10Gefällt mir
  • 1 Beitrag von JTRch
  • 3 Beitrag von Bonkic
  • 2 Beitrag von zMike
  • 2 Beitrag von Spiritogre
  • 1 Beitrag von Desotho
  • 1 Beitrag von Spiritogre
  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Platinum Games: Bayonetta-Entwickler von PS5 und Project Scarlett nicht wirklich begeistert gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Platinum Games: Bayonetta-Entwickler von PS5 und Project Scarlett nicht wirklich begeistert

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.544
    Tja, es ist halt auch die Frage, was Entwickler mit der neuen Technik anfangen. Mir ging schon in dieser Generation der Wille zur Innovation ab. Spiele werden nach Schema F entwickelt, Wagnisse aus Angst, das könnte den Verkaufszahlen schaden nicht eingegangen. Hier lobe kch mir die Indies, die frei drauflosprogrammieren, jnd es halt keine 100 mio + kostet, um ein Spiel ja optisch hochzupolieren.
    Ich bin halt ein Verfechter von "Spielspaß steht über allem Anderen" und der Abwechslung. Deswegen stehen immer mehr kleine Titel im Regal und immer weniger AAA, da auch das lediglich more of the same ist.
    the black knight always triumphs!!!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    1.177
    Natürlich ist es mehr vom selben was erwartet er denn? Das die schon Photonen Transistoren haben ? Wäre kein Problem aber was ist mit der Programmierer , die müssen ja auch erst da durchsteigen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    220
    Ist wie überall in der Gamingbranche. Maßlose Übertreibung treibt die Erwartungen und Ansprüche hoch. Wenn man sich einfach logisch vor Augen führt, dass so eine Konsole immer ein Kompromiss zwischen noch bezhalbarem Preis und Ausstattung/Leistung ist, würde man sich nicht so wundern. Dieses PS5/Xbox gehype nervt mich jetzt schon wieder maßlos.
    Die nächste Frage ist ja, welche Innovation die Kunden würdigen. Kinect ist da ja ein gutes Beispiel. Theoretisch ne nette Sache aber ich will einfach nicht vor der Glotze rumhampeln. Und das ging wohl einigen so.

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    44
    Die Hardware ist voll programmierbar es liegt also am Entwickler softwareseitig innovativ zu sein und zum Beispiel nicht nur immer auf bessere Grafik zu setzen sondern ua bessere KI etc zu liefern
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.957
    weshalb inaba dieser meinung ist, verschweigt der news-autor unverständlicherweise:

    He added: “Game hardware used to be about custom chips that you couldn’t do on PCs. Now you look at it and they’re just grabbing stuff that already exists.
    ganz genauso seh ich das nämlich auch: konsolen greifen heute (was aus wirtschaftlicher sicht natürlich einleuchtet), anders als früher (tm), auf bereits existierende standard-hardware zurück.
    überraschungen bzgl der specs gibt es leider nicht mehr.

    was der autor ebenfalls unterschlägt, ist inabas kommentar zum thema cloud gaming:

    “That’s why for me, things like cloud platforms represent innovation and something very, very different – they’re platforms that excite me and where I feel there is a lot more innovation happening.”
    Spiritogre, Grolt and Cobar haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    220
    Ja aber was bringen denn special specs, wenn das alles komplizierter macht. Die PS3 ist da ja ein gutes Beispiel. Schwierige Hardware zum Programmieren. Deshalb recht unbeliebt bei den Entwicklern. Was soll denn so ein special tolles bringen ? Klingt für mich eher wie DRM bzw. irgendwelch elitäres Denken um sich vom ekligen PC abzugrenzen.
    Spiritogre und MrFob haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Das Problem mit spezieller Hardware ist schlicht, dass Standardhardware heute wesentlich besser und leistungsfähiger ist. Wir haben nun mal nicht mehr die 90er, wo ein Spezialchip außergewöhnliche Effekte erzeugen könnte, die Standardhardware schlicht nicht packte.
    Raytracing wäre jetzt das einzig spezielle, was mir da einfällt. Nur es gibt keine Hersteller, die einen speziellen Raytracing-Chip auf den Markt bringen, der nur das kann und zwar in besserer Qualität, als normale Grafikkarten normale Grafik darstellen können.

    Und damals waren Spiele nach Plattform auch strikt getrennt, nur selten gab es Multiplattformtitel. Nur das funktioniert heute nicht, weil die Entwicklung viel teurer ist.

    Mal zur Erinnerung Mitte 90er waren die Wing Commander Spiele ab Teil 3 mit Produktionskosten von ca. 3,5 Millionen Dollar die teuersten Spiele aller Zeiten. Dafür gibt es heute nur ein kleines Indie-Game mit 2D Cartoonoptik.
    MrFob und zMike haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.927
    Tja, was erwartet der Mann da ?

    Das auch nicht nennenswert bessere Spezialhardware verbaut wird und im Ausgleich die Konsole dann das 2-3 fache (jenseits der Standard Serienfertigung) kostet ?
    Werden dann mehr Konsolen abverkauft ? Das sollte mich stark wundern wenn man da mal eben ein Preis von 800-1000€ veranschlagen würde.

    Alternativ könnte man natürlich auch die Konsolen subventionieren und die Studios auch einen Teil des Geldes verzichten + höhere Endkundenpreise nehmen um die Subventionen hinten herum wieder rein zu holen.
    Ob die Rechnung aufgeht ? Würde mich stark wundern !


    Letztendlich frage ich mich auch noch ob er nicht mal technisch anspruchsvollere Spiele als Bayonetta machen sollte.
    Klar, größtenteils sehr solide Titel, aber besondere technische Glanzleistungen haben Platinum Games nun bislang auch nicht gerade abgeliefert.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    973
    Zitat Zitat von Cyberthom Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es mehr vom selben was erwartet er denn? Das die schon Photonen Transistoren haben ? Wäre kein Problem aber was ist mit der Programmierer , die müssen ja auch erst da durchsteigen
    Eigentlich steht im Artikel "mehr vom elben". Vermutlich werden die Konsolen also nur Herr der Ringe Spiele laufen lassen können O.o
    Cyberthom hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.488
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das Problem mit spezieller Hardware ist schlicht, dass Standardhardware heute wesentlich besser und leistungsfähiger ist. Wir haben nun mal nicht mehr die 90er, wo ein Spezialchip außergewöhnliche Effekte erzeugen könnte, die Standardhardware schlicht nicht packte.
    Hmm, da sag ich mal teils, teils. Spezielle Hardware ist immer besser als ein Allrounder.

    Das sieht man zum Beispiel deutlich bei Apple, deren CPUs für genau einen Anwendungsfall optimiert sind: iOS. Wohingegen die CPUs von Qualcomm in zig verschiedenen Varianten auf den Markt kommen, weil die nicht nur in Smartphones stecken, sondern eine ganze Palette an Anwendungen, von Autos bis smarte Klamotten, versorgen sollen.

    Bei den vergleichsweise geringen Absatzzahlen von Konsolen lohnt das den Aufwand aber wohl nicht (mehr). Allerdings gibt es Spezialanwendungen ja auch von Zulieferern. Ein dedizierter Chip für Deep Learning wäre eigentlich naheliegend gewesen. Gerade weil diese Power so dermaßen breit eingesetzt werden könnte, vom Upscaling über Gegner-KI bis zu AR per Kinect. Nvidia nutzt Deep Learning für ihr Supersampling, was auch dem Raytracer zugute kommt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Hmm, da sag ich mal teils, teils. Spezielle Hardware ist immer besser als ein Allrounder.

    Das sieht man zum Beispiel deutlich bei Apple, deren CPUs für genau einen Anwendungsfall optimiert sind: iOS. Wohingegen die CPUs von Qualcomm in zig verschiedenen Varianten auf den Markt kommen, weil die nicht nur in Smartphones stecken, sondern eine ganze Palette an Anwendungen, von Autos bis smarte Klamotten, versorgen sollen.
    Du muss man denke ich klar unterscheiden, Apple nutzt auch ARM CPUs aber eben speziell modifizierte. Solche hat Samsung teils auch (gehabt). Für die meisten Hersteller lohnt es sich aber wohl nicht und sie nehmen die Standard-Varianten der Hersteller.

    Aber bei den Computern ist Apple vor knapp über zehn Jahren auch vom IBM Power PC zu Intel X86 gewechselt.
    Auch der Cell Chip, der oben ja schon erwähnt wurde, war eigentlich eine tolle Sache, der ja auch für bestimmte Berechnungen damals Supercomputern Konkurrenz machen konnte, man denke an SETI.
    Loosa hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  13. #13
    Phrixotrichus
    Gast
    Die PS5 wird eine PS4 mit der Power eines heutigen higher-end PCs.

    Ich finde das klingt hervorragend.
    Was will man denn auch machen? Mehr VR? Noch mehr Wackelcontroller a la Wii?

    Die alten Limitationen zu entfernen und einfach der technischen Evolution ihren Lauf zu lassen klingt für mich sehr vernünftig.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.665
    Na vielleicht macht ihn ja dann die Madbox gluecklich, wenn sie rauskommt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cryptic-Ravage
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Phrixotrichus Beitrag anzeigen
    Die PS5 wird eine PS4 mit der Power eines heutigen higher-end PCs.
    Was ist denn bitte ein "Higher-End-PC"?
    Vor etwa 2000 Jahren hörten die Menschen damit auf Katzen als Götter anzubeten.
    Leider hat man vergessen den Katzen diese Änderung mitzuteilen.

  16. #16
    Phrixotrichus
    Gast
    Zitat Zitat von Cryptic-Ravage Beitrag anzeigen
    Was ist denn bitte ein "Higher-End-PC"?
    Sowas ala RTX 2070-2080 aber eben noch nicht absolutes Enthusiastengebiet mit rtx 2080TI, Sli u.ä.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •