Seite 1 von 2 12
41Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    21

    Jetzt ist Deine Meinung zu Epic Store stuft zu viele Käufe als möglichen Betrug ein gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Epic Store stuft zu viele Käufe als möglichen Betrug ein

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    879
    Wozu braucht man einen Warenkorb? Ist doch nur eines der unnützen Features. Laut Tim Sweeney ist die Shop-Landschaft bereits perfekt für die Kunden.

    https://www.oneangrygamer.net/2019/0...s-point/79443/

    Wobei er dabei ja seinen eigenen Shop ausnimmt.
    OdesaLeeJames hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.044
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Wozu braucht man einen Warenkorb? Ist doch nur eines der unnützen Features. Laut Tim Sweeney ist der Shop perfekt für die Kunden.
    Du lässt aber auch keine Epic-News aus, oder?
    LOX-TT, kaepteniglo and ZockerCompanion haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.009
    Blog-Einträge
    10
    So müsste es richtig heißen:

    Epic Store stuft zu viele Käufe als mögliche Blödheit ein
    OdesaLeeJames und Frullo haben "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Du lässt aber auch keine Epic-News aus, oder?
    Sorry, aber zumindest was den Warenkorb angeht muss ich sagen, wo er recht hat hat er recht. Kein Warenkorb ist schon echt bescheuert. Das regt mich auch jedes mal beim Oculus Store auf, dass ich jeden Kauf einzeln abrechnen muss. Gerade wenn mal ein Sale ist, bei dem man vielleicht mal auch 3-4 Spiele mitnehmen will ist das schon wirklich nervig.
    Drake802 und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.305
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das ungewollt war. Sind die Angebote limitiert, oder wie?
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.111
    Epic scheint sich wirklich noch in der Internet-Steinzeit herumzutrollen. Echt eine schwache Leistung. Und dann will Sweeney es ernsthaft mit Steam aufnehmen ? Really ?
    OdesaLeeJames hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chronik
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Altenburg - Thüringen
    Beiträge
    1.241
    Noch ein Grund NIE zu EGS zu wechseln/gehen!!!
    Ist doch große scheiße das es da kein Warenkorb gibt! Toller Shop ohne Einkaufwagen müsste man sich mal im RL vorstellen! Man geht z.B. zu Edeka, Penny, Marktkauf, ... um da einzukaufen aber nirgends gibt es ein Warenkorb bzw. Kasse zum bezahlen und man kann immer nur ein Produkt kaufen! (btw. ein was gutes hätte es, es würde weniger übergewichte Menschen in Dt. geben!)
    Naja da hat sich ja der EGS einen schönen großen haufen gelegt!!! Mensch, mensch, mensch ...
    Also als Online-Shopbetreiber der was (u.a auch viel) verkaufen will, mach ich sowas doch zu erst rein?!?
    OdesaLeeJames und Xivanon haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.614
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Meine Güte, der Artikel ist nicht nur etliche Tage zu spät sondern auch schlecht. Da hätte der Autor auch mal die Tweets weiterlesen sollen, was ich schon damals vor drei Tagen gleich gemacht hatte... (okay ich sehe gerade, der Autor hat die Originalquelle gar nicht gesehen sondern von Gamerant abgeschrieben und die haben von Kotaku abgeschrieben und da sieht man dann die Vermutungen und den Haupttweet aber nicht die folgenden Antworten).

    Die Sache ist nämlich die, der Epic Store hat keinen Warenkorb, was dazu führt, dass man alle Games einzeln kaufen muss, das ist bekannt und richtig. Jetzt der Knackpunkt, nicht Epic stuft schnelles hintereinander kaufen einzelner Produkte im gleichen Store als Betrugsversuch ein sondern die Kreditkartenfirma. Amis bezahlen nun mal mit Kreditkarten und die haben Schutzmechanismen. Dadurch wird die Kreditkarte dann temporär blockiert und somit scheitern erneute Kaufversuche bei Epic, weil die KK eben nicht mehr vom Store akzeptiert wird, was dann als "dein Kauf wurde aus Sicherheitsgründen blockiert" bei Epic ausgegeben wird.
    McDrake, Rabowke, kaepteniglo und 5 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  10. #10
    Benutzer

    Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Meine Güte, der Artikel ist nicht nur etliche Tage zu spät sondern auch schlecht. Da hätte der Autor auch mal die Tweets weiterlesen sollen, was ich schon damals vor drei Tagen gleich gemacht hatte... (okay ich sehe gerade, der Autor hat die Originalquelle gar nicht gesehen sondern von Gamerant abgeschrieben und die haben von Kotaku abgeschrieben und da sieht man dann die Vermutungen und den Haupttweet aber nicht die folgenden Antworten).

    Die Sache ist nämlich die, der Epic Store hat keinen Warenkorb, was dazu führt, dass man alle Games einzeln kaufen muss, das ist bekannt und richtig. Jetzt der Knackpunkt, nicht Epic stuft schnelles hintereinander kaufen einzelner Produkte im gleichen Store als Betrugsversuch ein sondern die Kreditkartenfirma. Amis bezahlen nun mal mit Kreditkarten und die haben Schutzmechanismen. Dadurch wird die Kreditkarte dann temporär blockiert und somit scheitern erneute Kaufversuche bei Epic, weil die KK eben nicht mehr vom Store akzeptiert wird, was dann als "dein Kauf wurde aus Sicherheitsgründen blockiert" bei Epic ausgegeben wird.
    Und mit etwas Grips ist einem sofort klar, dass das Problem trotzdem der Epic Store ist. Dürfte man in einem Supermarkt nur einen Artikel auf einmal kaufen, käme auch der grösste Depp nicht auf die Idee, Schutzmassnahmen von Kreditkartenfirmen dafür verantwortlich zu machen.

    Fakt ist, dass dieser total unnötige Anbieter schlichtweg absurde Technik verwendet.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.614
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von ExGamestarLeser Beitrag anzeigen
    Und mit etwas Grips ist einem sofort klar, dass das Problem trotzdem der Epic Store ist. Dürfte man in einem Supermarkt nur einen Artikel auf einmal kaufen, käme auch der grösste Depp nicht auf die Idee, Schutzmassnahmen von Kreditkartenfirmen dafür verantwortlich zu machen.

    Fakt ist, dass dieser total unnötige Anbieter schlichtweg absurde Technik verwendet.
    Das Problem ist, dass der Epic Store keinen Einkaufswagen hat, richtig. Aber wenn man nicht mit Kreditkarte zahlt sollte das Problem ja auch nicht auftreten, denn nicht der Store sperrt sondern die Kreditkartenfirma.
    z13l5ch31b3 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  12. #12
    Benutzer
    Avatar von z13l5ch31b3
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    47
    Paypal soll ganz gut sein (,... -hab ich gehört /s)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass der Epic Store keinen Einkaufswagen hat, richtig. Aber wenn man nicht mit Kreditkarte zahlt sollte das Problem ja auch nicht auftreten, denn nicht der Store sperrt sondern die Kreditkartenfirma.
    Es kann auch am Anbieter oder am Kunden bzw. der Art der Kreditkarte liegen. Alles schon klar. Nur, dass der Epic-Store keinen Warenkorb bietet, ist doch mal wieder der Schenkelklopfer des Tages.

    Steam kann das bei Hardware aber auch. Da muss man dort auch einzeln bestellen. Wenn Du Dir z.B. zwei Steam Controller kaufen willst, dann musst Du zweimal bestellen und natürlich auch gleich zweimal Liefergebühr abdrücken. Jeweils schlappe 8 Euro.

    Man sieht, auch große Unternehmen kochen nur mit Wasser. Und beim Epic-Store ist das Wasser momentan sogar nur handwarm.
    Drake802, Spiritogre and Xivanon haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Austrogamer
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    506
    Blog-Einträge
    1
    Es geschah zum Schutz der Kaufsüchtigen
    OdesaLeeJames, Frullo and yonney haben "Gefällt mir" geklickt.
    Never run a changing system.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.257
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Meine Güte, der Artikel ist nicht nur etliche Tage zu spät sondern auch schlecht. ...
    Die Sache ist nämlich die, der Epic Store hat keinen Warenkorb, was dazu führt, dass man alle Games einzeln kaufen muss, das ist bekannt und richtig. Jetzt der Knackpunkt, nicht Epic stuft schnelles hintereinander kaufen einzelner Produkte im gleichen Store als Betrugsversuch ein sondern die Kreditkartenfirma [...] und die haben Schutzmechanismen. Dadurch wird die Kreditkarte dann temporär blockiert und somit scheitern erneute Kaufversuche bei Epic, weil die KK eben nicht mehr vom Store akzeptiert wird, was dann als "dein Kauf wurde aus Sicherheitsgründen blockiert" bei Epic ausgegeben wird.
    Das ist trotzdem Epics Schuld, weil die das in der Konzeptionierungsphase hätten voraussehen und dann eben einen Warenkorb integrieren müssen.

    So langsam kann man den Store ja als Vorzeigebeispiel dafür nehmen, was man beim Eröffnen eines Onlineshops alles falsch machen kann .
    Lotzi und Drake802 haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Meine Güte, der Artikel ist nicht nur etliche Tage zu spät sondern auch schlecht. Da hätte der Autor auch mal die Tweets weiterlesen sollen, was ich schon damals vor drei Tagen gleich gemacht hatte... (okay ich sehe gerade, der Autor hat die Originalquelle gar nicht gesehen sondern von Gamerant abgeschrieben und die haben von Kotaku abgeschrieben und da sieht man dann die Vermutungen und den Haupttweet aber nicht die folgenden Antworten).

    Die Sache ist nämlich die, der Epic Store hat keinen Warenkorb, was dazu führt, dass man alle Games einzeln kaufen muss, das ist bekannt und richtig. Jetzt der Knackpunkt, nicht Epic stuft schnelles hintereinander kaufen einzelner Produkte im gleichen Store als Betrugsversuch ein sondern die Kreditkartenfirma. Amis bezahlen nun mal mit Kreditkarten und die haben Schutzmechanismen. Dadurch wird die Kreditkarte dann temporär blockiert und somit scheitern erneute Kaufversuche bei Epic, weil die KK eben nicht mehr vom Store akzeptiert wird, was dann als "dein Kauf wurde aus Sicherheitsgründen blockiert" bei Epic ausgegeben wird.
    Ah der ewige Meckerer wieder der für die toxische Community hier mitverantwortlich ist. Macht Spaß oder?
    Du hast aber schon das hier gelesen wo Epic alles auf die eigene Kappe nimmt?
    Nick Chester, senior PR for Epic, told us that it was part of the store’s attempts to stop fraud: “This was a result of our aggressive fraud rules,” he said. “If players run into this issue, they should contact player support so we can investigate.”
    https://www.gamerevolution.com/news/540741-epic-store-blocks-game-purchases

    Aber Hauptsache immer Meckern, Meckern, Meckern. Du kannst offenbar nichts anderes.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.119
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Das ist trotzdem Epics Schuld, weil die das in der Konzeptionierungsphase hätten voraussehen und dann eben einen Warenkorb integrieren müssen.

    So langsam kann man den Store ja als Vorzeigebeispiel dafür nehmen, was man beim Eröffnen eines Onlineshops alles falsch machen kann .
    Spätestens JETZT darf es sich mit Stolz als Epic Fail Store bezeichnen. ^^
    Drake802, Jens238, OdesaLeeJames und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  18. #18
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.305
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass der Epic Store keinen Einkaufswagen hat, richtig. Aber wenn man nicht mit Kreditkarte zahlt sollte das Problem ja auch nicht auftreten, denn nicht der Store sperrt sondern die Kreditkartenfirma.
    ... richtig, z.B. passiert das jetzt auch in Deutschland mit "neumodischem" Kram wie z.B. der Bezahlung per Handy / NFC-Girokarte. Ich hatte was per Apple-Pay bezahlt, ist bei mir eine virtuelle Mastercard welche aber sofort vom Giro abbucht, und hab übersehen, dass mein Nachwuchs noch was in der Hand hatte, was auch bezahlt werden muss. Das also fix bezahlen wollen ... ging nicht: weder per Handy noch per NFC-Girokarte, erst als ich die Karte in den Kartenleser eingeführt und "mich" per PIN authentifiziert habe, konnte ich das bezahlen.

    Im Urlaub, ich glaub sogar Amerika, wurde meine Kreditkarte mal temporär gesperrt weil ich viele kleine Beträge kurz hintereinander bezahlt habe ...
    ¯\_(ツ)_/¯

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    810
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... richtig, z.B. passiert das jetzt auch in Deutschland mit "neumodischem" Kram wie z.B. der Bezahlung per Handy / NFC-Girokarte. Ich hatte was per Apple-Pay bezahlt, ist bei mir eine virtuelle Mastercard welche aber sofort vom Giro abbucht, und hab übersehen, dass mein Nachwuchs noch was in der Hand hatte, was auch bezahlt werden muss. Das also fix bezahlen wollen ... ging nicht: weder per Handy noch per NFC-Girokarte, erst als ich die Karte in den Kartenleser eingeführt und "mich" per PIN authentifiziert habe, konnte ich das bezahlen.

    Im Urlaub, ich glaub sogar Amerika, wurde meine Kreditkarte mal temporär gesperrt weil ich viele kleine Beträge kurz hintereinander bezahlt habe ...
    Versuch mal in London im Bus, 2x mit der gleichen Kreditkarte zu zahlen. Das geht auch nicht. Notgedrungen durfte ich dann so mit fahren, da ich keine KK dabei hatte, die Kontaktlos ging.
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    251
    Natürlich machen sich Spieler schon wieder über die Technik hinter dem Epic Games Store lustig, weil es nicht mal einen Warenkorb gibt und bei einem Sale Accounts geblockt werden, wenn sie zu viel kaufen.
    Verständlich oder? Das zeigt doch nur wieder, dass der Store /Launcher einfach schnell mal von nem Praktikanten hingeklatscht wurde.
    Jens238 und OdesaLeeJames haben "Gefällt mir" geklickt.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •