Seite 1 von 12 12311 ...
88Gefällt mir
  1. #1
    Avatar von Knusperferkel
    Registriert seit
    21.01.2004
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    76

    Jetzt ist Deine Meinung zu Frauen in Videospielen: "Der Hass gegen Frauen in Videospielen muss enden" gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Frauen in Videospielen: "Der Hass gegen Frauen in Videospielen muss enden"

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Panth
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    412
    "täglichen Traumas, online eine Frau zu sein" .... "Milliarden von Dollar mit Spielen macht, die das Verstümmeln und Wegwerfen von Frauen zum Sport machen" .... Feminismus hin oder her ... Also so traumatisiert kommen meine weiblichen Freunde irgendwie nicht rüber, vielleicht von Nackeschmerzen durch facebook-zombie-dasein. Und das zweite Zitat? Bitte was? Welches Spiel ist damit genau gemeint? GTA V? Da ist es mit den Männern doch nicht anders? Ach ja einfach labern ... solang man eine Bühne hat.
    MichaelG, SGDrDeath, battschack und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von stevem
    Registriert seit
    05.08.2015
    Ort
    Mortheim
    Beiträge
    1.538
    "Der Hass gegen Frauen in Videospielen muss enden"

    WTF? Also ich spiele am liebsten mit weiblichen Charakteren .....

    "täglichen Traumas, online eine Frau zu sein"

    Auch das ist totaler Blödsinn, ich kenne viele weibliche Spieler die haben bisher alle noch keine Traumas erlitten ....

    "....die das Verstümmeln und Wegwerfen von Frauen zum Sport machen"

    Achso, aber Männer darf man verstümmeln und wegwerfen ? Wenn ich solche Spiele mal gesehen/gespielt habe war so eine Funktion (bestes Beispiel The Forest) mit beiden Geschlechter möglich, also bisher habe ich keine Spiele gesehen wo man NUR Frauen verstümmeln kann.
    SGDrDeath hat "Gefällt mir" geklickt.
    Fuck, bin beim AIDS Test durchgefallen, hat jemand Tipps ?

    Oliver Kalkofe

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    2.928
    Tja, das ist Gamergate. Eine Bühne für Frauen, die mit ihrem gehäucheltem Femminismus durch vollkommen absurde Vorwürfe und Forderungen versuchen, das grosse Geld zu verdienen. Leider Funktioniert das recht reibungslos, dank solcher Leute wie dem Autor dieser News, die diesen Blödsinn auchnoch verbreiten.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    689
    Hm, vllt eine unpopuläre meinung hier, aber ich musste leider feststellen das die breite masse an Spielern sexistisch ohne ende ist. Wer in black desert beispielsweise den Chat liest, wird feststellen das dort mehrmals täglich abfällig und sexistisch gegenüber frauen gesprochen wird. Vergewaltigungen als nicht so schlimm hingestellt werden etcpp. Und das ist leider in sehr vielen Spielen so. SObald sich gamerinnen als Frau outen, gibt es vor allem zwei gruppen an spielern, welche die sie sexuell belästigen und diese die sie nicht ernst nehmen, weil sie eh scheißé sind etc.

    das ist leider schon lange so und ist mMn wirklich ein Problem. Ob das jetzt zu traumas führt ist vllt eine andere frage.

    und mit explizitem verstümmeln von frauen in games sicher auch nicht. Aber dennoch ist das was die Herren der SChöpfung in Online games gegenüber Frauen ablassen alles andere als in odrnung.
    belakor602 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OdesaLeeJames
    Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    354
    Ich glaube Sie meinte das Sie von Ihren "Schönheits-OP´s" traumatisiert, verstümmelt und nun zum wegwerfen aussieht. War wohl auf der falschen Bühne....

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OField
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    474
    Habe ich irgendwas verpasst?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    733
    Welcher Hass? =D

  9. #9

    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Hungen
    Beiträge
    43
    Erste Frage, wer zur hölle ist Ashley Judds ?
    nach dem ich die Filmbiographie von ihr gesehen habe bei welchen Filmen sie mitspielt...nicht mein Interesse oder hat zumindest kein bleibenden Eindruck hinterlassen und mit dem Gesicht finde ich das auch gut so.
    Ich bin bisher noch niemanden begegnet der sich gegen die Weibliche Spieler Gemeinschaft geäußert hat (von den ganzen "Deine Mudda" Sprüchen weil man wütend ist mal abgesehen)

  10. #10
    Benutzer

    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    65
    Ich meine, vor ein paar Jahren mal einen Artikel irgendwo gelesen zu haben, dass Jugendliche den Chat in WOW missbrauchen, um Frauen zu belästigen. Könnte aber auch ein anderes Spiel gewesen sein, da bin ich mir grad nicht sicher. Aber Jugendliche oder gar (halbe) Kinder im Chat können schon ziemlich erbarmungslos sein.
    Ansonsten klingt die Meinung der Frau schon nach sinnlosem Feminismus, da keine konkreten Spiele genannt werden und die männliche Seite vollkommen ignoriert wird. Dadurch wird es zum einen unglaubwürdig, weil nicht eindeutig belegt und eben einseitig. Obwohl es natürlich wirklich Spiele gibt, in denen man Frauen wie Dreck behandeln kann. Aber Männer eben auch.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.236
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von TheRealBlade Beitrag anzeigen
    Hm, vllt eine unpopuläre meinung hier, aber ich musste leider feststellen das die breite masse an Spielern sexistisch ohne ende ist. Wer in black desert beispielsweise den Chat liest, wird feststellen das dort mehrmals täglich abfällig und sexistisch gegenüber frauen gesprochen wird. Vergewaltigungen als nicht so schlimm hingestellt werden etcpp. Und das ist leider in sehr vielen Spielen so. SObald sich gamerinnen als Frau outen, gibt es vor allem zwei gruppen an spielern, welche die sie sexuell belästigen und diese die sie nicht ernst nehmen, weil sie eh scheißé sind etc.
    Dir ist aber schon klar, dass das unter pupertierenden Jungs häufig ein völlig normales Verhalten ist. Das Problem im Netz ist halt leider, dass das dann jeder mitbekommt.
    Der zweite angesprochene Punkt ist Teil des Problems, da geht es um Geltungsbedürfnis, Grenzen ausloten und vieles mehr und da wird eben gegen jeden (verbal) geschossen, der sich als Opfer anbietet. Dass dann vermeintlich schwache Frauen die Opfer davon werden ist halt Zufall, weil eben, anders als bei reinen Jungengruppen offline, auch Frauen dabei sind. Wer sich da dann schüchtern unterbuttern lässt, statt diesen Jungs ihre Grenzen aufzuzeigen, der hat dann halt leider Pech gehabt.

    Und ja, ich weiß, es sind auch manchmal ältere dabei aber auch da bemerkt man den nicht voll ausgebildeten Frontallappen bzw. die soziale Schicht mit fehlender Bildung ziemlich eindeutig. Wie angemerkt, im normalen Leben hält man sich nicht unbedingt in diesen Peers auf, online sind die halt alle zusammengewürfelt. Man kann sie ignorieren oder versuchen ihnen etwas soziale Kompetenz einzuhämmern, dazu muss man sich dann aber u.U. auch deutlich unter sein eigenes Niveau begeben, damit das ankommt.

    Zitat Zitat von Threadstone-01478 Beitrag anzeigen
    Erste Frage, wer zur hölle ist Ashley Judds ?
    nach dem ich die Filmbiographie von ihr gesehen habe bei welchen Filmen sie mitspielt...nicht mein Interesse oder hat zumindest kein bleibenden Eindruck hinterlassen und mit dem Gesicht finde ich das auch gut so.
    Ich mochte Ashley Judd früher sehr gerne, sie hatte in den 90ern ein paar sehr schöne Filme und sie sah damals wirklich verdammt gut aus.

    Schade natürlich, wenn sich ehemalige Stars auf so eine Weise profilieren müssen, um mal wieder ins Gespräch zu kommen.
    NOT-Meludan hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Panth
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von TheRealBlade Beitrag anzeigen
    Hm, vllt eine unpopuläre meinung hier, aber ich musste leider feststellen das die breite masse an Spielern sexistisch ohne ende ist. Wer in black desert beispielsweise den Chat liest, wird feststellen das dort mehrmals täglich abfällig und sexistisch gegenüber frauen gesprochen wird. Vergewaltigungen als nicht so schlimm hingestellt werden etcpp. Und das ist leider in sehr vielen Spielen so. SObald sich gamerinnen als Frau outen, gibt es vor allem zwei gruppen an spielern, welche die sie sexuell belästigen und diese die sie nicht ernst nehmen, weil sie eh scheißé sind etc.

    das ist leider schon lange so und ist mMn wirklich ein Problem. Ob das jetzt zu traumas führt ist vllt eine andere frage.

    und mit explizitem verstümmeln von frauen in games sicher auch nicht. Aber dennoch ist das was die Herren der SChöpfung in Online games gegenüber Frauen ablassen alles andere als in odrnung.
    Ich stimme dir zu, dass es sexistische Bemerkungen gibt in Games, besonders bei f2p-Titeln. z.B. WoW ist mir das seit Jahren nicht begegnet. Und wenn 9 Männer einen Raid bilden und eine Frau kommt dazu, da ist es vorprogrammiert, dass das soziale Gefüge die Männer zum buhlen veranlasst. Dürfen sie nicht buhlen (z.B. Frau zeigt hart Ihre Ablehnung), werden sie aggressiv. Viele Frauen würden am liebsten das Mann/Frau Verhältnis komplett abstellen, aber das ist leider nicht die Realität.

    Dazu kommt, dass viele aus der älteren Generation schlicht zu wenig Erfahrung haben. Die Schauspielerin sagt in Ihrem Beitrag: „**************, she is hot af.“ Und sieht das als klare Beleidiung an und Misshandlung Ihrer Frauenrechte … tja jeder der länger im Internet ist, würde wissen, dass das „af“ schon ein Hammer-Indikat für teeni/kind ist und das man die Aussage nicht ernst nehmen brauch. Das in der Erziehung was falsch läuft … da stimme ich eher zu.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xNomAnorx
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    4.726
    In vielen Bereichen stimme ich ihr sogar zu. Allerdings weiß ich nicht so ganz warum sie Videospiele mit in ihren Talk reinbringt...auch da gibt es noch Probleme, die sind allerdings nicht unbedingt mit denen verbunden über die sie eigentlich redet. Hat auf mich ein wenig so gewirkt wie "Hauptsache noch auf Videospiele draufgeschlagen". Ansonsten spricht sie reale Probleme an; allerdings sehe ich dafür in näherer Zukunft keine Lösung, sie selbst liefert ja keinen überzeugenden Lösungsvorschlag.
    Lustig finde ich irgendwie, dass sie jemanden bezahlt, der alle beleidigenden Tweets und Posts aus ihren Profilen löscht. Dachte South Park hätte sich das in der Safe Space-Episode ausgedacht


    I have seen the dark universe yawning
    Where the black planets roll without aim,
    Where they roll in their horror unheeded, without knowledge or luster or name.

    Nemesis, H.P. Lovecraft

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Look
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    1.035
    Was ist den das nun wieder für eine bescheidene News? Und erst die Überschrift? Meine Fresse, ernsthaft, bringt Substanz rein, damit ich mir das Interview nicht geben muss, oder lasst es bleiben aus den paar Fetzen irgend eine News machen zu wollen.

    Ich hab keine Ahnung um was es jetzt geht, weshalb sich die (un)reife Dame da aufregt und welcher Themenwust da nun zusammen geschmissen wurde.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.976
    Hach ja, diese Bigotterie ist immer wieder faszinierend. Frauen sind die armen, schwachen Geschöpfe und müssen unbedingt geschützt werden. Wehe aber ihr schränkt die Frau dann ein und und und.....
    Manchmal habe ich das Gefühl Frauen wollen die totale Gleichberechtigung, aber dann nicht gleich behandelt werden sondern bevorzugt. Macht Sinn diese Logik

    Ist das Internet perfekt? Nein. Sind Frauen die einzigen Opfer auf der Welt? Nein. Würden Frauen sowas nie machen? Nein.

    Das Internet komprimiert und veröffentlicht das ganze nur sehr extrem. Und es wird sich nie ändern, manche Leute beleidigen halt alles und jeden und wollen durch Worte verletzen.
    Und Frauen sind da nicht besser als Männer, die beleidigen und lästern genau so. Teilweise sogar noch schlimmer.

    Man sollte das alles entspannter für sich selber sehen. Gelassenheit kann im Leben manchmal ungemein hilfreich sein.
    Was ich schon beleidigt wurde usw.
    So ist das Leben, manche Menschen sind auf dem Niveau des Homo Heidelbergensis stehen geblieben und verhalten sich nur ihrer Natur entsprechend.
    SGDrDeath hat "Gefällt mir" geklickt.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bommel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von Threadstone-01478 Beitrag anzeigen
    Erste Frage, wer zur hölle ist Ashley Judds ?
    nach dem ich die Filmbiographie von ihr gesehen habe bei welchen Filmen sie mitspielt...nicht mein Interesse oder hat zumindest kein bleibenden Eindruck hinterlassen und mit dem Gesicht finde ich das auch gut so.
    (...)
    Ok, ihre Leistungen herabwürdigen und ihr Äußeres abwerten. Und dann nicht verstehen, worum es hier geht. *kopfschüttel*
    SGDrDeath, Drenex and Scholdarr haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.404
    Klar werden Frauen sexistisch behandelt, aber... das Internet ist Allgemein kein friedlicher Ort. Es werden Leute Allgemein provoziert, verarscht, diskriminiert und beleidigt.
    Ich halte es für Falsch Frauen jetzt auf einmal zu Bevorzugen und zu sagen das gezielt Hass gegen Sie geschürt wird. Bevorzugung führt in der Regel zu Neid und dann zu schlimmeren Hass.
    Ich hab um ehrlich zu sein wesentlich öfter erlebt das Menschen in Shooter Beschimpft und Teamkillt worden sind nur weil sie nicht so gut spielen konnten wie der Möchtegern0815Profizocker. Vielen ist egal ob du dann eine Frau oder ein Mann bist wenn du nichts triffst oder dich dumm anstellst wirst du zum Ziel.
    Das war früher anders wo ich noch CS gezockt hab war es ein Phänomen mal ein Mädchen oder eine Frau im Spiel zu finden, daher wurden sie gezielt "nicht-ernst-genommen" von vielen weil sie eben stark in der Unterzahl waren.
    Heutzutage ist es nicht mehr der Fall mittlerweile spielen wirklich viele Frauen und Mächen Onlinespiele. (In WoW hatten wir 25 Damen und 35 Herren in der Gilde.)
    Ich kenne einige Damen die in CS GO was auf den Kasten haben wovon der Durchschnittszocker nur träumen kann und die brauchen nicht das vorgehäuchelte Mitleid einer "Ashley Judd", die verschaffen sich selbst den Respekt.

    Egal ob Mann oder Frau, Junge oder Mädchen im Internet braucht man Ellenbogen sowie ein bisschen Hirn das man nicht in jedes Fettnäpfchen tritt, denn es wird immer CHAOTEN geben die einem das Spiel vermiesen wollen.

    edit: Ich finde es bedauerlich das Menschen über Dinge urteilen was sie nur vom Hören kennen, ich bezweifel stark das Ashley Judd selber gern eine Runde zockt! (aber wer weis ist ja nur meine Meinung kann ja auch sein das ich mich irre )
    Geändert von suggysug (22.01.2017 um 14:29 Uhr)
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    1.493
    Ich bin auch immer traumatiesiert wenn ich manche frauen ohne makeup sehe. erst täuschen sie einfach etwas vor nach dem duschen würde man dann am liebsten abhauen. Da gab es doch mal so ein fall wo der man sie verklagt hat und auch noch recht bekommen hat!

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    185
    Die Videospielindustrie ist genauso so Frauenfeindlich wie die Filmindustrie.(oder die Musikindustrie)
    Das es Leute gibt die beleidigen schimpfen ist halt so, aber nicht die Schuld der Industrie.
    Ich glaub sie hat einfach zuwenig Frauengold getrunken

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.784
    In welchem Spiel verstümmelt man ausschließlich Frauen, nur um sie dann weg zu werfen?
    WeeFilly hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

Seite 1 von 12 12311 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •