5Gefällt mir
  • 2 Beitrag von SGDrDeath
  • 1 Beitrag von Asuramaru
  • 1 Beitrag von SGDrDeath
  • 1 Beitrag von SGDrDeath
  1. #1
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Marvel Cinematic Universe: Avengers sollen künftig "New Avengers" heißen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Marvel Cinematic Universe: Avengers sollen künftig "New Avengers" heißen

    •   Alt
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Banana-OG
    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    254
    Die Avengers sollen künftig "New Avengers" heißen und werden aller Voraussicht nach zwischen 12 und 16 Jahre alt sein.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.416
    Zitat Zitat von Banana-OG Beitrag anzeigen
    Die Avengers sollen künftig "New Avengers" heißen und werden aller Voraussicht nach zwischen 12 und 16 Jahre alt sein.
    Brie Larson ist 30 Jahre alt. Ihre Figure Captain Marvel bedeutend älter.

    Die "alten" Avengers waren alle Mitte 30 bis 50 Jahre alt. Das Alter dürfte also kein Problem werden.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    8
    Wenn ich etwas hasse, dann sind es neue Schauspieler für bekannte Rollen ...(Sam Wilson in seiner neuen Rolle als Captain America)!!! Hat mich z.B. bei Iron Man 2 schon mächtig gestört (trotzdem guter Film!). Das nervt echt!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SGDrDeath
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Heidi1610 Beitrag anzeigen
    Wenn ich etwas hasse, dann sind es neue Schauspieler für bekannte Rollen ...(Sam Wilson in seiner neuen Rolle als Captain America)!!! Hat mich z.B. bei Iron Man 2 schon mächtig gestört (trotzdem guter Film!). Das nervt echt!!!
    Wie erklärt man dir jetzt das Captain America auch schon verschiedene Personen waren?

    Im Gegensatz zum Wechsel bei War Machine ist das bei Captain America nix neues und schon öfters passiert. Steve war halt der ersten unter dem Alter Ego, danach waren es unter anderem Clint Barton (Hawkey), Sam Wilson und aktuell ist es Bucky Barnes (Winter Soldier).

    Das anzukreiden ist in diesem Fall einfach Blödsinn, weil es hier ja auch eine Übergabe und Erklärung gibt. Bei War Machine ist es halt noch der selbe Charakter, hier sind es verschiedene.
    Enisra und Cobar haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Asuramaru
    Registriert seit
    03.05.2017
    Beiträge
    349
    Sag ihm mal das unter der batmanmaske andere Chraktere gesteckt haben,sowas ist nicht neues bei Superhelden und einfach gang und gebe.

    Ich freu mcih besonders auf Catpain Marvel,bin wohl der einzige der diesen Charakter liebt und den Film echt klasse fand,ich find Brie Larson total Hammer und Captain Marvel ist einfach Nice.Ich verstehe diesen nörgeln immer garnicht, besonders wenn es um Captain Marvel geht oder bei Veränderungen im MCU.
    Geändert von Asuramaru (29.05.2019 um 07:49 Uhr)
    „Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. […] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“
    – David Dunning

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    17.04.2019
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Asuramaru Beitrag anzeigen
    Ich freu mcih besonders auf Catpain Marvel,bin wohl der einzige der diesen Charakter liebt und den Film echt klasse fand,ich find Brie Larson total Hammer und Captain Marvel ist einfach Nice.Ich verstehe diesen nörgeln immer garnicht, besonders wenn es um Captain Marvel geht oder bei Veränderungen im MCU.
    Du bist nicht allein da draußen!

  8. #8
    Benutzer
    Avatar von Keller_Ossi
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Asuramaru Beitrag anzeigen
    Sag ihm mal das unter der batmanmaske andere Chraktere gesteckt haben,sowas ist nicht neues bei Superhelden und einfach gang und gebe.

    Ich freu mcih besonders auf Catpain Marvel,bin wohl der einzige der diesen Charakter liebt und den Film echt klasse fand,ich find Brie Larson total Hammer und Captain Marvel ist einfach Nice.Ich verstehe diesen nörgeln immer garnicht, besonders wenn es um Captain Marvel geht oder bei Veränderungen im MCU.
    Kommt drauf an welche Captain Marvel du meinst. Die aus ihrem eigenen Film war super, aber die "Ich-bin-besser-als-ihr-und-brauch-euch-nicht"-Captain Marvel aus Endgame brauche ich nicht noch mal.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Asuramaru
    Registriert seit
    03.05.2017
    Beiträge
    349
    Carol Denvers ist ein Überheblicher Charakter und wie jede Figur im MCU wird auch sie sich entwickeln. Bestes Beispiel ist Tony in Iron Man 1 als er die Reporterin flachgelegt hat und Pepper das Taxi für sie gerufen hat und er unten in der Werkstatt war.

    Das ist mal ne richtige arschige Nummer, aber dann in Avengers 1 fängt er an sich zu entwickeln als er die Atomrakete in das Wurmloch befördert, er kämpft nicht mehr nur für sich selbst was ihm auch vorgeworfen wurde von Steve Rogers.
    Cobar hat "Gefällt mir" geklickt.
    „Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. […] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“
    – David Dunning

  10. #10
    Benutzer
    Avatar von Keller_Ossi
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    55
    Ja, aber bei Carol Denvers ist es genau umgedreht. Sie war erst 1995 (glaub ich hat ihr Film gespielt) ein großartiger, down-to-earth, Charakter mit Teamplay und alles super und jetzt in der Gegenwart ist sie total abgehoben und scheiß-aufs-Team. Das ist nicht gerade eine positive Entwicklung. Aber natürlich ist es möglich, dass sie sich wieder zurück, zu etwas besserem, entwickelt. Sah aber nicht so aus wenn du ihr auftreten bei der Beerdigung siehst.

  11. #11
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    Wie erklärt man dir jetzt das Captain America auch schon verschiedene Personen waren?

    Im Gegensatz zum Wechsel bei War Machine ist das bei Captain America nix neues und schon öfters passiert. Steve war halt der ersten unter dem Alter Ego, danach waren es unter anderem Clint Barton (Hawkey), Sam Wilson und aktuell ist es Bucky Barnes (Winter Soldier).

    Das anzukreiden ist in diesem Fall einfach Blödsinn, weil es hier ja auch eine Übergabe und Erklärung gibt. Bei War Machine ist es halt noch der selbe Charakter, hier sind es verschiedene.
    Ich meinte hier gezielt die Schauspieler, die den jeweiligen Charakter verkörpern. Das "ganze" MCU (Iron Man, Avengers, Thor, etc.) hindurch hast Du die Dich an die Schauspieler gewöhnt. Und dann wird dieser ausgewechselt...das meinte ich nervt...

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SGDrDeath
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Heidi1610 Beitrag anzeigen
    Ich meinte hier gezielt die Schauspieler, die den jeweiligen Charakter verkörpern. Das "ganze" MCU (Iron Man, Avengers, Thor, etc.) hindurch hast Du die Dich an die Schauspieler gewöhnt. Und dann wird dieser ausgewechselt...das meinte ich nervt...
    Nochmal für dich, da wird kein Schauspieler ausgetauscht der den Charakter verkörpert.

    Chris Evans ist immer noch Steve Rogers, Anthony Mackie ist immer noch Sam Wilson. Allerdings ist jetzt nicht mehr Steve Rogers Captain America sondern Sam Wilson. Alles ganz sauber im Rahmen der Comics und kein Schauspielerwechsel bei beim Charakter. Du verwechselst da das Alter Ego mit dem eigentlichen Charakter.

    Der größte Schauspielerwechsel ist dir derweil entgangen oder du kommst doch damit problemlos klar: Der Hulk. Erst war es Edward Norton, jetzt ist es Mark Ruffalo im MCU.
    Enisra hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.294
    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    Nochmal für dich, da wird kein Schauspieler ausgetauscht der den Charakter verkörpert.

    Chris Evans ist immer noch Steve Rogers, Anthony Mackie ist immer noch Sam Wilson. Allerdings ist jetzt nicht mehr Steve Rogers Captain America sondern Sam Wilson. Alles ganz sauber im Rahmen der Comics und kein Schauspielerwechsel bei beim Charakter. Du verwechselst da das Alter Ego mit dem eigentlichen Charakter.
    es ist schon interessant wie viele sich so Null, also so garnicht mit Comics mal auseinander gesetzt haben aber sich dann beschweren wollen
    Pass auf was passiert wenn ihm das Konzept des "Comic Book Deaths" unterkommt bzw. wie oft ist jetzt Superman inzwischen gestorben?
    Inzwischen würd es mich nicht mal mehr wundern wenn irgendwann Uncle Ben bei Spidie vor der Tür steht
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Asuramaru
    Registriert seit
    03.05.2017
    Beiträge
    349
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    es ist schon interessant wie viele sich so Null, also so garnicht mit Comics mal auseinander gesetzt haben aber sich dann beschweren wollen
    Pass auf was passiert wenn ihm das Konzept des "Comic Book Deaths" unterkommt bzw. wie oft ist jetzt Superman inzwischen gestorben?
    Inzwischen würd es mich nicht mal mehr wundern wenn irgendwann Uncle Ben bei Spidie vor der Tür steht
    Ohh dann ist das gejaule groß bei den jenigen die das nicht gemaqcht haben,bei DC war mal Thomas Wayne Batman,also Bruce Wayne sein Vater in einer Comic Serie.Superman wurde aber bis jetzt nur von Doomsday getötet wenn ich mich recht erinnere.
    „Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. […] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“
    – David Dunning

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SGDrDeath
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    es ist schon interessant wie viele sich so Null, also so garnicht mit Comics mal auseinander gesetzt haben aber sich dann beschweren wollen
    Pass auf was passiert wenn ihm das Konzept des "Comic Book Deaths" unterkommt bzw. wie oft ist jetzt Superman inzwischen gestorben?
    Inzwischen würd es mich nicht mal mehr wundern wenn irgendwann Uncle Ben bei Spidie vor der Tür steht
    Warum sollte er bei Miles Morales vor der Tür stehen? Ups falschen Spider-Man erwischt Peter hat aber auch schon Besuch von ihm bekommen, das Multiverse bei Marvel ermöglicht ja vieles.

    Zitat Zitat von Asuramaru Beitrag anzeigen
    Ohh dann ist das gejaule groß bei den jenigen die das nicht gemaqcht haben,bei DC war mal Thomas Wayne Batman,also Bruce Wayne sein Vater in einer Comic Serie.Superman wurde aber bis jetzt nur von Doomsday getötet wenn ich mich recht erinnere.
    Noch besser ist ja das schon diverse Figuren Batman in der Haupt-Comiczeitlinie waren, u.a Dick Grayson (bekanntestes Alter Ego Robin) und Damian Wayne (Sohn von Bruce Wayne und Talia al Ghul). Thomas Wayne derweil war nur eine Version einer alternativen Erde oder so.
    Enisra hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.294
    wo Thomas Wayne Batman war, war aber auch nur eine Elsewhere Geschichte wo Bruce gestorben ist

    Aber mich würde es nicht wundern wenn irgendwelche Ereignisse aus End Game nochmal Revidiert werden
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SGDrDeath
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    wo Thomas Wayne Batman war, war aber auch nur eine Elsewhere Geschichte wo Bruce gestorben ist
    Grad mal nachgeschaut. Nicht Elseworld sondern Flashpoint. Das war schon eine alternative Realität, allerdings durch Zeitreise und keine alternative Erde oder so. Flash und seine Zeitreisen verursachen nur Probleme und Kopfschmerzen

    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    Aber mich würde es nicht wundern wenn irgendwelche Ereignisse aus End Game nochmal Revidiert werden
    Mich auch nicht, die haben ja jetzt alle Möglichkeiten durch die Einführung vom Multiverse und Zeitreisen.

    Zumindest sind alle Möglichkeiten offen

    Spoiler:
    Wenn Downey, Jr. oder Evans wieder Bock oder Geldnot haben können sie problemlos wieder auftauchen. Johansson macht ja mindestens noch ihren eigenen Black Widow Film und Hiddleston und Betthany kriegen ja auch noch Serien mit ihren Figuren. Wobei diese Sachen wohl alle vor Endgame spielen sollen bzw. müssten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •