5Gefällt mir
  • 1 Beitrag von NOT-Meludan
  • 1 Beitrag von Batze
  • 1 Beitrag von AdamJenson
  • 1 Beitrag von Batze
  • 1 Beitrag von Spiritogre
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Zelada
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    5

    Jetzt ist Deine Meinung zu Steam.tv: Valve arbeitet an Konkurrenz für Twitch und YouTube gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Steam.tv: Valve arbeitet an Konkurrenz für Twitch und YouTube

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.812
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ich schaue inzwischen kaum noch Twitch, da ich die App einfach nur grausig finde, die GUI wird immer schlimmer und unübersichtlicher. YT gefällt mir aus unerfindlichen Gründen nicht so und auf den anderen wie Dailymotion oder Smashcast, da ist nichts los. Mixer finde ich hingegen super, allerdings ist das naturgemäß sehr XBox-lastig.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.976
    Naja, kann Steam durchaus versuchen, aber ob das klappt? Möglich, aber wird eher schwer werden, da der Markt größtenteils schon aufgeteilt ist und Nutzer von Twitch wegzukriegen wird auch eher extrem schwer, da die Streamer dort etabliert sind und ihre Community haben. Die wird sicher nicht einfach so mal zu Valve wechseln, da müsste das Angebot schon sehr überzeugen und die Streamer mehr "verdienen" als auf Twitch.

    Und bei Valve habe ich persönlich auch Zweifel, dass die das gut aufziehen und erhalten können.
    Drake802 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.437
    Blog-Einträge
    10
    Im Steam-Client geht es ja sowieso schon lange, dass man da auch Leuten beim Spielen zugucken kann, wenn sie es freigeben. (geht bei jedem wenn er das entsprechende Internet dazu hat)

    Das wird dann vermutlich darüber einfach noch weiter ausgebaut werden.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.071
    Zitat Zitat von NOT-Meludan Beitrag anzeigen
    Naja, kann Steam durchaus versuchen, aber ob das klappt? Möglich, aber wird eher schwer werden, da der Markt größtenteils schon aufgeteilt ist und Nutzer von Twitch wegzukriegen wird auch eher extrem schwer, da die Streamer dort etabliert sind und ihre Community haben. Die wird sicher nicht einfach so mal zu Valve wechseln, da müsste das Angebot schon sehr überzeugen und die Streamer mehr "verdienen" als auf Twitch.
    Valve hat ein komplett anderes Geschäftsmodell, in dem solche Überlegungen wahrscheinlich keine Rolle spielen. Amazon ist auch knapp fünf Nummern zu groß für Valve. Sie wollen einfach Steam weiter entwickeln. Sie haben ja auch ihren Chat stark ausgebaut, ohne dass sie deswegen jetzt zum Generalangriff auf Discord blasen würden. Valve bewirbt solche Sachen auch nicht großartig. Aber der Abstand zu UPlay, Origin und Battle.net wird natürlich mit Jahren immer größer. Ich beobachte bei mir selbst auch, dass ich bewusst Spiele auf Steam kaufe, obwohl ich sie auch für den gleichen Preis auf GOG bekäme. Dabei kommt mir GOG eigentlich komplett entgegen. Aber Steam ist einfach so verdammt bequem und vielseitig. Wenn man in Zukunft dort auch noch streamen kann, na super. Unsere Twitch/YouTube-Kanäle werden wir deswegen nicht löschen. Das ist auch Valve klar. Aber es streamen dann vielleicht auch mal Leute, die bisher nicht streamen. Twitch/OBS ist für einen normalen Sterblichen bisweilen durchaus ein ziemliches Gefummel. Darauf hat nicht jeder Bock. Gaming-Zeit ist für die meisten schließlich Freizeit. Auf Steam ist alles komplett integriert.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Valve hat ein komplett anderes Geschäftsmodell, in dem solche Überlegungen wahrscheinlich keine Rolle spielen. Amazon ist auch knapp fünf Nummern zu groß für Valve. Sie wollen einfach Steam weiter entwickeln. Sie haben ja auch ihren Chat stark ausgebaut, ohne dass sie deswegen jetzt zum Generalangriff auf Discord blasen würden. Valve bewirbt solche Sachen auch nicht großartig. Aber der Abstand zu UPlay, Origin und Battle.net wird natürlich mit Jahren immer größer. Ich beobachte bei mir selbst auch, dass ich bewusst Spiele auf Steam kaufe, obwohl ich sie auch für den gleichen Preis auf GOG bekäme. Dabei kommt mir GOG eigentlich komplett entgegen. Aber Steam ist einfach so verdammt bequem und vielseitig. Wenn man in Zukunft dort auch noch streamen kann, na super. Unsere Twitch/YouTube-Kanäle werden wir deswegen nicht löschen. Das ist auch Valve klar. Aber es streamen dann vielleicht auch mal Leute, die bisher nicht streamen. Twitch/OBS ist für einen normalen Sterblichen bisweilen durchaus ein ziemliches Gefummel. Darauf hat nicht jeder Bock. Gaming-Zeit ist für die meisten schließlich Freizeit. Auf Steam ist alles komplett integriert.
    Und ich versuche immer wenn möglich eine GoG Version zu kaufen weil mir all die Funktionen von Steam und Co vollkommen egal sind. Bei GoG lade ich den Installer,führe die Setup aus und kann ohne Internet oder Stasi Software los zocken. Das geht auch wenn wie hier so oft das Internet ausfällt was bei vielen Steam Spielen nicht geht wenn spontan das Internet wieder mal einen Tag nicht funktioniert.Wer jetzt sagt dann solle ich den Provider wechseln dem sei mitgeteilt das ich da schon alles probiert habe allerdings keine Telekom Leitungen mehr frei sind an meinem Standort laut 1 und 1 , Vodafone,Telekom und O2 DSL. Somit muss ich mit dem Kabelanbieter vor Ort leben oder ganz auf Internet verzichten..............
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.156
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Bei GoG [...] kann [ich] ohne Internet [...] los zocken. Das geht auch wenn wie hier so oft das Internet ausfällt was bei vielen Steam Spielen nicht geht ...
    Das liegt nicht an Steam, sondern an den Machern des jeweiligen Spiels, die eine "Always on" Strategie verfolgen. Spiele, die nicht "Always on" sein sollen und solche, in denen du auf Mitspieler aus dem Internet verzichten kannst, kannst du problemlos offline über Steam zocken.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  8. #8
    Benutzer

    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Und ich versuche immer wenn möglich eine GoG Version zu kaufen weil mir all die Funktionen von Steam und Co vollkommen egal sind. Bei GoG lade ich den Installer,führe die Setup aus und kann ohne Internet oder Stasi Software los zocken. Das geht auch wenn wie hier so oft das Internet ausfällt was bei vielen Steam Spielen nicht geht wenn spontan das Internet wieder mal einen Tag nicht funktioniert.Wer jetzt sagt dann solle ich den Provider wechseln dem sei mitgeteilt das ich da schon alles probiert habe allerdings keine Telekom Leitungen mehr frei sind an meinem Standort laut 1 und 1 , Vodafone,Telekom und O2 DSL. Somit muss ich mit dem Kabelanbieter vor Ort leben oder ganz auf Internet verzichten..............
    Und was hat das jetzt mit Steam zu tun? Dort kannst du auch jederzeit offline spielen und das auch ohne Internetverbindung. Steam kann ja wohl nichts dafür wenn das Spiel selber verlangt "always on" zu sein. Dann kannst du dir das Spiel auch bei GOG kaufen und wirst es ohne Internet einfach nicht spielen können.

    Manchmal habe ich das Gefühl Leute kritisieren einfach mal pauschal irgendwas das einmal nicht funktioniert hat, einfach nur weil sie zu faul waren sich zu informieren wie das jeweils umzusetzen ist. Der Offline-Modus bei Steam ist allerdings nicht wirklich schwer zu finden...von daher wolltest du ihn wohl eher einfach nicht nutzen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von Feuerstern Beitrag anzeigen
    Und was hat das jetzt mit Steam zu tun? Dort kannst du auch jederzeit offline spielen und das auch ohne Internetverbindung. Steam kann ja wohl nichts dafür wenn das Spiel selber verlangt "always on" zu sein. Dann kannst du dir das Spiel auch bei GOG kaufen und wirst es ohne Internet einfach nicht spielen können.

    Manchmal habe ich das Gefühl Leute kritisieren einfach mal pauschal irgendwas das einmal nicht funktioniert hat, einfach nur weil sie zu faul waren sich zu informieren wie das jeweils umzusetzen ist. Der Offline-Modus bei Steam ist allerdings nicht wirklich schwer zu finden...von daher wolltest du ihn wohl eher einfach nicht nutzen.
    Erfahrungswerte. Mehr als die Hälfte meiner Steam Spiele wollte einfach eine Lizenzprüfung wie Rise of the Tomb Raider oder GTA V bei Steam. Da war nix mit einfach mal offline zocken ohne Internet.Das sind eben so meine Erfahrungswerte die ich selbst gemacht hatte in Zeiten wo mal wieder das Internet weg war. Ich rede bei GTA V vom SP Modus wohlgemerkt. Der Launcher lässt einen offline gar nicht erst ins Spiel.Das passiert auch mit vielen anderen Steam Games ohne separaten Launcher. Einfach mal Lan Kabel ziehen und schauen welche Spiele dann noch starten. Von meinen 1270 Steam Games startet ohne Internet nicht einmal mehr die Hälfte........
    Immer diese Klugscheißer im Internet ohne jegliche Praxis Erfahrung. Hauptsache mitreden wollen bei jedem Thema. ..........ich hab auch kein Bock bei jedem Spiel eine Wikipedia zu googlen wie da nun wieder der Vorgang ist um offline spielen zu können. Crack reinkopieren und das Problem löst sich von selbst. Gezahlt hab ich bei Steam ja für das jeweilige Spiel.Wenn der Hersteller nicht gebacken bekommt das es reibungslos funktioniert gehe ich eben den Weg und gut ist..........

    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Das liegt nicht an Steam, sondern an den Machern des jeweiligen Spiels, die eine "Always on" Strategie verfolgen. Spiele, die nicht "Always on" sein sollen und solche, in denen du auf Mitspieler aus dem Internet verzichten kannst, kannst du problemlos offline über Steam zocken.
    Mich als Endkunden interessiert es einen feuchten woran das liegt. Ich nehme mir einfach das Recht raus ein gekauftes Spiel mit Crack zu versehen sobald verfügbar weil gekaufte Games heutzutage ohne Internet nicht mehr richtig funktionieren.
    Deshalb kauf ich bevorzugt bei GoG weil ich für die Spiele dort weder illegale Cracks noch Internet brauche um sie zu spielen.
    Nur einmalig für den Setup Download die ich dann auf einer meiner externen Festplatten sichere.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.709
    ich frage mich nur was das jetzt alles mit dem Thema zu tun hat ...
    Oder was so ein komischer Rant im Allgemeinen da soll

    aber naja, wenn man meint dafür Energie aufwenden zu müssen, bei uns wird das eh erstmal nix, hier zu lande ist ja selbst Mixer noch überhaupt nicht angekommen
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.812
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Erfahrungswerte. Mehr als die Hälfte meiner Steam Spiele wollte einfach eine Lizenzprüfung wie Rise of the Tomb Raider oder GTA V bei Steam. Da war nix mit einfach mal offline zocken ohne Internet.Das sind eben so meine Erfahrungswerte die ich selbst gemacht hatte in Zeiten wo mal wieder das Internet weg war. Ich rede bei GTA V vom SP Modus wohlgemerkt. Der Launcher lässt einen offline gar nicht erst ins Spiel.Das passiert auch mit vielen anderen Steam Games ohne separaten Launcher. Einfach mal Lan Kabel ziehen und schauen welche Spiele dann noch starten. Von meinen 1270 Steam Games startet ohne Internet nicht einmal mehr die Hälfte........
    Immer diese Klugscheißer im Internet ohne jegliche Praxis Erfahrung. Hauptsache mitreden wollen bei jedem Thema. ..........ich hab auch kein Bock bei jedem Spiel eine Wikipedia zu googlen wie da nun wieder der Vorgang ist um offline spielen zu können. Crack reinkopieren und das Problem löst sich von selbst. Gezahlt hab ich bei Steam ja für das jeweilige Spiel.Wenn der Hersteller nicht gebacken bekommt das es reibungslos funktioniert gehe ich eben den Weg und gut ist..........
    Ähm, und welches der genannten Spiele mit Onlinezwang kannst du bei GoG kaufen? Eben, keines! Hat also wie andere schon sagten nicht mit Steam zu tun sondern mit dem Spiel. Bei GoG gibt es ja abseits des eigenen Witchers kaum große aktuellere Titel. Also kannst du das auch schlecht vergleichen. Hätte GoG Rise of the Tomb Raider oder GTA 5 im Angebot würde das auch nicht anders sein als bei Steam.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.379
    Stream Sachen wie Twitch nutze ich so gut wie gar nicht und wenn Curse da wegen der WoW AddOns nicht mit drin wäre hätte ich es noch nicht mal installiert. Einzig YT nutze ich des öfteren um mich mal zu informieren oder auch Tipps zu holen wenn es nicht weitergeht.
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ähm, und welches der genannten Spiele mit Onlinezwang kannst du bei GoG kaufen? Eben, keines! Hat also wie andere schon sagten nicht mit Steam zu tun sondern mit dem Spiel. Bei GoG gibt es ja abseits des eigenen Witchers kaum große aktuellere Titel. Also kannst du das auch schlecht vergleichen. Hätte GoG Rise of the Tomb Raider oder GTA 5 im Angebot würde das auch nicht anders sein als bei Steam.
    Grade deswegen hat GoG solche Games nicht im Angebot weil sie solch dubiose Methoden eben nicht unterstützen von diesen Firmen................mir ist klar das es ins Off Topic abgedriftet ist aber trotzdem zeigen mir die Reaktionen hier die Gleichgültigkeit der Gamer heutzutage. Wenn man an Half Life 2 damals zurück denkt und den Aufschrei das es Internet und Steam benötigte. Heutzutage loben alle diese dreiste Stasi Software. Wie dumm ist die Menschheit geworden ? Nicht persönlich gemeint aber es ist einfach traurig...................
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.379
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Grade deswegen hat GoG solche Games nicht im Angebot weil sie solch dubiose Methoden eben nicht unterstützen von diesen Firmen................
    Das solche Spiele nicht bei GoG erscheinen hat aber nicht damit zu tun das GoG diese Spiele nicht will, sondern eher damit das solche Spiele diverse Raubkopierschutz Maßnahmen und andere Gängelungen inne haben und mit GoG wäre das alles weg. Die Publisher wollen das alles eben behalten, haben ja lange darum gekämpft gebettelt und gefleht das es sowas wie Steam gibt, das schmeißen sie doch jetzt nicht weg.
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Das solche Spiele nicht bei GoG erscheinen hat aber nicht damit zu tun das GoG diese Spiele nicht will, sondern eher damit das solche Spiele diverse Raubkopierschutz Maßnahmen und andere Gängelungen inne haben und mit GoG wäre das alles weg. Die Publisher wollen das alles eben behalten, haben ja lange darum gekämpft gebettelt und gefleht das es sowas wie Steam gibt, das schmeißen sie doch jetzt nicht weg.
    Dem würde ich auch niemals widersprechen auch wenn ich die Kopierschutz Gängelei am ehrlichen Kunden hasse.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.812
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ich hasse diese Kopierschutzgängelei und insbesondere Onlinezwang auch, ich habe mich auch deswegen jahrelang gegen Downloadspiele gestemmt. Irgendwann war halt das Preis- und Bequemlichkeitsargument gut genug, sodass ich doch umgeschwungen bin. Ich persönlich zahle halt für Downloadspiele maximal 20 Euro (nur bei ausgewählten "must have" Titeln ansonsten erheblich weniger).

    Man kann jetzt natürlich auf die ganzen großen Games verzichten und nur sehr alte oder Indie Spiele auf GoG / Steam kaufen, dann kann ich mir das aber gleich schenken, alte Games habe ich hier Tausende, Indiegames bekommt man auch überall hinterhergeschmissen und sind zumindest bei mir eigentlich nur was für den kleinen Hunger zwischendurch.
    Ich will schon insbesondere die großen Games wie Tomb Raider zocken und dann heißt es nun mal heute leider friß oder stirb. Oder ich spiele sie ausschließlich auf Konsole und da habe ich eigentlich keine Lust zu, und selbst da herrscht ja inzwischen bei einigen Titeln Onlinezwang.

    Wobei mir die Art des Kopierschutzes eigentlich egal ist, Onlinezwang ist zwar übel aber in der heutigen Zeit kein Beinbruch mehr. Ich bin seit der ersten ISDN Flatrate um die 2001 herum eh praktisch automatisch immer im Netz, sobald eines meiner Geräte angeschaltet wird.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •