Seite 2 von 8 1234 ...
157Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.641
    Warum wissen die das der/die transsexuell ist? Das wäre meine erste Frage ... mal davon abgesehen das ich es völlig unwichtig finde welches Geschlecht oder Orientierung jemand hat.

    Der Vergleich mit dem GW2 Fall finde ich aber seltsam, weil hier alle Schuld bei der Frau und Täterin liegt. In dem Fall hat sie öffentlich jemanden grundlos als Sexist beleidigt und versucht zwanghaft sich als Opfer zu präsentieren. Gerade wenn man sich die letzten Sachen so anschaut, muss man hoffen das sie sich nun psychologische Hilfe sucht.

    Spiritogre, Shredhead, Tariguz und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  2. #22
    Benutzer
    Avatar von FaronLP
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    45
    "Nachdem eine Guild-Wars-2-Autorin vergangene Woche von ArenaNet gefeuert wurde, scheinen sich diese gezielten Aktionen zu häufen. "

    Wie muss man denn diesen Satz verstehen?

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.210
    Zitat Zitat von FaronLP Beitrag anzeigen
    "Nachdem eine Guild-Wars-2-Autorin vergangene Woche von ArenaNet gefeuert wurde, scheinen sich diese gezielten Aktionen zu häufen. "

    Wie muss man denn diesen Satz verstehen?
    Na, dass wenn Angestellte eines Unternehmens sich online wie ARSCH gegenüber den Kunden benehmen sie mit einem Shitstorm zu rechnen haben ... ganz grandiose Neuigkeit, noch nie da gewesen
    Spiritogre, Shredhead and Orzhov haben "Gefällt mir" geklickt.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    604
    Zitat Zitat von Wamboland Beitrag anzeigen
    Der Vergleich mit dem GW2 Fall finde ich aber seltsam,
    Zitat Zitat von FaronLP Beitrag anzeigen
    "Nachdem eine Guild-Wars-2-Autorin vergangene Woche von ArenaNet gefeuert wurde, scheinen sich diese gezielten Aktionen zu häufen. "


    Wie muss man denn diesen Satz verstehen?
    Die Price hat durch ihr dummes und unverantwortliches Verhalten ins Wespennest gestochen....und das ist die Reaktion. Ein Schwarm aufgescheuchter Vollhonks greift alles und jeden an, der auch nur halbwegs so aussieht als habe er/sie auch nur im Geringsten eine Verbinung zu SJW oder LGBTQ. Eine Entwicklerin die zufällig auch transsexuell ist? Immer druff. In den Augen dieser Idioten ist das eine legitime Zielscheibe.

    Für jeden normal denkenden Menschen IST das auch seltsam. Rational ist das jedenfalls nicht. Aber leider Realität.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.210
    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    Für jeden normal denkenden Menschen IST das auch seltsam. Rational ist das jedenfalls nicht. Aber leider Realität.
    Wenn es denn Realität ist, außer dem dubiosen Kotaku Artikel gibt keine Belege für den Wahrheitsgehalt. Man sollte doch erwarten das eine derart fiese Geschichte höhere Wellen schlägt und nicht nur völlig anonymisiert an eine Gaming-Seite herangetragen wird die unter Spielern eh einen zweifelhaften Ruf genießt. Aber man findet keine weiteren Informationen im Netz, denn die komplette Geschichte, wenn es sie gibt, hätte mich schon interessiert.
    Spiritogre, Shredhead and Orzhov haben "Gefällt mir" geklickt.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  6. #26
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    2.940
    [...]richten sich gezielte E-Mail-Aktionen, wie dieses aktuelle Beispiel, gegen Frauen oder Menschen die Minderheiten angehören. Sie haben einzig und allein das Ziel die betroffene Person aufgrund ihrer Überzeugungen, ihres Geschlechts oder Herkunft zu terrorisieren.
    Das finde ich in Form dieser Allgemeinen Aussage mal eine ziemlich Stramme These. Dazu ein paar Fragen an den Autor:
    1) was sind "E-Mail-Aktionen wie dieses aktuelle Beispiel", bzw. welche E-Mail-Aktionen sind nicht "wie dieses aktuelle Beispiel"?.
    2) hat der Autor Zahlen vorliegen, die belegen, dass sich "E-Mail-Aktionen wie dieses aktuelle Beispiel" immer gegen Frauen oder Menschen, die Minderheiten angehören richtet? Gab es bisher keine E-Mail-Aktionen die sich gegen Männer, die der Mehrheit angehören richten?
    3) Woher kennt der Autor das alleinige Ziel solcher E-Mail-Aktionen? Hat er an einer relevanten Anzahl solcher Aktionen selbst mitgewirkt oder einen direkten Draht zu den Organisatoren?

    Nicht dass ich Mobbing befürworte, aber ich habe das Gefühl hier werden ziemlich vorschnell Behauptungen aufgestellt...
    Shredhead hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von weenschen
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    507
    Manche Kommentare hier sind noch fieser als die Geschichte selbst.
    Ancient-Dragon hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #28
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von Wut-Gamer Beitrag anzeigen
    ...
    2) hat der Autor Zahlen vorliegen, die belegen, dass sich "E-Mail-Aktionen wie dieses aktuelle Beispiel" immer gegen Frauen oder Menschen, die Minderheiten angehören richtet? ...
    Komisch, ich habe im Text kein einziges "immer" gefunden.

    Zitat Zitat von Wut-Gamer Beitrag anzeigen
    ...3) Woher kennt der Autor das alleinige Ziel solcher E-Mail-Aktionen? Hat er an einer relevanten Anzahl solcher Aktionen selbst mitgewirkt oder einen direkten Draht zu den Organisatoren?...
    Transsexuelle Entwicklerin: Mob will sie feuern lassen, scheitert...
    ...indem dieses E-Mails in dreistelliger Zahl erhielt, die argumentierten, dass die Qualität der Spiele seit ihrer Einstellung gesunken sei. Zudem hieß es, es sei moralisch falsch Transgender einzustellen und ihr Twitter-Account sei ein schlechtes Vorbild für die Kinder der "Besorgten"....

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.601
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    Die einzige Frage die ich mir derzeit stelle ist, warum werden Transsexuelle in Texten als weiblich dargestellt? Entwicklerin??? Ist das nicht irgendwie sexistisch? Müßte die Sprache nicht angepasst werden? (Beispiel; Der Entwickler, die Entwicklerin, dur Entwicklerim) um in einem Text besser darauf hinweisen zu können um welche sexuelle Gesinnung es sich handelt? Ansonsten können wir doch diese ganze der die das Scheisse gleich über Bord werfen

    edit: Oder ist es für Männer angenehmer sich diese "Wesen" als weiblich vorzustellen um nicht ganz auszuflippen
    Vordack
    www.grownbeginners.com

    "Women don´t want to hear what men think. They want to hear what they think, but with a deeper voice"
    -?

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.466
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    Die einzige Frage die ich mir derzeit stelle ist, warum werden Transsexuelle in Texten als weiblich dargestellt? Entwicklerin??? Ist das nicht irgendwie sexistisch? Müßte die Sprache nicht angepasst werden? (Beispiel; Der Entwickler, die Entwicklerin, dur Entwicklerim) um in einem Text besser darauf hinweisen zu können um welche sexuelle Gesinnung es sich handelt? Ansonsten können wir doch diese ganze der die das Scheisse gleich über Bord werfen

    edit: Oder ist es für Männer angenehmer sich diese "Wesen" als weiblich vorzustellen um nicht ganz auszuflippen
    weil die Frau trotz dessen dass die mal ein Typ war, jetzt eine Frau ist, im Gegensatz zu den Frauen, welche Heute Typen sind ö.Ö
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.609
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    Die einzige Frage die ich mir derzeit stelle ist, warum werden Transsexuelle in Texten als weiblich dargestellt? Entwicklerin??? Ist das nicht irgendwie sexistisch? Müßte die Sprache nicht angepasst werden? (Beispiel; Der Entwickler, die Entwicklerin, dur Entwicklerim) um in einem Text besser darauf hinweisen zu können um welche sexuelle Gesinnung es sich handelt?
    Ich würde das an dem Vorhandensein der entsprechenden Geschlechtsteile festmachen und diejenigen dann schlicht als Mann bzw Frau behandeln.
    Wenn sich hingegen ein Mann nur als Frau "verkleidet", aber immer noch einen Penis hat, ist der meines Erachtens immer noch ein Mann.
    Spiritogre, Tariguz and Orzhov haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    604
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    Die einzige Frage die ich mir derzeit stelle ist, warum werden Transsexuelle in Texten als weiblich dargestellt?
    Weil diese Menschen (so es denn Trans-Frauen sind) sich das so wünschen? Sie fühlen sich als Frau und möchten von der Gesellschaft als Frau wahrgenommen und behandelt werden.
    Warum also nicht? Gibt es einen Grund, der dagegen spricht?

    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    Ist das nicht irgendwie sexistisch?
    Sexismus ist NICHT, eine Frau "sie" und einen Mann "er" zu nennen. Sexismus ist, Menschen aufgrund ihres Geschlechts in Rollenmodelle zu drängen und ihnen Türen zu verschließen, die dem anderen Geschlecht offen stehen. (Frauen an den Herd, Männer ins Militär.....)
    Spiritogre und MartinaTG haben "Gefällt mir" geklickt.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MartinaTG
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    315
    Blog-Einträge
    1
    Homepage
    martinagende...
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Woher wissen die sowas überhaupt?
    Weil ansonsten spielt doch Sexualität überhaupt keine Rolle. Ich möchte das gar nicht wissen, was jemand ist und wen jemand liebt. Das ist doch Privatsache und sollte es bleiben.
    Transsexualität hat NICHTS mit einer sexuellen Ausrichtung zu tun!

    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Vor 50 Jahren war Transgender aber noch kein Thema. Und solche Operationen gab es auch noch nicht. Alice Schwarzer war noch ein Baby.
    Falsch

    Stonewall war am 28. Juni 1969 und da ging es um transidente Menschen

    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    Die einzige Frage die ich mir derzeit stelle ist, warum werden Transsexuelle in Texten als weiblich dargestellt? Entwicklerin??? Ist das nicht irgendwie sexistisch? Müßte die Sprache nicht angepasst werden? (Beispiel; Der Entwickler, die Entwicklerin, dur Entwicklerim) um in einem Text besser darauf hinweisen zu können um welche sexuelle Gesinnung es sich handelt? Ansonsten können wir doch diese ganze der die das Scheisse gleich über Bord werfen

    edit: Oder ist es für Männer angenehmer sich diese "Wesen" als weiblich vorzustellen um nicht ganz auszuflippen

    Argh.
    Nochmals...Trans sein hat NULL mit sexueller Ausrichtung zu tun.
    Deswegen kommt man endlich au h davon ab transsexuell zu sagen, weil es ständig falsch verstanden wird. Versucht euch mal mit dem Wort Transident anzufreunden
    Das wäre schön und würde nicht zu Irritationen führen.

    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Ich würde das an dem Vorhandensein der entsprechenden Geschlechtsteile festmachen und diejenigen dann schlicht als Mann bzw Frau behandeln.
    Wenn sich hingegen ein Mann nur als Frau "verkleidet", aber immer noch einen Penis hat, ist der meines Erachtens immer noch ein Mann.
    Zum Glück kann man den Menschen nicht unter den Rock bzw in die Hose gucken
    Wenn ich solche Aussagen lese, bekomme ich Gehirnkrämpfe
    Du hast einfach keine Ahung was es heißt transident zu sein.

    Sorry das ich das so sagen muss

    Wer Lust hat, kann sich gerne mal das PDF durchlesen
    Evtl. wird dann Einges etwas klarer zu dem Thema transsexuell/transident

    https://www.dropbox.com/s/0ctl8tfc15...exualität.pdf
    Geändert von LOX-TT (15.07.2018 um 09:04 Uhr) Grund: 5-fach Post zusammengefügt
    batesvsronin, Enisra and Corsa500 haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Lebe DEIN Leben"

    PC: I7- 4790 @ 3.6 ; Mainboard Gigabyte GA-H81M-S2H - Sockel 1150 , Ram: 16 GB = 2x Nanya Technology 8GB Elixir DDR3-1600 CL11 ,Grafikkarte : Gainward NVidia GeForce GTX1060 6GB Phoenix OC GoldenSample
    PS4 Pro + XBox One X + Hisense H65MEC5550 HDR/4K

  14. #34
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.913
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Ich hab mal den 5-fach Post zusammengefasst, sieht schöner aus.

    Bitte zukünftig Ergänzungen/Erweiterungen des Beitrags dann mit "Bearbeiten" in den Post reinpacken, sofern kein Posting eines anderen davor stattfindet. Wäre toll, danke schonmal

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.609
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MartinaTG Beitrag anzeigen
    Zum Glück kann man den Menschen nicht unter den Rock bzw in die Hose gucken
    Wenn ich solche Aussagen lese, bekomme ich Gehirnkrämpfe
    Du hast einfach keine Ahung was es heißt transident zu sein.
    Richtig. Deshalb darf ich aber trotzdem meine Meinung zum Thema sagen.

    Und die ist eben, daß ich Definition des Geschlechtes an dem Vorhandensein der primären Geschlechtsmerkmale festmache.
    Wenn ich die natürlich nicht sehe und der Mann überzeugend als Frau rüber kommt, obwohl er einen Penis hat, hat derjenige sein wahres biologisches Geschlecht erfolgreich vor mir versteckt.

    Spontan würde ich davon ausgehen, daß ein Mann, der sich nur als Frau anzieht, aber keine Geschlechtsumwandlung machen lassen will, sich tatsächlich nur verkleidet.
    Meinem Verständnis nach müßte jemand, der sich im Geschlecht seines Körpers nicht wohl fühlt, anstreben, auch körperlich das andere Geschlecht anzunehmen.

    Was denjenigen als ehemaligen Mann nach der Geschlechtsumwandlung dann zur Gruppe der Frauen zugehörig machen würde.


    Wieso verursacht diese Einstellung "Gehirnkrämpfe"? Wie würdest du denn gerne bezeichnet werden?
    Spiritogre, OriginalOrigin, Tariguz und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MartinaTG
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    315
    Blog-Einträge
    1
    Homepage
    martinagende...
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Richtig. Deshalb darf ich aber trotzdem meine Meinung zum Thema sagen.
    Meinung ja
    Nur ist das keine Meinung
    Das ist eine Feststellung von deiner Seite und ist die ist einfach faktisch falsch


    Und die ist eben, daß ich Definition des Geschlechtes an dem Vorhandensein der primären Geschlechtsmerkmale festmache.
    Wenn ich die natürlich nicht sehe und der Mann überzeugend als Frau rüber kommt, obwohl er einen Penis hat, hat derjenige sein wahres biologisches Geschlecht erfolgreich vor mir versteckt.
    Du denkst in vollkommen falschen Bahnen, leider
    Da wird gar nichts versteckt.

    Spontan würde ich davon ausgehen, daß ein Mann, der sich nur als Frau anzieht, aber keine Geschlechtsumwandlung machen lassen will, sich tatsächlich nur verkleidet.
    Es ist KEINE Geschlechtsumwandlung! Es nennt sich GAOP = Geschlechtsangleichende Operation
    Es wird nichts umgewandelt, sondern das Geschlecht angeglichen.
    Mach die bitte die Mühe und lese mal das PDF und vor allem reden mal mit einem Betroffen Menschen von Angesicht zu Angesicht

    sehenswerter Bericht

    https://www.ardmediathek.de/tv/Mensc...entId=44768106



    Wieso verursacht diese Einstellung "Gehirnkrämpfe"? Wie würdest du denn gerne bezeichnet werden?
    Weil hier mal wieder, dass typische Wissen was es so in der Gesellschaft gibt, reingeworfen wird, ohne überhaupt nur Ansatzweise etwas Hintergrund Wissen zu haben.
    Wenn du der "MEINUNG" wärst, das du es nicht gut findest , die seih dir gegönnt. Aber halt Fakten die nicht richtig sind als Meinung darzustellen ist einfach nicht richtig.

    Wie ich bezeichnet werden möchte ?
    Als Mensch und mein Geschlecht ist weiblich, sprich ich bin eine Frau
    "Lebe DEIN Leben"

    PC: I7- 4790 @ 3.6 ; Mainboard Gigabyte GA-H81M-S2H - Sockel 1150 , Ram: 16 GB = 2x Nanya Technology 8GB Elixir DDR3-1600 CL11 ,Grafikkarte : Gainward NVidia GeForce GTX1060 6GB Phoenix OC GoldenSample
    PS4 Pro + XBox One X + Hisense H65MEC5550 HDR/4K

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MartinaTG
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    315
    Blog-Einträge
    1
    Homepage
    martinagende...
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Ich hab mal den 5-fach Post zusammengefasst, sieht schöner aus.

    Bitte zukünftig Ergänzungen/Erweiterungen des Beitrags dann mit "Bearbeiten" in den Post reinpacken, sofern kein Posting eines anderen davor stattfindet. Wäre toll, danke schonmal


    Kein Ding ich weiß aber nicht vorher wo es Beiträge gibt die ich gerne zitieren möchte
    "Lebe DEIN Leben"

    PC: I7- 4790 @ 3.6 ; Mainboard Gigabyte GA-H81M-S2H - Sockel 1150 , Ram: 16 GB = 2x Nanya Technology 8GB Elixir DDR3-1600 CL11 ,Grafikkarte : Gainward NVidia GeForce GTX1060 6GB Phoenix OC GoldenSample
    PS4 Pro + XBox One X + Hisense H65MEC5550 HDR/4K

  18. #38
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.02.2004
    Beiträge
    184
    Wie krank, 4chan war ja immer schon absolut krank, aber es zeigen sich immer mehr Spinner. Wenn die keine Spiele wollen, an denen Frauen oder Transsexuelle arbeiten, müssen sie sie ja nicht spielen. Mir ist das so wurscht, wer am Spiel rumwerkelt. Wichtig ist nur das es gut ist.

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xNomAnorx
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    4.726
    ArenaNet feuert kürzlich die Guild-Wars-2-Autorin Jessica Price
    Finde es btw schade, wie diese Aktion online präsentiert wird. Price war zu 100% selber schuld und es ist absolut nachvollziehbar, dass sie gefeuert worden ist. Trotzdem springen viele Online-Outlets und vor allem Feministinnen auf ihre Seite. Diese ganzen Diskussionen sind einfach so unfassbar toxisch von beiden Seiten
    Spiritogre, Bast3l, Orzhov und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.


    I have seen the dark universe yawning
    Where the black planets roll without aim,
    Where they roll in their horror unheeded, without knowledge or luster or name.

    Nemesis, H.P. Lovecraft

  20. #40
    Benutzer
    Avatar von FaronLP
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Schalkmund Beitrag anzeigen
    Na, dass wenn Angestellte eines Unternehmens sich online wie ARSCH gegenüber den Kunden benehmen sie mit einem Shitstorm zu rechnen haben ... ganz grandiose Neuigkeit, noch nie da gewesen
    So war meine Frage nicht gemeint. Ich weiß was passiert ist. Hab den ganzen Schmarn selber verfolgt.
    Aber solche Sätze kann man auch in der Hinsicht verstehen, dass ArenaNet jetzt die bösen Schuldigen sind. Und damit gehe ich nicht konform.
    Das hat sich Price selber zuzuschreiben.
    Ich finde es erschreckend wie anscheinend das Management dieses Entwicklerstudios dem fast nachgegeben hätte anstatt direkt zu prüfen woher diese plötzliche Flut an Nachrichten kommt. Das würde mir doch persönlich sehr merkwürdig vorkommen, wenn sowas urplötzlich passiert.

    Ich finde es übrigens sehr fragwürdig, dass es in der News nicht primär um GW2 geht, sondern um ein völlig anderes Entwicklerstudio und trotzdem die News mit Guild Wars 2 Bild, Video und Shoplink veröffentlicht wird.
    Geändert von FaronLP (15.07.2018 um 10:15 Uhr)
    xaan hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 2 von 8 1234 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •