Seite 3 von 4 1234
87Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jens238
    Registriert seit
    24.08.2005
    Ort
    localhost
    Beiträge
    286
    Homepage
    oldmenbattal...
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    Steam bietet ja schon Quasi die Features umsonst
    Nun ja... Ganz so umsonst ist ja nun auch nicht für die Publisher...
    Das ganze drum herum ist in der Umsatzbeteiligung ja sozusagen inklusive.
    Spart sich ein Publisher das, muss er halt selbst dafür sorge tragen, ganz einfache Kiste...

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.923
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    die Innitiatoren der Sache haben vielleicht nicht so den Weitblick und da ist es vielleicht wirklich Kindergarten
    um die gings mir auch in erster linie; also um die beleidigten schreihälse, die meinen, dass die anderen kinder nicht über das spiel reden dürfen, das sie selbst (bei steam) noch nicht spielen dürfen.

    zum umgang der plattformen untereinander hatte ich alles gesagt. offenbar ist valve selbst aber nicht so kleinkariert, wie einige seiner user. auch wenn sie den metro-deal damals als "unfair" bezeichnet hatten. übrigens scheint mit dessen ablauf auch epic selbst nicht so ganz glücklich gewesen zu sein; man werde so was in der form (vermutlich gemünzt auf die kurzfristigkeit) nicht wieder tun, hieß es in irgendeinem interview.
    Geändert von Bonkic (22.03.2019 um 13:48 Uhr)

  3. #43
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.474
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Jedenfalls ist das richtig dreckiges Geschäftsgebahren, man könnte schon von unseriös sprechen. Steam als Werbeplattform nutzen lassen und dann kurz vor Release Deals für ihre Plattform machen.. Dazu bleibt die Shopseite und das Forum weiter auf Steam erhalten, steht nur 2020 dann bei dem Spiel dran.
    Über Steam Direct kostet es vorab $100 wenn man ein Spiel bei Steam einstellen will. Man bezahlt also für den Werbe- und Verkaufsplatz. Wenn ich so ein Spiel zurückziehe ist das Geld futsch. Da wäre ich doch blöd, es rauszunehmen nur um ein Jahr später die Gebühr nochmal zu zahlen.

    Ich weiß nicht, wie es bei größeren Spielen/Publishern aussieht, aber es dürfte wohl eher teurer sein.
    Batze und suggysug haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.357
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    epic nutzt die infrastruktur von steam nicht. epic kann seinen usern wohl kaum "verbieten" sich an anderer stelle über ein spiel auszutauschen. nicht epics problem oder schuld, wenn sie das ausgerechnet in den steam-foren tun.
    Wie so oft, ist meine Antwort allgemein(gültig) formuliert und nicht konkret auf Epic bezogen. Im vorliegenden Fall nutzen die User, aber auch die Devs wohl die Steamforen, um sich auszutauschen. Das ist natürlich erst einmal nicht (unmittelbar) Epics Schuld, aber ich mutmaße, dass sie das auch nicht besonders stören dürfte.

    Steam/Valve dagegen erbringt eine Leistung - in dem Fall die Bereitstellung der Infrastruktur - ohne davon profitieren zu können. Insofern muss es in ihrem ureigensten Interesse liegen, dem einen Riegel vorzuschieben. Das wiederum versetzt Epic in den Zugzwang, ähnliche und m. E. vollkommen rudimentäre Features anzubieten.

    Nur so funktioniert Wettbewerb.

    Um nochmal meine Position ggü. EGS zusammen zu fassen:

    Grundsätzlich bin ich neutral und generell ein Freund von freier Marktwirtschaft und Wettbewerb. Konkurrenz ist nie verkehrt, insofern begrüße ich *eigentlich* den Versuch von Epic, da mitzumischen.

    Aktuell gefällt mir aber weder ihre Exklusiv-Strategie, noch der in meinen Augen viel zu dünne Umfang an Leistungen, den sie für die eigentlichen (End-)kunden bieten. Zu wenig, zu teuer, plakativ ausgedrückt.

    Für Entwickler mag die Offerte aktuell sehr verführerisch sein, für Spieler dagegen ist sie es nicht.
    sauerlandboy79, Shadow_Man, Jens238 und 5 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Für Entwickler mag die Offerte aktuell sehr verführerisch sein, für Spieler dagegen ist sie es nicht.
    Hängt von der Qualität der Exklusivität ab.
    Wenn Epic sich weitere Kassenschlager ergattern. Werden auch Spieler der Verführung nicht wiederstehen.

    Nehmen wir mal ganz frech an:
    Morgen würde CDPR sagen das Cyberpunk exklusiv im Epicstore kommt und die Test lobpreisen das Spiel richtig gut wie Witcher 3, was dann? Ich bezweifel stark das die Masse es boykottieren wird. Einige werden hier schimpfen und Epic und CDPR verfluchen aber trotzdem das Spiel spielen (zumindest ein Teil von ihnen).
    Batze, Spiritogre and sukram89 haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.924
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    ME 1 erschien z.B. noch über Steam Teil 2 und 3 afaik schon nicht mehr.
    Teil 2 gibt's immer noch auf Steam, erst Teil 3 ist Origin-exklusiv.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.357
    Zitat Zitat von suggysug Beitrag anzeigen
    Hängt von der Qualität der Exklusivität ab.
    Wenn Epic sich weitere Kassenschlager ergattern. Werden auch Spieler der Verführung nicht wiederstehen.

    Nehmen wir mal ganz frech an:
    Morgen würde CDPR sagen das Cyberpunk exklusiv im Epicstore kommt und die Test lobpreisen das Spiel richtig gut wie Witcher 3, was dann? Ich bezweifel stark das die Masse es boykottieren wird. Einige werden hier schimpfen und Epic und CDPR verfluchen aber trotzdem das Spiel spielen (zumindest ein Teil von ihnen).
    Da dürftest Du nicht ganz falsch liegen.

    Ich selbst habe mit Zeitexklusivität jetzt kein Problem, ein Jahr ist m. E. sowieso verdammt kurz, aber ich glaube schon, dass da einige, wenn nicht viele, da ganz schnell einknicken würden.

    Wie gesagt, ich habe grundsätzlich nichts gegen den EGS und lehne ihn auch gar nicht ab. Ich nutze ja schon das aktuelle "Free Games"-Angebot.

    Nur bin ich halt bislang nicht bereit, da auch nur einen Cent auszugeben, solange ihr Angebot (für mich) nicht attraktiver wird.
    Spiritogre und suggysug haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.780
    Zitat Zitat von suggysug Beitrag anzeigen
    Nur ich Frage mich immer noch ob Steam vielleicht allgemein Werbung macht, vielleicht auch für Cyberpunk ohne vertraglichen Rückhalt seitens CD Project Red zu haben.
    Habt ihr getrunken ?

    Das ist sowas von unwahrscheinlich das sie ihren eigenen Shop die Rechte nehmen um es woanders exklusiv anzubieten.

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Habt ihr getrunken ?

    Das ist sowas von unwahrscheinlich das sie ihren eigenen Shop die Rechte nehmen um es woanders exklusiv anzubieten.
    Den Text hast du grade aus dem Kontext gerissen und hat weniger mit den Exklusivrechten sondern der Werbung zu tun^^.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.780
    Zitat Zitat von suggysug Beitrag anzeigen
    Den Text hast du grade aus dem Kontext gerissen und hat weniger mit den Exklusivrechten sondern der Werbung zu tun^^.
    Es sind noch einige Posts mehr hier die das annehmen, ich war nur etwas zitierfaul. ^^
    suggysug hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.701
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    oh gott, ist das dein ernst? - "wer hier nicht gekauft hat, darf hier auch nicht drüber reden!!! doofe epic-peasants sollen gefälligt unter sich bleiben!!!!" - sind wir jetzt endgültig im kindergarten angelangt? meine güte, kommt echt mal klar.
    Naja, stell dir einfach mal vor...Es wäre ein Projekt hier auf PCGames geplant. Die Verantwortlichen bereiten alles dafür vor, richten dafür Foren ein, werben dafür und alles Mögliche. Doch kurz bevor es veröffentlicht wird, schnappt sich dann die Gamestar das Projekt und es heißt dann, dass es erst in 1 Jahr bei der PC Games erscheint. Doch die Gamestar hat kein Forum dafür und so schreiben die ganzen Leute dann schön im PC Games Forum, welche Probleme es dort gibt.
    Würdest du das auch in Ordnung finden?
    MichaelG und MRRadioactiv haben "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jens238
    Registriert seit
    24.08.2005
    Ort
    localhost
    Beiträge
    286
    Homepage
    oldmenbattal...
    Bei Produktbewertungen ist es doch auch schon Standard, das man nur als Käufer seine Bewertung abgeben kann... Also...

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jalpar
    Registriert seit
    12.08.2001
    Beiträge
    191
    Entwickler entscheiden sich für Epic aus 3 Gründen:

    1. Geld
    2. Geld
    3. Geld

    Für ein paar spielt evtl. auch noch eine Rolle, daß sie ihr nicht Spiel nicht unbedingt neben einem Vergewaltigungsspiel sehen wollen.

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von lars9401
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    702
    Zitat Zitat von suggysug Beitrag anzeigen
    Hängt von der Qualität der Exklusivität ab.
    Wenn Epic sich weitere Kassenschlager ergattern. Werden auch Spieler der Verführung nicht wiederstehen.

    Nehmen wir mal ganz frech an:
    Morgen würde CDPR sagen das Cyberpunk exklusiv im Epicstore kommt und die Test lobpreisen das Spiel richtig gut wie Witcher 3, was dann? Ich bezweifel stark das die Masse es boykottieren wird. Einige werden hier schimpfen und Epic und CDPR verfluchen aber trotzdem das Spiel spielen (zumindest ein Teil von ihnen).
    Wieso sollte CDPR Cyberpunk exklusiv über Epic bringen ? CDPR hat mit GoG eine eigene Plattform, wieso sollten sie da ihr Spiel weggeben ? Zusätzlich wie Ubisoft aktuell mit The Division 2 ja, aber ausschließlich nein.

  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von lars9401 Beitrag anzeigen
    Wieso sollte CDPR Cyberpunk exklusiv über Epic bringen ? CDPR hat mit GoG eine eigene Plattform, wieso sollten sie da ihr Spiel weggeben ? Zusätzlich wie Ubisoft aktuell mit The Division 2 ja, aber ausschließlich nein.
    Es war ein Beispiel. Nach dem Motto "was wäre wenn", das wieso spielt da erstmal keine Rolle.

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tut_Ench
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Winsen (Luhe)
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von suggysug Beitrag anzeigen
    Hängt von der Qualität der Exklusivität ab.
    Wenn Epic sich weitere Kassenschlager ergattern. Werden auch Spieler der Verführung nicht wiederstehen.
    Hat ja nicht unbedingt was mit Verführung zu tun, sondenr einfach damit, dass man gerne ein gute Computerspiel spielen möchte. Wenn Epic mit seiner Einkaufstour weitermacht und sich alle großen Titel schnappt, die nicht von Ubisoft, EA oder so kommen, dann wird es halt einfach etwas eng auf dem Markt.
    Man kann jetzt sagen "Dann spiel halt was anderes" oder "Warte einfach ein Jahr, bis die Exklusivität endet" und es ist erstmal nicht falsch, löst aber nicht das Problem, dass es aktuell evtl. kein vergleichbares Spiel gibt.

    Tim Schweini kann jetzt darüber lamentieren, dass er das Monopol von Steam brechen möchte und sie den Entwicklern einfach gute und attraktive Konditionen bieten möchten und das ist ja auch löblich und gut für die Entwickler, aber ich weiß nicht, ob man das über Exklusivitäten machen muss. Sollen doch die Spieler entscheiden, welche Plattform sie nutzen möchten.
    suggysug hat "Gefällt mir" geklickt.
    The emperor protects!

  17. #57
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tut_Ench
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Winsen (Luhe)
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: Ein Entwickler/Publisher, der ein Spiel auf Steam ankündigt, muß ja vorher irgend einen Vertrag mit Steam abgeschlossen haben, in dem dann ua. drin steht, daß das Spiel bei Steam veröffentlicht wird. Wenn Entwickler/Publisher nun nicht glaubhaft versichern können, daß das ein anderes Spiel ist, was sie jetzt exklusiv bei Epic rausbringen, müßte Valve auf Nichterfüllung des Vertrages klagen können.
    Das ist eben die große Frage, ob es überhaupt derlei Verträge zwischen Valve und den entwicklern gibt, die ein Spiel dort ankündigen.
    Sieht für mich erstmal nicht so aus, denn the outer world wurde doch noch in Steam beworben, obwohl der Deal mit Epic längst bestand. Ich hätte jezt erwartet, dass Valve da direkt zwischenhauen würde.

    Zu der ganzen Geschichte, dass der Epic-Store ungenutzt die Nutzerdaten von Steam abgreift hat sich Valve ja bisher auch noch nicht so richtig geäußert...bis auf ein kurzes "Wir gucken uns das an".
    Kann aber natürlich auch sein, dass sie aktuell noch Munition sammeln, um Epic dann richtig einen reinzudrücken.
    The emperor protects!

  18. #58
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von Tut_Ench Beitrag anzeigen
    [...] aber ich weiß nicht, ob man das über Exklusivitäten machen muss. Sollen doch die Spieler entscheiden, welche Plattform sie nutzen möchten.
    Das ist für uns Spieler eine bequeme Lösung.
    Ich merk auch gerne an das ich kein Fan von exklusive Spiele bin, aber...

    Denken wir weiter und lassen diese Exklusivität fallen, dann würden 90% der Programme und Plattformen ihre Daseinsberechtigung verlieren.
    Ich selber würde dann nur noch Steam und Nintendo nutzen.
    Keine Playstation, kein Origin, Uplay und Co.
    Wieso sollte dann auch noch EA, Steam Kohle dafür geben das sie ihr Spiel in Steam zum Verkauf stellen wenn sie ein eigenes Programm haben das sie nutzen können.

    Aus Firmensicht ist es rein wirtschaftlich gesehn einfach Blödsinn.

    Es ist nicht wie in der normalen freien Marktwirtschaft wo man von Rewe, Kaufland, Aldi oder Co. man ein Produkt kauft und es nach Belieben verwendet.(Oder Online bei Zalando, Otto, Alternate, Caseking usw...)
    Sondern man ist bei den Medien an den Store gebunden.
    Bsp, bei Origin kaufen und bei Steam verwenden. Das würde rein vom Copyright nicht gut gehen.

    Dieser Markt ist umkämpft und ohne Exklusivität oder Vorteile hat man keine Chance wenn man hier mitmischen will.
    Und das wird sich denk ich nie ändern, außer Google oder Amazon haben am Ende alle aufgekauft ...
    Geändert von suggysug (23.03.2019 um 10:57 Uhr)
    sukram89 hat "Gefällt mir" geklickt.

  19. #59
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.357
    Zitat Zitat von suggysug Beitrag anzeigen
    Es ist nicht wie in der normalen freien Marktwirtschaft wo man von Rewe, Kaufland, Aldi oder Co. man ein Produkt kauft und es nach Belieben verwendet.(Oder Online bei Zalando, Otto, Alternate, Caseking usw...)
    Sondern man ist bei den Medien an den Store gebunden.
    Oh, das passiert dort genauso alle Nase lang, aber anscheinend fällt es Dir da nicht so recht auf?

    EDEKA, ReWe, etc. listen ständig bekannte Marken aus (und wieder ein), wenn es einen Streit um die Lieferkonditionen gibt. Auch bei Alternate, Mindfactory & Co. gibt es regelmäßig "Beef" mit bestimmten Herstellern/Marken. Ist noch nicht so lange her, da gab's iirc bei MF für knapp drei Monate nix von ASUS...
    suggysug hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Oh, das passiert dort genauso alle Nase lang, aber anscheinend fällt es Dir da nicht so recht auf?

    EDEKA, ReWe, etc. listen ständig bekannte Marken aus (und wieder ein), wenn es einen Streit um die Lieferkonditionen gibt. Auch bei Alternate, Mindfactory & Co. gibt es regelmäßig "Beef" mit bestimmten Herstellern/Marken. Ist noch nicht so lange her, da gab's iirc bei MF für knapp drei Monate nix von ASUS...
    Ich meinte es eher so das man den gekauften Jogurt nur im Rewe vor Ort verköstigen kann^^.
    Aber ja du hast recht, ist in meiner Branche auch nicht anders. der Stadler drückt zb bei uns die Preise auch bis aufs letzte weil die Kundschaft angeblich nicht mehr zahlen will (und sie sich dazu 120% darauf rechnen), während wir Hersteller wirklich mit den Preisen zu kämpfen haben, vor allem wenn wir das auch noch in Deutschland tun und nicht in Asien. Bei (als Bsp) Nestle ist es noch schlimmer, weil zwischen den Herstellern und Verbraucher eigentlich 2 Großhändler sind.... und jeder ein Stück vom Kuchen haben will.
    Spassbremse hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •