Seite 2 von 3 123
23Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.112
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Erinnert mich jetzt ein wenig an die Shannara Serie vom Trailer her. Die war so gerade noch erträglich.


    Die hat ganz toll angefangen (erinnerte mich etwas an Hunger Games), aber dann leider schnell nachgelassen - vielleicht eben weil für ein jüngeres Publikum gedacht (was bei Witcher zum Glück eben nicht so ist!) Gab es da eigentlich noch eine 2. Season (Hab nur eine gesehen)?
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Headbanger79
    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    687
    Ich als "Nicht Witcher Spieler" finde den Trailer OK und werde der Serie definitiv eine Chance geben.
    In guten Zeiten hat man Freunde - in schlechten Zeiten lernt man sie kennen...

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.122
    Der Trailer sah ok aus, auch wenn der gute Geralt ein wenig zu aufgepumpt war. Schade, dass Arnold zu alt für die Rolle ist das würde sicher auch interessant.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  4. #24
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    420
    Alles gut, nur Geralt wirkt irgendwie überhaupt nicht.
    Free23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    835
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Erinnert mich jetzt ein wenig an die Shannara Serie vom Trailer her.
    UUU die Serie war am unterirdischer Teeniekram. Das war furchtbar

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.529
    Bei 1:08 kann man schön die von "Fans" angeprangerte Rüstung sehen. die viele für ein Fake hielten.
    Haben sie es doch Low Buget durchgezogen und viel Geld für die Hauptdarsteller rausgehauen.

    Die Spinne im Moor sah auch nicht grade doll aus und das CGI hebt sich zu stark ab vom Rest, dadurch wirkt es naja..

    Das schlimmste aber sind die Haare von Gerald...so etwas unnatürliche und nach Mafiaschleim aussehende an Haarpracht schaft nicht einmal ein 1 Euro Frisur in Neuköln zu zaubern...
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  7. #27
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    30.05.2012
    Beiträge
    19
    Wegen den ganzen Hatern habe ich mal den Trailer in HD auf einem großen Fernseher angeschaut.
    Wo sieht die Serie billig aus, also ganz ehrlich es ist echt schlimm geworden mit den ganzen Hatern.

  8. #28

    Registriert seit
    21.07.2019
    Beiträge
    1
    Wofür produzieren Sie sowas geniales. Die guten Geschichten. Und dann später bei der bescheuerten Firmenpolitik von Netflix, Witcher nach der dritten Staffel abzusetzen.

  9. #29
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.513
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    [...]
    Ich gebe der Serie auf jeden Fall eine Chance.[...]
    ... nach dem von dir verlinkten Bild war mir das auch klar!

    Ihr Frauen seid auch alle gleich!

    Spass beiseite, der Trailer macht in der Tat wirklich deutlich mehr her als die Bilder, welche vorab bei Twitter und Co. veröffentlicht wurden. Was Post-Processing so alles rausholen kann. Ich freu mich auf die Serie, wobei ich die Bücher nicht sooooo gut fand. Sie sind in Ordnung.
    Spiritogre und Styx13 haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  10. #30
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.513
    Zitat Zitat von Cykawatte Beitrag anzeigen
    [...]Und dann später bei der bescheuerten Firmenpolitik von Netflix, Witcher nach der dritten Staffel abzusetzen.
    ... was genau meinst du damit?! Spielst du damit auf die Marvel-Serien an?

    Marvel gehört Disney und Disney bringt einen eigenen Streaming-Dienst heraus, produziert selbst Serien ... sollte klar sein, dass Netflix hier nur Lizenznehmer war und diese Lizenzen eben nicht verlängert wurden. Davon ab, Netflix wird immer schauen, welche Serien sich finanziell lohnen bzw. viele Zuschauer generieren und bei Laune halten. Das ist ja eben der Vor- aber auch Nachteil zum klassischen Fernsehen: Netflix kann das Konsumverhalten seiner Kunden auf die Sekunde genau auswerten und sein Portfolio exakt auf den Geschmack / Nachfrage ausrichten.
    ¯\_(ツ)_/¯

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von weenschen
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    495
    Für mich passt alles. Freu mich drauf.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von weenschen
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... Davon ab, Netflix wird immer schauen, welche Serien sich finanziell lohnen bzw. viele Zuschauer generieren und bei Laune halten..
    Leider ist das, was sich finanziell lohnt, mit unter seichte Unterhaltung und das ist noch nett formuliert. Das ist eine signifikante Ähnlichkeit zum privat TV. Hoffe das ist nicht die einzige Priorität von Netflix.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.346
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... was genau meinst du damit?! Spielst du damit auf die Marvel-Serien an?

    Marvel gehört Disney und Disney bringt einen eigenen Streaming-Dienst heraus, produziert selbst Serien ... sollte klar sein, dass Netflix hier nur Lizenznehmer war und diese Lizenzen eben nicht verlängert wurden. Davon ab, Netflix wird immer schauen, welche Serien sich finanziell lohnen bzw. viele Zuschauer generieren und bei Laune halten. Das ist ja eben der Vor- aber auch Nachteil zum klassischen Fernsehen: Netflix kann das Konsumverhalten seiner Kunden auf die Sekunde genau auswerten und sein Portfolio exakt auf den Geschmack / Nachfrage ausrichten.
    Das kann aber auch nach hinten losgehen.
    Werden nur die extrem erfolgreichen Serien fortgesetzt, kann es sein, dass die Schnittmenge der Zuschauer, welche die weniger erfolgreichen schauten und enttäuscht sind, wenn "ihre Serie" abgesetzt wird, immer grösser.
    Schwierig zu erklären, was ich meine
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  14. #34
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.513
    Zitat Zitat von weenschen Beitrag anzeigen
    Leider ist das, was sich finanziell lohnt, mit unter seichte Unterhaltung und das ist noch nett formuliert. Das ist eine signifikante Ähnlichkeit zum privat TV. Hoffe das ist nicht die einzige Priorität von Netflix.
    ... meinst du?

    Nehmen wir mal The Umbrella Company, sicherlich jetzt keine seichte Unterhaltung und bestimmt erst recht nicht für ein breites Publikum: eine zweite Staffel wurde bestellt.

    Netflix & Co. kann man sicherlich nicht unbedingt mit ordinärem Fernsehen vergleichen, jedenfalls nicht mit einem Sender. Was es hier an Sendungen und Formaten gibt, sucht man bei den "normalen" Sendern vergebens bzw. muss sich auf Kanal 1xx zurückziehen, um hier ggf. fündig zu werden.

    Aktuell ist in meiner Watch-List u.a. The Chef Show.
    ¯\_(ツ)_/¯

  15. #35
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.513
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Das kann aber auch nach hinten losgehen.
    Werden nur die extrem erfolgreichen Serien fortgesetzt, kann es sein, dass die Schnittmenge der Zuschauer, welche die weniger erfolgreichen schauten und enttäuscht sind, wenn "ihre Serie" abgesetzt wird, immer grösser.
    Schwierig zu erklären, was ich meine
    Ich denke schon das ich verstanden habe was du meinst, aber es kann auch genau so gut erfolgreich sein ... denn so sieht man Serien, die ggf. für private TV-Sender durch das Raster fallen würden, durch die Programmplanung einen Nischenplatz bekommen und damit noch uninteressanter für die Zielgruppe werden.

    Bei Netflix gibt es sowas nicht ... da kann alles zu jeder Zeit konsumiert werden.

    Ich persönlich glaube das dass ein sehr großer Wettbewerbsvorteil für Netflix ist, wenn nicht der größte Vorteil überhaupt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  16. #36
    Benutzer

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Netflix kann das Konsumverhalten seiner Kunden auf die Sekunde genau auswerten und sein Portfolio exakt auf den Geschmack / Nachfrage ausrichten.

    Vorsicht, diese sekundengenaue Abfrage hinkt teilweise gewaltig mit dem tatsächlichen Bedürfnis des Kunden. In meinem Freundeskreis mögen wir es generell nicht, wenn Serien erscheinen, bei denen sich 1 Serie jede Woche freischaltet. Daher warten wir meist solange, bis die komplette Staffel freigeschalten ist, um dann das eigene Tempo zu wählen, wie viel man schauen möchte. Ebenso fragwürdig finde ich Entscheidungen, die eine Staffel freigibt und die Folgestaffeln dann ewig auf sich warten lassen, obwohl sie schon verfügbar wären. Das nervt gewaltig und man kommt aus der Serie einfach nur raus, weil man sich in der Zwischenzeit andere Serien sucht. Gerade bei GoT die letzten Staffeln waren einzeln betrachtet jede Serie wie Kaugummi, da musste man die Staffel als Ganzes schauen und nicht auseinandergerissen in vielen Wochen.

    Gleis gilt für diverse Serien die erweitert wurden, aber (noch?) nicht bei zb Netflix angekommen bzw aufgekauft wurden. Bestes Beispiel ist Sons of Anarchy, eine geile Serie, die mittlerweile eine Zweitserie erschaffen hat: Mayans MC - würde ich unheimlich gerne sehen, aber wann wird diese endlich in D freigegeben? In einigen Jahren ist der Hype um SoA verfolgen, dann brauch ich die Mayansserie auch nicht mehr, weil man dann aus dem SoA-Universum entflohen ist.
    MichaelG, Spiritogre and LarryMcFly haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.471
    Ich warte momentan immer noch sehnsüchtig auf Strike Back Staffel 6 (7). Da gibt es in den USA und UK schon längst die Bluray davon. Bevor diese irgendwann einmal in D releast wird ist die Serie wahrscheinlich schon beendet. Denn Strike Back bekommt nun mit Staffel 8 (mit Chris Ryan ist das dann Staffel 9) eine finale Staffel. Blöde Zählweise weil nach Chris Ryans ein Reboot kam und eine neue Produktionsfirma. Die Story wird zwar fortgesetzt, aber mit anderen Protagonisten, in einer anderen Aufmachung (10 x 43-47 Minuten statt 3 x 90 Minuten/Staffel) und anderen Drehstil. Die Serie läuft seit Staffel 2 bei Cinemaxx unter HBO). Daß die aber Staffel 2 wieder mit 1 beginnen zu numerieren verwirrt Einsteiger am Anfang. So ist dann halt Staffel 1 die Nr. 2, Staffel 2 die Nr. 3 usw. Auch wenn Stonebridge und Scott seit Staffel 5 (6) nicht mehr von der Partie sind.

    Was die Serie Mayans MC betrifft bin ich voll bei Dir. Ich erwarte diese Serie auch mit Sehnsucht. Denn Sons of Anarchy war eine Top Serie. Mich hätte auch die Vorgeschichte von den Sons interessiert. Die Story um den Vater von Jax,
    Geändert von MichaelG (22.07.2019 um 11:03 Uhr)
    hunterseyes hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    4.937
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... nach dem von dir verlinkten Bild war mir das auch klar!

    Ihr Frauen seid auch alle gleich!
    Naaaaa, da sieht mir der Geralt etwas zu sehr wie ein aufgepumpter, leicht debiler Glöckner aus.

    Oder so:
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  19. #39
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    312
    Habe die Bücher (noch) nicht gelesen, aber hatte Gerald nicht Katzenaugen? Oder ist das nur im Spiel so?

    Ansonsten schaut es ganz gut aus...freu mich drauf
    Bück dich Fee; Wunsch ist Wunsch!

  20. #40
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.513
    Man sieht doch im Trailer recht deutlich das er keine normalen Augen hat, bei der Nutzung von Tränken mal ganz zu schweigen?!
    ¯\_(ツ)_/¯

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •