6Gefällt mir
  • 2 Beitrag von LOX-TT
  • 3 Beitrag von McDrake
  • 1 Beitrag von Batze
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    26

    Jetzt ist Deine Meinung zu Das World Wide Web feiert 30. Geburtstag gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Das World Wide Web feiert 30. Geburtstag

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.728
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer


    Spiritogre und suggysug haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.406
    Freut euch, 30 Jahre Fluch und Segen zu gleich!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.452
    Happy Birthday liebes Neuland.



    Spoiler:
    Und als Geburtstagsgeschenk gibts gleich mal ein paar hübsche Uploadfilter
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.243
    Blog-Einträge
    3
    Die Emanzipation des Mannes



    (Das Video ist aber auch schon 13 Jahre alt!)
    Spiritogre, suggysug and ICamus haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.987
    Auch schon wieder 30 Jahre? Hat sich ja laenger gehalten als ich dachte, dieses Internet.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.243
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Die Emanzipation des Mannes



    (Das Video ist aber auch schon 13 Jahre alt!)
    Sehe gerade, dass das Video ursprüngliche von Fileplanet kam. Eine meiner ersten Registrierungen, weil man da bei echten Betas mitmachen konnte...ok, das Geschäftsmodel ist inzwischen so tot wie Gametrailers.
    Früher war alles besser
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.437
    Zum ersten mal "online" war ich bei einem Kumpel, ein echter Nerd, wo wir noch mit Akkustikkoppler-Modem online gegangen sind und diese "alt.binaries"-Newsgroups durchstöberten, das war damals so ziemlich das einzige, was man öffentlich besuchen konnte. Alles ohne grafische Oberfläche, einfach nur Verzeichnisse wie bei DOS. Die Highlights:


    - die Gruppe, die einen Namen hatte in der Art wie alt.binaries,StarStrek/TV-Series/ST-TNG/Crewmember/WesleyCrusher/WesleyCrusherHateHateHate - der Name spricht für sich und die schiere Anzahl an Unterverzeichnissen bei StarTrek für die damalige Nutzerschicht…
    - ein Bild aus alt.binaries.pictures/teen oder so ähnlich, bei dem wir exakt wie der Comicbuchverkäufer bei den Simpsons, als er ein Bild von Cpt. Janeway laden will, beinah Zeile für Zeile beim Bildaufbau zuschauen konnten, obwohl es nur ein 25kb-SchwarzWeiß-Bild war...

    Und zum ersten Mal interaktiv war ich bei AOL, da gab es - wenn man sich mit dem AOL-Zugang einloggte - eine Art Expertenchat für Sport. Ich fragte dort dann, warum es beim Fußball Stockfehler heißt, wenn jemandem der Ball verspringt. Antwort: das stamme wohl vom Eishockey und wurde von Kommentatoren übernommen. Aber keine Ahnung, ob das nur an den Haaren herbeigezogen war... bei Wiki steht, dass es so gewesen sein soll, und zwar kurz nach einer Eishockey-WM. Zuerst sagte man als Spaß statt Stoppfehler Stockfehler, und dann wurde es beibehalten. So wir dieses dämliche "noch x Minuten zu gehen" - das müssen die Kommentatoren von der Geh-WM übernommen haben...

    Das waren noch Zeiten: 10 Zugangs-Clients auf dem PC, damit man je nach Tageszeit den günstigsten Zugang hat, und so oft wie möglich auch Gratis-Stunden von Werbe-CDs der Zugangsanbieter....


    Hier btw das Video mit dem Comicbuchverkäufer - Homer verkauft in der Folge PCs, obwohl er null Ahnung hat...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Gesperrt

    Registriert seit
    18.10.2018
    Beiträge
    359
    Mal schauen ob das Internet 30 weitere Jahre schafft.

  10. #10
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.049
    Ich war so ab 1997 per Modem und Flatrate Online. Dank eines Anbieters, der einem für $60 lebenslang kostenlosen Zugang versprach und Telefon mit kostenlosen Ortsgesprächen. Irgendwann sollte sich das per Werbebanner finanzieren, das bekamen sie aber nie hin. Immerhin überlebte "lebenslang" lange genug für mein Studium. War damals ein genialer Deal.

    Am meisten tummelte ich mich auf Hotline. Ein absolut geniales und kostenloses Tool, das ursprünglich für MacOS erschien und bei Windows nie groß wurde. Da waren also fast alles Macianer unter sich.

    Das World Wide Web  feiert 30. Geburtstag-17332b.jpgDas World Wide Web  feiert 30. Geburtstag-1387859715924.jpg

    Es bot eine Liste mit Servern zu verschiedensten Themen. Jeder mit Lust und Bandbreite konnte einen hosten (meist Leute an Unis mit Backbone-Zugang). Dort gab es dann je eine Seite für Nachrichten/Infos des Hosters, einen Chat und ein Dateisystem (ganz wichtig! ). Zum Teil getrennt in öffentlich und privat.

    Nachdem es nur begrenzte Download-Slots gab, verbrachte man eine Menge Zeit im Chat mit den Anderen, wärend man immer wieder auf "Download" klickte. Aber man traf sich auch für Online-Spiele oder sonstigen Quatsch. Überhaupt ein sehr geselliges Fleckchen Internet.
    Und nach zwei Jahren hatte ich mit einem 28.8er Modem sagenumwobene 4GB Daten gesaugt. Lange for Napster.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.848
    Mein erster Internetkontakt war so 1998/99. Mit 56K-Modem. Wenn man sich die damaligen Datenmengen anschaut konnte man sich niemals GB Daten vorstellen. Erst Recht nicht TB. Und jetzt sind wir fast Richtung Petabyte unterwegs.

    Aber manche Emailprovider sind immer noch in der Steinzeit. Anhang größer als 10 MB ? Möööp. Lassen wir nicht durch. Dabei erreichen Digicams mit 20-30 MP schnell Datengrößen daß man nicht mal 2 Fotos an eine Mail anhängen kann. Von RAW-Dateien ganz zu schweigen.

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.437
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Mein erster Internetkontakt war so 1998/99. Mit 56K-Modem. Wenn man sich die damaligen Datenmengen anschaut konnte man sich niemals GB Daten vorstellen. Erst Recht nicht TB. Und jetzt sind wir fast Richtung Petabyte unterwegs.

    Aber manche Emailprovider sind immer noch in der Steinzeit. Anhang größer als 10 MB ? Möööp. Lassen wir nicht durch. Dabei erreichen Digicams mit 20-30 MP schnell Datengrößen daß man nicht mal 2 Fotos an eine Mail anhängen kann. Von RAW-Dateien ganz zu schweigen.
    Das kann man allerdings auch verstehen, da viele Provider kostenfrei sind und die nicht als Datengrab für Umme herhalten wollen. idR hat man da auch eine Begrenzung beim eigenen Email-Speicher, so dass vor allem jemand als Empfänger auch froh ist, dass man ihm nicht innerhalb von einer Woche 20 Fotos zu je 80MB zuschicken kann

    Man kann Dateien ja auch hochladen und dann einen Link schicken, wenn der eigene oder der Empfänger-Anbieter eine bestimmte Dateigröße nicht zulässt.


    MP3 haben sich btw. auch so enorm schnell durchgesetzt, weil man damals erstmals Musik verbreiten konnte ohne horrende Übertragungskosten - eine WAV ist ja um ein vielfaches größer.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von knarfe1000
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    2.138
    Ich bin jetzt seit 18 Jahren dabei, also volljährig so zu sagen...

    Die ersten 1,5 Jahre noch mit ISDN-Leitung, danach 1MBit, was damals sagenhaft schnell war.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.299
    Ein unpassenderes Titelbild konnte man wohl nicht auswählen?

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.437
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Ein unpassenderes Titelbild konnte man wohl nicht auswählen?
    Das ist halt AFAIK Googles offizielles Bild zum Jubiläum, das gestern auch auf der Suchseite als "logo" diente - warum also nicht? Nur weil es Google damals noch nicht gab? ^^
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.547
    Mir fällt da vor allem ein wie teuer es doch damals war. 1 Stunde Alarmstufe Rot oder Warcraf 2 Online zocken war dann schon mal fast 4,00 DM weg.
    Umso mehr hat man sich auf jede Größere Lan Party gefreut. Bei uns in Braunschweig gab es die jeden Monat in einer alten Fabrikhalle. 2,5 Tage mit um die 100 anderen Verrückten zocken bis zum umfallen. Obwohl ganz ehrlich, es wurde dann übers Netzwerk mehr Daten getauscht als gezockt wurde.
    Eine geile Zeit.
    Gemar hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Das ist halt AFAIK Googles offizielles Bild zum Jubiläum, das gestern auch auf der Suchseite als "logo" diente - warum also nicht? Nur weil es Google damals noch nicht gab? ^^
    Ja, denn Google hat damit nix zu tun, dennoch wird der Artikel mit dem Google Schriftzug geschmückt, der ganz klar im Vordergrund steht.
    Zudem ist es kein Geheimnis, dass Tim Berners Lee, der Erfinder des WWW, nicht viel von dem Datenumgang solcher Konzerne hält.
    Also ja, das Bild ist recht unpassend. So hätte man auch ein Jubiläum von Mexiko mit einem Bild von Trump vor einer Grenzmauer schmücken können, nur weil es dieser zum Jubiläum gepostet hätte. Wäre auch eher unpassend.

    Aber ok, ist wohl "einfacher" so gewesen und muss man evtl auch nicht so eng sehen. Besser wäre es gewesen, das Bild vlt als Info zur Gratulation oder Würdigung anzuhängen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •