Seite 5 von 5 ... 345
35Gefällt mir
  1. #81
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    9.742
    Finde den Cast eigentlich ganz gut gelungen - Mal abwarten, wie dieser dann in Action rüberkommt.

    Mache mir eher Sorgen um die Kostüme - denn was ich bisher so gesehen habe, gefällt mir zum Teil überhaupt nicht.

    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  2. #82
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    226
    The Witcher Serie: Netflix zeigt erste Bilder von Geralt, Yennefer & Ciri-af0zr9.jpg



  3. #83
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.112
    Buchadaptationen sind etwas vom Schwierigsten in Sachen Film/Serie, und alle Resultate sind möglich, unabhängig davon wie nahe an einer Buchvorlage oder wie weit davon entfernt sich der Film/die Serie befindet.

    The Shining von Stephen King wurde von Stanley Kubrick verfilmt, gilt heute als Film-Klassiker, ist aber so weit von der Vorlage entfernt, dass Stephen King selbst dem Film nichts abgewinnen konnte. Tolkiens Herr der Ringe wurde von Peter Jackson als "Peter Jacksons Lord of the Rings" verfilmt - er hat schon quasi im Titel festgehalten, dass es sich dabei um seine Interpretation des Werkes handelt und nicht um eine buchtreue Verfilmung - und trotz einiger bemerkenswerter Unterschiede ist es ihm definitiv gelungen, die Essenz des Buches einzufangen und (ebenfalls) einen Film-Klassiker in Form einer Trilogie zu erschaffen. Auch Ready Player One von Ernest Cline wurde mit bedeutenden Abweichungen von Steven Spielberg verfilmt, und trotzdem kann ich beiden Versionen derselben Geschichte einiges abgewinnen.

    TLDR:

    Abwarten und Tee trinken.


    Randbemerkung: Es kommt mir so vor wie bei der Fussball-WM, wo ein jeder mit dem man redet ein besserer Nationaltrainer zu sein scheint als der Coach selbst...
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  4. #84
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.559
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	af0zr9.jpg
Hits:	135
Größe:	299,5 KB
ID:	17449


    Am besten ist, du beherzigst meinen Rat, den ich dir in nem vorherigen Post schon gab. ^^ Wenn dich das so sehr stört, guck dir die Serie einfach gar nicht an.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  5. #85
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.343
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	af0zr9.jpg
Hits:	135
Größe:	299,5 KB
ID:	17449


    The Witcher Serie: Netflix zeigt erste Bilder von Geralt, Yennefer & Ciri-bat2.pngThe Witcher Serie: Netflix zeigt erste Bilder von Geralt, Yennefer & Ciri-bat1.jpg
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #86
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    226
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Am besten ist, du beherzigst meinen Rat, den ich dir in nem vorherigen Post schon gab. ^^ Wenn dich das so sehr stört, guck dir die Serie einfach gar nicht an.
    Nein, devot alles hinnehmen, ist nicht so mein Charakter.

  7. #87
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.559
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Nein, devot alles hinnehmen, ist nicht so mein Charakter.
    Eine Serie nicht angucken, weil einem was daran nicht gefällt, ist ziemlich weit von "devot alles hinnehmen" entfernt...
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  8. #88
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    226
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Eine Serie nicht angucken, weil einem was daran nicht gefällt, ist ziemlich weit von "devot alles hinnehmen" entfernt...
    Du verstehst wieder etwas nicht. Ich muss als "Mensch" nicht alles hinnehmen. Wenn ich den Hexer als Buch und Serie mag, darf ich mich auch beschweren wenn mir etwas nicht passt. Aber sag du ruhig zu allem Ja und Amen!

  9. #89
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.559
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Du verstehst wieder etwas nicht. Ich muss als "Mensch" nicht alles hinnehmen. Wenn ich den Hexer als Buch und Serie mag, darf ich mich auch beschweren wenn mir etwas nicht passt. Aber sag du ruhig zu allem Ja und Amen!
    Wo ich Ja und Amen sage, musst du mir jetzt aber mal zeigen.

    Dass ich mit der Besetzung auch nicht völlig einverstanden bin, hab ich in einigen meiner Posts klar gemacht. Also spar dir so einen Bullshit.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  10. #90
    Benutzer

    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    - earth -
    Beiträge
    88
    Die hätten mal Zach McGowan als Geralt nehmen sollen. Der hat schon in Black Sails gerockt. Könnte mir den als Geralt richtig gut vorstellen inkl. Voice. Henry Cavill als Geralt passt mir überhaupt nicht. Alleine schon vom Äußeren und der Stimme nicht so dolle. Leider haben die Petitionen nichts gebracht und die haben anscheinend doch Cavill genommen.. echt schade..

    Aber das liegt wiederum im Auge des jeweiligen Betrachters und ist persönlicher Geschmack. Mir gefällt es nicht so gut.

    https://www.google.com/search?q=Zach...pQfGExvv4b3ZM:

  11. #91
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Styx13
    Registriert seit
    25.01.2013
    Ort
    Döbeln
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Heute wäre sie IMHO zu alt für die Rolle, vor allem falls man vlt noch weitere Staffeln plant und sie in ein paar Jahren dann Ü50 wäre, und sie ist zu dünn Zudem wollte man ja offenbar bewusst keine Serie mit "Stars" produzieren, oder kennt man die Darsteller bereits aus bekannten Werken? Das man so handelt, muss nicht an den Kosten liegen, da kann es viele Gründe geben. Frische Gesichter, das Vermeiden von "Neid" im restlichen Cast usw., und sicher auch die Tatsache, dass bei der Serie nicht EINE Figur klar im Fokus steht und alle anderen klar überragt. Bei Widow ist Beckingsale ganz klar die Hauptfigur, die Serie wurde eher um sie herum geplant.
    Wegen des Alters ?? Bist Du Dir da ganz sicher???
    Dann schau Dir mal diese Lady an:
    The Witcher Serie: Netflix zeigt erste Bilder von Geralt, Yennefer & Ciri-cate-blanchett-thor-3-tag-der-entscheidung.jpg

    Das wäre `ne coole Yen gewesen.
    Sie hätte aber mit Sicherheit das Budget gesprängt
    ->"Es gibt nur zwei Dinge, die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit.
    Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin... " [Albert Einstein]
    ->"Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere." [Arthur Schopenhauer]

  12. #92
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Styx13
    Registriert seit
    25.01.2013
    Ort
    Döbeln
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Würde sie "italienisch" oder "griechisch" aussehen, so wie IMHO im Spiel, wäre es natürlich keine "Quotenausländerin" - aber sobald es nach "nicht Europa" aussieht, kommen sie halt angekrochen, die elenden Nörgler, die offenbar aus Gegenden kommen, wo Leute mit deutschem Pass immer aussehen wie Harald Stein oder Richard Teutonomann... Ich finde zwar auch, dass die nun gewählte Darstellerin (btw. aus England stammend) etwas "härtere" Züge hat als die Game-Yennefer, allerdings könnte die Yennefer her aus dem Spiel von ihrem Aussehen durchaus aus dem Orient stammen, bzw. anders gesagt: es gibt nen Haufen Frauen aus dem arabischen/persischen Raum, die von Typ her genau so aussehen und nicht das klischeeartige etwas "härtere" Gesicht haben, das ein Durchschnittsdeutscher als "arabisch" oder so wahrnimmt. D.h. es ist nun echt nicht verwerflich, wenn man sich für eine entscheidet, die ihre Wurzeln im Orient hat.

    Ich persönlich finde sie nebenbei gesagt überhaupt nicht zu jung aussehend, jedenfalls nicht im Vergleich zu Geralt, da der ja auch im Vergleich zum Game recht jung aussieht. Das würde IMHO sogar seltsam wirken, wenn die Serien-Yennefer wie eine MILF aussehen würde und dann mit dem Serien-Geralt anbandelt ^^ Aber vlt möchte ja manch einer gern einen Xena-Verschnitt sehen, der den Hexer reitet... wer weiß...
    Ich denke nicht, dass die Ablehnung irgend etwas mit griechisch, italienisch oder persisch zu tun hat, zumindest ist dies bei mir so.

    Aber von Anfang an. Habe mir die Bilder und den Trailer angesehen und war größtenteils positiv überrascht. Da könnte was tolles
    draus werden.

    zu Gerald: finde die Wahl des Schauspielers recht gelungen. Ist nicht perfekt, aber was oder wer ist das schon. Man hätte es viel schlimmer treffen können.

    zu Ciri: ist ebenfalls ok, zumindest für die junge Ciri. Man hätte natürlich auch Diese fragen könnenThe Witcher Serie: Netflix zeigt erste Bilder von Geralt, Yennefer & Ciri-witcher-3-ciri-cara-delevingne-cosplay.jpg
    aber was soll`s. Geht die Serie allerdings länger und Ciri wird erwachsen, werden sie sich was einfallen lassen müssen.

    nun zum eigentlichen Diskussionsgrund Yen: Ich finde es nicht verkehrt, das sich die Macher der Serie mehr an die Bücher als an das Spiel anlehnen wollen,
    was die Handlung angeht. Allerdings behaupte ich jetzt einfach mal, das mehr Personen das Spiel gespielt als die Bücher gelesen haben (oder liege ich da falsch ??)
    Die Spieler verbinden mit den Charakteren ganz bestimmte Bilder im Kopf. Darum haben viele, auch ich, Probleme mit der Darstellerin der Yen.
    Sie ist, oder wird, eine mächtige Magierin, vor der selbst die Druiden auf Skellige einen heiden Respekt haben. Sie kann jemanden, auch ohne Magie, mit einem Blick
    dahinschmelzen oder vor Ehrfurcht erstarren lassen. So stelle ich mir Yen vor The Witcher Serie: Netflix zeigt erste Bilder von Geralt, Yennefer & Ciri-witcher-3-yen-02.jpg
    und bin wohl nicht allen mit dieser Meinung.
    Die Gesamtausstrahlung der gewählten SchauspielerinThe Witcher Serie: Netflix zeigt erste Bilder von Geralt, Yennefer & Ciri-witcher-serie-netflix.jpg
    ist für mich das ganze Gegenteil, nettes Mädel.
    Vielleicht hat das Budget eine Rolle gespielt, keine Ahnung.
    Ich finde, es hätte bessere Möglichkeiten gegeben, wie z.B. dieseThe Witcher Serie: Netflix zeigt erste Bilder von Geralt, Yennefer & Ciri-witcher-3-yen-eva-green.jpg
    oder diese The Witcher Serie: Netflix zeigt erste Bilder von Geralt, Yennefer & Ciri-witcher-3-yen-cosplay-milliganvick.jpg.

    Aus diesem Grund werde ich mit dieser Darstellerin als Yen nicht warm werden, egal woher sie kommen mag.
    Ich gebe allerdings zu, dass sich mancher in der Diskussion recht "ungeschickt" ausgedrückt hat.

    Ach ja, eine Frage noch, hat irgend jemand in dem Trailer Triss entdeckt ???? Oder gibt es sie zu dem Zeitpunkt noch nicht?
    ->"Es gibt nur zwei Dinge, die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit.
    Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin... " [Albert Einstein]
    ->"Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere." [Arthur Schopenhauer]

Seite 5 von 5 ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •