Seite 1 von 2 12
29Gefällt mir
  1. #1
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Kickstarter: Spieler haben Zweifel am MMORPG-Projekt RAW gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Kickstarter: Spieler haben Zweifel am MMORPG-Projekt RAW

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.093
    Blog-Einträge
    10
    70.000€? Das ist doch nur ein kleiner Furz in der Spieleentwicklung.
    Wie will man mit so wenig Geld ein MMO machen?
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  3. #3
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.369
    Besonders witzig finde ich folgenden "Spruch":

    Ein weiterer Reddit-Nutzer fand außerdem heraus, dass der Trailer unter anderem mehrere gekaufte Modelle und Assets enthält.



    Wenn die Modelle bzw. Assets gekauft sind und damit auch eine Lizenz zur Nutzung in einem kommerziellen Produkt enthalten ist, ist es genau der Sinne von den jeweiligen Assets-Stores.

    Hier werden eben Modelle, Sounds, Texturen etc.pp. für kleinere Entwicklungsstudios oder Hobbyentwickler zur Nutzung und Verwendung angeboten, eben damit man sich die Kosten der Eigenentwicklung spart.

    Auf der einen Seite hinweisen das es sich hierbei um ein kleines Studio handelt aber auf der anderen Seite die Nutzung von Assets-Stores zu verteilen ist völlig bekloppt.
    Batze, Spiritogre, sukram89 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.192
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    70.000€? Das ist doch nur ein kleiner Furz in der Spieleentwicklung.
    Wie will man mit so wenig Geld ein MMO machen?
    Auch mit 200 Millionen muss das ja nicht unbedingt funktionieren siehe ->StarCitizen. Sorry aber das konnte ich mir gerade nicht verkneifen, hihihi.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!
    The Division 2 Der Thread

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.710
    70K? Hmmm...
    Eine Handvoll Leute, die damit und viel Herzblut ein ordentliches kleines Singleplayer-Game zusammenklöppeln?
    Kann auch im Jahr 2019 noch funktionieren.

    Ein MMORPG dagegen?
    Wage ich stark zu bezweifeln...
    Spiritogre, Xivanon and DeathMD haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    24.06.2019
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Besonders witzig finde ich folgenden "Spruch":

    Ein weiterer Reddit-Nutzer fand außerdem heraus, dass der Trailer unter anderem mehrere gekaufte Modelle und Assets enthält.



    Wenn die Modelle bzw. Assets gekauft sind und damit auch eine Lizenz zur Nutzung in einem kommerziellen Produkt enthalten ist, ist es genau der Sinne von den jeweiligen Assets-Stores.

    Hier werden eben Modelle, Sounds, Texturen etc.pp. für kleinere Entwicklungsstudios oder Hobbyentwickler zur Nutzung und Verwendung angeboten, eben damit man sich die Kosten der Eigenentwicklung spart.

    Auf der einen Seite hinweisen das es sich hierbei um ein kleines Studio handelt aber auf der anderen Seite die Nutzung von Assets-Stores zu verteilen ist völlig bekloppt.
    Da gebe ich dir recht, wenn man mal schaut bei den Links der Assets dann sieht man (bei den meisten) ein Unity drin stehen.
    Die Entwickler meinten auf ihrer Facebook Seite auch das dieses Spiel auf der Unity Engine laufen wird.
    Mfg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.192
    Zitat Zitat von M1chAA Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir recht, wenn man mal schaut bei den Links der Assets dann sieht man (bei den meisten) ein Unity drin stehen.
    Die Entwickler meinten auf ihrer Facebook Seite auch das dieses Spiel auf der Unity Engine laufen wird.
    Mfg
    Wenn das Spiel funktioniert, funktionieren sollte, ist es m.M.n. vollkommen egal welche Engine da im Hintergrund werkelt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!
    The Division 2 Der Thread

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.830
    pcgames könnte auch einfach persönlich nachfragen; das studio ist in fürth beheimatet...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.740
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ich kriege ziemliche Zahnschmerzen wenn ich den Trailer sehe und dass das angeblich so in etwa die Ingame-Grafik sein soll und das Ganze ein MMORPG mit Open World aber dann ausgerechnet in der dafür am wenigsten geeigneten Engine überhaupt sein soll. Entweder sind das nur Cutscenes und die Spielgrafik ist dann 2D Top-Down oder das Projekt ist ein ziemlicher Scam.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    171
    Einfach mal die Spiele "New Life" und "Identity" anschauen. Die sind Scams die in die gleiche Kerbe schlagen.
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  11. #11
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    31
    EXTREM ambitioniert - ok ich sags mal weniger politisch korrekt - schaut man sich an was da versprochen wird ( siehe kickstarter website ) hat das studio entweder absolut null aber auch gar keinen plan von der umsetzung eines projektes dieser groesse oder aber die versprechungen gehen lichtjahre zu weit.

    all ein der eintrag unter "What the funds will be spent on?"
    ich zitiere einmal:
    "We need to open an office, purchase hardware and software. For example, we plan to acquire a motion capture system in the future. And most importantly we have to hire more people. Now the priority is to hire more programmers and 3d-modelers. We'll hire a shader artists, texture artists, map designers if we raise enough money. Also we have to pay taxes in the amount of 30-40% of raised funds."

    und das bei 70k laesst mich zweifeln ob die kollegen jemals kontakt mit der aussenwelt hatten. 70k fuer programmers, artitsts, designers...man bemerke einmal die mehrzahl, plus ein office nebenkosten, kloappier usw. nicht mal wenn man jede task nach indien auslagert ist das auch nur im ansatz ein budget dass laenger als eine woche langt. bei den da gemachten versprechungen sind selbst 7 millionen unrealistisch.

    wenn man zum mond will dann sollte man nicht nach einer laengeren leiter fragen
    Xivanon hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    882
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    70K? Hmmm...
    Eine Handvoll Leute, die damit und viel Herzblut ein ordentliches kleines Singleplayer-Game zusammenklöppeln?
    Kann auch im Jahr 2019 noch funktionieren.

    Ein MMORPG dagegen?
    Wage ich stark zu bezweifeln...
    Sie schreiben auf ihrer Kickstarter Seite (jedenfalls aktuell) dass 70k natürlich NICHT reichen, sie brauchen mehere Crowdfunding Campaigns oder anderweitige Finanzierungsquellen.

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    pcgames könnte auch einfach persönlich nachfragen; das studio ist in fürth beheimatet...
    DAS ist die interessante Frage hier..

    @pcgames: Wann können wir mit einem Interview mit den Entwicklern rechnen?

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.710
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Sie schreiben auf ihrer Kickstarter Seite (jedenfalls aktuell) dass 70k natürlich NICHT reichen, sie brauchen mehere Crowdfunding Campaigns oder anderweitige Finanzierungsquellen.
    Bei einem MMO sind 70k aber ein "Nasenwässerchen". Selbst wenn sie noch hundertmal soviel einnehmen, dürfte das nicht ansatzweise ausreichen. Ein "normales "MMO verschlingt in der Entwicklung heute mindestens einen mittleren achtstelligen Betrag, große Projekte sind schon deutlich neunstellig...
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    882
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Bei einem MMO sind 70k aber ein "Nasenwässerchen". Selbst wenn sie noch hundertmal soviel einnehmen, dürfte das nicht ansatzweise ausreichen. Ein "normales "MMO verschlingt in der Entwicklung heute mindestens einen mittleren achtstelligen Betrag, große Projekte sind schon deutlich neunstellig...
    Ich hab ja auch nicht gesagt dass ich das alles für plausibel halte... wobei ich mit dem mittlerweile inflationär gebrauchten Begriff "Scam" nicht unbedingt d'accord gehe, in der Regel ist es einfach Selbstüberschätzung.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.710
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    ... wobei ich mit dem mittlerweile inflationär gebrauchten Begriff "Scam" nicht unbedingt d'accord gehe, in der Regel ist es einfach Selbstüberschätzung.
    Ja, das sehe ich auch so.
    Ich denke nicht, dass die meisten von vornherein planen, die Leute abzuzocken.
    Allerdings glaube ich, dass viele dann, wenn sie merken, dass es nicht so läuft wie geplant, einfach möglichst leise abtauchen und das Projekt ganz schnell unter den Teppich kehren, weil sie sich nicht mit wütenden "Fans" rumschlagen möchten.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    548
    Sieht grundsätzlich sehr interessant aus, ich fürchte nur es wird so niemals herauskommen. Wäre aber schön, wenn ein GTA 6 in die Richtung ginge.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    395
    Die 70k reichen mit Ach und Krach für zwei Programmier im Jahr und die haben ne lange "Einkaufsliste". Wenn sie schon von Einstellungen schreiben, handelt es sich bei diesen eben nicht um Leute, die für nen Apfel und ein Ei (und mit viel Herzblut) ein Spiel aus dem Boden stampfen.

    Underworld Ascendent hatte 860k eingenommen und wir haben ja gesehen, was dabei raus gekommen ist...

  18. #18
    Brand / Editorial Director
    Avatar von Maria Beyer-Fistrich
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen

    @pcgames: Wann können wir mit einem Interview mit den Entwicklern rechnen?

    Wenn sich einer bei uns meldet Anfrage ist natürlich raus.
    fud1974 und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.032
    Für das Kleingeld ist das Projekt einfach zu ambitioniert.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sanador
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1.594
    Da diese Kampagne auf Kickstarter ist, muss man da nicht einen funktionierenden Prototypen vorzeigen können?
    Soweit ich mich erinnere, erlaubt Kickstarter keine "Wunschdenk-Projekte"...dafür gibt es Indiegogo.
    Sam Fisher: Lasers? Lasers are so...
    Anna: Nineties?
    Sam Fisher: I was going to say "seventies". Could you please stop making me feel old?
    Anna: I've got bad news for you, Sam, you *are* old.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •