7Gefällt mir
  • 1 Beitrag von HansHa
  • 1 Beitrag von HansHa
  • 2 Beitrag von Herbboy
  • 1 Beitrag von Spiritogre
  • 1 Beitrag von Herbboy
  • 1 Beitrag von HansHa
  1. #1
    Autor
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    227

    Jetzt ist Deine Meinung zu Microsoft: Xbox Live künftig auch für iOS- und Android-Spiele gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Microsoft: Xbox Live künftig auch für iOS- und Android-Spiele

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    695
    Ich frage mich jetzt ernsthaft warum man sich in Zukunft noch eine Xbox kaufen sollte wenn sie ihre Marke auf alles und jeden verramschen?!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    492
    Zitat Zitat von SpieleKing Beitrag anzeigen
    Ich frage mich jetzt ernsthaft warum man sich in Zukunft noch eine Xbox kaufen sollte wenn sie ihre Marke auf alles und jeden verramschen?!
    Na aus den üblichen Gründen, warum man sich eine Konsole halt anschafft. Auch wenn das passionierte Zocker mit Gaming Rechner nicht verstehen können, die absolute Mehrheit sind Casuals und die zocken nur Multis auf den Konsolen und interessieren sich nicht für Exklusivtitel.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Xanbor
    Gast
    Zitat Zitat von HansHa Beitrag anzeigen
    Na aus den üblichen Gründen, warum man sich eine Konsole halt anschafft. Auch wenn das passionierte Zocker mit Gaming Rechner nicht verstehen können, die absolute Mehrheit sind Casuals und die zocken nur Multis auf den Konsolen und interessieren sich nicht für Exklusivtitel.
    Ah, das erklärt, warum die Playstation mehr Exclusiv-Titel hat, wohl im Konsolenmarkt die absolute Nummer 1 ist und Microsoft dort im Umsatz derartig abgehängt hat. Der Grund dafür ist natürlich, dass sich niemand für die besseren und häufigeren Exclusives von Sony interessiert. Verstehe...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    492
    Zitat Zitat von Xanbor Beitrag anzeigen
    Ah, das erklärt, warum die Playstation mehr Exclusiv-Titel hat, wohl im Konsolenmarkt die absolute Nummer 1 ist und Microsoft dort im Umsatz derartig abgehängt hat. Der Grund dafür ist natürlich, dass sich niemand für die besseren und häufigeren Exclusives von Sony interessiert. Verstehe...
    Wer spricht denn von niemand? Nur sicher nicht in dem Ausmaß, in dem sich das manche vorstellen oder es gerne hätten. Passionierte Zocker mit Gaming Rechner werden bei der Anschaffung einer Konsole natürlich eher zur Playstation oder zur Switch greifen. Aber das erklärt keine 90 Millionen Ps4 zu 40 Millionen Xbox. Nicht einmal im Ansatz. Da stecken andere Gründe hinter.

    Warum wohl hat Sony von PS2 zu PS3 seine Verkaufzahlen halbiert und Microsoft seine von Xbox zu 360 vervierfacht? Die PS3 kam zu spät und war zu teuer.

    Die Xbox One war ebenfalls zu teuer, schwächer und hat sich im Vorfeld die PR total versaut. Die Nummer war 2014 schon durch, selbst wenn Sony kein einziges Exklusivspiel mehr gebracht hätte.

    Keine Frage, Exklusivspiele machen etwas aus und natürlich auch die Markentreue und Fanbase zu älteren Marken. Aber das alles nur in begrenztem Rahmen. Preis und Freundeskreis machen die Musik.

    Mach die Scarlett mal 100 Euro günstiger und 20% leistungsfähiger als die PS5 und Du wirst sehen wie der Vorsprung wie zu PS3 Zeiten dahinschmilzt, Exklusivspiele hin oder her.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.856
    Zitat Zitat von Xanbor Beitrag anzeigen
    Ah, das erklärt, warum die Playstation mehr Exclusiv-Titel hat, wohl im Konsolenmarkt die absolute Nummer 1 ist und Microsoft dort im Umsatz derartig abgehängt hat. Der Grund dafür ist natürlich, dass sich niemand für die besseren und häufigeren Exclusives von Sony interessiert. Verstehe...
    Wenn du mal ne Umfrage machst, wirst du IMHO sicher feststellen, dass nur ein kleiner Teil WEGEN der Exklusivtitel eine PS4 gekauft hat und viele vermutlich nicht mal einen solchen Titel besitzen. Du musst bedenken, dass unglaublich viele Konsolen bei Leuten stehen, die gar nicht viel spielen, sondern oft vlt sogar nur 1-2 die Woche mal einen Abend lang. Was meinst du, wie viele eine PS haben, aber pro Jahr vlt nur 2 Games kaufen, grad in D vielleicht sogar nur Fifa und sonst nix? Unter den "echten" Gamern ist das Thema Exklusivität wiederum viel höher gewichtet, aber "Gamer" ist was anderes als "Käufer".

    Die PS hat nun mal einen guten Ruf aufgebaut, auch weil MS schon zu Zeiten nach der PS3 etwas gepennt hat. In D sagen ja sogar viele "Durchschnittsbürger" immer, wenn sie "Video/Computerspiele spielen" meinen, "Playstation spielen". Das kann man überall mitbekommen, da heißt es bei allgemeinen Diskussionen zB um Jugendliche allgemein so gut wie nie "... hockt zu Hause und spielt Games" oder so, sondern fast immer "hockt vor der Playstation", oder wenn ein Moderator einen Sportler fragt, ob er zb auch Fifa spielt, heißt es IMMER "zockst du auch an der Playstation?" - die Marke ist also EXTREM präsent selbst bei denen, denen Exklusivtitel egal sind und die eigentlich rein sachlich gesehen in einer Xbox das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis hätten. Und da aus diesen Gründen eh schon viele eine PS4 haben, sorgt das dafür, dass deren Freunde dann auch eher eine PS4 holen, falls die mal zusammen online spielen wollen. Das ist wie eine Art Teufelskreis. Vermutlich weiß die Mehrheit der Leute, die eine Konsole haben oder eine kaufen wollen, gar nicht, dass die Xbox nicht schlechter als eine PS4 ist, aber seit einer Weile idR sogar günstiger. Allein der Markenname "Xbox" dürfte auch weniger bekannt als "Playstation" sein.

    Trotzdem ist es aber ja nicht so, dass nur ganz wenige Leute eine Xbox haben. Und was das Ganze überhaupt mit dem News-Thema zu tun hat, ist mir schleierhaft ^^ Es geht doch nur um Statistiken sowie Gamer-Kontakte, mehr nicht.
    Spiritogre und Tariguz haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.641
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Die PS hat nun mal einen guten Ruf aufgebaut, auch weil MS schon zu Zeiten nach der PS3 etwas gepennt hat. In D sagen ja sogar viele "Durchschnittsbürger" immer, wenn sie "Video/Computerspiele spielen" meinen, "Playstation spielen".
    Das kommt übrigens noch aus der Playstation 1 Zeit, weil das nun mal die Konsole war, die Konsolengaming bzw. Videogaming allgemein in den Massenmarkt gebracht hat. Vorher waren Videogames in Deutschland und Europa absolute Nische. In den USA, wo schon in den 80ern das NES sehr populär war, wirst du entsprechend oft auch Nintendo als Assoziation hören.
    Tariguz hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.856
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das kommt übrigens noch aus der Playstation 1 Zeit, weil das nun mal die Konsole war, die Konsolengaming bzw. Videogaming allgemein in den Massenmarkt gebracht hat. Vorher waren Videogames in Deutschland und Europa absolute Nische. In den USA, wo schon in den 80ern das NES sehr populär war, wirst du entsprechend oft auch Nintendo als Assoziation hören.
    Richtig, das war die Zeit, als dann Gaming anfing, groß zu werden, und viele Leute wegen des im Vergleich zu einem PC günstigen Preises anfingen. Hinzu kam, dass Sony damals auch eh schon eine ganz große und beliebte Marke war, kaum eine Familie hatte NICHT irgendein Sony-Produkt aus dem Bereich Hifi, portable Audio oder TV.


    Aus den von mir genannten Gründen hat sich das dann alles noch verstärkt - es gibt ja auch genug Beispiele, wo eine Firma wieder in der Versenkung verschwunden ist. Aber wenn ein Produkt schon als Synonym für das, was man mit dem Produkt macht, steht, ist es kaum mehr möglich, an der Firma vorbeizuziehen. "Walkman" zB war ja auch ein Markenname von Sony, den jeder trotzdem auch für portable Player von Aiwa, Panasonic & Co benutzt hat. Oder heutzutage sagen ja auch viele iPhone oder iPad, obwohl sie Smartphone bzw. Tablet ganz allgemein meinen.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.772
    Zitat Zitat von Xanbor Beitrag anzeigen
    Ah, das erklärt, warum die Playstation mehr Exclusiv-Titel hat, wohl im Konsolenmarkt die absolute Nummer 1 ist und Microsoft dort im Umsatz derartig abgehängt hat. Der Grund dafür ist natürlich, dass sich niemand für die besseren und häufigeren Exclusives von Sony interessiert. Verstehe...
    ich bin deiner meinung. ich denke auch, dass exklusivtitel sehr wohl großen einfluss auf den erfolg einer hardware haben, neben einigen anderen faktoren natürlich.
    dieselbe diskussion hatten wir erst kürzlich an anderer stelle im forum. vielleicht finde ich den thread nochmal.
    Geändert von Bonkic (15.03.2019 um 16:17 Uhr)

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.856
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ich bin deiner meinung. ich denke auch, dass exklusivtitel sehr wohl großen einfluss auf den erfolg einer hardware haben, neben einigen anderen faktoren natürlich.
    dieselbe diskussion hatten wir erst kürzlich an anderer stelle im forum. vielleicht finde ich den thread nochmal.
    Ich glaube, dass es vlt den kleinen Schub geben kann, um dann den "Teufelskreis" in Gang zu setzen, wegen dem "jeder" dann die Konsole kauft, die auch der als Gamer und somit Fachmann geltende Kumpel schon hat. D.h. es könnte "entscheidend" sein, obwohl vlt eigentlich nur ein sehr kleiner Teil der Käufer wirklich wert auf die exklusiven Titel legt. So wie beim iPhone: kaum einer braucht ein SO teures Gerät, aber weil die "Freaks", die sich mit so was auskennen, es derart über den Klee loben, meinen auch 0815-Menschen, eines haben zu "müssen".

    Um es anschaulich zu machen: Wenn der "Gamer" aus dem Freundeskreis einer von 100 ist, die Wert drauf legen, und sich dann eine PS4 holt, dann werden auch dessen Freunde eher eine PS4 holen - weil er ihnen dazu rät und vlt auch, damit sie dann online mit/gegen ihn spielen können. Sie kaufen aber IMHO dann nicht die PS4, weil sie ebenfalls auf exklusive Titel wert legen - jedenfalls nicht so viel, als dass sie lieber 300€ für eine PS4 ausgeben als 250€ für eine Xbox inkl 3 Games und 2. Controller... Die Freunde vergleichen dann oft gar nicht mehr, ob eine Xbox nicht das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis haben könnte und alle Games bietet, die man im Sinn hat, oder zumindest mehr als genug Games. Viele wissen ja nicht mal, ob ein PS4-Spiel nun exklusiv ist oder nicht.

    Ich denke, dass sich die Verkaufszahlen kaum ändern würden, wenn Sony keine exklusiven Titel mehr anbieten würde, weil der "Teufelskreis" ja schon längst läuft und ich glaube, dass für die weitaus meisten Käufer das Argument "exklusive Titel" sehr weit hinten ansteht. Was anderes wäre es, wenn eine massenhaft extrem beliebte Spieleserie wie Fifa exklusiv wäre - da würden viele dann umsteigen.


    In meinem Bekanntenkreis haben ein paar Leute in meinem Alter eine PS3 oder PS4. Keiner spielt exklusive Titel, alle haben eine PS geholt, weil die halt am bekanntesten ist, einer hat sie auch noch geholt, weil ein alter Kumpel, der nun woanders wohnt, auch eine hat und beide ab und an online Fifa spielen wollten. Mein Patenkind hat eine PS4 und ist 14, fast jeder seiner Freunde hat auch eine - aber von exklusiven Titeln hat er bisher nicht EIN Wort verloren, es geht ausschließlich um Games, die es auf allen Plattformen gibt. Und trotz meines Tipps, dass eine Xbox das bessere PL-Verhältnis hat, entschied er sich für eine PS4, weil er halt auch mal gegen Freunde online spielen möchte, vor allem Fifa. Das ist natürlich nicht repräsentativ, aber nur auf die "Gamer" oder das, was an dem Thema interessierte Leute in Foren usw. sagen zu hören, wäre ebenfalls nicht repräsentativ, da ja bei weitem nicht jeder, der eine Konsole hat, auch "viel" spielt und sich zu dem Thema äußert.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    492
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass es vlt den kleinen Schub geben kann, um dann den "Teufelskreis" in Gang zu setzen, wegen dem "jeder" dann die Konsole kauft, die auch der als Gamer und somit Fachmann geltende Kumpel schon hat. D.h. es könnte "entscheidend" sein, obwohl vlt eigentlich nur ein sehr kleiner Teil der Käufer wirklich wert auf die exklusiven Titel legt. So wie beim iPhone: kaum einer braucht ein SO teures Gerät, aber weil die "Freaks", die sich mit so was auskennen, es derart über den Klee loben, meinen auch 0815-Menschen, eines haben zu "müssen".

    Um es anschaulich zu machen: Wenn der "Gamer" aus dem Freundeskreis einer von 100 ist, die Wert drauf legen, und sich dann eine PS4 holt, dann werden auch dessen Freunde eher eine PS4 holen - weil er ihnen dazu rät und vlt auch, damit sie dann online mit/gegen ihn spielen können. Sie kaufen aber IMHO dann nicht die PS4, weil sie ebenfalls auf exklusive Titel wert legen - jedenfalls nicht so viel, als dass sie lieber 300€ für eine PS4 ausgeben als 250€ für eine Xbox inkl 3 Games und 2. Controller... Die Freunde vergleichen dann oft gar nicht mehr, ob eine Xbox nicht das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis haben könnte und alle Games bietet, die man im Sinn hat, oder zumindest mehr als genug Games. Viele wissen ja nicht mal, ob ein PS4-Spiel nun exklusiv ist oder nicht.

    Ich denke, dass sich die Verkaufszahlen kaum ändern würden, wenn Sony keine exklusiven Titel mehr anbieten würde, weil der "Teufelskreis" ja schon längst läuft und ich glaube, dass für die weitaus meisten Käufer das Argument "exklusive Titel" sehr weit hinten ansteht. Was anderes wäre es, wenn eine massenhaft extrem beliebte Spieleserie wie Fifa exklusiv wäre - da würden viele dann umsteigen.


    In meinem Bekanntenkreis haben ein paar Leute in meinem Alter eine PS3 oder PS4. Keiner spielt exklusive Titel, alle haben eine PS geholt, weil die halt am bekanntesten ist, einer hat sie auch noch geholt, weil ein alter Kumpel, der nun woanders wohnt, auch eine hat und beide ab und an online Fifa spielen wollten. Mein Patenkind hat eine PS4 und ist 14, fast jeder seiner Freunde hat auch eine - aber von exklusiven Titeln hat er bisher nicht EIN Wort verloren, es geht ausschließlich um Games, die es auf allen Plattformen gibt. Und trotz meines Tipps, dass eine Xbox das bessere PL-Verhältnis hat, entschied er sich für eine PS4, weil er halt auch mal gegen Freunde online spielen möchte, vor allem Fifa. Das ist natürlich nicht repräsentativ, aber nur auf die "Gamer" oder das, was an dem Thema interessierte Leute in Foren usw. sagen zu hören, wäre ebenfalls nicht repräsentativ, da ja bei weitem nicht jeder, der eine Konsole hat, auch "viel" spielt und sich zu dem Thema äußert.
    Ist ja auch so. Bei einer neuen Gen gehts erst nach dem Preis, dann nach den Freunden. Am Anfang greifen die Leute zur 100 Euro günstigeren Konsole und wenn dann erstmal ein paar Millionen verkauft sind, ist der Teufelskreis schon im Gange und die Nummer ist durch.

    Start:
    Preis>>>>>Freundeskreis>>>>>>>>>>>>>>>>>>restliche Faktoren

    Anschließend:
    Freundeskreis>>>>>>>>>>>>>>>>>>restliche Faktoren

    Das Problem bei diesen Diskussionen ist meist, dass man ein paar "ICH habe Konsole X wegen der Exklusivspiele gekauft, also muss das doch bei allen anderen auch so sein" Leute hat, die einfach nicht einsehen, dass Casuals nur ihr Fifa, Call of Duty, GTA, Fortnite, PUGB oder Battlefield spielen und diese bei weitem in der Überzahl sind. Nutzer mit Gaming Rechner + Konsole düfrte es nicht allzu viele geben, aber das sind halt die Kanditaten Nummer 1 für Exklusivspiele.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.641
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Es gibt noch einen weiteren Grund von inzwischen oft nur noch halbexklusiven Titeln, die es inzwischen auch oft auf PC gibt: Japanische Spiele.
    Die Japaner sind immerhin seit den 80ern die Vorreiter in der Konsolenindustrie gewesen, Nintendo, Sega und dann Sony.

    Ich sehe das sowohl bei meiner Schwester als auch bei meinem Lieblingsforum JPGames, die zocken halt ausschließlich Anime Games bzw. sonstige japanische Spiele und nur wenige westliche Titel. Entsprechend greifen sie heutzutage automatisch zur Playstation.

    Und, die Leute wollen partout auch großteils nicht am PC zocken. Meine Schwester hat Desktop PC, Notebook und ein Convertible aber sie nutzt nichts davon zum Zocken, Begründung hat sie eigentlich keine außer das sind eben eher "Bürogeräte" für sie. Und das sie natürlich alles sammelt, sprich Retail haben will. Sie hat entsprechend sämtliche Konsolen die seit dem N64 erschienen sind (mit Ausnahme von XBox wo es ja keine Japano-Games gibt) und alle Nintendo Handhelds (die (3)DS Familie teils doppelt und dreifach in allen Iterationen) und zockt da drauf.

    Sicher sind diese Japano-Fans auch eine Nische, aber ähnlich gelagert wie die Exklusiv-Spiel-Spieler.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •