Seite 1 von 4 123 ...
23Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von JohannesGehrling
    Registriert seit
    01.07.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    62
    Jetzt ist Deine Meinung zu Google Stadia: Review - Spiele-Streaming im Test - lohnt sich? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Google Stadia: Review - Spiele-Streaming im Test - lohnt sich?

  2. #2

    Registriert seit
    20.06.2019
    Beiträge
    55
    Google Werbung von feinsten...….
    Ray2015 hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.760
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von VirtuelleErscheinung Beitrag anzeigen
    Google Werbung von feinsten...….
    welch eine Überraschung wenn es ein Review von Google Stadia ist

    sagst du auch es ist Werbung für Nintendo/Sony/Microsoft vom feinsten, wenn ein Test der jeweiligen Konsolen kommt?
    Batze, Loosa, Drake802 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Spoiler:

    THIS IS THE WAY


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OldMCJimBob
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    770
    Zitat Zitat von VirtuelleErscheinung Beitrag anzeigen
    Google Werbung von feinsten...….
    Es ist ein Test, und er liefert objektive Informationen. Die nicht schlecht für das getestete Produkt ausfallen. Werbung ist etwas anderes. Das dieser Sachverhalt für jemanden, der in einem 4 Wörter schweren Kommentar drei Fehler einbaut überfordernd ist wundert mich allerdings nicht.
    Batze, Loosa, LOX-TT und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Basileukum
    Registriert seit
    25.08.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    546
    Eine "Onlinespielekonsole" für den PC? Ist das ernsthaft so gemeint? Da kann ich mir doch gleich irgendeine Flatrate für die Plasi etc. kaufen.

    Ich hoffe mal, daß die Spiele bei Stadia auch mit Maus und Tastatur zu zocken sind, wenn nicht, dann ist das nice, aber halt nicer Shizer.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.737
    Hmmmm, zunaechst mal, sollte es in der Uberschrift nicht lieber "lohnt es sich" heissen?

    Zum Test, da scheint mir PCGames aber positiver gestimmt zu sein asl die meisten anderen:
    https://www.vg247.com/2019/11/18/goo...iews-round-up/

    (Danke an Suggy, der den Link auf unserem Discord gepostet hat.)
    Spiritogre und suggysug haben "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    331
    angeblich soll ohne 120€ jahresabo werbung geschalten werden.
    damit disqualifiziert sich das teil von selbst.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    79.080
    Zitat Zitat von Basileukum Beitrag anzeigen
    Eine "Onlinespielekonsole" für den PC? Ist das ernsthaft so gemeint?
    Wie jetzt "so gemeint" ? Wo steht das denn? ^^ Stadia ist halt ein Service, der Dir PC-Games in hoher Qualität als Stream nach Hause oder auch auf ein mobiles Gerät senden kann. Wenn du das "Onlinespielekonsole" nennen willst, kannst du das gern tun. Es ist halt ein Gaming-Streaming-Service, und das per se ist nichts neues. Neu ist, dass Google da groß einsteigt, eine sehr gute Technik verspicht und auch PC-Games bietet, die für Stadia angepasst wurden/werden.

    Da kann ich mir doch gleich irgendeine Flatrate für die Plasi etc. kaufen.
    Klar kannst du das, es kann ja jeder schauen, ob er dies oder jenes braucht oder ob er es nicht braucht.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    331
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Stadia ist halt ein Service, der Dir PC-Games in hoher Qualität als Stream nach Hause oder auch auf ein mobiles Gerät senden kann.
    hohe qualität?

    https://www.eurogamer.net/articles/d...ia-tech-review
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Benutzer

    Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    54
    Abgesehen von den technischen Aspekten sind es eher andere, die mich wohl -solange es möglich ist, von der Nutzung abhalten. Außer dem jeweils etwa "Neuesten" -derzeit Borderlands 3- spiele ich auch gerne (und habe) noch so etliches "Alte", wie z.B. Hitman - Blood Money und ungezählte andere Sachen, die ich zwischendrin dann immer gerne mal durchspiele.
    Es ist wohl utopisch anzunehmen, das ein Streaming-Anbieter Sachen, die älter als 2-3 Jahre sind und nicht mehr von der Masse gespielt werden, im Sortiment hat und hält.

    Insgesamt dürfte es eher eine "Verdichtung" des Angebots zu dem, "was jeder spielt" geben.

  11. #11
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.956
    ... du hast den Artikel schon bis zum Ende gelesen, oder?

    As a technological statement, Stadia impresses with the best image quality and latency I've seen from a streaming platform [...]
    Also ja, hohe Qualität und Latenz [für einen Streamingdienst]!
    ¯\_(ツ)_/¯

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von shippy74
    Registriert seit
    20.10.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.534
    Homepage
    gidf.de/
    Kommt für mich nicht in Frage, ich mag solche Dienste nicht die mir ein ABO andrehen wollen und denen ich dann komplett ausgeliefert bin. Der einzige der da nen Vorteil hat ist Google. Ich kaufe meine Filme weiter auf Disk und meine Spiele auch. Kann jeder machen wie er will ich bin da Altmodisch. Alles wofür ich bezahle hab ich auch in Real da stehen. Geht bei Konsolenspiele, Filmen und bei PC Spielen die ich kaufe auch. Die Leute sollten sich mal überlegen was sie im Monat so für den ganzen ABO Müll ausgeben,aufs Jahr gerechnet geht das ganz schön ins Geld und haben am ende NICHTS aber auch GARNICHTS in der Hand.
    Es kommt nicht auf die Hose an, sondern auf das Herz, das darin schlägt.

  13. #13
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.956
    ... welche aktuellen PC-Spiele kann man denn noch auf DVD / BR erwerben und hat keine damit verbundene Accountbindung?!

    Mir fallen da im Moment ... keine aktuellen Spiele ein.

    Ansonsten mag ich Abo-Dienste auch nicht, aber das ist scheinbar der aktuelle Weg: Software as a Service. Was meinst du was ich monatlich an DATEV an Gebühren zahlen darf? Wenn ich aufhöre, war es das ... die Lizenzen sind dann nicht mehr gültig, das Programm verweigert den Dienst.
    ¯\_(ツ)_/¯

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von shippy74
    Registriert seit
    20.10.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.534
    Homepage
    gidf.de/
    Aktuell bei mir auf dem Laptop. Landwirtschaftssimulator 2019 und der Euro Truck Simulator. Alles andere läuft über meine 3 Konsolen. Das Problem mit den ganzen ABO Dingen ist halt das du oftmals nicht raus kommst, wenn du dann plötzlich Krank wirst oder aus anderen Gründen den Dienst nicht mehr bezahlen kannst,dann fängt der Ärger an. Und da ein Netflix Abo, hier ein Handyvertrag um das Eiföhn abzuzahlen, Spiele Flatt, Telefon und internet usw schon sind locker ein paar Hunderter im Jahr weg. Dann lieber kaufen wie man die Kohle hat. Beim ersten richtigen Ärger ist das nämlich günstiger. Sorry ich weiß nicht was DATEV Gebühren sind, kann ich mir auch nix drunter vorstellen. Die ganzen Dienste wollen alle nur dein Geld und das hat mit Service nicht zu tun,die reden das alles Super toll. Versuch mal auf Netflix alle Marvel Filme zu sehen, laut nem Bekannten geht das nicht mehr da sie den ein oder anderen Film rausgenommen haben. Bei mir stehen alle sauber im Schrank. Hab zwart mehr bezahlt,kann sie aber in 10 Jahren immer noch ansehen.
    Es kommt nicht auf die Hose an, sondern auf das Herz, das darin schlägt.

  15. #15
    Redakteur
    Avatar von MaxeSchwind
    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    26
    Sämtliche Streamingdienste kann ich monatlich kündigen und später wieder aufnehmen. Stadia speichert sogar Spieltstände. Ich bin auch gerne jemand, der Games im Regal stehen hat, aber Stadia bietet (eine größere Bibliothek vorausgesetzt) auch die Möglichkeit, einfach mal in Games reinzuschauen, ohne einen Pflichtkauf tätigen zu müssen. Was Demos angeht bin ich nicht up to date, aber das klingt für mich wie kein übler Nachteil.

    Viel interessanter ist doch, ob es irgendwann Stadia Exclusives gibt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    1.210
    Zitat Zitat von shippy74 Beitrag anzeigen
    Aktuell bei mir auf dem Laptop. Landwirtschaftssimulator 2019 und der Euro Truck Simulator. Alles andere läuft über meine 3 Konsolen. Das Problem mit den ganzen ABO Dingen ist halt das du oftmals nicht raus kommst, wenn du dann plötzlich Krank wirst oder aus anderen Gründen den Dienst nicht mehr bezahlen kannst,dann fängt der Ärger an. Und da ein Netflix Abo, hier ein Handyvertrag um das Eiföhn abzuzahlen, Spiele Flatt, Telefon und internet usw schon sind locker ein paar Hunderter im Jahr weg. Dann lieber kaufen wie man die Kohle hat. Beim ersten richtigen Ärger ist das nämlich günstiger. Sorry ich weiß nicht was DATEV Gebühren sind, kann ich mir auch nix drunter vorstellen. Die ganzen Dienste wollen alle nur dein Geld und das hat mit Service nicht zu tun,die reden das alles Super toll. Versuch mal auf Netflix alle Marvel Filme zu sehen, laut nem Bekannten geht das nicht mehr da sie den ein oder anderen Film rausgenommen haben. Bei mir stehen alle sauber im Schrank. Hab zwart mehr bezahlt,kann sie aber in 10 Jahren immer noch ansehen.
    Ein wenig übertrieben! Wenn solche Sachen eintreten kündigst du halt wieder. Abgesehen vom Handyvertrag (wo auch hier Prepaid geht, muss kein langer Vertrag sein) kannst alles monatlich kündigen. Also das ist nun wirklich ein schlechtes Argument!!

    Für mich kommt das aus anderen Gründen nicht in Frage. Erstens will ich spiele auf der Platte haben, ohne Latenz und allem was mit Streaming verbunden ist, wie Bandbreitenruckler oder ähnliches. Gibt auch mal Tage wo das Internet bzw der Provider einfach spinnt und dann wird das Mist. Zweitens sehe ich das Umwelttechnisch einfach komplett scheiße. Schon jetzt Verbrauchen Streaming mehr als der gesamte Flugverkehr und dann auch noch Zocken per Stream als Zunkunft? Ich halte davon überhaupt nichts. Ich bin ein Digitaler Mensch mit Ebook reader, hab schon mp3 gekauft da hat das kaum einer gemacht, höre jetzt nur noch über Spotify. Aber alle haben eines gemeinsam, Ich hab den Kram selbst auch meinen Geräten, auch offline!

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Siriuz
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von shippy74 Beitrag anzeigen
    Aktuell bei mir auf dem Laptop. Landwirtschaftssimulator 2019 und der Euro Truck Simulator. Alles andere läuft über meine 3 Konsolen. Das Problem mit den ganzen ABO Dingen ist halt das du oftmals nicht raus kommst, wenn du dann plötzlich Krank wirst oder aus anderen Gründen den Dienst nicht mehr bezahlen kannst,dann fängt der Ärger an. Und da ein Netflix Abo, hier ein Handyvertrag um das Eiföhn abzuzahlen, Spiele Flatt, Telefon und internet usw schon sind locker ein paar Hunderter im Jahr weg. Dann lieber kaufen wie man die Kohle hat. Beim ersten richtigen Ärger ist das nämlich günstiger. Sorry ich weiß nicht was DATEV Gebühren sind, kann ich mir auch nix drunter vorstellen. Die ganzen Dienste wollen alle nur dein Geld und das hat mit Service nicht zu tun,die reden das alles Super toll. Versuch mal auf Netflix alle Marvel Filme zu sehen, laut nem Bekannten geht das nicht mehr da sie den ein oder anderen Film rausgenommen haben. Bei mir stehen alle sauber im Schrank. Hab zwart mehr bezahlt,kann sie aber in 10 Jahren immer noch ansehen.
    Möchte echt nicht persönlich werden, aber du hast scheinbar wenig Ahnung. Netflix und Co. kann man jederzeit kündigen. Dieses "Jamba Spar Abo"- Model gibt es seit Jahren nicht. Ausnahme ist Sky. Ich gehe auch davon aus, dass du ein wenig "Älter" bist als Ich und da hat man dann doch gerne "alles im Regal". Für mich ist das pure Platzverschwendung. Außerdem braucht niemand den Plastikmüll. Mittlerweile ist auch alles Online verfügbar. Wenn man etwas nicht auf Netflix und Co. findet kann man sicherlich auch anders an einen Film kommen. Man muss es nur wollen. Wieso sollte ich mir alte DVDs oder FullHD Filme ins Regal stellen, wenn die Qualität schon lange veraltet ist? Das hab ich nie verstanden.

    Zu den Marvel Filmen auf Netflix. Streaming-Dienste kaufen Lizenzen auf Zeit. Bedeutet dass du niemals einen Film für immer auf einer Plattform haben wirst. Außer es sind Eigenproduktionen. Marvel gehört zu Disney und Disney hat bereits seinen eigenen Streamingsdienst "Disney+" gestartet.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Siriuz
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    387
    Zum Thema: Kommt für mich nicht in Frage. Vielleicht irgendwann mal, komplett Latenzfrei, wenn ich aber selber Entscheiden kann, aus welcher Quelle ich streame. Ich bezahle doch keine Vollpreistitel.

  19. #19
    Redakteur
    Avatar von MaxeSchwind
    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Wieso sollte ich mir alte DVDs oder FullHD Filme ins Regal stellen, wenn die Qualität schon lange veraltet ist? Das hab ich nie verstanden.
    Um an der Stelle kur einzuhaken: Manche machen das aus Nostalgiegründen.
    Und wenn es tatsächlich um Bildqualität im Vakuum geht, dann liefern die Disks das bessere Ergebnis, da Material von Netflix und Co. beim Streamen immer runtergerechnet werden (gerade bei 4K-Material).

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    15.352
    Zitat Zitat von MaxeSchwind Beitrag anzeigen

    Viel interessanter ist doch, ob es irgendwann Stadia Exclusives gibt.
    Davon gehe ich zumindest mal aus das die sich Exclusiv einkaufen, oder auch Zeitexclusiv wie bei Epic. Am Geld wird es bei Google ja ganz bestimmt nicht hapern um das ganze erstmal nach oben zu pushen.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

Seite 1 von 4 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •