4Gefällt mir
  • 3 Beitrag von Frullo
  • 1 Beitrag von MrFob
  1. #1
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Gerücht: George R.R. Martin und From Software arbeiten zusammen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Gerücht: George R.R. Martin und From Software arbeiten zusammen

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.720
    das spiel soll great rune heißen und als setting die nordische mythologie verwenden.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Fireball8
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    750
    Just shut up and take my money...if it's true

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    462
    Wenn es denn nicht wieder exklusiv ist, her damit.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    1.995
    Vielleicht gewinne ich ja einen falschen Eindruck... aber würde GRRM nicht besser ENDLICH seine verd... Buchreihe fertig schreiben, anstatt sich in gefühlt 1000 verschiedenen Projekten zu verzetteln?
    MichaelG, xNomAnorx and LostViking haben "Gefällt mir" geklickt.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    173
    GoT Open World?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.039
    Zitat Zitat von Frullo Beitrag anzeigen
    Vielleicht gewinne ich ja einen falschen Eindruck... aber würde GRRM nicht besser ENDLICH seine verd... Buchreihe fertig schreiben, anstatt sich in gefühlt 1000 verschiedenen Projekten zu verzetteln?
    Hatte genau den gleichen Gedanken. RR Martin macht vieles andere (Vorgeschichte Targaryen, Atlas von Westeros, jetzt ein Spiel). Aber die fehlenden 2 Romane endlich mal zu Ende zu bringen ?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.492
    Das passt ja ganz gut. Bei beiden sterben ja staendig die Protagonisten.
    Fireball8 hat "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Davki90
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    546
    Ein Open-World Spiel in "Westeros" würde ich eine tolle Sache finden. Bethesda Game Studios hatte ja vor vielen Jahren ein Angebot abgelehnt und stattessen Skyrim gemacht, was ich nach wie vor eine gute Entscheidung fand. Für Game of Thrones Fans gibt es bisher wirklich nicht sehr viel schlaues, was Videospiele angeht. Die Zeit wäre also reif, dies zu ändern.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von hawkytonk
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.449
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    GoT Open World?
    Game of Ruines.
    Béausant alla Ricossa

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.541
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Hatte genau den gleichen Gedanken. RR Martin macht vieles andere (Vorgeschichte Targaryen, Atlas von Westeros, jetzt ein Spiel). Aber die fehlenden 2 Romane endlich mal zu Ende zu bringen ?
    So einfach ist das ja auch nicht, viele Autoren haben Schreibblockaden, gerade wenn der Druck jetzt so hoch ist wie in diesem Fall kann ich mir das schon vorstellen, dass es ihm sehr schwer fällt da weiterzuarbeiten.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.039
    Aber doch nicht seit Monaten bzw. fast Jahren. Ich denke er hat sich mit der Story total verfahren und weiß nicht mehr wie er sich wieder aus der aktuellen Situation hinauslancieren soll.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ich denke er hat sich mit der Story total verfahren und weiß nicht mehr wie er sich wieder aus der aktuellen Situation hinauslancieren soll.
    Pah! Soll er doch von den ganz Großen lernen und es wie Marvel lösen: Zeitreisen!
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  14. #14
    Benutzer

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von LostViking Beitrag anzeigen
    Pah! Soll er doch von den ganz Großen lernen und es wie Marvel lösen: Zeitreisen!
    Da find ich DC's Multiversum aber die schönere Lösung. Dr. Wells stirbt? Dann kommt halt stattdessen der von Erde 2. Der mag nicht mehr? Wir holen den von Erde 35. Der stirbt auch? Gut, dass der von Erde 2 nun doch wieder Lust hat ^^

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    317
    Na sollte doch klar sein, dass GoT nun genau so gemolken wird wie Star Wars.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Aber doch nicht seit Monaten bzw. fast Jahren. Ich denke er hat sich mit der Story total verfahren und weiß nicht mehr wie er sich wieder aus der aktuellen Situation hinauslancieren soll.
    Naja, eine so komplexe und verzweigte Geschichte schreibt sich auch nicht binnen ein paar Monaten. Selbst 2 Jahren, reines schreiben wäre nicht untypisch, da man ja immer wieder Dialoge und Wortwahl anpasst, Handlungsverläufe anpassen muss und immer wieder Stellen findet mit denen man selbst so noch nicht zufrieden ist. Die Kreativphase ist nochmal bedeutend Länger, die Komplexität wächst mit der vorherigen Erzählung und dazwischen gibt es immer mal wieder Phasen der Schreibblockade. Wenn es nach mir geht, soll er sich da ruhig Zeit nehmen und was gutes abliefern, als so was halbgares wie die Serienmacher.

    Ansonsten ist meine persönliche Meinung DS > GoT und mich freut es das er da Energie reingesteckt hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •