1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    291
    Homepage
    videogameszo...
    Jetzt ist Deine Meinung zu Uplay+: Liste der Spiele im neuen Abo-Dienst von Ubisoft - Start, Preis & Trailer gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Uplay+: Liste der Spiele im neuen Abo-Dienst von Ubisoft - Start, Preis & Trailer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.12.2003
    Beiträge
    229
    Der Preis ist in meinen Augen ein Problem. 15 Euro...aber mich z.B. interessieren nur 1 oder 2 Spiele pro Jahr....Division 2 und Anno habe ich ja schon. Ghost interessiert mich nicht, Watch dogs wäre vllt interessant...aber da komme ich auch mit nem Kauf weitaus billiger weg.

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    16.03.2019
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von HowdyM Beitrag anzeigen
    Der Preis ist in meinen Augen ein Problem. 15 Euro...aber mich z.B. interessieren nur 1 oder 2 Spiele pro Jahr....Division 2 und Anno habe ich ja schon. Ghost interessiert mich nicht, Watch dogs wäre vllt interessant...aber da komme ich auch mit nem Kauf weitaus billiger weg.
    Sehe ich ähnlich. Die ganzen Anno Titel habe ich eh schon. AC Odyssee wäre das einzige Spiel, welches mich interessieren würde und das ich nicht schon habe. Im Sale gibt es das aber schon für 29,99 Euro. Also zwei Monate Uplay+ und ich hab das Geld schon wieder raus.

    Vielleicht ist es eine Option für die Winterzeit, wenn ich mal ein paar Abende Langeweile habe und was ausprobieren will. Auf Dauer aber zu wenig Auswahl an Neuem im Vergleich zu z.B. Game Pass.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.168
    180€ pro Jahr für Ubi-Spiele ... da muss man wohl schon ein echter Ubi-Fanatiker sein, der sich ansonsten jedes Spiel von denen sofort zum Vollpreis kauft, damit sich so ein Abo rentiert. Und wenn man sich dann auch noch die restlichen Subscribtion-Services von EA, Microsoft und Sony zulegt ...
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    285
    Vielleicht zock ich Watch Dogs Legion dann mal für 15 Euro durch. Vorher lohnt es sich nicht für mich.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.594
    Für mich relativ uninteressant. Die Ubititel die mir gefallen kaufe ich mir eh. Von daher...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    206
    Youtube
    /channel/UCd3cFASalNoU_bAomRJ9R5Q
    Kanaltypen
    Gamer
    Also 15 Euro pro Monat finde ich schon bei Origin Access Premier eine Hausnummer - das wird hier bei Uplay+ nicht besser.
    Bei Origin Access kann man aber die Kosten auf etwas über 8 Euro drücken, wenn man das Jahresabo sicht holt - bei Origin+ seh ich auf deren Seite dazu keine Möglichkeit bzw. Angebot.
    Mit 8 - 9.99.- (wow keine 10 Euro!!) könnt ich noch Leben, wenn ich nicht eh schon einen Gutteil der Spiele besitzen würde die mich auf Origin interessieren.
    Gut, kann ja noch kommen.

    Was ich aber bedenklicher finde, daß anscheinend nicht automatisch die meisten DLCs freigeschaltet sein könnten.
    Bei Origin sind zumindest die ganzen Story etc. DLCs automatisch freigeschaltet (hatte es mal kurz ausprobiert):

    Mit Uplay+ erhältst du Zugang zu über 100+ Ubisoft PC-Spielen inkl. aller Neuheiten, Klassikern und legendären Spielereihen.*
    * Wenn Premium- oder Sonderausgaben des Spiels angegeben sind (z.B. Ultimate/Gold/Deluxe Editionen), beachte bitte, dass die in Uplay+ enthaltenen Ausgaben nicht alle Premium-Inhalte enthalten können. Das Angebot ist freibleibend.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.255
    Blog-Einträge
    10
    Auf dem PC lohnt sich das doch eh nicht, da bekommt man die doch meist sowieso irgendwann für ein paar Euro und darf sie dann auch noch behalten, ohne irgendein Abo haben zu müssen.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    31.10.2015
    Beiträge
    18
    Ich finde das Abo gut wenn mich ein Titel interessiert mache ich ein Abo für ein Monat und zocke es durch. Früher hat man sich die Spiele in der Videothek geliehen ist doch nichts anderes hoffe das Abo auch für Konsole kommt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.716
    Das teure an den Ubi-Titeln sind meist die DLCs (die auch immer nur sehr langsam oder auch gerne mal gar nicht billiger werden). Wenn es dir halt immer darum geht, das neue Zeug von denen zo spielen und du dann auch noch immer gleich alle DLCs haben willst, dann koennte es sich lohnen. Ansonsten ist es aber echt zu teuer.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  11. #11
    Benutzer

    Registriert seit
    22.04.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    51
    Blog-Einträge
    12
    Anfangs dachte ich, dass solche Abo's für mich keinen Sinn ergeben. Daran hat sich im Allgemeinen (Jahres-Abo's) auch nichts geändert.

    Zitat Zitat von LiamPi Beitrag anzeigen
    Ich finde das Abo gut wenn mich ein Titel interessiert mache ich ein Abo für ein Monat und zocke es durch. Früher hat man sich die Spiele in der Videothek geliehen ist doch nichts anderes [...]
    Aber in bestimmten Fällen sind diese "Angebote" echt super:
    Ich hatte mal für 15 Euronen einen Monat Origin Premium Acces geholt und damit 2 Spiele fast durchgespielt. (Zusammen hätten diese mehr als 50 Euronen gekostet.)
    Und traurig bin ich auch nicht, dass diese nicht mehr in meiner Bibliothek sind. Waren eh keine "Dauerbrenner" (für mich).

    Weshalb ich diese News mit Freude gelesen habe.
    Die großen Titel habe ich auch bereits gekauft, aber ich hätte mir Division 2 im Abo angeschaut und dann nicht gekauft, hätte es den Service bereits gegeben

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •