Seite 5 von 7 ... 34567
201Gefällt mir
  1. #81
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.245
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Und wenn das Hobby Züge von Arbeit annimmt und immer mehr Dinge nach Patches und Updates rufen nervt das irgendwann. Ich will zocken und nicht gefühlte 1/3 meiner eh schon begrenzten Freizeit mit Nebenschauplätzen wie z.B. Updates, Logins und Co. verschwenden.
    Das Argument verstehe ich nicht? Ich habe alle wichtigen Launcher im Autostart und die sind dadurch praktisch immer aktuell inkl. aller Spiele. Ich kriege das in der Regel nicht mal mit, weil das unsichtbar im Hintergrund geschieht.
    Die kosten übrigens auch keine Leistung, weil Windows inzwischen so schlau ist, sie nicht im Speicher zu halten sondern nur bei Bedarf zu laden.
    Das mit dem überquellenden Autostart, der Leistung kostet, ist schon lange kein Thema mehr.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  2. #82
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794
    Dann schau mal auf die Systembelastung und denke Dir dann mal 10-11 solche Clienten in Summe. Da kommt schon was zusammen.


    Pro

  3. #83
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.245
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Dann schau mal auf die Systembelastung und denke Dir dann mal 10-11 solche Clienten in Summe. Da kommt schon was zusammen.


    Pro
    Habe ich, die Auslastung liegt im normalen Betrieb bei genau Null Prozent CPU und genau Null RAM. Hast du kein Windows 10?
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  4. #84
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794

    Epic Store: Exklusivtitel-Strategie funktioniert einfach

    Klar hab ich WIN 10 Pro. Bei mir sieht die Auslastung da etwas anders aus. Müßte es noch einmal genau checken, wer von denen am meisten schluckt aber ich war zusammen mit Origin, Steam, Warthunder und Uplay bei zusammen ca. 12%. Dabei sind nicht mal Blizzard, Bethesda und Star Citizen im Autostart mit drin. Läuft nur Kaspersky sind es keine 2%. Und ich habe einen i7 6700K und 32 GB RAM.

  5. #85
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.245
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Klar hab ich WIN 10. Bei mir sieht die Auslastung etwas anders aus. Müßte es noch einmal genau checken aber ich war mit Origin, Steam, Warthunder und Uplay bei ca. 12%. Und ich habe einen i7 6700K und 32 GB RAM.
    Schau mal im Taskmanager. ob das wirklich die Launcher sind.
    Ich habe natürlich eine andere CPU aber ähnlich, einen i7 8700k und nur 16GB RAM, momentan laufen bei mir im Vordergrund zwei Browser, einer mit YT, einer zum Surfen, plus zwei Programme, die was "werkeln", meine Auslastung ist 4 - 5 Prozent.
    Die Auslastung der Games-Launcher ist im Taskmanager wie gesagt genau Null, sowohl bei RAM als auch CPU. Momentan laufen fünf Launcher bei mir im Hintergrund (Steam, GoG, uPlay, Origin und Epic).

    Edit: Mache Kaspersky aus, der wird ordentlich Leistung schlucken... das kann nämlich sein, dass der diese "stillen" Programme aus ihrem Schlaf holt, weil er sie überwacht also auf sie zugreift und sie also dadurch aktiv werden und dann Leistung schlucken.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  6. #86
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    325
    Ich habe auch einige Launcher am Start, bin mit nem Ryzen 5 2400G +32GB RAM sicherlich nicht besser aufgestellt als du und merke auch nix von den Launchern - irgendwas mache ich richtig oder ihr falsch

    Pro-Tipp: Hau Kaspersky runter, der mitgelieferte Windows Defender bringt heutzutage gleichen Schutz, nervt deutlich weniger rum, frisst weniger Ressourcen und kostet dich genau 0.
    Spiritogre und Chroom haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #87
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.245
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von rldml Beitrag anzeigen
    Ich habe auch einige Launcher am Start, bin mit nem Ryzen 5 2400G +32GB RAM sicherlich nicht besser aufgestellt als du und merke auch nix von den Launchern - irgendwas mache ich richtig oder ihr falsch

    Pro-Tipp: Hau Kaspersky runter, der mitgelieferte Windows Defender bringt heutzutage gleichen Schutz, nervt deutlich weniger rum, frisst weniger Ressourcen und kostet dich genau 0.
    Ich habe das ja nicht und ich schrieb ja auch, er soll Kaspersky ausmachen.
    Ich habe mich vor über einem Jahr von extra Virenscannern verabschiedet. Gebracht haben die genau Null aber dafür gelegentlich Ärger verursacht.
    Drake802, rldml and Chroom haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  8. #88
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794
    Hab Kaspersky runtergeschmissen. Mal schauen.

  9. #89
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.609
    Blog-Einträge
    3
    Hmm.. Ich hab keinen einzigen Launcher zum Start. Auf die paar Sekunden kommts mir nicht an.
    (Dafür Bitdefender )
    Geändert von McDrake (29.06.2019 um 10:19 Uhr)
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  10. #90
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.043
    Zitat Zitat von Frullo Beitrag anzeigen
    Nur ist der einzige Grund, diesen Launcher überhaupt haben zu müssen der, dass Spiel X AUSSCHLIESSLICH auf diesem Launcher läuft, obschon es keinen einzigen technischen Grund dafür gibt. Wer mich als Kunden gewinnen will, muss mir mehr als eine künstliche Barriere liefern.
    Wow !
    Ich kenn 100 Spiele wo genau dieser Text auch der einzige Grund ist Steam zu benutzen, aber das ist ja OK !
    Geändert von LesterPG (29.06.2019 um 11:30 Uhr)
    McDrake, Spiritogre and Chroom haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #91
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.043
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Allerdings lasse ich es nicht gelten, dass Epic als "Neueinsteiger" ja 15 Jahre hinterher hängt. Soll der Epic Store dann in 15 Jahren den Stand von Steam heute haben? So funktioniert das nicht! Wer heute auf den Markt drängt, muss auch heutiges Niveau bieten.
    Zumal GoG mit Galaxy bereits gezeigt hat das man mit deutlich mehr starten kann.
    MichaelG und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.

  12. #92
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    30.01.2018
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Wow !
    Ich kenn 100 Spiele wo genau dieser Text auch der einzige Grund ist Steam zu benutzen, aber das ist ja OK !
    Wenn Steam extra dafür Sorgt das es nur bei ihnen erscheint dann wäre es nicht OK! Valve kauft aber nicht Entwickler ein und macht auch nix Zeit exklusiv. Entwickler können sich selbst entscheiden wann und wo sie Releasen. Wenn es aber im EGS kommt wird da eine künstliche Barriere aufgebaut. Epic untersagt denen für einen gewissen Zeitraum es woanders zu Verfügung zu stellen. Ich kann mich nicht an einen Steam release erinnern wo das der Fall gewesen wäre!
    MichaelG, Drake802 and Frullo haben "Gefällt mir" geklickt.

  13. #93
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794
    Genau so sieht es aus. Aber das Argument wird von den Epic-Befürwortern als nicht valide betrachtet.


    Pro
    Drake802 und sWiesl23 haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #94
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.043
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Genau so sieht es aus. Aber das Argument wird von den Epic-Befürwortern als nicht valide betrachtet.
    Lass mich raten:
    Das Spiele lange Zeit nur auf Steam erschienen sind und nicht auch bei GoG war immer Zufall und ausschließlich Schuld der Studios und Publisher, nie aber von Valve ?
    Es tut mir leid aber so leichtgläubig bin ich nicht !

    Valve hat mit Sicherheit andere Dinge am laufen bzw es gehabt, nur sind an die Öffentlichkeit gedrungen.
    Vermutlich verpackt in einem Maulkorb mit drakonischen Strafen bei Vertragsbruch.

    PS:
    Ich kaufe (zumindest aktuell) nicht bei Epic, befürworte es nicht, verteufel es aber auch nicht mittels oft merkwürdigen "Argumenten" die ebenso gegen Steam sprechen.
    Batze und Chroom haben "Gefällt mir" geklickt.

  15. #95
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    30.01.2018
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Lass mich raten:
    Das Spiele lange Zeit nur auf Steam erschienen sind und nicht auch bei GoG war immer Zufall und ausschließlich Schuld der Studios und Publisher, nie aber von Valve ?
    Es tut mir leid aber so leichtgläubig bin ich nicht !

    Valve hat mit Sicherheit andere Dinge am laufen bzw es gehabt, nur sind an die Öffentlichkeit gedrungen.
    Vermutlich verpackt in einem Maulkorb mit drakonischen Strafen bei Vertragsbruch.

    PS:
    Ich kaufe (zumindest aktuell) nicht bei Epic, befürworte es nicht, verteufel es aber auch nicht mittels oft merkwürdigen "Argumenten" die ebenso gegen Steam sprechen.

    Das als Fakt zu verkaufen finde ich grad ein bisschen daneben. Steam war einfach die größte Plattform darum wollten Entwickler eben dort releasen. Wegen der Reichweite! Es gibt doch genügend Beispiele wo Spiele gleichzeitig auf allen Plattformen released wurden.
    Finde es komisch das du sagst es ist bestimmt so, aber ein Beispiel kannst du nicht bringen, weils vermutlich keins gibt.

    Wenn es so wäre dann hätten spätestens jetzt irgendwelche Entwiuckler ausgepackt und gesagt das Steam nicht anders sei, aber es kommt halt nix.

    Von mir aus sollen sie die 30% noch oben drauf schlagen. Würde gerne mehr bezahlen und weiterhin Funktionen wie Workshop, Forum usw. zu benutzen. Wenn Epic sich mal eine Infrasrtuktur wie Valve aufgebaut hat, Server stellt, ein Forum betreibt usw, heißt es wahrscheinlich auf einmal es reicht nicht mehr und sie müssen doch mehr verlangen. Hier gehts nur darum einen Fuß in die Tür zu kriegen weil man was vom Kuchen abhaben will nachdem man gesehn hat was sich damit verdienen lässt. Und anders als die Leute zu zwingen funktioniert halt nicht. Warum sollte man auch wechseln wenn es eine ausgereiftere Alternative gibt.
    Drake802 hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #96
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.043
    Zitat Zitat von sWiesl23 Beitrag anzeigen
    Das als Fakt zu verkaufen finde ich grad ein bisschen daneben. Steam war einfach die größte Plattform darum wollten Entwickler eben dort releasen. Wegen der Reichweite! Es gibt doch genügend Beispiele wo Spiele gleichzeitig auf allen Plattformen released wurden.
    Finde es komisch das du sagst es ist bestimmt so, aber ein Beispiel kannst du nicht bringen, weils vermutlich keins gibt.
    Wo hab ich gesagt es wäre ein Fakt ?
    Noch einmal !
    ich sage nicht das Epic toll ist, ich behaupte nur das man gleiche Effekte auch gleich bewerten sollte.
    Natürlich kann ich auch kein Beweis für meinen Gedanken geben, ansonsten wäre ich dann auch ggf rechtliche Schritte ausgesetzt, wenn es so ist wie ich es schlüssig finde.

    Die "genügend, die auf mehreren Plattformen erscheinen" könnten ebenso ein Indiz dafür sein, dass das Vertragswerk flexibler und/oder mehrgleisig geworden ist.


    Zitat Zitat von sWiesl23 Beitrag anzeigen
    Wenn es so wäre dann hätten spätestens jetzt irgendwelche Entwiuckler ausgepackt und gesagt das Steam nicht anders sei, aber es kommt halt nix.
    Um dann eine gewaschene Klage der Überrechtsabteilung von Valve (die mit den dicken Taschen) zu erhalten ?

    Man denke nur an die Absprachen von Intel mit Vobis etc. bis die irgendwann mal bekannt wurden, waren sie unbekannt, lt. Deiner Argumentation also nicht vorhanden !
    Nur weil sowas nicht mehr bekannt wird, heisst es nicht das es derartiges nicht mehr gibt.

  17. #97
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794
    Doppelpost. Hatte Internetprobleme.
    Geändert von MichaelG (29.06.2019 um 18:08 Uhr)

  18. #98
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794
    Wo Steam aktuell wurde gab es parallel auch noch zig Spiele die ohne einen Clienten releast wurden. Bei einigen (z.B. Rogue Warrior; das Spiel gab es in Deutschland nur als Importspiel) konnte man wählen ob man es an Steam bindet oder nicht. Nur für die MP-Features mußte man das Spiel an Steam binden. Andere Firmen haben wo es Steam bereits gab ihre Spiele ohne Client aber mit Kopierschutzmechanismen releast (Securom, Starforce und Co.). Keiner hat irgendeine Firma gedrängt mit Steam einen Deal zu machen. Aber aufgrund der Rahmenbedingungen (Reichweite, Service, Support, Komfort etc.) war und ist Steam schlichtweg die beste Option überhaupt. Ich behaupte sogar heute noch. Trotz der Epic-Deals. Diesen Vorteil läßt sich Steam aber auch ordentlich bezahlen.

    Steam hatte keinerlei Knebelverträge gehabt. Wenn das wirklich der Fall gewesen wäre, wäre das in den letzten 13-15 Jahren irgendwie publik geworden. Durch einen gechassten Mitarbeiter von Steam oder einer der Spielefirmen, interne Leaks oder andere Quellen. Das läßt sich nicht unter der Decke halten. Nicht so lange Zeit.

    Steam hatte nur das Glück, daß andere Firmen lange Zeit schlichtweg zu faul, zu geizig und/oder zu unfähig waren eine Konkurrenzplattform zu Steam aufzubauen. Der erste 2. Client wurde dann erst mit Origin (zuerst EA Launcher oder so ähnlich genannt) releast, weil EA abgesprungen war. Dann folgte Ubisoft mit Uplay. Ebenso Blizzard..... Aber EA hat nur Produkte von sich selbst im Programm zuzüglich einiger Vertragsdeals von Ubisoft. Uplay umgekehrt nur Ubisoftprodukte zzgl. einiger Vertragsdeals von EA. Aber keine weitere Dritthersteller (abgesehen von den Tochterfirmen). Es war für die anderen Firmen halt schlichtweg nur Service und Bequemlichkeit, die Steam ihnen geboten hatte. Steam brauchte so etwas wie Knebelverträge gar nicht. Es gab ja keinen 2. Launcher der Steam hätte Konkurrenz machen können.
    Geändert von MichaelG (29.06.2019 um 18:23 Uhr)
    Drake802, Spiritogre and Frullo haben "Gefällt mir" geklickt.

  19. #99
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.674
    Zitat Zitat von sWiesl23 Beitrag anzeigen
    Wenn Steam extra dafür Sorgt das es nur bei ihnen erscheint dann wäre es nicht OK! Valve kauft aber nicht Entwickler ein und macht auch nix Zeit exklusiv. Entwickler können sich selbst entscheiden wann und wo sie Releasen. Wenn es aber im EGS kommt wird da eine künstliche Barriere aufgebaut. Epic untersagt denen für einen gewissen Zeitraum es woanders zu Verfügung zu stellen. Ich kann mich nicht an einen Steam release erinnern wo das der Fall gewesen wäre!
    Und wenn Entwickler/Publisher ihr Spiel eben bei Epic releasen dann machen sie das aus gutem (eigenem)Grund und jedem dieser kennt dann die jeweiligen formalitäten. Hier nur Epic den schwarzen Peter zuschieben zu wollen ist viel zu einfach.
    Spiritogre und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  20. #100
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794
    Doppelpost. Irgendwie spackt heute die Verbindung zum Forum.

Seite 5 von 7 ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •