Seite 1 von 2 12
5Gefällt mir
  1. #1
    Projektmanager
    Avatar von Vik86
    Registriert seit
    24.10.2005
    Beiträge
    309

    Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendos Spielspaßgarantie: Wie die Mario-Schöpfer für Begeisterung sorgen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Nintendos Spielspaßgarantie: Wie die Mario-Schöpfer für Begeisterung sorgen
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    138
    Ein sehr schöner Artikel.

    Bei der Gelegenheit möchte ich aber auch kritisieren, dass der meiner Ansicht nach Beste Artikel der aktuellen, frisch rausgekommenen N-Zone hier kostenlos angeboten wird.

    Ich frage mich aktuell immer öfter, warum ich das (Papier / epaper) Magazin überhaupt noch abonniert habe. Die Reportagen kommen ständig kostenlos hier und die Tests der interessanten Top-Games sind auch online hier...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.534
    Zitat Zitat von Norisk699 Beitrag anzeigen
    Bei der Gelegenheit möchte ich aber auch kritisieren, dass der meiner Ansicht nach Beste Artikel der aktuellen, frisch rausgekommenen N-Zone hier kostenlos angeboten wird.
    hoffentlich ist in der print-fassung 'gros' richtig geschrieben.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sealofdarkness
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    216
    Die Qualität bei Nintendo ist tatsächlich ein Punkt von dem sich viele Entwickler und Publisher eine Scheibe abschneiden können. Allerdings bin ich niemand, der von der sogenannten "Nintendo-Magie" wirklich angetan ist. Was bringt mir Qualitätssicherung, wenn mich die Mehrheit der Spiele einfach nicht interessiert? Ich habe mir zwar mittlerweile eine Switch zugelegt, jedoch besitze ich gerade mal zwei (hervorragende) Spiele: Super Smash Bros. Ultimate und Zelda BotW. Während ich die Smash Bros Reihe schon immer richtig cool fand, habe ich mir das aktuelle Zelda nur geholt, weil es einfach ein richtig gutes Open World Spiel ist. Ansonsten halte ich nicht all zu viel von den Zelda Spielen.
    Auch die ganzen Mario und Kirby oder Yoshi Spiele interessieren mich nicht die Bohne (oh, und Pokémon nicht vergessen, auch nicht meins), das macht ja schon ein Großteil von Spieleserien aus, die von der Mehrheit der Spieler als Grund gesehen werden sich dafür Nintendo Konsolen zu kaufen. Ich hoffe, dass in Zukunft noch weitere Nintendo Spiele erscheinen werden, die auch mich interessieren. Metroid wäre vielleicht so ein Kandidat, ein neues open World Zelda im Stile von BotW würde ich mir auch gönnen...

    ich habe echt das Gefühl, dass ich in einem Zwiespalt lebe: Wenn es um Qualität geht, steht Nintendo ganz oben, aber die meisten Spiele interessieren mich nicht. Wenn es um Spiele geht, dann schaue ich auf die PS4, Xbox One und PC und sehe interessante Spiele, allerdings sind die meisten dann einfach völlig fehlerhaft, unfertig oder letztendlich eine große PR Lüge... Manchmal denke ich, ich sollte mir ein neues Hobby suchen.
    Geändert von sealofdarkness (24.02.2019 um 14:25 Uhr)

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.162
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von Norisk699 Beitrag anzeigen
    Ein sehr schöner Artikel.

    Bei der Gelegenheit möchte ich aber auch kritisieren, dass der meiner Ansicht nach Beste Artikel der aktuellen, frisch rausgekommenen N-Zone hier kostenlos angeboten wird.

    Ich frage mich aktuell immer öfter, warum ich das (Papier / epaper) Magazin überhaupt noch abonniert habe. Die Reportagen kommen ständig kostenlos hier und die Tests der interessanten Top-Games sind auch online hier...
    bei den Reportagen okay, aber dass die Tests auch online hier zum Release kommen zu kritisieren ist schräg. Gerade eben weil man sonst bei knapp verpasster Heftabgabe unter Umständen einen Test erst einen (knappen) Monat nach Release hätte manchmal.

    Reportage wie gesagt wäre okay, wenn die sagen wir mal den einen Monat Heft-exlusiv wäre und auf die Homepage erst mit der nächsten Ausgabe kommen würde.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    bei den Reportagen okay, aber dass die Tests auch online hier zum Release kommen zu kritisieren ist schräg. Gerade eben weil man sonst bei knapp verpasster Heftabgabe unter Umständen einen Test erst einen (knappen) Monat nach Release hätte manchmal.

    Reportage wie gesagt wäre okay, wenn die sagen wir mal den einen Monat Heft-exlusiv wäre und auf die Homepage erst mit der nächsten Ausgabe kommen würde.
    Habe nicht kritisiert, dass die Tests direkt online zu sehen sind. Denke Computec macht online eh schon viel mehr Umsätze online als Print. Aber
    wenn nun die Reportagen auch schon ständig sehr zeitnah online zu lesen sind dann ist das heft bald komplett online kostenlos verfügbar...
    Ich zahle 40 € im Jahr als Print-Abonnent dafür, um gute journalistische Arbeit und eben solche Artikel (insbesondere Reportagen und Retro-Artikel) zu unterstützen. Wenn ich das aber online immer kostenlos kriege...


    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    hoffentlich ist in der print-fassung 'gros' richtig geschrieben.
    Verstehe leider nicht ganz, was DER SCHREIBFEHLER mit meinem zitierten Posting zu tun hat? Ein ernstzunehmendes Lektorat gibts bei Computec schon seit über einem Jahrzehnt (wenn überhaupt jemals) nicht mehr. Mich würde mal interessieren, ob das ggf. wirklich nicht mehr von einem Menschen probegelesen wird außer von Microsoft Word mit den roten Unterringelungen. Aber gut, ich bin da nicht so, den ein oder anderen Schreibfehler kann ich verkraften, auch in Print-Ausgaben.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.881
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von sealofdarkness Beitrag anzeigen
    Während ich die Smash Bros Reihe schon immer richtig cool fand, habe ich mir das aktuelle Zelda nur geholt, weil es einfach ein richtig gutes Open World Spiel ist. Ansonsten halte ich nicht all zu viel von den Zelda Spielen.
    ... Ich hoffe, dass in Zukunft noch weitere Nintendo Spiele erscheinen werden, die auch mich interessieren. Metroid wäre vielleicht so ein Kandidat, ein neues open World Zelda im Stile von BotW würde ich mir auch gönnen...
    Schaue dir mal Xenoblade Chronicles 2 an, das ist auch Open World.
    suggysug hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  8. #8
    Neuer Benutzer
    Avatar von Zelada
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    hoffentlich ist in der print-fassung 'gros' richtig geschrieben.
    Keine Sorge, das stimmt schon so.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.534
    Zitat Zitat von Zelada Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, das stimmt schon so.
    so würde es stimmen. konjunktiv.



    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  10. #10
    Neuer Benutzer
    Avatar von Zelada
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    5
    Dann ist doch jetzt alles gut

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.312
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Reportage wie gesagt wäre okay, wenn die sagen wir mal den einen Monat Heft-exlusiv wäre und auf die Homepage erst mit der nächsten Ausgabe kommen würde.
    Das irritiert mich auch bei PCG schon länger. Nicht, dass Reportagen auch online erscheinen. Das ist schon in Ordnung so. Aber dass sie oft online sind bevor ich die Print-Ausgabe überhaupt im Briefkasten habe. Dinge die überhaupt nicht zeitkritisch sind.
    Das ist mir echt unverständlich.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.534
    Zitat Zitat von Zelada Beitrag anzeigen
    Dann ist doch jetzt alles gut
    geht doch.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.875
    Zitat Zitat von sealofdarkness Beitrag anzeigen
    Die Qualität bei Nintendo ist tatsächlich ein Punkt von dem sich viele Entwickler und Publisher eine Scheibe abschneiden können. Allerdings bin ich niemand, der von der sogenannten "Nintendo-Magie" wirklich angetan ist. Was bringt mir Qualitätssicherung, wenn mich die Mehrheit der Spiele einfach nicht interessiert? Ich habe mir zwar mittlerweile eine Switch zugelegt, jedoch besitze ich gerade mal zwei (hervorragende) Spiele: Super Smash Bros. Ultimate und Zelda BotW. Während ich die Smash Bros Reihe schon immer richtig cool fand, habe ich mir das aktuelle Zelda nur geholt, weil es einfach ein richtig gutes Open World Spiel ist. Ansonsten halte ich nicht all zu viel von den Zelda Spielen.
    Auch die ganzen Mario und Kirby oder Yoshi Spiele interessieren mich nicht die Bohne (oh, und Pokémon nicht vergessen, auch nicht meins), das macht ja schon ein Großteil von Spieleserien aus, die von der Mehrheit der Spieler als Grund gesehen werden sich dafür Nintendo Konsolen zu kaufen. Ich hoffe, dass in Zukunft noch weitere Nintendo Spiele erscheinen werden, die auch mich interessieren. Metroid wäre vielleicht so ein Kandidat, ein neues open World Zelda im Stile von BotW würde ich mir auch gönnen...

    ich habe echt das Gefühl, dass ich in einem Zwiespalt lebe: Wenn es um Qualität geht, steht Nintendo ganz oben, aber die meisten Spiele interessieren mich nicht. Wenn es um Spiele geht, dann schaue ich auf die PS4, Xbox One und PC und sehe interessante Spiele, allerdings sind die meisten dann einfach völlig fehlerhaft, unfertig oder letztendlich eine große PR Lüge... Manchmal denke ich, ich sollte mir ein neues Hobby suchen.
    Ich verstehe nach wie vor nicht, wie man darauf kommt, dass "alle" oder auch nur "die meisten" Spiele völlig fehlerhaft und unfertig auf den Markt geworfen werden. Selbst Nintendo-Games bieten die ein oder anderen Bugs. Ich könnte Buch führen über die Bugs, die ich in Breath of the Wild erlebt habe. Dass Spiele heutzutage nur noch unfertig und voller Fehler auf den Markt kommen, ist ein absoluter Trugschluss, der durch mediale Aufschreie zustande kommt, die Game X und Y wochen-, teilweise monatelang eine Plattform bieten und darüber berichten, wie verbuggt es doch sei und dass jetzt nun der x-te große Patch geliefert wird.

    In den letzten 10 Jahren waren letztlich nur eine Hand voll Spiele "völlig verbuggt" und unfertig, bedenkt man mal, dass in der Zeit hunderte und mehr Spiele erschienen sind. Abgesehen davon... gerade PS4-Exklusivtitel glänzen vlt. nicht gerade mit krassem Anspruch und "Innovationen", sind aber in der Regel qualitativ durchaus hochwertige Kost. Von ein paar Ausnahmen mal abgesehen. Gerade im AAA-Sektor sind völlig fehlerbehaftete Spiele eher eine Ausnahme denn die Regel (Ausnahmen wären hier Battlefield 4 oder AC Unity). Die verbuggtesten Spiele kommen von Entwicklern, die eben nicht so viel Kohle zu Verfügung haben (Spellforce 3, Pathfinder: KIngmaker, Kingdom Come, Gothic 3 usw.). Aber selbst im Indie-Sektor gibt es genug Titel, die alles andere als fehlerbehaftet sind und dazu noch angenehm besonders sind.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.162
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    das letzte Bug-Festival wo ich wirklich alle paar Minuten Bugs hatte war das 2. Homefront zum Release, bzw. kurz danach. Ansonsten hab ich immer mal wieder kleinere Bugs die oft zum schmunzeln sind (zuletzt z.B. bei Battlefield V, Just Cause 4 und natürlich Fallout 76) aber nicht tragisch

    Hier mal einige Bugs die ich aufgezeichnet habe im Laufe der Zeit (nur die kurzen Clips, natürlich hatte ich noch mehr aber die sind Teil langer Stream-Seasons oder YT-Videos)

    Spoiler:



    Geändert von LOX-TT (25.02.2019 um 00:20 Uhr)
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  15. #15
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.162
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    da man nur 3 Videos einbetten kann, hiier nochmal 3
    Spoiler:




    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sealofdarkness
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nach wie vor nicht, wie man darauf kommt, dass "alle" oder auch nur "die meisten" Spiele völlig fehlerhaft und unfertig auf den Markt geworfen werden. Selbst Nintendo-Games bieten die ein oder anderen Bugs. Ich könnte Buch führen über die Bugs, die ich in Breath of the Wild erlebt habe. Dass Spiele heutzutage nur noch unfertig und voller Fehler auf den Markt kommen, ist ein absoluter Trugschluss, der durch mediale Aufschreie zustande kommt, die Game X und Y wochen-, teilweise monatelang eine Plattform bieten und darüber berichten, wie verbuggt es doch sei und dass jetzt nun der x-te große Patch geliefert wird.

    In den letzten 10 Jahren waren letztlich nur eine Hand voll Spiele "völlig verbuggt" und unfertig, bedenkt man mal, dass in der Zeit hunderte und mehr Spiele erschienen sind. Abgesehen davon... gerade PS4-Exklusivtitel glänzen vlt. nicht gerade mit krassem Anspruch und "Innovationen", sind aber in der Regel qualitativ durchaus hochwertige Kost. Von ein paar Ausnahmen mal abgesehen. Gerade im AAA-Sektor sind völlig fehlerbehaftete Spiele eher eine Ausnahme denn die Regel (Ausnahmen wären hier Battlefield 4 oder AC Unity). Die verbuggtesten Spiele kommen von Entwicklern, die eben nicht so viel Kohle zu Verfügung haben (Spellforce 3, Pathfinder: KIngmaker, Kingdom Come, Gothic 3 usw.). Aber selbst im Indie-Sektor gibt es genug Titel, die alles andere als fehlerbehaftet sind und dazu noch angenehm besonders sind.
    Man kann jetzt natürlich versuchen zu definieren was "völlig verbuggt" bedeutet oder nicht. Dass sich viele Spiele trotzdem in mal mehr, mal weniger kritischen Bereichen unfertig anfühlen, dabei bleibe ich. Titel wie Anthem, Battlefield V, Mass Effect Andromeda, Fallout 76, Destiny 2, The Division, Metal Gear Solid V usw. fühlten oder fühlen sich in einigen Bereichen immer noch unfertig an. Battlefield V zum Beispiel spielt sich momentan wie ein guter Early Access Titel. Ich erwische mich immer wieder wie ich sage "das Spiel hat noch eine Menge Potenzial", was ich ziemlich traurig finde. Das ist nämlich kein Early Access Titel (hoho, wer hätte das gedacht? ), sondern ein voll releaster AAA Titel, der mMn noch zu viele alte Bugs aufweist, zwar stetig neuen Content bekommt, der aber a) auch nicht rund läuft und b) auch nicht fertig ist bzw. lieblos dahingeklatscht. Combined Arms (der Co-Op Modus) ist ein schlechter Witz und die Practice Range ist noch sehr verbesserungswürdig. Dazu kommen noch Nachlade Bugs, zum Teil mieses Matchmaking, die nicht vorhandene Team Balance, Netcode Probleme und und und.

    Zu Anthem gibt es mittlerweile auch unzählige Videos, die das Spiel ziemlich auseinander nehmen.

    Destiny war zwar seit jeher kontrovers ala "entweder man mag es oder man mag es nicht", aber dort war es bisher auch immer so, dass erst nach einem bestimmten DLC das Spiel erst richtig gut wurde, da dann erst wichtige Kernfeatures und Modi ihren Weg ins Spiel gefunden haben. War bei Diablo 3 übrigens auch nicht anders.

    Ich habe mich jetzt auch mehr mit AAA Spielen befasst, die mich in letzter Zeit beschäftigt haben. Und eben jene Spiele (wie auch die, die ich hier als Beispiel genommen habe) wirk(t)en eben unfertig zu Release in dem Sinne, dass (angekündigte) Grundmechaniken entweder fehlen, verbuggt sind, oder nicht gut überlegt. Letzteres betrifft sogar das "Meisterwerk" Red Dead Redemption 2, das im Großen und Ganzen ja wirklich richtig gut ist, aber einige Dinge einfach schlecht designt sind.

    So, hab für heute genug. Vielleicht schreibe ich ja morgen weiter. Ich hoffe, du hast meine Punkte verstanden.

  17. #17
    Kartamus
    Gast
    Zitat Zitat von Norisk699 Beitrag anzeigen
    Ein sehr schöner Artikel.

    Bei der Gelegenheit möchte ich aber auch kritisieren, dass der meiner Ansicht nach Beste Artikel der aktuellen, frisch rausgekommenen N-Zone hier kostenlos angeboten wird.

    Ich frage mich aktuell immer öfter, warum ich das (Papier / epaper) Magazin überhaupt noch abonniert habe. Die Reportagen kommen ständig kostenlos hier und die Tests der interessanten Top-Games sind auch online hier...
    Was Printausgaben angeht hat es bei mir schon vor vielen Jahren klick gemacht. Für was die Umwelt belasten und buntes Hochglanzpapier bedrucken, wenn man den ganzen Kram auch kostenlos online sehen kann? Geld sparen und etwas für die Umwelt tun!

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.650
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kartamus Beitrag anzeigen
    Was Printausgaben angeht hat es bei mir schon vor vielen Jahren klick gemacht. Für was die Umwelt belasten und buntes Hochglanzpapier bedrucken, wenn man den ganzen Kram auch kostenlos online sehen kann? Geld sparen und etwas für die Umwelt tun!
    Der Umweltgedanke ist ja sehr nett. Papiersammlungen kommen einem hier entgegen
    Die Stoffe, welche für unsere Handys und PCs verbraucht werden sind da wohl ungemein wertvoller und wachsen, im Vergleich zu Bäumen auch nicht nach.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.875
    Zitat Zitat von sealofdarkness Beitrag anzeigen
    Man kann jetzt natürlich versuchen zu definieren was "völlig verbuggt" bedeutet oder nicht. Dass sich viele Spiele trotzdem in mal mehr, mal weniger kritischen Bereichen unfertig anfühlen, dabei bleibe ich. Titel wie Anthem, Battlefield V, Mass Effect Andromeda, Fallout 76, Destiny 2, The Division, Metal Gear Solid V usw. fühlten oder fühlen sich in einigen Bereichen immer noch unfertig an. Battlefield V zum Beispiel spielt sich momentan wie ein guter Early Access Titel. Ich erwische mich immer wieder wie ich sage "das Spiel hat noch eine Menge Potenzial", was ich ziemlich traurig finde. Das ist nämlich kein Early Access Titel (hoho, wer hätte das gedacht? ), sondern ein voll releaster AAA Titel, der mMn noch zu viele alte Bugs aufweist, zwar stetig neuen Content bekommt, der aber a) auch nicht rund läuft und b) auch nicht fertig ist bzw. lieblos dahingeklatscht. Combined Arms (der Co-Op Modus) ist ein schlechter Witz und die Practice Range ist noch sehr verbesserungswürdig. Dazu kommen noch Nachlade Bugs, zum Teil mieses Matchmaking, die nicht vorhandene Team Balance, Netcode Probleme und und und.

    Zu Anthem gibt es mittlerweile auch unzählige Videos, die das Spiel ziemlich auseinander nehmen.

    Destiny war zwar seit jeher kontrovers ala "entweder man mag es oder man mag es nicht", aber dort war es bisher auch immer so, dass erst nach einem bestimmten DLC das Spiel erst richtig gut wurde, da dann erst wichtige Kernfeatures und Modi ihren Weg ins Spiel gefunden haben. War bei Diablo 3 übrigens auch nicht anders.

    Ich habe mich jetzt auch mehr mit AAA Spielen befasst, die mich in letzter Zeit beschäftigt haben. Und eben jene Spiele (wie auch die, die ich hier als Beispiel genommen habe) wirk(t)en eben unfertig zu Release in dem Sinne, dass (angekündigte) Grundmechaniken entweder fehlen, verbuggt sind, oder nicht gut überlegt. Letzteres betrifft sogar das "Meisterwerk" Red Dead Redemption 2, das im Großen und Ganzen ja wirklich richtig gut ist, aber einige Dinge einfach schlecht designt sind.

    So, hab für heute genug. Vielleicht schreibe ich ja morgen weiter. Ich hoffe, du hast meine Punkte verstanden.
    Deine Punkte hab ich verstanden. Und kann ich auch nachvollziehen. Aber "nicht durchdacht", schlechtes Design oder fehlende versprochene Features haben ja erstmal nichts mit "unfertig" oder Fehlern a'la Bugs zu tun. Innerhalb der Entwicklung kann es immer wieder dazu kommen, dass Feature X oder Y gestrichen oder verändert wird. Ob das nun gut ist und sich positiv auf das Spiel auswirkt oder eben nicht, sei mal dahin gestellt. Das ist ja erstmal eigene Auslegungssache und in dem Sinne ist kein Spiel perfekt. Aber Bugs sind objektiv nachweisbare Fehler und wenn ein Spiel noch viele kleine oder größere Bugs aufweist, dann ist es unfertig.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    153
    Entgegen der Meinung der meisten Zocker und Kritiker finde ich Zelda-BotW als das bisher schlechteste Zelda der kompletten Reihe. Ist mir absolut unverständlich wo die guten Wertungen herkommen.
    Das Spiel sind sehr viele Stunden geballte Langeweile.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •