Seite 1 von 2 12
3Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.087
    Homepage
    facebook.com...

    Jetzt ist Deine Meinung zu GAME: Bundesverband der deutschen Games-Branche enttäuscht von der Politik gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: GAME: Bundesverband der deutschen Games-Branche enttäuscht von der Politik

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MisterSmith
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    4.585
    Man kann der Politik einiges in Sachen Computerspiele und dumpfer Polemik vorwerfen, aber wenn man sich die Verschuldung des Haushalts vor Augen führt, dann sind Computerspiele so gern ich sie auch mag, nun wirklich nicht das dringlichste Problem.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.466
    Mehr Budget für die Computerspiele ist Blödsinn. Was reichen würde wäre eine dem Realismus angepaßte Gesetzgebung, daß Spiele nicht wegen in Relation gesehen Peanuts keine USK-Freigabe bekommen oder gar auf dem Index landen.

    Die Altersfreigabestufen langen vollauf. Und wenn ein Game in Österreich PEGI 18 hat und frei verkäuflich ist, sollte Deutschland aufhören mit eigenen Brötchen zu backen.
    Elbart hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.02.2005
    Beiträge
    402
    Die Publisher selbst kämpfen nicht für mehr Respekt für Computerspiele, warum soll die Regierung das anders sehen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.358
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Mehr Budget für die Computerspiele ist Blödsinn. Was reichen würde wäre eine dem Realismus angepaßte Gesetzgebung, daß Spiele nicht wegen in Relation gesehen Peanuts keine USK-Freigabe bekommen oder gar auf dem Index landen.

    Die Altersfreigabestufen langen vollauf. Und wenn ein Game in Österreich PEGI 18 hat und frei verkäuflich ist, sollte Deutschland aufhören mit eigenen Brötchen zu backen.
    Warum sich die Leute immer PEGI als Heilserlösung einbilden. gibt genug Fälle wo PEGI höher als USK ist
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.466
    Es geht nicht unbedingt um Pegi oder USA. Es geht darum, daß es unerklärlich ist, wenn ein Game in AT erwerbbar ist es in D nicht geht oder wenn dann Cut.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.358
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Es geht nicht unbedingt um Pegi oder USA. Es geht darum, daß es unerklärlich ist, wenn ein Game in AT erwerbbar ist es in D nicht geht oder wenn dann Cut.
    ja klar, da wird sich bestimmt was ändern wenn man PEGI einführt
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.466
    Lege doch nicht Worte in den Mund, die nicht jemand behauptet hat. Das einzige was mir vorschwebt ist, daß sich die USK in einigen Dingen ein Beispiel an der Pegi nehmen soll. Und daß eben Erwachsene Spiele kaufen können wie in Österreich oder den USA problemlos möglich ist, ohne von der Gesetzgebung oder der USK unverhältnismäßig bevormundet zu werden.
    Geändert von MichaelG (12.09.2014 um 21:27 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.358
    ja, weil die USK auch sowas macht . . .
    nicht etwa die Publisher
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.466
    Seit wann legt der Publisher die Altersfreigaben fest bzw. ob ein Spiel auf dem Index landet ?? Überleg mal bitte bevor Du so einen Blödsinn schreibst... Und daß ein Dead Island unter den Bedingungen in Deutschland gar nicht erst die USK schaffen würde ist auch klar. Aus dem Grund versucht es Techland gar nicht erst. Bestes Beispiel ist da Dead Rising.
    Geändert von MichaelG (12.09.2014 um 21:25 Uhr)

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.358
    ja genau, weil auch die USK das macht, nicht etwa nur bewerten, klar wird das besser mit PEGI...
    nicht
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.466
    Würde sich die USK nach der Pegi rechnen bekäme z.B. ein Dead Island eine USK 18 Einstufung und gut ist es. Dann gäbe es auch ein Uncut Fallout mit Drogen und auch ein C&C Generals mit korrekten Bezeichnungen. Auch ein FEAR wäre uncut. Aber so ?

    Dann erkläre mir mal bitte wer neben Regierung und USK an der Einstufung und den Verboten Schuld hat ?
    Geändert von MichaelG (13.09.2014 um 00:58 Uhr)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.358
    die BPjM

    Ach ja, willste nicht NOCH älteren scheiß rauskramen anstatt (der nebenbei sogar ungültig ist in anbetracht dass das noch vor der Neuregelung der USK beschnitten wurde, was immer noch der Publisher macht) den Ist-Zustand zu überprüfen und mal anschauen was in Letzter Zeit gekommen ist?
    Wie ein Wolfenstein, in allen Belangen der USK Verantwortung durchgekommen ist und nur in anderen Gutmenschenbelangen, aus einem völlig anderen Beirech nicht vollkommen Uncut war?
    Geändert von Enisra (13.09.2014 um 04:34 Uhr)
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.658
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Alle Spiele Uncut wird es nie in Deutschland geben können, da das die Gesetze schonmal gar nicht zulassen würden (alleine schon die Nationalsozialistischen Symbole in den WW2-Spielen)

    Und jep, der Publisher oder noch genauer, der Entwickler schneidet das Spiel, die USK (und auch Pegi und alle anderen Rating-Abzeichen) prüfen das Spiel welches sie erhalten und geben dann eine Freigabe (0, 6, 12, 16 oder 18) oder eben nicht und der Entwickler/Publisher muss sein Spiel entweder anpassen und nochmal prüfen lassen oder er stellt es ohne Freigabe in den Handel, riskiert dadurch aber eine Indizierung oder gar Beschlagnahmung durch die BPjM.

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.358
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Alle Spiele Uncut wird es nie in Deutschland geben können, da das die Gesetze schonmal gar nicht zulassen würden (alleine schon die Nationalsozialistischen Symbole in den WW2-Spielen)

    Und jep, der Publisher oder noch genauer, der Entwickler schneidet das Spiel, die USK (und auch Pegi und alle anderen Rating-Abzeichen) prüfen das Spiel welches sie erhalten und geben dann eine Freigabe (0, 6, 12, 16 oder 18) oder eben nicht und der Entwickler/Publisher muss sein Spiel entweder anpassen und nochmal prüfen lassen oder er stellt es ohne Freigabe in den Handel, riskiert dadurch aber eine Indizierung oder gar Beschlagnahmung durch die BPjM.
    nja, wobei der Größte Unterschied von PEGI zu USK ist, das bei PEGI der Publisher sagt, welche Freigabe der will und bei der USK man die Freigabe bekommt die "es verdient"
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.478
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Alle Spiele Uncut wird es nie in Deutschland geben können, da das die Gesetze schonmal gar nicht zulassen würden (alleine schon die Nationalsozialistischen Symbole in den WW2-Spielen)
    Gesetze werden andauernd geändert. Da es sich hierbei auch nicht um ein komplettes Außerkraftsetzen eines Gesetzes handelt (NS Symbole für alle Zwecke erlauben), sondern nur um eine längst fällige Anpassung der gleichwertigen Unterhaltungsmedien Film und Spiel, denke ich schon, daß dieser Punkt innerhalb der nächsten 20 Jahre geändert wird.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.031
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    nja, wobei der Größte Unterschied von PEGI zu USK ist, das bei PEGI der Publisher sagt, welche Freigabe der will und bei der USK man die Freigabe bekommt die "es verdient"
    Und deshalb gibt es viele Games, die eine höhere PEGI-Altersempfehlung haben als die der USK?
    So einfach, wie du es darstellst, ist es wohl nicht.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.358
    Zitat Zitat von HanFred Beitrag anzeigen
    Und deshalb gibt es viele Games, die eine höhere PEGI-Altersempfehlung haben als die der USK?
    So einfach, wie du es darstellst, ist es wohl nicht.
    ich kann mich auch irren, zumindest der USK Teil stimmt, was zumindest auch interesante Blüten treibt wie im Falle von Edna bricht aus, wo ein Taktisches Fuck das Rating von 6 (*spoiler* das Spiel ist nicht wirklich für sechs Jährige) auf 12 gehoben hat
    Und der Punkt das einige Spiele mit PEGI 16 nur USK 12 haben
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  19. #19
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.658
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    spontan fällt mir da Mass Effect 1 ein (Pegi 18, USK 16) oder auch die nahezu gesamte Assassin's Creed Reihe (auch Pegi 18, USK 16)
    Enisra hat "Gefällt mir" geklickt.

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.949
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Gesetze werden andauernd geändert. Da es sich hierbei auch nicht um ein komplettes Außerkraftsetzen eines Gesetzes handelt (NS Symbole für alle Zwecke erlauben), sondern nur um eine längst fällige Anpassung der gleichwertigen Unterhaltungsmedien Film und Spiel, denke ich schon, daß dieser Punkt innerhalb der nächsten 20 Jahre geändert wird.
    am gesetz muss da gar nix geändert werden.
    wenn eine vorschrift existiert, die es der usk von vornherein verbietet, spiele mit ns-symbolik durchzuwinken, und ich glaube das ist der fall, dann gehört lediglich diese gestrichen.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •