Seite 1 von 2 12
15Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    241

    Jetzt ist Deine Meinung zu Google Stadia: Erste Details sind nun offiziell bekannt gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Google Stadia: Erste Details sind nun offiziell bekannt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.896
    Aeh, hab ich es ueberlesen oder steht jetzt in dem Artikel gar nicht drin welche Spiele dabei sein sollen? Es steht ja drin, ass sie es angekuendigt haben, nur die Info selbst fehlt.
    Habe jetzt nicht so viel Bock mir ein 30 min Video deswegen anzuschauen. Wenn es jemand gesehen hat und hier posten koennte waere das cool.
    EDIT: Oh, hab gerade gesehen, ist ja in einem extra Artikel. Never mind.

    Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich mir mit Sicherheit keinen Chromecast fuer $129 fuer den Spass kaufe und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das viele andere tun werden, fuer so ein experimentelles System. Wenn Stadia mal als App verfuegbar ist, mit einem Abo oder so, ohne solche Anschaffungskosten, dann koennte es interessant werden, bis dahin prophezeie ich der Sache dann doch eher ein recht kleines Nischendasein.

    Finde es etwas merkwuerdig, dass Google das so einfuehrt, haette ich mir jetzt irgendwie anders vorgestellt.

    EDIT2: Ok, das Spielepaket (siehe EDIT oben) sieht nicht schlecht aus, aber da man ja nicht weiss, wie lange diese immer so im Sortiment sein werden oder wie sie bei einem selbst (je nach Internetverbindung) laufen werden kann ich mir trotzdem nicht wirklich vorstellen, dass das ganze in der Form abhebt. Zu viele unbekannte und zu viel Commitment, dass da vom Kunden dafuer vorrausgesetzt wird mMn.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    08.04.2018
    Beiträge
    10
    Stadia macht einiges falsch.

    Erstmal möchte ich sagen, das es sowas ähnlich wie Stadia gibt.

    Vortex
    Geforce Now
    Shadow
    und noch ein paar mehr, die aber nicht fürs Gamen gedacht sind, diese 3 habe ich schon getestet.

    Vortex kommt bei Stadia eigentlich ganz nah. Man hat ein Account und Licensen zum Spielen. Man kann also nicht seine eigenen Steam spiele spielen sondern man darf nur die Spiele spielen die man "vorgesetzt" bekommt. Kostenpunkt 10€ monatlich. Keine Vorraussetzung am Controller/Tastatur und Maus.

    Geforce Now geht ein ähnlichen weg. Man kann alle free2play Titel spielen und seine eigene Steam bzw Blizzard Spiele spielen. Alle anderen Launcher sind ausgeschlossen.
    Bei manchen Key Shops kann man ein Beta Key für 10€ kaufen. In der Beta Phase ist der Dienst Kostenlos, danach kostet es etwas, aber da weiss noch keiner die Preise.

    Shadow geht einen ganz anderen Weg (und meine klare Empfehlung auch gegenüber Stadia, da komme ich aber gleich zu)

    Bei Shadow bekommt man einen 100% vollwertigen PC mit allem drum und dran, Geforce 1080, 12 GB Ram, (größter Kritikpunkt) 256GB Festplatte aber bald für paar € eine 1TB Festplatte. Außerdem verspricht Shadow immer neu die Hardware up zugraden, Gratis.
    Man kann alles installieren was man möchte, jeden Launcher. Man kann damit fast alles mnachen (außer natürlich illegal was laden oder mining betreiben und manche Spiele sehen Shadow als "Hack" aber das ist nur eine kleine Ausnahme an spielen.)

    Lag input ? 1-2 Frames hängt man hinter her, für Singleplayer vollkommen ausreichend.

    Preis ist höher, 30€ und Jahresabo. Dafür bekommt man aber auch einen "High End PC, man spart Strom (Man kann sogar einen 20€ Android TV Box nutzen, das klappt, 5 Watt Stromverbrauch) und eine 1GB/s Leitung die du vollwertig für alles nutzen.

    Als Hinweis: Alle Cloud Gaming Dienste sind auf jedenfall für Casual Gamer gedacht, nicht für Profis bzw Multiplayer, obwohl ich bei Shadow auch mal hin und wieder Multiplay zocke, ich bin aber auf jedenfall ein Singleplayer Spieler.


    Jetzt kommen wir zu Stadia. Stadia basiert intern auf Linux und die Spiele müssen alle für Linux optmiert werden. Es gab ja letztens auch ein "Update" womit man mit Linux Windows Spiele zocken kann. Der Dienst sagt dir was du spielen kannst, so wie bei Vortex. Du hast 300 Steam Spiele ? tja drauf geschissen, wenn Stadia nur 30 Spiele davon unterstützt, kannst du die anderen 270 Spiele nicht spielen. Da kommt nämlich der Haken. 10€ hören sich günstig an und ein paar "Exlusive Titel" sind dabei, aber man kann nicht seine eigenen gekaufte Spiele spielen, nur die die vorinstalliert auf dem Server sind.

    Ich habe alle 3 Dienste schon getetet außer natürlich Stadia und für mich macht Stadia keinen Sinn. Ok muss dazu sagen, ich bin Shadow Fanboy und ich habe auch keine Lust mehr, nach 25 Jahren immer meine Hardware neu zu kaufen, das übernimmt jetzt Shadow für mich. Bis jetzt läuft Shadow tadellos, außer das Problem mit der Festplatte, läuft der Dienst. Aber man kann auch Lokal eine Festplatte installieren und diese als ganz normal über USB IP dann nutzen.

    Ich werde andere Dienste im Auge behalten, aber Shadow macht für mich persöhnlich am meisten Sinn, auch wenn der Preis am höchsten von allen ist, habe ich dort meine Freiheit denn ich besitze einen vollwertigen PC. Man kann sogar 2 Monitore anschliessen usw.

    Soa, das Ist meine Meinung als Shadow Fandboy. Solange nix besseres kommt, bleibe ich bei Shadow <3
    Geändert von Quitschemucke (06.06.2019 um 20:35 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.687
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Aeh, hab ich es ueberlesen oder steht jetzt in dem Artikel gar nicht drin welche Spiele dabei sein sollen? Es steht ja drin, ass sie es angekuendigt haben, nur die Info selbst fehlt.
    Habe jetzt nicht so viel Bock mir ein 30 min Video deswegen anzuschauen. Wenn es jemand gesehen hat und hier posten koennte waere das cool.
    Das hier ist PC Games, die machen aus einer News oft drei oder vier Stück. Oder glaubst du, die wollen hier alles schön sortiert und kompakt und übersichtlich anbieten? Es sind jetzt glaube ich drei News heute zu Stadia draußen und die hier kündigt ja auch schon die vierte für Morgen an. Hier geht es nicht um Komfort für die Stammnutzer sondern einzig um Reichweite um im Google Ranking weiter oben zu stehen.

    Ich wurde letztens hier ja auch schon angemacht, weil ich darauf hinwies, dass eine News doppelt war, worauf mir erklärt wurde, das eine ist die Textnews (mit Video) das andere die Video-News (mit Text) beide völlig inhaltsgleich aber das gehört sich so, dass das zwei sind ... völliger Schwachsinn.
    Andiblau, Batze, MrFob und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  5. #5
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    241
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das hier ist PC Games, die machen aus einer News oft drei oder vier Stück. Oder glaubst du, die wollen hier alles schön sortiert und kompakt und übersichtlich anbieten? Es sind jetzt glaube ich drei News heute zu Stadia draußen und die hier kündigt ja auch schon die vierte für Morgen an. Hier geht es nicht um Komfort für die Stammnutzer sondern einzig um Reichweite um im Google Ranking weiter oben zu stehen.
    Bitte verbreite hier keinen Blödsinn, wenn Du keine Ahnung von den internen Vorgängen hast. Ich habe schon vor zwei Tagen als "Auftrag" von der Redaktion den Link zu dem angekündigten Stadia-Video bekommen, um darauf basierend ein Special zu schreiben, in dem die neuen Infos zu Stadia drinstehen sowie zu Cloudgaming allgmein. Dafür sitze ich dann auch um 18h noch vor dem Schirm, verfolge und recherchiere die Dinge und haue ich mir für Nutzer wie Dich den Abend und die Nacht um die Ohren, damit man morgen schön über Stadia herziehen oder es gut finden kann. Dafür sind die Artikel ja da.

    Um schon vorab auif das Special hinzuweisen, habe ich kurz nachdem das erste Stadia Connect-Video online war und ich es verfolgt hatte, diese News hier mit ersten Infos geschrieben.

    Dass der Kollege auch noch eine News mit einer Spieleliste online gestellt hat und es auch eine News zu Vorarb-Leaks gab, ist nicht als "Konzept" der Redaktion und wegen des Googlerankings geschehen, sondern das hat damit zu tun, dass wir Autoren auch mal aus eigenem Anlass eine News schreiben "dürfen", die wir für interessant oder wichtig halten, und da kann es auch mal passieren, dass jemand nicht weiß, dass der andere zu dem Thema bereits was schreibt, da er mit der News begonnen hat, bevor sie im System vermerkt wird. Oder weil er nicht nachgesehen hat.


    Ich wurde letztens hier ja auch schon angemacht, weil ich darauf hinwies, dass eine News doppelt war, worauf mir erklärt wurde, das eine ist die Textnews (mit Video) das andere die Video-News (mit Text) beide völlig inhaltsgleich aber das gehört sich so, dass das zwei sind ... völliger Schwachsinn.
    Hast Du wirklich nur drauf "hingewiesen" oder wie hier irgendwelche Vorwürfe erhoben? Das macht schon einen Unterschied dabei, ob man Dich dann deswegen "anmacht"... rein technisch weiß ich nur, dass es intern für die Videos eigene "Artikel" gibt, damit man sie in einem normalen Artikel einbinden kann. Diese Video-Artikel bleiben idR intern, die können aber auch mal versehentlich öffentlich online gestellt werden.


    Übirgens: Wer es übersichtlich haben will, kann bei den meisten News bei der Überschrift auf den Link zum Thema gehen - z.B. Google Stadia => https://www.pcgames.de/Google-Stadia-Konsolen-269221/ News&co übersichtlich sortiert.
    MatthiasDammes hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.687
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Naja, ihr solltet dennoch mal endlich euer Konzept überdenken. Es ist einfach lästig, wenn zu einem Thema immer x Artikel erscheinen, egal aus welchem Grund. Das macht z.B. die Diskussion müßig, weil die sich dann aufteilt.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  7. #7
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    241
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Naja, ihr solltet dennoch mal endlich euer Konzept überdenken. Es ist einfach lästig, wenn zu einem Thema immer x Artikel erscheinen, egal aus welchem Grund. Das macht z.B. die Diskussion müßig, weil die sich dann aufteilt.
    DIESER Punkt ist etwas ganz anderes als Dein Vorwurf, es sei ein bewusstes Konzept quasi als "Clickbait", wenn zu einem Thema mal 2-3 News am gleichen Tag auftauchen. Dass man manchmal viele News zu einem Thema hat, könnte man durchaus monieren, wenn es einen stört.

    Nur: Die Redaktion und die Mitarbeiter greifen u.a. auf eine Art Newsticker wie bei einer Nachrichtenagentur ist. Und wir wollen auch bei vielen Themen möglichst aktuell sein und sammeln daher nicht zb alle Call of Duty-News erstmal und erstellen am Ende des Tages eine einige News. Sondern wenn dann um 12h zb eine News zu Call of Duty über den Ticker reinkommt, "bucht" sich ein Autor diese News und setzt sie um. Wenn dann 2h später über den Newsticker noch eine andere News auftaucht, dann kommt eben auch von uns eine neue News. Die Website "ist" quasi selber eine Art Newsticker, das soll auch so sein. Das kann dann manchmal zu mehreren News zum gleichen Thema führen, aber sei mal ehrlich: Das kommt nicht ständig vor. Heute zB war Stadia nun mal DAS Thema, oder als der CoD-Trailer rauskam war CoD DAS Thema usw. - an vielen Tagen der Woche kommen aber zu keinem Thema mehr als 1-2 News. Dir fällt es halt direkt negativ auf, wenn es mal vorkommt.

    So, jetzt muss ich aber mal weitermachen mit Stadia...
    MatthiasDammes hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.687
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Es kommt jedenfalls ständig vor. Da gibt es keine Ausrede. Und wie gesagt, vielleicht müsst ihr mal eurer System überdenken. Es gibt da so eine Möglichkeit, die nennt sich Editierfunktion, damit kann man hervorragend bestehende Artikel updaten und ergänzen.
    Batze und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Elektrostuhl
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    ingame
    Beiträge
    1.563
    Leider war die Konferenz für mich wenig überzeugend und es blieben viele Fragen offen. Technisch finde ich Stadia spannend, wenn es denn so läuft wie angekündigt. Ich fürchte aber fast, dass Microsoft mit xCloud Stadia auf der E3 abwatschen wird.

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.006
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Es kommt jedenfalls ständig vor. Da gibt es keine Ausrede. Und wie gesagt, vielleicht müsst ihr mal eurer System überdenken. Es gibt da so eine Möglichkeit, die nennt sich Editierfunktion, damit kann man hervorragend bestehende Artikel updaten und ergänzen.
    Das wurde doch erklärt, dass das für Leser auch nicht gut ist, da sie ggf. dann neue Inhalte übersehen. Ich fänd das auch bescheuert, dann würde man bei vielen News gar nicht mitbekommen, dass da nochmal was neues dazukam. bzw wenn du dann auch schon den Titel ganz klar änderst, damit man merkt, das (auch) etwas neues drinsteht, wirkt das faktisch ja auch wie eine neue, zweite News, so dass Du da auch sagen kannst "oh, schon die zweite News heute zu XY - was soll das???"

    Wenn du das mit dem Edit zu Ende spinnst, könnte man auch gleich direkt zu jedem Spiel und zb zu jedem Hardwarehersteller EINE einzige News machen und die auf alle Ewigkeit hin immer nur editieren... und wo das Problem dabei sein soll, dass zB mal zu CoD oder mal zur Computex oder mal zu Fifa usw. gleich 3 News an einem Tag erscheinen, will mir nun echt nicht in den Sinn. Wären es 3 News zu einer Japan-RPG-Messe, würdest du vermutlich jubeln...

    Hinzu kommt: wie willst Du das mit den freien Autoren, die die PCG und jede andere Website ja hat, abrechnen? Eine selbst erstellte Kurznews bringt zB 5€, ein Edit dann zB 2€, und die Redaktion muss dem Autor dann vertrauen, dass er wirklich die für April angegebenen 50 Edits in Artikeln, die laut System nicht von ihm stammen, gemacht hat, oder wie? ^^ und das nur, damit jemand wie Du nix mehr zu meckern hat und seine "ihr seid nur auf Clickbait aus"-Laberei endlich mal sein lässt und aufhört zu nerven? ^^

    Nee, also ein Edit geht IMHO nur dann, wenn etwas korrigiert werden muss, ansonsten ist das echt Blödsinn. Ich hab keine Lust, dass zB in der News "PES 2020 - Trailer kündigt neuen Teil der Fußballsimulation an" erst später per Edit der genauen Releaseterminen für die Plattformen drin ist, was ich dann nicht mitbekomme, und später nochmal ein Edit, in dem zB neue Kooperations-Vereine bekanntgegeben werden, was ich auch nicht mitkriege. Da WILL ich separate News, wenn die Infos in einem zeitlichen Abstand in der Redaktion ankommen. Wenn alle Infos gleichzeitig vorliegen, sollten sie natürlich direkt in EINE News. Und bei größeren Dingen in ein Special, z.B. alle wichtigen News der E3 sollten einzeln kommen und gehören AM ENDE in ein Special, da kannst du aber keine 100 mal editierte einzige News machen.
    kaepteniglo hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.687
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Elektrostuhl Beitrag anzeigen
    Leider war die Konferenz für mich wenig überzeugend und es blieben viele Fragen offen. Technisch finde ich Stadia spannend, wenn es denn so läuft wie angekündigt. Ich fürchte aber fast, dass Microsoft mit xCloud Stadia auf der E3 abwatschen wird.
    Wenn man bei Microsoft für 10 - 20 Euro im Monat 1000e XBox Spiele per Streaming zocken kann, dann kann Stadia einpacken.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.959
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    . Das macht z.B. die Diskussion müßig, weil die sich dann aufteilt.
    Empfinde ich auch so. Da redet man, im wahrsten Sinne, aneinander vorbei. Und das bei den paar Nasen die sich hier aufhalten. Pro Thema EIN Thread wäre schon was tolles. Aber das müsst ihr, sofern überhaupt Interesse besteht, intern anschauen. Hab das auch schon paar Mal angebracht. Hiess aber immer wieder, dass das halt automatisch generiert wird...
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.687
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Das wurde doch erklärt, dass das für Leser auch nicht gut ist, da sie ggf. dann neue Inhalte übersehen. Ich fänd das auch bescheuert, dann würde man bei vielen News gar nicht mitbekommen, dass da nochmal was neues dazukam. bzw wenn du dann auch schon den Titel ganz klar änderst, damit man merkt, das (auch) etwas neues drinsteht, wirkt das faktisch ja auch wie eine neue, zweite News, so dass Du da auch sagen kannst "oh, schon die zweite News heute zu XY - was soll das???"

    Wenn du das mit dem Edit zu Ende spinnst, könnte man auch gleich direkt zu jedem Spiel und zb zu jedem Hardwarehersteller EINE einzige News machen und die auf alle Ewigkeit hin immer nur editieren... und wo das Problem dabei sein soll, dass zB mal zu CoD oder mal zur Computex oder mal zu Fifa usw. gleich 3 News an einem Tag erscheinen, will mir nun echt nicht in den Sinn. Wären es 3 News zu einer Japan-RPG-Messe, würdest du vermutlich jubeln...

    Hinzu kommt: wie willst Du das mit den freien Autoren, die die PCG und jede andere Website ja hat, abrechnen? Eine selbst erstellte Kurznews bringt zB 5€, ein Edit dann zB 2€, und die Redaktion muss dem Autor dann vertrauen, dass er wirklich die für April angegebenen 50 Edits in Artikeln, die laut System nicht von ihm stammen, gemacht hat, oder wie? ^^ und das nur, damit jemand wie Du nix mehr zu meckern hat und seine "ihr seid nur auf Clickbait aus"-Laberei endlich mal sein lässt und aufhört zu nerven? ^^

    Nee, also ein Edit geht IMHO nur dann, wenn etwas korrigiert werden muss, ansonsten ist das echt Blödsinn. Ich hab keine Lust, dass zB in der News "PES 2020 - Trailer kündigt neuen Teil der Fußballsimulation an" erst später per Edit der genauen Releaseterminen für die Plattformen drin ist, was ich dann nicht mitbekomme, und später nochmal ein Edit, in dem zB neue Kooperations-Vereine bekanntgegeben werden, was ich auch nicht mitkriege. Da WILL ich separate News, wenn die Infos in einem zeitlichen Abstand in der Redaktion ankommen. Wenn alle Infos gleichzeitig vorliegen, sollten sie natürlich direkt in EINE News.
    Zunächst einmal kann man bei einer editierten News das vermerken, einfach indem man sowas wie "Update" mit in die Überschrift packt und die dann wieder nach oben in den "Newsticker" / auf der Webseite stellt. Nichts einfacher als das.
    (Und damit auch Nasen wie du das dann mitkriegen müsstest du dir nur angewöhnen statt über das Forum über die Titelseite zu kommen, wenn du News lesen willst).

    Und natürlich sollte bei Freien Mitarbeitern auch wenn möglich dieser die News updaten. Dafür sollten News von Freien Mitarbeitern die inhaltsgleich sind einfach rausgeworfen werden, wer zu spät ist, den bestraft das Leben.
    Deswegen gibt es normalerweise ja auch Absprachen, eingereichte Vorschläge, feste Zuständigkeitsbereiche und ähnliches, um das möglichst zu verhindern.

    Sorry, aber wie das hier jetzt gehandhabt wird, das ist an Amateurhaftigkeit wahrlich nicht zu überbieten. Nenne mir bitte eine andere Newsseite, abseits von Computec Seiten, wo ein ähnliches Kraut und Rüben Chaos herrscht.
    Geändert von Spiritogre (06.06.2019 um 23:47 Uhr)
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    269
    kein einziger nennenswerter exklusive bei stadia? was ein rohrkrepierer.

    Stadia macht einiges falsch.
    so ziemlich alles, da es u.a. auch keine mobile-flats gibt und viele zu hause zwar eine flatrate haben, jedoch beschränkt mit hoher latenz bzw. geringer bandbreite.
    da ist vernünftiges game streaming nicht drin.
    selbst bei meinen 70 mbit möchte ich nicht streamen, da die leitung oft ziemliche latenz-schwankungen hat. mal hast du einen guten ping, mal einen schlechten.
    das ist bei games natürlich ein k.o. kriterium, egal wie viel bandbreite zur verfügung steht.
    dazu kommt, dass viele gar keine kabel-verbindung ins wohnzimmer haben. geht also über wifi und da kommen noch mal ms dazu inkl. spikes der anderen geräte im netz.
    und sobald der internet provider das routing zu stadia ändert, kann man vielleicht gar nichts mehr zocken, da die latenz noch größer wird.

    ne danke.
    Geändert von Y0SHi (07.06.2019 um 00:00 Uhr)

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.006
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Zunächst einmal kann man bei einer editierten News das vermerken, einfach indem man sowas wie "Update" mit in die Überschrift packt und die dann wieder nach oben in den "Newsticker" / auf der Webseite stellt. Nichts einfacher als das.
    nicht jeder liest die News auf Basis der Reihenfolge im Ticker, und wenn du 5 Updates machst, was dann? Woher weiß man dann, ob man schon das "letzte" Update kennt oder nicht?

    UND: wenn die aktualisierte News dann erneut oben auftaucht, dann muss sie Dich doch genauso nerven als wäre es eine zweite News - ich verstehe da ehrlich gesagt den Unterschied nicht, das muss dich doch dann genau so stören, außer es kommt man per Zufall mal in den chronologischen Newsticker direkt innerhalb von 5-6 News 2 mal das gleiche Thema. Wenn du da behauptest, das käme oft vor, belügst Du Dich selbst.


    (Und damit auch Nasen wie du das dann mitkriegen müsstest du dir nur angewöhnen statt über das Forum über die Titelseite zu kommen, wenn du News lesen willst).
    Ich werde ganz sicher nicht wegen Nasen wie Dir die Art und Weise ändern, wie und wann ich News aufrufe. So weit kommt es noch, dass Mimini-Meckerheinis mir Vorschriften machen.

    Schließlich beschwere ICH mich ja nicht, warum soll ich dann was ändern? btw: da könnte ich genau so gut sagen, dass Du Dir angewöhnen solltest, statt über die Titelseite übers Forum zu kommen - mach ich aber nicht, weil ich Dir keine Vorschriften machen will.

    Und natürlich sollte bei Freien Mitarbeitern auch wenn möglich dieser die News updaten.
    ja klar, die sollen nur wegen Leuten wie Dir dann quasi ständig online sein, um zu schauen, ob es zu dem Game X eine weitere neue News gibt, die er dann in seine "alte" einbauen kann, nur damit Du arme Seele nicht zwei News zum gleichen Game ertragen muss - ich glaub es hackt gleich...

    Dafür sollten News von Freien Mitarbeitern die inhaltsgleich sind einfach rausgeworfen werden, wer zu spät ist, den bestraft das Leben.
    Wie oft kommen denn bitte inhaltsGLEICHE News vor? ^^ um so was geht doch auch gar nicht, sonst würdest du ja nichts von "Edit" schreiben. Bei Inhaltsgleichheit gäb es kein Edit.

    Und wenn Du mit "inhaltsgleich" meinst, dass in der zweiten News AUCH Dinge dabei sind, die in der ersten standen: das gehört zu einem guten Journalismus dazu. Das wäre sogar eher schwach, wenn man z.B. abends eine News zu "Erste Maps zum neuen CoD bekannt" macht und NICHT auch kurz die News vom mittag "COD: Singleplayer-Kampagne soll 15 Stunden dauern" in Kurzform (und mit Link) reinschreibt.


    Sorry, aber wie das hier jetzt gehandhabt wird, das ist an Amateurhaftigkeit wahrlich nicht zu überbieten. Nenne mir bitte eine andere Newsseite, abseits von Computec Seiten, wo ein ähnliches Kraut und Rüben Chaos herrscht.
    Nur weil es bei manchen Games pro Tag mehr als eine News gibt, hat das doch nichts mit Kraut und Rüben zu tun ^^

    Vor allem widersprichst Du Dir grad: Anfangs war es das Veröffentlichen von News noch Absicht wegen Clickbait, jetzt sei es Chaos - entscheid dich mal.

    Und nur nebenbei: auf vielen Websites gibt es bei besonders interessanten Themen auch mal mehrere News zum gleichen Themenbereich. Auch zb die Gamestar hatte heute 3 Stadia-News. Die Websites, bei denen das nicht so ist, bieten meistens entweder nur sehr wenige aktuelle News pro Tag oder aber richtige Artikel und keine klassischen News oder aber sie sind so groß, dass sie ein großes festes Team haben, mit dem man so was besser verwalten kann.

    Manchmal frag ich mich echt, wozu du überhaupt im Forum postest, nein: warum die Website ÜBERHAUPT besuchst. Fast alles, was ich von Dir wahrnehme ist einfach nur negative Meckerei über alles mögliche und sehr oft zur der Art der News und der Website. Wenn es so viele tolle andere Seiten gibt, dann beehre doch die mit Deiner Anwesenheit anstatt hier schlechte Laune zu verbreiten.
    Geändert von Herbboy (07.06.2019 um 00:41 Uhr)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.687
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zunächst einmal, ich komme sicherlich nicht auf PC Games um hier News zu lesen. Die sind nun wirklich, insbesondere von den Freien Autoren, aber auch von der Aufmachung her mit dem doppelten Inhalt (der riesige Einleitungsabsatz, der dann im Text noch mal mal meist wortwörtlich wiederholt wird) und der Streckung schrecklich zu lesen. Davon ab weiß ich die meisten Sachen eh schon, wenn sie hier kommen, da ich sie in der Regel sofort auf Twitter oder per Newsletter von den Entwicklern und Publishern selbst mitkriege, teils ja Tage bevor sie dann irgendwann hier mal aufschlagen...

    Was ich hier lese sind gelegentlich die Tests und gelegentlich die Kolumnen, wenn sie mich interessieren.

    In die News schaue ich hingegen nur, wenn irgendwas im Forum in der Diskussion unklar scheint, ob das nicht vielleicht schon mit drinsteht. Hier ist es ja auch leider so, dass dann News Tage später erscheinen, wo das Thema längst geklärt ist aber die News noch auf dem Stand von vor drei Tagen ist, weil der Autor nur den ResteÄra Post gelesen und abgeschrieben hat aber nicht den Tweet und die Antworten auf denen das Ganze basiert und wo das längst aufgeklärt wurde.

    Ich bin in erster Linie wegen dem Forum und der Community hier, weil sich hier relativ angenehm über die Themen diskutieren lässt. Und genau das ist dann der Knackpunkt, wenn ein Thema eben auf X Threads doppelt und dreifach wiederholt wird, dann ist das mehr als nur nervig.

    Und wie ich schon schrieb, ich kenne keine andere Webseite, die das so macht wie hier, wobei zugegeben bei den meisten Webseiten News mit Newskommentaren und das Forum getrennt sind. Da hat man dann im Forum einen Thread und dann kann man natürlich auch zehn News zu einem Thema machen und dann notfalls entsprechend im Forum darauf verlinken.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  17. #17
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.006
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Zunächst einmal, ich komme sicherlich nicht auf PC Games um hier News zu lesen. Die sind nun wirklich, insbesondere von den Freien Autoren, aber auch von der Aufmachung her mit dem doppelten Inhalt (der riesige Einleitungsabsatz, der dann im Text noch mal mal meist wortwörtlich wiederholt wird) und der Streckung schrecklich zu lesen. Davon ab weiß ich die meisten Sachen eh schon, wenn sie hier kommen, da ich sie in der Regel sofort auf Twitter oder per Newsletter von den Entwicklern und Publishern selbst mitkriege, teils ja Tage bevor sie dann irgendwann hier mal aufschlagen...

    Was ich hier lese sind gelegentlich die Tests und gelegentlich die Kolumnen, wenn sie mich interessieren.

    In die News schaue ich hingegen nur, wenn irgendwas im Forum in der Diskussion unklar scheint, ob das nicht vielleicht schon mit drinsteht. Hier ist es ja auch leider so, dass dann News Tage später erscheinen, wo das Thema längst geklärt ist aber die News noch auf dem Stand von vor drei Tagen ist, weil der Autor nur den ResteÄra Post gelesen und abgeschrieben hat aber nicht den Tweet und die Antworten auf denen das Ganze basiert und wo das längst aufgeklärt wurde.

    Ich bin in erster Linie wegen dem Forum und der Community hier, weil sich hier relativ angenehm über die Themen diskutieren lässt. Und genau das ist dann der Knackpunkt, wenn ein Thema eben auf X Threads doppelt und dreifach wiederholt wird, dann ist das mehr als nur nervig.
    naja, das kommt ab und an mal vor, dass man wirklich in Threads etwas wiederholen muss, was man an sich in einem anderen Thread schon gesagt hatte. Aber so schlimm ist das nun IMHO auch wieder nicht. Hinzu kommt, dass es dann ja verwirrend wäre, wenn zB die ersten 15 Comments sich auf eine Version der News beziehen, die auf weniger Infos basiert als die neue Version. Da redet man dann aneinander vorbei. Manchmal wird eine News ja korrigiert, und schon da gibt es dann immer mal spätere Postings a la "Häh, das stand doch da gar nicht" - "Woooohl!!!" - "neeee" - "doooch, vorher schon!" usw. - was meinst du, wie das erst wäre, wenn man eine News mehrfach um ganze Abschnitte editiert.

    Ach ja, das ist ja auch ein Punkt: News sollen nicht zu lang sein. Wenn eine News irgendwann statt 1000 ihre 5000 Zeichen hat, dann lesen das viele gar nicht mehr komplett...


    Und wie ich schon schrieb, ich kenne keine andere Webseite, die das so macht wie hier, wobei zugegeben bei den meisten Webseiten News mit Newskommentaren und das Forum getrennt sind. Da hat man dann im Forum einen Thread und dann kann man natürlich auch zehn News zu einem Thema machen und dann notfalls entsprechend im Forum darauf verlinken.
    Bei solchen Websites hast Du dann aber sicher unter den News - dann logischerweise auch getrennt - Comments stehen. Da hast Du also das gleiche Problem, nur das das nicht im Forum auftaucht. Apropos andere Foren: da hast du sehr oft, vor allem in lebendigen Foren, zum gleichen Thema auch mehrere Threads, also an sich ebenfalls das Problem, dass ggf. die gleiche Sache in mehreren Threads diskutiert wird. Vor allem wenn man in einem Thread von einem Thema zu einem anderen übergeht, z.B. wenn aus einem Thread "Welche Editionen zum Spiel X gibt es?" eine Diskussion zu Bugs in dem Spielt entsteht, obwohl es schon einen "X ist verbuggt"-Thread gibt.

    In den weitaus meisten Fällen gibt es aber IMHO hier nicht mehrere News-Comment-Threads, bei denen man aneinander vorbeiredet, nur weil man nicht von der Existenz des anderen Comment-Threads weiß - jedenfalls nicht von News, die zeitnah veröffentlicht wurden. Dass man in einer News vom Mittwoch im Comment sich vlt wiederholen muss mit einer Aussage, die man an sich schon in einer anderen News zum gleichen Spiel vom Sonntag schrieb, ist ja nun echt kein Akt, da kann man doch nicht verlangen, dass man die News vom Sonntag einfach hätte editieren können, zumal du dann ja wie gesagt auch verwirrenderweise Comments im Forum zu der News hast, die nicht auf dem neuesten Stand sind.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  18. #18
    Benutzer

    Registriert seit
    05.02.2016
    Beiträge
    67
    Die Sache mit den mehrfachen Artikeln zu einem einzigen Thema stört mich offen gesagt auch, aber das adressiere ich als Kritik und gehe davon aus, daß es die Redaktion erreicht. Und damit is' gut. Ich muß deswegen kein Riesenfass aufmachen.

    Back to topic ... ich denke, das "wird nie was" und "alles schlecht" ist hier zu kurz gesprungen. Google wird vielleicht seine Startschwierigkeiten haben, aber sie haben die Kohle und genug Daten, um sich einen geschmeidigen Einstieg zu bauen. Und wenn sie mit dem großen Rabattheftchen wedeln oder dir ihre Hardware nachwerfen, dann will ich mal sehen, ob die Nutzerzahlen nicht rasant ansteigen werden.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    352
    Tolle Diskussion und so, aber ich schreibe dann wohl doch lieber mal was zum Thema.

    Also Stadia ist für mich im aktuellen Paket vollkommen uninteressant.
    Zum ersten wegen des Controllers, der ebenso ein ganz gewöhnlicher Xbox-Controller sein könnte (bei dem vermutlich einfach nur das X übermalt wurde). Davon habe ich schon zwei zuhause, wozu also nochmal einen fast genau gleichen Controller teuer dazu kaufen? Den Chromecast kann ich ja noch verstehen, da man irgendeine Hardware braucht, wenn man am TV spielen möchte, denn das Signal muss ja erst einmal ankommen.

    Genau hier liegt aber auch mein Problem: Die aufgeführten Spiele bieten viel zu wenige für mich interessante Spiele, die ich mit einem Controller spielen würde. Das sind jetzt schon hauptsächlich nur Hack&Slays oder auch mal ein RPG. Sobald es zu Shootern oder genauerem Zielen als grob in irgendeine Richtung zu schlagen, bin ich raus. Ich komme damit einfach nicht zurecht und wenig Lust, mich da erst ewig lange selbst zu frusten, um mich daran zu gewöhnen. Daher spiele ich Shooter nur am PC.
    Das nächste Problem ist dann aber, dass ich im aktuell vorgestellten Paket so einen Controller und den Chromecast mit kaufen müsste. Am PC würde ich aber auch nicht mit Controller spielen und wie schon gesagt, habe ich bereits zwei Xbox-Controller zuhause, die ich bei Interesse nutzen könnte.
    Für mich heißt es also abwarten, wann die "normalen" Pakete von Stadia verfügbar sein werden ohne den Controller. Dann werde ich mir mal anschauen, was Google so an Spielen anbietet und mir überlegen, ob sich das eventuell für mich lohnen könnte.
    Insgesamt finde ich das Konzept allerdings schon zumindest interessant und werde verfolgen, wie es damit weitergeht.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.111
    Zitat Zitat von Quitschemucke Beitrag anzeigen
    Shadow geht einen ganz anderen Weg (und meine klare Empfehlung auch gegenüber Stadia, da komme ich aber gleich zu)
    Ach herrje, ein Shadow Kollege! Wie selten!

    Bei Shadow bekommt man einen 100% vollwertigen PC mit allem drum und dran, Geforce 1080, 12 GB Ram, (größter Kritikpunkt) 256GB Festplatte aber bald für paar € eine 1TB Festplatte. Außerdem verspricht Shadow immer neu die Hardware up zugraden, Gratis.
    Man kann alles installieren was man möchte, jeden Launcher. Man kann damit fast alles mnachen (außer natürlich illegal was laden oder mining betreiben und manche Spiele sehen Shadow als "Hack" aber das ist nur eine kleine Ausnahme an spielen.)
    Puh... also ich finde bei Shadow ist nicht alles Gold, was da glänzt... eine GeForce 1080 findet sich recht selten. In der Regel ist es eine Nvidia P5000 weil Nvidia für die Consumer Grafikkarten im Rechenzentrum keinen Support geben wollte meines Wissens.. Leistungsmäßig
    irgendwo zwischen 1070 und 1080 (ob mit oder ohne Ti, weiß ich nicht mehr), je nach Anwendung, ist aber müßig. Hat zur Folge dass man, je nach Treiberstand, mal den 1080er Treiber nimmt oder den P5000er Treiber, da artet es schon manchmal gleich in Gefummel aus finde ich.
    Kein großes Problem, ist aber schon was anderes als die anderen Dienste wo "einfach spielst", Shadow ist halt wirklich ein virtueller PC... inklusive gelegentlichen Basteln, zumindest treiber- bzw. softwareseitig.

    Die 256 GB "Platte" (wird ja irgendwo bei denen nur Storage sein im Rechenzentrum), ist wirklich knapp, denn Windows geht ja da schon mal von runter... und warum die es nicht mehr schaffen weiteren Storage anzubieten (der kostet extra), dazu schweigen sie sich seit Monaten aus,
    nur "wir haben noch kein Datum dafür". Also.. immer mal ein Spiel installieren und ein anderes deinstallieren.. not so nice.


    Lag input ? 1-2 Frames hängt man hinter her, für Singleplayer vollkommen ausreichend.
    So lange man kein IPv6 hat (was alles zerreisst), oder Router die irgendwie Shadow nicht mögen und, und, und.. ja.. dann läuft sowas gut.
    Kommt bei Shadow manchmal auch auf deren Tagesform an, manchmal bin ich mir nie sicher ob es lagged weil meine Leitung nicht will, intern es bei mir im Netzwerk hakt.. oder mal wieder Shadow irgendwas verkackt hat.

    Preis ist höher, 30€ und Jahresabo. Dafür bekommt man aber auch einen "High End PC, man spart Strom (Man kann sogar einen 20€ Android TV Box nutzen, das klappt, 5 Watt Stromverbrauch) und eine 1GB/s Leitung die du vollwertig für alles nutzen.
    Die 20 Euro Android TV Box die da gut geht hätte ich gerne gesehen.. ernsthafte Frage, kein Diss! Ich hab damals im Shadow Discord gefragt, das war ein Eiertanz.. ich hab mir dann eine MiiBox S bestellt für ca. 40-50 Euro.. na ja, die ging so halt, erhöhte Latenzen und Maus/Tastaturemulation zum Davonlaufen, ging, ging wieder nicht..

    Empfohlen wird ein Nvidia Shield, aber das Ding hat schon wieder einen ordentlichen Preis.... da kann man auch gleich die originale Shadow "Ghost" nehmen, also deren originale Hardware.. wenn sie mal denn verfügbar ist, ich soll angeblich eines von den Geräten aus dem nächsten Kontingent erhalten. Die Dinger sind so selten,
    da gibt es ja schon einen schwunghaften Gebrauchthandel.

    Als Hinweis: Alle Cloud Gaming Dienste sind auf jedenfall für Casual Gamer gedacht, nicht für Profis bzw Multiplayer, obwohl ich bei Shadow auch mal hin und wieder Multiplay zocke, ich bin aber auf jedenfall ein Singleplayer Spieler.
    Na ja.. die "Casual" Definition..... Ich hab auch schon - an guten Tagen - mit Shadow recht entspannt Battlefield 5 gespielt, so ist es nicht. Für so nebenbei reichte auch das. Lokal ist natürlich in solchen Fällen unschlagbar.

    Jetzt kommen wir zu Stadia. Stadia basiert intern auf Linux und die Spiele müssen alle für Linux optmiert werden. Es gab ja letztens auch ein "Update" womit man mit Linux Windows Spiele zocken kann.
    Ja, das mit Linux als Basis scheinen viele immer noch nicht realisiert zu haben, das ist schon seit der Vorstellung von Stadia so. Das genannte "Update" war wohl die modifzierte "WINE" Kompatibiltätsschicht (kein Emulator, das sagt sogar das wortgebende rekursive
    Akronym, "WINE IS NOT an EMULATOR"), da hat wohl jemand die Börse aufgemacht und den Entwicklern, die da schon bald Jahrzehnte dran rumdoktoren, mächtig unter die Arme gegriffen....
    Aber es ist richtig, für Stadia muss man die Spiele erst portieren.


    h. Bis jetzt läuft Shadow tadellos, außer das Problem mit der Festplatte, läuft der Dienst. Aber man kann auch Lokal eine Festplatte installieren und diese als ganz normal über USB IP dann nutzen.
    USB over IP geht bei vielen aber auch mal, und mal nicht.. und auch wenn, ist das vom Speed her nicht vergleichbar mit einer wirklich lokal angeschlossenen Platte, das muss sich ja alles im Up-stream da zum Shadow hochquälen was du da zuhause anschließt....


    Man kann sogar 2 Monitore anschliessen usw.
    Das wäre mir neu.. WAS seit neustem in der Beta geht, dass man zwei Beta-Shadow Clients parallel betreiben kann (z.B ein Bildschirm auf dem Haupt-Rechner, und ein Tablet als "Second Screen"), das ist aber von einer wirklichen Dual-Monitor Lösung für mich noch etwas entfernt, zumal dazu auch erstmal die Bandbreite da sein muss,
    ich bin mir nicht mal sicher ob sowas geht wie es sich manche Leute vorstellen dass man die ganze Bildschirmausgabe eines Spiels auf mehrere Monitore erstreckt (wobei das ja dann eher 3 Monitore sind bei Fahr- und Flugsimulationen).

    Was nicht geht, jedenfalls war das bisher immer mein Stand, dass man Shadow laufen hat und man kann lokal, am empfangenen Client, 2 Monitore anschließen und Shadow gibt über EINEN Client den einen, über den anderen Monitor den anderen Desktop bzw. das Bild aus..
    das war immer heiß gewünscht wurde aber erstmal umgesetzt mit dieser "Zwei Client Lösung".. zumindest so halb.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •