1. #1
    Redakteur
    Avatar von MaikKoch
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    152
    Homepage
    videogameszo...

    Jetzt ist Deine Meinung zu Project Scarlett: Neue Xbox mit 120 Fps, Release 2020 bestätigt gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Project Scarlett: Neue Xbox mit 120 Fps, Release 2020 bestätigt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Davki90
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    564
    Microsoft hat es verpasst, in Sachen Informationen gegenüber Sony vorzulegen. Das ist für mich eine verpasste Chance, zumal Sony gar nicht an der E3 teilnimmt.

  3. #3
    HansHa
    Gast
    Zitat Zitat von Davki90 Beitrag anzeigen
    Microsoft hat es verpasst, in Sachen Informationen gegenüber Sony vorzulegen. Das ist für mich eine verpasste Chance, zumal Sony gar nicht an der E3 teilnimmt.
    Ganz im Gegenteil, dass hätte Sony doch wieder komplett in die Karten gespielt. Man hätte genug Zeit, was auch immer MIcrosoft angekündigt hätte, noch zu kontern.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    849
    Zitat Zitat von Davki90 Beitrag anzeigen
    Microsoft hat es verpasst, in Sachen Informationen gegenüber Sony vorzulegen. Das ist für mich eine verpasste Chance, zumal Sony gar nicht an der E3 teilnimmt.
    Wieso verpasst? Sie haben den Releasezeitpunkt sehr genau definiert und auch die Leistung würde indirekt bekannt gegeben mit 4x so stark wie die X.

  5. #5
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    409
    Naja, Sony und Microsoft fahren die Hardwareschiene, Nintendo ist beim Aufrüstungswahn geschickt ausgestiegen und setzt auf Spielequalität.

    Daß dann da die Leistung von Sony.- und Microsoftkonsolen in etwa immer gleich sind, oder tolle neue Features wie "keine Ladezeiten" auf beiden Konsolen auftauchen, das wundert nun niemand.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    250
    Mal schauen, was schlussendlich rumkommt - die X-Box wird so oder so meine Hauptkonsole bleiben.
    Die vierfache Leistung einer One X ist natürlich eine Kampfansage, aber ich weiss nicht, ob man das so einfach auf 24 Terraflops runterbrechen kann, da Phil Spencer in der Vergangenheit sagte, dass sie bei der nächsten X-Box auf eine ausgewogenere Architektur setzen wollen - vielleicht ist es eher eine Mischrechnung?
    Die 120 FPS würde ich ebenfalls mit Vorsicht geniessen: nicht weil ich das der Hardware nicht zutraue, sondern weil der Ball schlussendlich bei den Entwicklern liegt. Wenn diese sich selbst auf 30 FPS beschränken wollen, nützt auch die stärkste Hardware nichts...
    Mit Halo Infinite hat Microsoft zum Launch auf jeden Fall einen Systemseller in petto, was bei der One und der PS4 nicht dder Fall war.
    Wie auch immer: ich freue mich drauf!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •