1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Spiritogre
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    3

    Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo NX: Portable Konsole mit abnehmbaren Controllern? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Nintendo NX: Portable Konsole mit abnehmbaren Controllern?

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    4
    "Die NX soll unterwegs ein leistungsstarker Handheld mit eigenem Display sein"
    Ein Handheld mit EIGENEM display? Dass ich das noch erleben darf!

    Hört sich doch ganz gut an, ich hätte mal wieder bock auf nen Handheld und das würde sich bei dieser Generation mal wieder anbieten

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    9.001
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Keine Ahnung was ich von dem Gerücht halten soll, eine Überraschung ist es nämlich ganz und gar nicht, genau exakt das habe ich schon vor einem halben Jahr "befürchtet".

    Großes Problem ist nämlich dann die Leistungsfähigkeit und die Konkurrenz zum 3DS. Das Ding ist letztlich nichts weiter als ein NVidia Shield nur mit Nintendo Schriftzug drauf.

    Als stationäre Konsole wird das Teil als Handheld nicht einmal mit der alten PS4 / XBox One mithalten können, vielleicht sogar nur knapp über der Wii U liegen oder gar nur auf Augenhöhe. Für Wii U Besitzer also kaum ein Grund Freudentänze aufzuführen, die dürften sich eher leicht verarscht fühlen, wenn dann neue Titel nur noch für NX kommen.

    Für 3DS Besitzer die immer neidisch auf die PS Vita und deren Hardwareleistung geschielt haben hingegen vielleicht interessant. Weil das Vita TV ja leider nur halbgar ist und man auch den 3DS nicht am TV anschließen kann.

    Aber, 3rd Party-Entwickler können ihre aktuellen Titel wieder nicht auf eine Nintendo Konsole bringen, da zu leistungsschwach.

    Meine Prognose, wenn das Gerücht so stimmt, als stationäre Konsole wird es ein noch größerer Flop als Wii U, weil Nintendo damit auch die letzten Hardcore-Fans langsam vergrätzt. Ein Großteil wird es aber als Nachfolger des 3DS sehen (dessen Support dann eingestellt wird, was sicher auch einige nicht gerade freuen dürfte) und sich den NX als dessen Nachfolger holen.

    Bereiten wir uns also darauf vor, dass wir keine normalen Spiele auf NX sehen werden, sondern nur die üblichen Titel, wie vom 3DS bekannt, halt ein wenig hochauflösender.

    Edit: Gerade noch gelesen, in den DevKits ist ein extern gekühlter Tegra X1 mit 1TFlop Leistung verbaut. Der verbraucht allerdings zu viel Strom. Zum Vergleich, aktuell sind wir bei ca. 3 - 6 TFlop beim durchschnittlichem Gaming-PC. Was ich oben sagte wird also wohl hinkommen, die Leistung wird irgendwo knapp über Wii U Bereich aber deutlich unter den alten XBox One / PS4 Niveaus liegen. Damit ist das Teil in erster Linie als Handheld interessant, den man dann eben auch mal gelegentlich an den TV anstöpseln wird, da das für Full HD einfach zu schwach ist (die meisten Wii U Spiele laufen in 720p).
    Geändert von Spiritogre (26.07.2016 um 19:59 Uhr)
    TheRealBlade hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  4. #4
    Gesperrt

    Registriert seit
    27.02.2016
    Beiträge
    718
    Bin gespannt was das mit dem NES wird. Finds bisl schade das nicht alle Games drauf sind... Auf den NX bin ich eh nicht so scharf. D-Wave ist einfach ein Retro Ochse.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.877
    Hat der schnellste Tegra X1 nicht gerade mal 1 Teraflop? Kenne mich da nicht so exakt aus, aber wäre das nicht in etwa die Leistung die auch ein modernes Top Smartphone schafft?

    Dann auch noch ein eigenes OS - wie viele Fehler will man denn noch machen?
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    9.001
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Siehe mein Edit, was sich leider wohl mit deinem Post überschnitten hat. Der Tegra X1 hat 1TFlop allerdings muss er dafür speziell gekühlt werden und kann auch nicht mit Akku laufen. Vom Preis des Teils mal ganz abgesehen. Wenn als NX etwas drunter liegt, dann liegt NX vielleicht knapp über Wii U aber mal gerade bei der Hälfte der Leistung einer alten PS4 / XBox One. Das reicht für 720p aber da auch nicht für die modernsten Spiele.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.074
    schaun 'mer mal.
    ein handheld mit annähernd xbone-leistung wäre schon was feines.
    für eine heimkonsole wäre das aber natürlich ziemlich schwach.
    vielleicht hat die docking-station ja zusätzliche power, wobei das vermutlich ziemlich kostspielig würde, was es wieder unwahrscheinlich macht.

    komisch find ich die sache mit den angeblich angedockten controllern. die können ja jeweils kaum das komplette layout eines "normalen" pads bieten.
    kann ich mir noch nicht vorstellen.

    na ja, sind ja noch nicht viel mehr als gerüchte.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    2.931
    Naja, vermutlich wird es ein grandioser Flop.

    Wenn es aber entgegen meiner Erwartung ein Erfolg wird, KÖNNTEN alle davon profitieren.
    Nvidia stellt den Tegra Next im August vor, er wird mit Sicherheit wie der X1 Vulkan unterstützen und Nintendo setzt wenn sie nicht ganz dumm sind, auf ein eigenes Linux-Derivat + Vulkan.

    3rd-party-Entwickler, die ja angeblich so begeistert von dem Teil sind, hätten dann wohl überhaupt keine Arbeit mehr damit, ihre Spiele über Steam auf Linux zu veröffentlichen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.074
    vielleicht wird es auch eine (abgespeckte) version des "x2", der seine volle power nur am stromnetz entfaltet.
    dann würden wir nämlich gleich von einer ganz anderen performance reden. allerdings wohl auch von einem ganz anderen preis.

  10. #10
    Seegurkensalat
    Gast
    Was ich hier lese, stellt für mich persönlich den worst case dar. Ich hätte so gerne nochmal eine Nintendo Konsole gekauft, dann wird es wohl nur der Classic Mini werden. Aber noch sind es ja alles nur Gerüchte.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.074
    Zitat Zitat von Seegurkensalat Beitrag anzeigen
    Was ich hier lese, stellt für mich persönlich den worst case dar. Ich hätte so gerne nochmal eine Nintendo Konsole gekauft, dann wird es wohl nur der Classic Mini werden. Aber noch sind es ja alles nur Gerüchte.
    abwarten.
    ich kann mir wirklich nur sehr schwer vorstellen, dass nintendo ein gerät abliefert, das am tv nur wenig mehr abliefert als die ja schon bei launch unterpowerte wiiu und damit den heimkonsolenmarkt ja quasi vollends aufgibt. oder das ding kann noch irgendwas völlig anderes, von dem wir noch nichts "wissen".
    Geändert von Bonkic (27.07.2016 um 10:55 Uhr)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    2.931
    Der Stationäre Part könnte z.B. auch lediglich der Signalübertragung und Lüftung dienen. Gedrosselte Leistung für den Handheld, volle Power stationär.

    Grafikmässig wäre es dann irgend etwas zwischen PS3 und PS4. Das wäre jetzt nich sooo tragisch, WENN die Entwickler mitziehen.

    Bei Tablets funktioniert das ja auch:
    http://www.golem.de/news/tablet-kuehlung-amds-turbo-dock-ist-jetzt-intels-adaptive-performance-1406-106929.html

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    9.001
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Die Entwickler werden aber nicht mitziehen, die wollen ja Spiele verkaufen und dazu haben sie die Leistung von PS 4 (Neo) und XBox One (Scorpio) und PC. Die liefern ja auch keine Ports mehr für XBox 360 und PS3 obwohl es davon sechs Mal soviele verkaufte Geräte gibt wie bei den aktuellen Konsolen und selbst Wii U wurde ja von Anfang an kaum unterstützt da damals schon zu schwach.

    Nintendo hat sich damit klar aus dem Konsolenmarkt verabschiedet und macht nur noch einen Handheld.
    Ein Handheld und eine "Dockingstation" dazu, die eine richtige Konsole ist, kann man vergessen, viel zu teuer.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •