Seite 2 von 3 123
44Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.039
    Irgendwie hätte ich schon Lust drauf. Ich finde, die neueren Kinofilme mit Chris Pine haben sich etwas von dem Ursprungs Look & Feel entfernt.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  2. #22
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    252
    Boooooommmm!!! Eingeschlagen wie ne Bombe. Boa ist das geil. Huch schon wieder die Hand im..... Hrhrhr.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Weissbier242 Beitrag anzeigen
    Wo ist da jetzt das Problem? Erwartest du auch kostenlos ins Kino zu gehen? Sind 8 Euro zu viel für eine gute Serie?
    Also wenn das wieder eine Serie ist die nicht auf blu ray erscheint finde ich das auch schon echt schieße. Ich besitze alles von Star Trek außer Discovery ( aber das ist in meinen Augen auch kein Star Trek ) und es wäre echt schade wenn ich das dann nicht meiner Sammlung hinzufügen kann.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.615
    Zitat Zitat von Headbanger79 Beitrag anzeigen
    Hm, wieso nicht? In Star Trek: Nemesis taucht sie doch auch als Admiral auf.
    Aber die Picardserie spielt deutlich später. Und Janeway ist doch zur Rettung der Voyager zurückgeflogen und kam nicht mehr zurück.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.615
    Zitat Zitat von HeavyM Beitrag anzeigen
    Also wenn das wieder eine Serie ist die nicht auf blu ray erscheint finde ich das auch schon echt schieße. Ich besitze alles von Star Trek außer Discovery ( aber das ist in meinen Augen auch kein Star Trek ) und es wäre echt schade wenn ich das dann nicht meiner Sammlung hinzufügen kann.
    Discovery gibt es auf Bluray (Staffel 1). Warum sollte Picard nicht auch später auf Bluray herauskommen?

    Und DS9 und Voyager gibt es übrigens auch nicht auf Bluray. Nur auf DVD.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.503
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von HeavyM Beitrag anzeigen
    Ich besitze alles von Star Trek außer Discovery ( aber das ist in meinen Augen auch kein Star Trek ) und es wäre echt schade wenn ich das dann nicht meiner Sammlung hinzufügen kann.
    Fand Staffel 1 bei Discovry als Sci-Fi-Serie interessant.
    Staffel 2 trägt für mich aber, zumindest in den ersten drei Folgen, welche ichgesehen habe, wieder mehr Star Trek-Gen ( -e Roddenberry... haha) in sich.
    Liegt evtl auch am
    Spoiler:
    neuen Captain
    , der das ganze irgendwie auflockert.
    Drake802 und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Headbanger79
    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Aber die Picardserie spielt deutlich später. Und Janeway ist doch zur Rettung der Voyager zurückgeflogen und kam nicht mehr zurück.
    Ja, aber war es denn nicht so, dass Janeway die Zeitlinie durch ihr Opfer geändert hat, also die "alte" Janeway?
    In guten Zeiten hat man Freunde - in schlechten Zeiten lernt man sie kennen...

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.615
    Eben. Aber Janeway ist ja durch ihr Opfer dann quasi "weg". Daher. Oder ich haue hier was durcheinander.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.06.2003
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Eben. Aber Janeway ist ja durch ihr Opfer dann quasi "weg". Daher. Oder ich haue hier was durcheinander.
    Das ist leider eines dieser "schlechten" Zeitparadoxa die Voyager durchziehen. Janeway wird nicht mehr in die Vergangenheit reisen, da die Voyager durch die Abkürzung im Borgnetzwerk nicht die Verluste eingefahren hat, die sie vorher hatten. Ursprünglich haben die etliche Jahre länger gebraucht und viele Crewmitglieder verloren, was Janeway erst dazu bewogen hat die Vergangenheit zu korrigieren. Die ursprüngliche Janeway starb bei der Explosion des Netzwerks.

    Es gibt also keinen Grund in die Vergangenheit zu reisen. Gleichzeitig kann die "neue" Janeway nicht für die Verbrechen (Oberste Direktive) verantwortlich gemacht werden, eine Win-Win-Situation.
    Drake802, LostHero, Spiritogre und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Headbanger79
    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von WasEnLos Beitrag anzeigen
    Das ist leider eines dieser "schlechten" Zeitpraradoxa die Voyager durchziehen. Janeway wird nicht mehr in die Vergangenheit reisen, da die Voyager durch die Abkürzung im Borgnetzwerk nicht die Verluste eingefahren hat, die sie vorher hatten. Ursprünglich haben die etliche Jahre länger gebraucht und viele Crewmitglieder verloren, was Janeway erst dazu bewogen hat die Vergangenheit zu korrigieren. Die ursprüngliche Janeway starb bei der Explosion des Netzwerks.
    Japp, so habe ich es auch in Erinnerung. Durch den Zeitsprung muss Janeway jetzt nicht mehr in die Vergangenheit.
    In guten Zeiten hat man Freunde - in schlechten Zeiten lernt man sie kennen...

  11. #31
    Benutzer

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von HeavyM Beitrag anzeigen
    Also wenn das wieder eine Serie ist die nicht auf blu ray erscheint finde ich das auch schon echt schieße. Ich besitze alles von Star Trek außer Discovery ( aber das ist in meinen Augen auch kein Star Trek ) und es wäre echt schade wenn ich das dann nicht meiner Sammlung hinzufügen kann.
    Find ich auch, irgendwie wurde Star Trek durch The Orville ersetzt, wo ständig gesellschaftliche / soziologische Themen behandelt werden - angepasst an die heutige Zeit - gepaart, gut das muss man zugeben, mit Humor, der nicht RTL entspricht und vor allem auch garnicht alle ansprechen möchte.

    Ganz nebenbei wenn Picard nur halb soviele Zuschauer einfährt wie TNG oder DS9, dann regnet es Emmy´s.

  12. #32
    Benutzer

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    94
    7of9 muss ich schauen!

  13. #33
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Mjthenut Beitrag anzeigen
    Find ich auch, irgendwie wurde Star Trek durch The Orville ersetzt, wo ständig gesellschaftliche / soziologische Themen behandelt werden - angepasst an die heutige Zeit - gepaart, gut das muss man zugeben, mit Humor, der nicht RTL entspricht und vor allem auch garnicht alle ansprechen möchte.

    Ganz nebenbei wenn Picard nur halb soviele Zuschauer einfährt wie TNG oder DS9, dann regnet es Emmy´s.
    The Orville hat Star Trek ersetzt , da muss ich mich erstma Setzen , das is das ..... was ich je gelesen hab .

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.729
    Zitat Zitat von Frullo Beitrag anzeigen
    Data wurde doch vernichtet- handelt es sich hier etwa um B-4?

    Ansonsten: Einfach nur geil, so viele bekannte Gesichter und Elemente zu sehen. Hoffentlich wird das was
    Ich hatte den Eindruck, dass die kurze Szene in der Data zu sehen ist vielleicht eher sowas wie ein Traum oder so sein koennte (vielleicht auch wegen der Beleuchtung und so). Sie spielen da ja Karten (Poker? Letzte Szene von TNG) und Picard mein, er will nicht, dass das Spiel endet (er in die Realitaet zurueckkehrt, in der Data nicht mehr da ist?).

    Bin aber mal gespannt. So von der Stimmung her und visuell hat mir der Trailer jedenfalls sehr gut gefallen. Genau die richtige Mischung aus Callback/Fanservice Elementen und neuen Sachen. Ich finde auch gut, dass sie eher was neues machen und alte Leute (Seven, Data) wohl eher mal kurz einstreuen.

    Ich hab's auch schon im anderen Thread geschrieben gestern Abend aber ich war selten auf etwas so gehypt wie auf diese Serie nach dem Trailer. Das letzte mal vielleicht fuer Mass Effect vor 10 Jahren. Hoffentlich wird's was.

    Zitat Zitat von Headbanger79 Beitrag anzeigen
    Japp, so habe ich es auch in Erinnerung. Durch den Zeitsprung muss Janeway jetzt nicht mehr in die Vergangenheit.
    Star Trek impliziert eigentlich schon seit seiner ersten Zeitreisegeschichte, dass die Many Worlds Theory in ST zutrifft. Insofern ist das Paradoxon eigentlich kein grosses Problem.


    RE: Orville: Ist fuer mich schon noch mal ziemlich was anderes als ST. Sehr viel mehr auf Humor ausgelegt, sehr viel softere SciFi. Was nicht heissen soll, dass es schlecht ist oder so. Aber ein ST Ersatz ist es fuer mich auf gar keinen Fall.
    Frullo hat "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  15. #35
    Benutzer

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von Hurshi Beitrag anzeigen
    The Orville hat Star Trek ersetzt , da muss ich mich erstma Setzen , das is das ..... was ich je gelesen hab .
    Dann bin ich jetzt auf deine These gespannt - und möchte wissen welche Themen Discovery so angesprochen hat , danach schreib ich die 15 Themen von the Orville auf ( Sexsucht, gleichgeschlechtliche Ehen, künstliche Intelligenz, Gender Problematiken, Oberste Direktive, Krieg, Zeitparadoxa, Beziehungsprobleme - so aus dem Gedächnis herraus)
    Drake802 und Frullo haben "Gefällt mir" geklickt.

  16. #36
    Benutzer

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von Mjthenut Beitrag anzeigen
    Dann bin ich jetzt auf deine These gespannt - und möchte wissen welche Themen Discovery so angesprochen hat , danach schreib ich die 15 Themen von the Orville auf ( Sexsucht, gleichgeschlechtliche Ehen, künstliche Intelligenz, Gender Problematiken, Oberste Direktive, Krieg, Zeitparadoxa, Beziehungsprobleme - so aus dem Gedächnis herraus)
    https://www.heise.de/newsticker/meld...k-4430204.html - hab ich ganz vergessen...

  17. #37
    Benutzer

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von Hurshi Beitrag anzeigen
    The Orville hat Star Trek ersetzt , da muss ich mich erstma Setzen , das is das ..... was ich je gelesen hab .
    Täusch ich mich eigentlich - oder ist Discovery schrecklich einfallslos?

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    212
    Youtube
    /channel/UCd3cFASalNoU_bAomRJ9R5Q
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Headbanger79 Beitrag anzeigen
    Hm, wieso nicht? In Star Trek: Nemesis taucht sie doch auch als Admiral auf.
    Vielleicht konnte man sich nicht einigen, vielleicht sollten nicht zuviele Charaktere ganz zufällig aufeinander treffen.
    Eine andere Vermutung könnte in Dickendiskriminierung durch die Macher bestehen (nennt man das so? fatshaming passt ja nicht).
    Schon mal eine eindeutig dicke Person in den Filmen und Serien gesehen die Mitglied in der Sternenflotte ist?
    Richtig, da wird man lange suchen, selbst die anderen Spezies sehen alle immer gleich aus vom BMI her, ein zwei Ausnahmen wie K'mpec und Cyrano Jones bestätigen die Regel.
    Kate Mulgrew hat erheblich zugenommen über die Jahre, eine Standarduniform wird da nicht mehr passen.
    Beim BMI abweichenden Körperformen inkludiere ich auch Bodybuilder, Kleinwüchsige.
    Ist halt einfacher, zeitsparende und billiger, wenn man nur ein zwei Sets Pyjamas herstellen muß.

  19. #39
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Mjthenut Beitrag anzeigen
    Find ich auch, irgendwie wurde Star Trek durch The Orville ersetzt, wo ständig gesellschaftliche / soziologische Themen behandelt werden - angepasst an die heutige Zeit - gepaart, gut das muss man zugeben, mit Humor, der nicht RTL entspricht und vor allem auch garnicht alle ansprechen möchte.

    Ganz nebenbei wenn Picard nur halb soviele Zuschauer einfährt wie TNG oder DS9, dann regnet es Emmy´s.
    Jup the Orville ist echt sehr geil.
    Frullo hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #40
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.11.2007
    Ort
    Spital am Senmering Österreich
    Beiträge
    157
    "The Orville" ist super besonders weil einige Star Trek Darsteller auch Regie führen wie Johnathan Frakes
    Frullo hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •