meine Frau hat praktisch kein Vorwissen

    Unser Urteil: Beide fanden die erste Folge gut.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  2. #22
    Benutzer

    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Dir ists nicht aufgefallen, aber jetzt regst Du Dich darüber auf?
    Ok...

    //Erste Folge gestern mit meiner Frau geschaut:
    Ich hab die Bücher gelesen und Games gespielt, meine Frau hat praktisch kein Vorwissen

    Unser Urteil: Beide fanden die erste Folge gut.
    Naja ich hab Fringilla das letzte mal in The Witcher 3 gesehen was jetzt für mich auch schon ein bisschen her ist. Darf ich mich nicht aufregen wenn mir was im nach hinein auffällt? Krass ^^

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.074
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Cameleon222 Beitrag anzeigen
    Naja ich hab Fringilla das letzte mal in The Witcher 3 gesehen was jetzt für mich auch schon ein bisschen her ist. Darf ich mich nicht aufregen wenn mir was im nach hinein auffällt? Krass ^^
    Ich finde, dass man dann eben danach sucht um sich aufzuregen.
    Anstatt zu sagen: "Oh, gar nicht aufgefallen, aber danke für die Info."
    Sich dann hinterher, wenn man explizit darauf hingewiesen wird, darüber aufregen/nerven finde ich als "Energieverschwendung".
    Aber jedem das seine.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  4. #24
    Benutzer

    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass man dann eben danach sucht um sich aufzuregen.
    Anstatt zu sagen: "Oh, gar nicht aufgefallen, aber danke für die Info."
    Sich dann hinterher, wenn man explizit darauf hingewiesen wird, darüber aufregen/nerven finde ich als "Energieverschwendung".
    Aber jedem das seine.
    Naja ist deine Meinung. Ich suche nichts um mich "Aufzuregen". Ich hab halt nur meine Meinung dazu geäußert. Wie du schon sagt jedem das sein.

  5. #25

    Registriert seit
    24.12.2019
    Beiträge
    1
    Die Serie hat unheimliches Potential, schade das es in der ersten Staffel so viel davon verschenkt in dem es die drei Erzählstränge (Ciri, Yennefer und Geralt) und die verschiedenen Zeitebene so wirr durchmischt. Ich weiß das die erste Staffel auf den Kurzgeschichten basiert und hier auch der Autor zeitliche Sprünge macht, dennoch hätten die Drehbuchautoren sich hier etwas mehr Mühe geben sollen. Was auch ein wenig stört ist das quasi eiskalte Wasser in das der Zuschauer geworfen wird wenn er keinen Bezug zu den Bücher oder den Spielen hat. Man muss eben auch diese Zuschauer gewinnen und sie an die sprichwörtliche Hand nehmen um sie in die Welt des Witchers einführen.

    Die gewählten tragenden Schauspieler sind durchweg hervorragend , der Nebencast hätte etwas mehr Fingerspitzengefühl gebraucht (Originalton offenbart dieses am besten) aber das ist nicht sonderlich tragisch. (Also Fan des Spiels vermisse ich die feuerroten Haare und grünen Augen von Triss, die Schauspielerin Anna Shaffer ist dennoch gut gewählt. Bin gespannt wie sie die Rolle in Staffel 2 auslegt und mit Leben füllt.)

    Den großen Coup haben die Serienmacher aber mit Henry Cavill gemacht, der Geralt nahezu perfekt verkörpert. Bravo, mein Kompliment.

    Bin gespannt ob ihnen bei dem gealterten Vesemir das gleiche Kunststück gelingt... ich weiß das Mark Hamill scharf auf die Rolle ist, aber ich bin skeptisch. Mein persönlicher Favorit wäre (lacht ruhig) Sean Connery.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    536
    Youtube
    /channel/UCd3cFASalNoU_bAomRJ9R5Q
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von DarkBlueFalcon Beitrag anzeigen
    Bin gespannt ob ihnen bei dem gealterten Vesemir das gleiche Kunststück gelingt... ich weiß das Mark Hamill scharf auf die Rolle ist, aber ich bin skeptisch. Mein persönlicher Favorit wäre (lacht ruhig) Sean Connery.
    Also Mark Hamill kann sehr gut so einen gealterten Haudegen darstellen, in der Serie Knightfall spielt er einen alten Templer:

    Aber genau der Fakt, daß er praktisch eine Art Vesemir allein schon vom Aussehen her in Knightfall spielt, wird wohl dazu führen, daß er nicht auch noch in The Witcher so eine ähnliche Rolle bekommt.
    Sie haben schon genug Genöhle wegen GoT = The Witcher Vergleiche, noch so ein Fass aufmachen werden sie wohl nicht wollen.

    Ach und Sean Connery würde sehr wohl einen guten Vesemir darstellen, aber er ist leider schon zu alt mit 89 (leider hat er in den letzten Jahren abgebaut, aber so ist nun einmal der Lauf der Dinge).
    Außerdem dreht er seid gut 15 Jahren auch keine Filme mehr.
    Der Sean Connery aus Highlander 2 vor 28 Jahren wo er auch schon über 60 war, wäre nahezu perfekt (vielleicht nicht ganz so gestriegelt).
    The Witcher: So reagiert die Macherin auf die teils heftige Kritik-mv5bzjnlnmvhy2itm2mzys00ztjmltk0zmmtnjdmntdhythmzguyxkeyxkfqcgdeqxvymdewmjgxng-._v1_.jpg

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Siriuz
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    366
    Naja. Zeigt halt mal wieder, wie diese "Macher" mit Kritik umgehen. Gleiches war ja auch Star Wars. Witcher hat jetzt nicht so die große Fanbase, wie StarWars, aber das könnte trotztdem nachhinten gehen. Ihr schwarze Ciri hat Sie ja zum glück nicht bekommen. Bin mal gespannt, welches Franchise die nächste progressive Frau verhunzen darf!

  8. #28
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    07.06.2016
    Beiträge
    220
    Wenn die sich Kritik zu herzen nehmen würde hätte sie nicht die ganze lore mit ihren sjw Cast zerstört. bis auf Geralt Rittersporn Cirir und Stegobor sind ja wirklich alle fehlbesetzt
    grade Virilla Vigo kann nicht schwarz sein weil sie zum Teil mit Ciri verwandt ist

  9. #29
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von Lucatus Beitrag anzeigen
    Wenn die sich Kritik zu herzen nehmen würde hätte sie nicht die ganze lore mit ihren sjw Cast zerstört. bis auf Geralt Rittersporn Cirir und Stegobor sind ja wirklich alle fehlbesetzt
    grade Virilla Vigo kann nicht schwarz sein weil sie zum Teil mit Ciri verwandt ist
    Also können entfernte Verwandte nicht verschiedene Hautfarben haben?! Dümmste Aussage ever... Außerdem heißt die gute Frau Fringilla und nicht Virilla und ist die Cousine zweiten Grades von Anna Henrietta (Dh der Großvater von Fringilla ist der Bruder von Anna Henriettas Großvater) und Anna Henrietta ist "irgendwie" (wird nicht näher definiert) mit Ciri verwandt was Sinn macht bedenkt man das die nilfgaardischen Adeligen ähnliche Verhältnisse haben wie wir hier in Europa die auch alle irgendwie miteinander verwandt sind und Ciris Vater ja bekannter Weise Kaiser ist.

    Zudem ist die Hautfarbe so ziemlich aller Figuren außer Ciris vollkommen egal für die Handlung. (Zumal die Bücher sicher nicht 1:1 verfilmt werden) Wenn 75% der Charaktere rote Haut und gelbe Punkte drauf hätten würde das exakt 0 verändern. FInde ich jede Rolle gut besetzt? Nein, Triss zB sieht zu alt aus genau wie Ciri. Macht die Serie aber nicht wirklich schlechter, der Rest passt ziemlich gut. (Abgesehen von der schon besprochenen Rüstung)

    Wer so Argumente vorbringt sollte vll mal mMn nen Sensibilisierungskurs über verschiedene Ethnien besuchen...

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    536
    Youtube
    /channel/UCd3cFASalNoU_bAomRJ9R5Q
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Wer so Argumente vorbringt sollte vll mal mMn nen Sensibilisierungskurs über verschiedene Ethnien besuchen...
    Klar, er muß einen Sensibilisierungskurs über verschiedene Ethnien besuchen...wieso kürzt du nicht gleich ab und ziehst die Rassistenkarte?
    Wieso sind dann nicht 100% des Casts weiß, wenn selbst "Rote Haut mit gelben Punkten drauf" anscheinend nichts verändert, wozu sich die Mühe machen von der Quelle abzuweichen?
    So ein Handeln wäre dann doch eine reine Verschwendung von Zeit und Geld!
    Besonders peinlich wird es aber dann, wenn der ach so rassistische alte weiße Mann, genauso wenig Shaft, Blade, die 47 Rōnin, Mulan & Co. als Weißbrote sehen will.
    Racewashing und Genderflipping sind einfach nur erzählerische Nieten, die meistens genau das Gegenteil ihrer eigentlichen Intention erreichen.
    Anstatt alte Geschichten auf Biegen und Brechen durch einen neuen Aufguss mit Racewashing & Genderflipping zu "verbessern", sollten diese ach so kreativen Köpfe vielleicht endlich mal sich mehr darauf konzentrieren, neue Geschichten mit mehr diversen und weiblichen Charakteren zu kreieren.
    Frag mal ein paar Polen wie toll sie es denn finden, daß eine der wenigen international erfolgreichen Dinge auf die sie echt stolz sind, einfach mal so amerikanisiert wird. ("Meine" polnischen Witcherfans sind jedenfalls kurz vor Schaum vorm Mund...)
    So etwas nennt man auch kulturelle Aneignung "cultural appropiation" - für jemanden der so auf Sensibilisierung setzt, wirst du bestimmt Verständnis für die negativen Reaktionen von Polen, gegen so eine diskriminierende Handlung durch die Showrunner, haben.
    Spiritogre, Flyolaf, aliman91 und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.807
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ich habe mich wie gesagt ziemlich an die Amerikanisierung gewöhnt aber für mich haben sie den Vogel mit derStriege abgeschossen, die Schauspielerin, zum Glück nur ein paarmal kurz zu sehen, war Asiatin. Was natürlich ganz schlau ist, bei weißen Adligen als leibliche Eltern. Als ich das sah musste ich wirklich erst mal laut "Ha" rufen.
    Free23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von aliman91
    Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    251
    Wäre nur interessant wie sie auf Kritiker reagiert die echte Kritikpunkte haben. Hier hat sie sich eben einen herausgepickt der nicht ernst zu nehmen war und sich gegen diesen- zurecht- gewehrt. Nur wie sieht es aus mit anderen Kritikern die nicht so rosig waren und gepflegt Kritik geübt haben?

    Empfinde das nur als Alibi-Aktion.

    Ich persönlich gebe der Serie 3/5.
    LarryMcFly hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tori1
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    536
    Zitat Zitat von aliman91 Beitrag anzeigen

    Ich persönlich gebe der Serie 3/5.

    Ja ich auch denke alles andere entweder zu gut oder zu schlecht bewertet.

    Es hat durchaus Schwächen und wirkt teilweise doch sehr geskriptet, ich habe sicherlich 10 Stellen gesehen die Zeitlich nicht ins Konzept passen weil die Schauspieler sich erst dann bewegen wenn die Kamera zu ihnen gedreht wird.
    das ist nicht optimal und wirkt oft billig.

    Man weis eigentlich dass das Hirn des Zuschauer fehlende zeitliche Bewegungen außerhalb der Kamerabereiche viel besser adaptiert als wenn diese zu spät bzw erst dann starten wenn die Kamera in Position ist.

  14. #34
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ich habe mich wie gesagt ziemlich an die Amerikanisierung gewöhnt aber für mich haben sie den Vogel mit derStriege abgeschossen, die Schauspielerin, zum Glück nur ein paarmal kurz zu sehen, war Asiatin. Was natürlich ganz schlau ist, bei weißen Adligen als leibliche Eltern. Als ich das sah musste ich wirklich erst mal laut "Ha" rufen.
    Jade Croot (die spielt Adda) ist für dich also asiatisch? Da musst du denke ich nochmal googlen oder genauer hingucken... (vll lieg ich aber auch falsch, hab ne weile keine Rassenkunde mehr gehabt)

    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Klar, er muß einen Sensibilisierungskurs über verschiedene Ethnien besuchen...wieso kürzt du nicht gleich ab und ziehst die Rassistenkarte?
    Wieso sind dann nicht 100% des Casts weiß, wenn selbst "Rote Haut mit gelben Punkten drauf" anscheinend nichts verändert, wozu sich die Mühe machen von der Quelle abzuweichen?
    So ein Handeln wäre dann doch eine reine Verschwendung von Zeit und Geld!
    Besonders peinlich wird es aber dann, wenn der ach so rassistische alte weiße Mann, genauso wenig Shaft, Blade, die 47 Rōnin, Mulan & Co. als Weißbrote sehen will.
    Racewashing und Genderflipping sind einfach nur erzählerische Nieten, die meistens genau das Gegenteil ihrer eigentlichen Intention erreichen.
    Anstatt alte Geschichten auf Biegen und Brechen durch einen neuen Aufguss mit Racewashing & Genderflipping zu "verbessern", sollten diese ach so kreativen Köpfe vielleicht endlich mal sich mehr darauf konzentrieren, neue Geschichten mit mehr diversen und weiblichen Charakteren zu kreieren.
    Frag mal ein paar Polen wie toll sie es denn finden, daß eine der wenigen international erfolgreichen Dinge auf die sie echt stolz sind, einfach mal so amerikanisiert wird. ("Meine" polnischen Witcherfans sind jedenfalls kurz vor Schaum vorm Mund...)
    So etwas nennt man auch kulturelle Aneignung "cultural appropiation" - für jemanden der so auf Sensibilisierung setzt, wirst du bestimmt Verständnis für die negativen Reaktionen von Polen, gegen so eine diskriminierende Handlung durch die Showrunner, haben.
    Vorne weg: Du hast den von mir zitierten Post aber schon gelesen ja? Da wo behauptet wird entfernte Verwandte können nicht unterschiedliche Hautfarben haben?! (Sorry aber so eine Aussage ist entweder dumm oder rassistisch, kann jeder selbst wählen... Auf jeden Fall wäre da ein Kurs angebracht)

    Ich persönlich finde es einfach ziemlich scheinheilig dass sich über Jahrzehnte des "Whitewashings" in Hollywood niemand (also zumindest kaum eine weiße Person) beschwert hat und jetzt, sobald jemand "unpassend" in eine andere Richtung gecastet wird sofort der Shitstorm los geht und SWJ und andere Argumente vorgebracht werden was vorher niemanden interessiert hat. Liegt natürlich auch daran, dass man sich im Internet heutzutage gerne gegenseitig hochschaukelt und Debatten größer werden als sie eigentlich sind. Von den millionen Tweets und Posts überall hätte sicher nicht 1% einen echten Brief an die Produzenten geschrieben.

    Und nein, das hat nicht zwangsläufig was mit Rassismus zu tun, man kann aber den Ball etwas flacher halten. Denn wenn es "Whitewashing" gibt sind diese Poster seltenst in der ersten Reihe der Protestler... Und warum von der Quelle abweichen? Wenn 1000 Schauspieler zum Cast kommen sind da halt alle Ethnien dabei, deiner Meinung nach sollen da also alle nicht Weißen direkt rausfallen?! Oder sollte man direkt nur Weiße casten? Die Serie wird nicht schlechter weil ein oder zwei Nebenrollen nicht weiß sind. Die Serie ist für Netflix-Kunden überall auf der Welt produziert, daher ist es mMn legitim "global" zu casten.
    Geändert von Javata (25.12.2019 um 18:30 Uhr)

  15. #35
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    07.06.2016
    Beiträge
    220
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Also können entfernte Verwandte nicht verschiedene Hautfarben haben?! Dümmste Aussage ever... Außerdem heißt die gute Frau Fringilla und nicht Virilla und ist die Cousine zweiten Grades von Anna Henrietta (Dh der Großvater von Fringilla ist der Bruder von Anna Henriettas Großvater) und Anna Henrietta ist "irgendwie" (wird nicht näher definiert) mit Ciri verwandt was Sinn macht bedenkt man das die nilfgaardischen Adeligen ähnliche Verhältnisse haben wie wir hier in Europa die auch alle irgendwie miteinander verwandt sind und Ciris Vater ja bekannter Weise Kaiser ist.

    Zudem ist die Hautfarbe so ziemlich aller Figuren außer Ciris vollkommen egal für die Handlung. (Zumal die Bücher sicher nicht 1:1 verfilmt werden) Wenn 75% der Charaktere rote Haut und gelbe Punkte drauf hätten würde das exakt 0 verändern. FInde ich jede Rolle gut besetzt? Nein, Triss zB sieht zu alt aus genau wie Ciri. Macht die Serie aber nicht wirklich schlechter, der Rest passt ziemlich gut. (Abgesehen von der schon besprochenen Rüstung)

    Wer so Argumente vorbringt sollte vll mal mMn nen Sensibilisierungskurs über verschiedene Ethnien besuchen...
    klar das ist ein Polnisches Märchen und man kann es ausser bei Serikanern nirgendswo dunkle Haut nach vollziehen und wenn es scheißegal für die Handlung ist dann können wir ja geralt schwul machen und alles kämpfen mit Lasserschwertern weil es wird ja nicht 1:1 das Buch verfilmt

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.722
    Zitat Zitat von Lucatus Beitrag anzeigen
    klar das ist ein Polnisches Märchen und man kann es ausser bei Serikanern nirgendswo dunkle Haut nach vollziehen und wenn es scheißegal für die Handlung ist dann können wir ja geralt schwul machen und alles kämpfen mit Lasserschwertern weil es wird ja nicht 1:1 das Buch verfilmt
    Wäre mir neu das The Witcher in Polen spielt ... die Menschen in der Welt sind von Außerhalb der Welt ... wenn ich mich recht erinnere.

    Wegen der Zeitsprünge. Bin immer noch erst mit Folge 3 durch, aber dort erkennt man doch super das Geralt und Yennefer nicht in der selben Zeitebene erzählt werden. Also wenn man aufmerksam zuschaut ...
    Spoiler:
    Man sieht ein Gemälde von Foltest mit seiner Schwester als Kinder. Ein paar Minuten später sieht man beide als KInder auf dem Ball in der Akademie bei Yennefer....

    Bisher scheint mir das eher ein Problem der Generation "Aufmerksamkeisspanne <90s" zu sein.
    golani79 und Javata haben "Gefällt mir" geklickt.
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  17. #37
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von Lucatus Beitrag anzeigen
    klar das ist ein Polnisches Märchen und man kann es ausser bei Serikanern nirgendswo dunkle Haut nach vollziehen und wenn es scheißegal für die Handlung ist dann können wir ja geralt schwul machen und alles kämpfen mit Lasserschwertern weil es wird ja nicht 1:1 das Buch verfilmt
    1. The Witcher spielt nicht in Polen oder sonst wo in Europa (und selbst wenn: anders als in unserem Mittelalter können sich die Leute im Witcher-Universum zB durch Portale bewegen oder wegen mir auch auf einem Drachen fliegen. Da kann man auch als Schwarzer schon mal ein bisschen rum kommen)
    2. Es gibt deutlich mehr Regionen in der Witcher-Welt wo es dunkelhäutige Menschen gibt. Neben Serikanien zB Ofir oder die Korathi-Wüste.
    3. Das du gleich mit einem Geralt sollte schwul sein "Argument" kommst (was totaler Unsinn ist und die Handlung komplett ändern würde) oder Laserschwertern (nicht Lasser) was die Lore ebenfalls grundlegend verändern würde...


    So Kommentare/Kritiken würde ich auch nicht ernst nehmen, denn sie wirken schlicht rassistisch und homophob (auch wenn sie es aus deiner Sicht vll nicht gemeint sind. (wobei ich da ehrlich gesagt meine Zweifel habe bei dem was du so schreibst))

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    697
    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Über die Rüstungen der Nilfgaarder waren sich eigentlich bis jetzt alle Kommentare einig, daß sie katastrophal sind, Zustimmung liegt im Promillebereich.
    Wenn ich mich recht entsinne, entspann sich der Entrüstungssturm damals wegen eines Bild vom Set, wo die Rüstungen ohne spätere CGI-Nachbearbeitung abfotografiert wurden. Dementsprechend schlecht sahen sie auch aus. Also ja, die Kritiker hatten mit ihrem ANliegen schon recht ... aber sie waren nicht im Besitz aller Informationen.

    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Auch der Versuch Ciri als BAME trotz des initialen Aufschreis anfangs durchzuboxen spricht Bände.
    Halt mal kurz. "Durchboxen"? Da wurde eine Casting-Ausschreibung geleaked, in der tatsächlich auch nach einer BAME gesucht wurde. Aber: woher willst du wissen, dass das nicht nur ein "über den Tellerrand schauen" war? Hissrich hat sich jedenfalls zurückgehalten und nur kommentiert, dass sie nicht kommentiert und sich nur mehrere Optionen angesehen hat.
    https://twitter.com/LHissrich/status...rc=twsrc%5Etfw

    Über den Tellerrand schauen ist nicht "durchboxen". Zumal die letztendliche Entscheidung ja bekannt ist...
    Javata hat "Gefällt mir" geklickt.
    Glory to Arstotzka

  19. #39
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    07.06.2016
    Beiträge
    220
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    1. The Witcher spielt nicht in Polen oder sonst wo in Europa (und selbst wenn: anders als in unserem Mittelalter können sich die Leute im Witcher-Universum zB durch Portale bewegen oder wegen mir auch auf einem Drachen fliegen. Da kann man auch als Schwarzer schon mal ein bisschen rum kommen)
    2. Es gibt deutlich mehr Regionen in der Witcher-Welt wo es dunkelhäutige Menschen gibt. Neben Serikanien zB Ofir oder die Korathi-Wüste.
    3. Das du gleich mit einem Geralt sollte schwul sein "Argument" kommst (was totaler Unsinn ist und die Handlung komplett ändern würde) oder Laserschwertern (nicht Lasser) was die Lore ebenfalls grundlegend verändern würde...


    So Kommentare/Kritiken würde ich auch nicht ernst nehmen, denn sie wirken schlicht rassistisch und homophob (auch wenn sie es aus deiner Sicht vll nicht gemeint sind. (wobei ich da ehrlich gesagt meine Zweifel habe bei dem was du so schreibst))
    Serikanien war das erste was mir jetzt eingefallen ist und es ist eine vom Mittelalter und slawischen Mythen inspirierte Fantasy Welt so und virilla kommt weder aus der korathi Wüste Ofir oder Serikaniern dadurch hat man durch das blackwashing auch die lore zerstört

  20. #40
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    07.06.2016
    Beiträge
    220
    So Kommentare/Kritiken würde ich auch nicht ernst nehmen, denn sie wirken schlicht rassistisch und homophob (auch wenn sie es aus deiner Sicht vll nicht gemeint sind. (wobei ich da ehrlich gesagt meine Zweifel habe bei dem was du so schreibst))[/QUOTE]


    Also bin ich jetzt ein Rassist weil ich mich über das Blackwashing von einer wichtigen Figur beschwere und mit einen etwas krassen Vergleich komme XD

Seite 2 von 6 1234 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •